Alaskas wilde Schönheit

13 Tage / 12 Nächte
    Expedition
    Alaskas wilde Schönheit

    Kreuzfahrt Arktis, Alaska, Nordamerika & Kanada

    22. August 2019 bis 3. September 2019
    13 Tage / 12 Nächte

    Einschiffung : Seward, Alaska
    Ausschiffung : Vancouver

    Schiff : LE SOLEAL

    • Ref : S220819

    Entdecken Sie mit PONANT die wunderschönen Landschaften Alaskas und die unglaubliche Fauna, die es dort gibt. Gehen Sie an Bord der Le Soléal zu einer 13-tägigen Expeditionskreuzfahrt von Seward nach Vancouver und entdecken Sie auf dieser Route eine wilde und unberührte Natur.  

    Lassen Sie sich im Prinz-William-Sund im Golf von Alaska von der Schönheit der Eiskulisse bezaubern. An Bord Ihres Schiffes fahren Sie durch die Mäander der prächtigen Fjorde, die Sie zu den hängenden Gletschern und schwindelerregenden Wasserfällen von Tsaa Fjord führen. 

    Etwas weiter im Süden gelangen Sie in den winzigen Hafen Elfin Cove. Sein schillerndes, ruhiges Wasser bildet eine Oase des Friedens, die Sie mit den dort lebenden Fischern entdecken.

    Während des letzten Teils der Kreuzfahrt bahnt sich die Le Soléal den Weg durch die Inside Passage und nähert sich dem Regenwald im Westen von Kanada. In diesem Urwald, einem bedeutenden Ort für die Biodiversität, können Sie zahlreiche Tierarten beobachten: Seeadler, Schwarzbären, Grizzlybären, Meerotter, Buckelwale, Schwertwale. Eine wahre Ansammlung an Lebewesen in einer zauberhaften Kulisse aus Bergen und den in dieser Region typischen Nadelbäumen.

    Abhängig von Wetter- und Eisbedingungen; Reiseverläufe und Highlights sind nur Beschreibungen möglicher Erlebnisse, nicht garantiert.

    Ausfahrten in Zodiac® werden nur durchgeführt, wenn das Gesetz des Küstenstaates dies zulässt.

    • Parka geschenkt Parka geschenkt
    • Naturführer Naturführer
    • Kostenloser Gummistiefelverleih Kostenloser Gummistiefelverleih
    Karte anzeigen

    Highlights

    • Anlandungen mit dem Zodiac® mit einem Team erfahrener Naturführer.
    • Wanderungen und Tierbeobachtungen möglich.
    • Die Landschaften: Fjorde, Gebirgsreliefs, Gletscher, zerklüftete Felsen, Urwälder.
    • Die Fauna: Seeadler, Schwarzbären, Grizzlybären, Meerotter, Buckelwale, Schwertwale, Seelöwen.
    • Die prachtvolle Eiskulisse im College Fjord und Tsaa Fjord.
    • Die Entdeckung des wunderschönen Regenwalds an der Ostküste Alaskas und der Westküste von British Columbia.
    • Die Inside Passage, eine unvergessliche Fahrt zwischen Eis, kleinen Inseln, Fjorden und schneebedeckten Berggipfeln.

    • program-6444703
    • program-6444704
    • program-6444705
    • program-6444706

    Kabinen & Suiten

      Zurück

      Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

      LE SOLEAL

      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL

      LE SOLEAL

      Wie ihre Schwesterschiffe verkörpert die Le Soléal die einzigartige Atmosphäre aus Luxus, Intimität und Wohlbefinden, die zum Markenzeichen von Ponant wurde. Ihre schlichte und schöne innere und äußere Linienführung und ihre kleine Größe (nur 132 Kabinen und Suiten) machen sie zu einer auf dem Markt der Kreuzfahrtschiffe einzigartigen, modernen Yacht.

      Innendesign

      Mit ihren fließenden Linien und der sanften Farbgebung von naturbelassenem Holz und Grau- und Weißtönen verbindet die Le Soléal Raffinesse und Entspannung.

      HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

      22. August 2019 – Barry Arm Fjord, Alaska

      Seward, Alaska

      Einschiffung 22.08.2019 von 16H00 bis 17H00 . Abfahrt 22.08.2019  um 18H00 .

      Seward befindet sich auf der Kenai-Halbinsel südlich von Anchorage. Diese belebte Hafenstadt, die für den Fischfang und den Schiffbau errichtet wurde, zeigt Ihnen ihre Dynamik anhand von Läden und einigen Kunstzentren. Seward, Tor zum Kenai Fjords Nationalpark, schmiegt sich in die schöne, von Gletschern, Bergen und einer sehr reichen Meeresfauna geprägte Landschaft (Wale, Meerotter, Schwertwale, Seehunde …). 

