Beruhigt die Welt entdecken

Ob an Land oder an Bord, Ihre Sicherheit hat für uns stets oberste Priorität. Um an Bord unserer Schiffe eine versiegelte hygienische Covid-sichere Blase zu erhalten und deren Aufrechterhaltung zu gewährleisten, hat PONANT strengere Schutzmaßnahmen eingeführt. Diese umfassen eine vollständige Bandbreite von technologischen, auf den Menschen und die Ausstattung angepasste Maßnahmen und basieren auf drei Säulen: strikte Einschiffungsbedingungen für Personen und Güter an Bord, ein konsequentes Hygieneprotokoll sowie tägliche Kontrollen und Überwachung von Schiff, Ausstattung und Gästen.

Strikte Zugangsbedingungen zur Covid-sicheren Zone

Alle an Bord befindlichen Personen (Gäste und Crew) werden vor Betreten des Schiffs kontrolliert und halten zum Zeitpunkt des Einsteigens das Zugangsprotokoll für die Covid-sichere Zone ein. Dieses besteht aus der Überprüfung der Körpertemperatur und einem Desinfektionstunnel für Personen, persönliche Gegenstände sowie Waren und Güter, Wechsel der Kleidung bei der Ankunft in der Kabine.

T-45
Erster Gesundheitsfragebogen, auszufüllen vom persönlichen Arzt.(1)

T-4
Obligatorischer PCR-Test(2)

VOR DER EINSCHIFFUNG
Zweiter medizinischer Fragebogen, auszufüllen vom Gast vor Betreten des Schiffes und ärztliche Untersuchung durch das medizinische Team von PONANT

EINSCHIFFUNG
Ablehnung, wenn die Testergebnisse positiv sind oder diese älter als 4 Tage sind, bei Kontakt zu einer positiv auf Covid-19 getestetn Person weniger als 14 Tage vor Abfahrt, wenn die Temperatur > 38 ° C beträgt oder andere Symptome festgestellt werden

(1) Außer für Kreuzfahrten in Frankreich
(2) Obligatorischer Text: keine Abreise, wenn das Ergebnis positiv ist oder bei Kontakt zu einer positiv auf Covid-19 getesteten Person weniger als 14 Tage vor Abfahrt

Schutz der Covid-sicheren Zone

Jede an Bord befindliche Person (Gäste und Crew) unterliegt dem verbindlichen Hygieneprotokoll. Alle Bereiche an Bord werden regelmäßig gereinigt, um eine vollständige Desinfektion zu gewährleisten. Um die bestehende versiegelte hygienische Blase zu erhalten, werden Landausflüge nur in Regionen durchgeführt, in denen die Epidemie eingedämmt und unter Kontrolle ist und in unbewohnten Gebieten, in denen kein Kontakt mit der lokalen Bevölkerung besteht.

DESINFEKTION
Gepäck und Güter/Waren

GÄSTE
Gel und Maske werden an Bord verteilt die bei Bewegungen auf dem Schiff getragen werden müssen

REINIGUNG
öffentliche Räume und Kabinen sowie kontinuierliche Luftanreicherung

ABSTANDSREGELN
und Social Distancing**

CREW
verbindliches Tragen von Masken oder Visieren

ISOLIERZONE
bei Bedarf stehen 5 Kabinen zur Verfügung

**in Übereinstimmung mit den in den WHO-Richtlinien empfohlenen Abstandsregeln

Landausflüge

Die Transportmittel werden desinfiziert und Gäste müssen strenge Hygienemaßnahmen einhalten: Abstand halten, Maskentragen, Temperaturkontrollen und Händedesinfektion.

Kontrolle der Covid-sicheren Zone

Um sicherzustellen, dass wir Ihnen während Ihrer Reise eine Covid-sichere Zone gewährleisten können, haben wir ein vollwertiges Kontroll- und Überwachungssystem in Bezug auf die Gesundheitsschutzsituation an Bord unserer Schiffe entwickelt.

MEDIZINISCHES TEAM
Arzt und Krankenschwester an Bord

BORDHOSPITAL AN BORD
Tägliche Überwachung und schnelle Diagnose

PRÜFUNG UND STICHPROBEN
Werden regelmäßig in Risikogebieten und auf bedenklichen Oberflächen durchgeführt

ÜBERWACHUNG UND PRÜFUNG
sowohl der Gäste als auch des Schiffes selbst

Die französische Flagge und die umfangreichen Standards von PONANT

An der Spitze der Weltrangliste der Pariser Pavillons MoU (Memorandum of Understanding) in den Jahren 2013 und 2014 gilt die französische Flagge als die sicherste in der maritimen Welt. PONANT ist die einzige Kreuzfahrtreederei unter französischer Flagge, dies allein schon liefert ein hohes Maß an Qualität für Umweltstandards, Schiffssicherheit und Sozialrecht.
Die Flotte wird vom PACA Corse Ship Safety Center in Marseille überwacht. Die Sicherheitsausstattung wird jährlich von der französischen Verwaltung und dem Bureau Veritas überprüft und genehmigt. Jedes Schiff ist ISM (International Safety Management) zertifiziert, ein internationales Regelwerk mit sehr strengen Vorschriften.