X

19 Tage / 18 Nächte
    X

    Kreuzfahrt Afrika

    26. April 2021 bis 14. Mai 2021
    19 Tage / 18 Nächte

    Einschiffung : Kapstadt
    Ausschiffung : Dakar

    Schiff : LE JACQUES CARTIER

    • Ref : X260421
    Ponant Bonus
    Karte anzeigen Preisanfrage Wunschzettel

    Kabinen & Suiten

    • Deluxe Stateroom
      23.040 €
      11.970 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 4
      25.920 €
      13.410 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 5
      27.260 €
      14.080 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 6
      28.660 €
      14.780 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 5
      40.480 €
      20.690 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 3
      40.480 €
      20.690 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 4
      40.480 €
      20.690 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 6
      40.480 €
      20.690 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 5 Suite
      55.400 €
      28.150 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 6 Suite
      58.220 €
      29.560 €
      Ausgebucht
    • Privilege Suite Deck 6
      61.180 €
      31.040 €
      Ausgebucht
    • Privilege Suite Deck 5
      61.180 €
      31.040 €
      Ausgebucht
    • Grand Deluxe Suite Deck 6
      67.380 €
      34.140 €
      Ausgebucht
    • Grand Deluxe Suite Deck 5
      67.380 €
      34.140 €
      Ausgebucht
    • Owner's Suite
      53.320 €
      35.850 €
      Ausgebucht
    Zurück

    Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

    LE JACQUES CARTIER

    • LE JACQUES CARTIER
    • LE JACQUES CARTIER
    • LE JACQUES CARTIER
    • LE JACQUES CARTIER
    • LE JACQUES CARTIER
    • LE JACQUES CARTIER
    • LE JACQUES CARTIER
    • LE JACQUES CARTIER
    • LE JACQUES CARTIER
    • LE JACQUES CARTIER
    • LE JACQUES CARTIER
    • LE JACQUES CARTIER

    LE JACQUES CARTIER

    Mit ihrer modernen, umweltfreundlichen Technik, Kabinen mit exzellentem Design und großen Suiten mit Fensterfronten und zum Meer hin weit geöffneten Lounges, bietet Ihnen diese neue Yacht von kleiner Größe mit nur 92 Kabinen und Suiten ein einmaliges Kreuzfahrterlebnis.

    Le Jacques Cartier, das fünfte Schiff der neuen Bauserie, verkörpert das für PONANT typische, einzigartige Ambiente mit der feinen Mischung aus Eleganz, Intimität und Komfort.

    An Bord der Kreuzfahrtyacht, das unter französischer Flagge fährt, genießen Sie eine immer breitere Palette an Reisezielen in ethnisch-schickem Ambiente mit einem Service auf höchstem Niveau.

    Eine gewisse Idee von Luxus, geprägt von Authentizität und der Passion für Reisen

    HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

    26. April 2021 – Auf See

    Kapstadt

    Einschiffung 26.04.2021 von 10H00 bis 11H00 . Abfahrt 26.04.2021  um 12H00 .

    Kapstadt ist dynamisch und ruhig, kosmopolitisch und angesagt zugleich. Die Stadt lässt Besucher in eine spannende kulturelle Vielfalt eintauchen. Den Bewohnern zufolge ist ihre Stadt „die Quintessenz Südafrikas“. Sie liegt in einer der schönsten Buchten der Welt, überragt von dem berühmten Tafelberg und bietet mit ihren steilen, zum Atlantik abfallenden Felsen und den riesigen weißen Sandstränden einmalige Panoramen. Während Ihrer Kreuzfahrt an Bord der Le Lyrial können Sie diese verblüffende Stadt entdecken – die Hauptstadt der Lebenskunst, der Mode und der Gastronomie Südafrikas ist ein echter Schmelztiegel. Im Anschluss wartet das Naturreservat am Kap der Guten Hoffnung mit seiner vielfältigen einheimischen Tier und Pflanzenwelt.

    27. April 2021 – Auf See

    27. April 2021 – Auf See

    Ankunft 27.04.2021. Abfahrt 27.04.2021 .

    Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

    28. April 2021 – Lüderitz

    28. April 2021 – Lüderitz

    Ankunft 28.04.2021 am späten Vormittag. Abfahrt 28.04.2021  am späten Nachmittag.

    29. April 2021▸30. April 2021 – Walvis Bay

    29. April 2021▸30. April 2021 – Walvis Bay

    Ankunft 29.04.2021 um die Mittagszeit. Abfahrt 30.04.2021  um die Mittagszeit.

    An den wilden Küsten Namibias spüren Sie die Kraft der Begegnung zwischen den endlosen Dünen der ältesten Wüste der Welt und den tosenden Wellen des Atlantiks. Walvis Bay, ein natürlicher Hafen in einer Bucht, die durch das Delta eines alten Flusses gebildet wird, ist durch die natürliche Barriere Pelican Point vor den Launen des Ozeans geschützt. Tausende Flamingos und Kapscharben leben an diesem Zufluchtsort für Zugvögel neben einer der größten Kolonien Südafrikanischer Seebären. Sie profitieren an der namibischen Küste von dem kalten und fischreichen Benguelastrom, der aus der Antarktis fließt.