      23. August 2019 – Barry Arm Fjord, Alaska

      23. August 2019 – Barry Arm Fjord, Alaska

      Ankunft 23.08.2019. Abfahrt 23.08.2019 .

      Die in einem Fjord an der Südküste von Alaska gelegene, verborgene Bucht Barry Arm führt Sie in die unendliche Stille eines noch unberührten Gebiets ein. Blaue, kleine Bucht, dunkelgrüne Hügel gesäumt von schwarzen Kieselstränden … Sie können sich hier inmitten einer unverfälschten und mineralischen Natur besinnen. Besonderheit des Ortes: der Blick auf die Gezeitengletscher mit ihren beeindruckenden weißen Eisschelfen an der Wasseroberfläche. Das ganze Jahr lang zerbrechen diese in Eisberge von der Größe einer Kathedrale.

      23. August 2019 – College Fjord, Alaska

      23. August 2019 – College Fjord, Alaska

      Ankunft 23.08.2019. Abfahrt 23.08.2019 .

      Der an der Südküste von Alaska in das Land hineinragende, versteckte Meeresarm College Fjord bietet eine außergewöhnliche Gletscherkulisse. Sie können fünf Gezeitengletscher und ebenso viele Hochgebirgsgletscher bewundern. Sie wurden Ende des 19. Jh. entdeckt und tragen die Namen von großen amerikanischen Universitäten, an denen die Forschungsreisenden studiert hatten. Auch wenn der fantastische Rahmen die Hauptattraktion des Fjords darstellt, vergessen Sie nicht, der gewaltigen Detonation des sich vom Gletscher lösenden Eisbergs zu lauschen … Sofern Sie sich nicht lieber vom Ruf der Ohrenrobben bezaubern lassen.

      24. August 2019 – Cordova, Alaska

      24. August 2019 – Cordova, Alaska

      Ankunft 24.08.2019. Abfahrt 24.08.2019 .

      Die kleine Stadt Cordova begrüßt Sie im Osten des Prinz-William-Sunds zwischen der Insel Hawkins und dem Eyak-See in einer wunderschönen Naturkulisse. Sie wartet mit einem reichen Tierleben auf. Insbesondere in der Vogelflugzeit wird sie von tausenden von Vögeln angeflogen. Am Ende der Copper River Highway befindet sich die Million Dollar Bridge. Sie bietet eine wunderschöne Aussicht auf den Miles Glacier im Osten und den Childs Glacier, einen der aktivsten Gletscher Alaskas, der Jahr für Jahr über 150 Meter wandert. Heute leben die 2000 Einwohner von Cordova hauptsächlich von der Fischerei. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts erlebte sie jedoch einen wahren Boom dank der Kupferminen.

      25. August 2019 – Tsaa Fjord, Icy Bay, Alaska

      25. August 2019 – Tsaa Fjord, Icy Bay, Alaska

      Ankunft 25.08.2019. Abfahrt 25.08.2019 .

      Die durch den Rückzug der Gletscher Guyot, Yahtse und Tyndall im Laufe der vergangenen 100 Jahre gebildete Icy Bay gehört zu jenen Orten außerhalb der Zeit, an denen eine ungewöhnliche Stille herrscht. Lassen Sie sich von der atemberaubenden Schönheit der Landschaft und dem Blick auf die überwältigende Gebirgskette des Mt. Saint-Elias im Hintergrund bezaubern. Die mehrere Kilometer breite Bucht ist oft mit Eisbergen gefüllt, die auf dem klaren und tiefen Wasser treiben. Sie gibt den Zugang zu mehreren Meeresarmen frei wie beispielsweise dem Tsaa-Fjord, in der Nähe des Guyot-Gletschers. Dieses wenig besuchte Gebiet im Süden von Alaska ist die Heimat zahlreicher Meeressäuger und Meeresvögel.

      26. August 2019 – Elfin Cove, Alaska

      26. August 2019 – Elfin Cove, Alaska

      Ankunft 26.08.2019. Abfahrt 26.08.2019 .

      Die an einer Inselspitze im Alexanderarchipel nahe der kanadischen Grenze gelegene, friedliche Bucht Elfin Cove birgt eine Fischergemeinde, die nur durch das Meer mit dem Rest der Welt verbunden ist. Ein Dutzend Holzhäuser, ein langer Anlegesteg aus Brettern, ein winziger Hafen am kristallklaren Wasser … Sie bewegen sich hier im Herzen einer authentischen Welt. Die Umgebung bietet ein Netz an Wanderwegen die quer durch einen unberührten Wald zu verborgenen Stränden führen, wo absolute Stille herrscht.

