Auslieferung des neuesten Flottenmitglieds - Le Champlain

    Auslieferung des neuesten Flottenmitglieds - Le Champlain

    PONANT hat mit Le Champlain die zweite Kreuzfahrtyacht der PONANT EXPLORERS-Serie übernommen.

    Le Champlain ist das zweite Schiff von insgesamt sechs Schiffen der PONANT EXPLORERS-Serie die am 27. September die norwegische Werft Sovik verlassen hat, um dann sofort in See zu stechen und ihren Dienst aufzunehmen. Erst im Juni 2018 wurde das erste Schiff der Explorers, die Le Lapérouse, in die Flotte aufgenommen.


    commandant-charcot-ponant

    Ein großartiger Moment für unser Unternehmen


    le-commandant-charcot-fleuron-ponant

    Mit Le Champlain vergrößert sich die Flotte nun auf insgesamt sieben Schiffe und fährt zunächst nach Nordeuropa, dann ins Mittelmeer, schließlich nach Lateinamerika und in die Karibik. Das neue Schmuckstück verkörpert eine feine Mischung aus moderner und wohlüberlegter Ausstattung (nur 92 Kabinen und Suiten, alle mit Balkon oder abgeteilter Terrasse), elegante Formen, ein Interieur in raffiniertem Design, Spitzentechnologie und modernste Techniken, um die Umwelt zu schonen.

    Blue Eye, eine Weltpremiere

    Wie Le Lapérouse verfügt auch die Champlain über einen Unterwasser-Lounge, namens "Blue Eye", die alle Sinne anspricht und Gästen ermöglicht den Ozean-Lebensraum zu entdecken. Zwei große Bullaugen in Form von Walaugen, durch die man in die Unterwasserwelt hinabblicken kann, eine unaufdringliche Unterwasserbeleuchtung, integrierte Hydrophone, die die natürliche Symphonie der Tiefsee wiedergeben, und die sogenannten „Body-Listening“-Sofas bieten den Gästen einzigartige multisensorische Erlebnisse.



    Benötigen Sie weitere Informationen?