    1. Mai 2021▸3. Mai 2021 – Auf See

    1. Mai 2021▸3. Mai 2021 – Auf See

    Ankunft 01.05.2021. Abfahrt 03.05.2021 .

    Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

    4. Mai 2021▸6. Mai 2021 – Jamestown, Insel St. Helena

    4. Mai 2021▸6. Mai 2021 – Jamestown, Insel St. Helena

    Ankunft 04.05.2021 am frühen Vormittag. Abfahrt 06.05.2021  abends.

    Eingebettet in ein Tal vulkanischen Ursprungs, versprüht Jamestown den Charme eines kleinen englischen Dorfes in den Tropen. Die französischen Behörden auf der Insel hüten die Zeugnisse des Exils des Kaisers an diesem wichtigen Ort der Legende Napoleons, insbesondere die Pavillons Briars und Longwood, das „Tal des Grabes“ und das Haus von General Bertrand. Dort starb Napoleon 1821, nachdem er 1815 unter britischem Geleit an Bord der Northumberland nach St. Helena gekommen war. Im Gegensatz zu der trockenen Hölle, die er in seinen treuen Gefährten diktierten Erinnerungen beschrieb, werden Sie feststellen, dass diese natürliche Festung eine Landschaft voller Kontraste zwischen steilen Klippen und fruchtbarem, mit einer üppigen Natur bedecktem Land bietet.

    7. Mai 2021▸8. Mai 2021 – Auf See

    7. Mai 2021▸8. Mai 2021 – Auf See

    Ankunft 07.05.2021. Abfahrt 08.05.2021 .

    Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

    9. Mai 2021 – Georgetown, Ascension

    9. Mai 2021 – Georgetown, Ascension

    Ankunft 09.05.2021 am frühen Vormittag. Abfahrt 09.05.2021  am frühen Abend.

    Diese trockene Insel mit ihrer Mondlandschaft mitten im Atlantik ist nicht so verlassen, wie man denkt. Aufgrund ihrer Lage machten Briten und Amerikaner sie zu einer Militärbasis und zu einer strategischen Luftbrücke. Die erste Garnison wurde 1815 aufgestellt, um jeden Fluchtversuch von Napoleon zu vereiteln, der fast 1000 Kilometer entfernt auf der Insel St. Helena verbannt war. Die Festungen und Kasernen der Royal Navy aus dieser Zeit können besichtigt werden. Eine dichte Artenvielfalt der Meere umgibt diese Insel. Sie ist einer der wichtigsten Brutplätze für die tropischen Seevögel und Suppenschildkröten, die ihre Fußspuren an den herrlichen Stränden der Insel hinterlassen, bevor sie an die brasilianische Küste zurückkehren.

    10. Mai 2021▸13. Mai 2021 – Auf See

    10. Mai 2021▸13. Mai 2021 – Auf See

    Ankunft 10.05.2021. Abfahrt 13.05.2021 .

    Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

    14. Mai 2021▸13. Mai 2021 – Dakar

    Dakar

    Ausschiffung am 14.05.2021 um 00H00 .

    An der Spitze des afrikanischen Kontinents macht sich die surrende Hauptstadt Senegals übermäßig auf der Halbinsel Cap Vert breit. Wenn Sie auch dieser Gigantismus beeindrucken mag, Dakar besticht vor allem durch die Vielfalt der Viertel, die Attraktivität der kulturellen Szene und den Reichtum der natürlichen Umgebung. Im historischen Zentrum begegnen Sie auf dem Kermel-Markt einer Fülle von Farben und Gaumengenüssen. Beeindruckend ist auch eine Besichtigung der Insel Gorée. Fern vom städtischen Trubel ist sie als Gedenkstätte bekannt, die an die Verschiffung der Sklaven erinnert. Als solche wurde sie auf der Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Wenn Sie auf der Suche nach einer unberührten und bewahrten Natur sind, dann können Sie auf den Madeleine-Inseln inmitten eines Nationalparks die wilde Fauna beobachten.

    Formalitäten

    • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

    • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

    • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

    • St. Helena & Ascension: Für einen Zwischenstopp (Ein- und Ausreise über den Seeweg) wird kein Visum benötigt. Beachten Sie, dass Bürger folgender Länder beim Stopp auf Ascension nicht an Land gehen dürfen: Weißrussland, China, Ägypten, Hong Kong, Iran, Libyen, Macau, Nordkorea, Russland, Syrien, Taiwan, Ukraine und Vietnam

    • Wir empfehlen, sich vor Ihrer Reise in diese Regionen medizinischen Rat einzuholen, einschließlich Beratung zu Malaria Profilaxe und Denguefieber.

    PONANT EMPFIEHLT IHNEN AUCH

    Abenteuer im Bissagos Archipel

    8. Oktober 2019 bis 16. Oktober 2019

    Cordillera & die Schätze der Anden

    6. Oktober 2019 bis 18. Oktober 2019

    Highlights der Karibik

    13. November 2019 bis 25. November 2019

    Preisanfrage
    Benötigen Sie weitere Informationen?