      27. August 2019 – Sitka, Alaska

      27. August 2019 – Sitka, Alaska

      Ankunft 27.08.2019. Abfahrt 27.08.2019 .

      Als ehemalige russische Kolonie auf der Insel Baranof im Westen des Alexanderarchipels ist Sitka ein geschichtsträchtiger Ort. Der historische Nationalpark von Sitka birgt insbesondere aus dem Holz der Rotzeder, ein allgegenwärtiger Baum der Region, geschnitzte Totems. Sie sind Zeugen der Tlingit-Indianer, die einst hier lebten. Aber der Ort weist auch zahlreiche natürliche Sehenswürdigkeiten auf. Sie brauchen nur den Kopf zu heben, um die Gesamtheit der Berge bewundern zu können, die den Hafen umgeben. In der Ferne bietet sich majestätisch der verschneite Gipfel des Vulkans Edgecumbe den Blicken dar. Und zahlreiche rund um Sitka verstreute Inseln vervollkommnen das Bild eines bewahrten Alaska.

      28. August 2019 – Kake, Alaska

      28. August 2019 – Kake, Alaska

      Ankunft 28.08.2019. Abfahrt 28.08.2019 .

      Entdecken Sie gut 60 Kilometer von Petersburg entfernt auf der Insel Kupreanof das kleine Tlingit-Dorf Kake mit seiner aus 500 Einwohnern bestehenden Gemeinschaft. Kake ist ein Paradies für Lachse, die in der Nähe des Dorfes im Fluss Gunnuk laichen. Auch Weißkopfseeadler und Schwarzbären halten sich hier gerne auf und laben sich an den Fischen. Eine weitere Sehenswürdigkeit des Ortes ist der über 60 Meter hohe Totempfahl auf einem Hügel, einer der höchsten Totempfähle der Welt.

      29. August 2019 – Endicott Arm, Alaska

      29. August 2019 – Endicott Arm, Alaska

      Ankunft 29.08.2019. Abfahrt 29.08.2019 .

      Der an der Südküste Alaskas im Herzen des Alexanderarchipels in das Land gegrabene Fjord Endicott Arm ist ein kurzer Meeresarm mit spektakulären Ausblicken auf eine unberührte Natur. Azurblaues Wasser, schneebedeckte Gipfel, üppige Wälder … Aber die Hauptattraktion bleibt der Dawes-Gletscher, deren bläulicher Rücken sich entlang der Bergflanke schlängelt. Je nach den Wetterbedingungen haben Sie vielleicht Lust, sich der weißen Wand zu nähern, wo der Gletscher dem Wasser begegnet - um die Bildung der Eisberge oder einfach die in dieser „Weltende-Umgebung“ lebenden Robben besser zu beobachten.

      30. August 2019 – Petersburg, Alaska

      30. August 2019 – Petersburg, Alaska

      Ankunft 30.08.2019. Abfahrt 30.08.2019 .

      Um Sie herum klare Gewässer. Etwas weiter schneebedeckte Gipfel. Das ist die Kulisse, wenn Sie in Petersburg, einer der wichtigsten Fischereihafen Alaskas, ankommen. Ein Ort im Herzen des Tongas-Nationalforsts für alle, die sich gerne an der frischen Luft aufhalten und eine unglaublich Fauna beobachten möchten: etwa 240 Vogelarten, aber auch Ohrenrobben, Seelöwen, Buckelwale ... Eine weitere Besonderheit dieser sehr dynamischen Stadt ist ihre Vorliebe für die Kunst. Auf den Bürgersteigen und an den Häuserfronten können Sie verschiedene Malereien, Totems und Skulpturen bewundern.

      31. August 2019 – Misty Fjords, Alaska

      31. August 2019 – Misty Fjords, Alaska

      Ankunft 31.08.2019. Abfahrt 31.08.2019 .

      Regenwald, Seen von einem hypnotisierenden Blau, schneebedeckte Gipfel, Täler mit Gletschern, Wasserfälle … Entdecken Sie eine Postkartenlandschaft. Als National Monument der Vereinigten Staaten, von dem 8 600 Quadratkilometer strenges Naturschutzgebiet sind, ist diese einzigartige Gegend mit einem majestätischen Teppich aus Zedern, Fichten und Hemlocktannen bedeckt. Hier pocht das Herz der Natur, immer und immer wieder. Sie haben vielleicht das Glück, einige der zahlreichen Tierarten zu erblicken, die diese Orte bevölkern wie die Nordamerikanischen Fischotter, die Seelöwen, die Robben und die kleinen Tümmler.

      1. September 2019 – Prince Rupert

      1. September 2019 – Prince Rupert

      Ankunft 01.09.2019. Abfahrt 01.09.2019 .

      Prince Rupert ist eine dynamische, authentische und außergewöhnliche Stadt in „Naturgröße“. Diese kleine Stadt auf der abgelegenen Insel Kaien in Britisch Columbia wurde 1910 gegründet. Sie war Zeugin der Geschichte des Nordwestpazifik und hat die Geburt der Indianernationen, wie beispielsweise der Haida und der Gitksan miterlebt. Bewundern Sie bei diesem Aufenthalt die grandiosen Landschaften, in denen über 300 Weißkopfseeadler-Pärchen Zuflucht gefunden haben, die malerischen Wohnviertel, in denen der Dunst sich nur langsam auflöst, oder das berühmte Museum von Nord-British-Columbia, in dem eine bedeutende Sammlung alter Totems zu sehen ist.

      2. September 2019 – Alert Bay

      2. September 2019 – Alert Bay

      Ankunft 02.09.2019. Abfahrt 02.09.2019 .

      An der Nordküste der Insel Vancouver in British Columbia liegt die kleine waldbewachsene Insel Cormorant. Sie ist von Kieselstrand umgeben und bietet die Gelegenheit zu schönen Wanderungen und der Beobachtung von Walen. Neben den Walen leben in ihrem Gewässer auch Seehunde, Schwertwale, Stellersche Seelöwen, Delfine sowie zahlreiche Seevögel. Beim Aufenthalt in dem kleinen Fischereihafen Alert Bay im Süden der Insel entdecken Sie die örtliche Kultur und die Traditionen. Die Gemeinde der ‘Namgis, die den First Nations der Kwakwaka’wakw entstammen, lebt hier harmonisch mit den anderen Dorfbewohnern zusammen.

      2. September 2019 – Johnstone-Straße

      2. September 2019 – Johnstone-Straße

      Ankunft 02.09.2019. Abfahrt 02.09.2019 .

      An der Nordküste der Insel Vancouver verläuft die Johnstone-Straße, ein 100 km langer Kanal, der vom Bett eines alten Gletschers geformt wurde und von grünen Inseln durchzogen ist. Bei der Fahrt durch diese wilde, unberührte Natur haben Sie zahlreiche Gelegenheiten, die faszinierende Tierwelt zu beobachten. In den kühlen und geschützten Gewässern der Meerenge tummeln sich Finnwale und Buckelwale sowie die größte Orka-Population der Welt, die Sie auf der Brücke Ihres Schiffs beobachten können.

      3. September 2019▸2. September 2019 – Vancouver

      Vancouver

      Ausschiffung am 03.09.2019 um 07H00 .

      Das grüne und kosmopolitische Vancouver liegt an der kanadischen Westküste in der Provinz British Columbia. Im sehr lebendigen Viertel Chinatown nehmen Sie die Farben Asiens in sich auf. Die historische Stadt wiederum entdecken Sie im Viertel Gastown mit gepflasterten Straßen, die von Gebäuden im viktorianischen Stil gesäumt sind. Das indische Viertel Punjabi Market mit seinen Feinkostläden und Seidengeschäften lädt Sie zum Shopping ein. Dann machen Sie in den Bohèmecafés von Commercial Drive Halt, um sich einen Becher Joghurteis zu gönnen. Und ein Spaziergang auf dem belebten Hafendamm von Granville Island ermöglicht Ihnen, frische Meeresluft direkt vom Pazifik zu tanken.

      Formalitäten

      • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

      • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

      • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

      • Kanada: Einreise per Seeweg – kein «Electronic Travel Authorization» (ETA) erforderlich.

      • USA: Evtl. wird ein Visum benötigt. Bitte kontaktieren Sie das amerikanische Konsulat in Ihrer Nähe für weitere Informationen. Wird kein Visum benötigt, muss vor der Einreise zwingend via Internet unter: https://esta.cbp.dhs.gov eine elektronische Einreiseerlaubnis („Electronic System for Travel Authorization“-ESTA) eingeholt werden. Bitte beachten Sie, dass auch bei Vorliegen einer Einreiseerlaubnis nach diesem neuen elektronischen Verfahren (wie auch bei Vorliegen eines gültigen US-Einreisevisums) die abschließende Entscheidung über die Einreise weiterhin den US Grenzbeamten vorbehalten bleibt. Bitte drucken Sie Ihre ESTA-Genehmigung aus und bewahren Sie eine Kopie davon zusammen mit Ihrem Reisepass auf.

        Bitte senden Sie uns spätestens 45 Tage vor Reiseantritt eine Kopie Ihres ESTA.

      Thema

      Polar-Expedition

      Polar-Expedition

      Die extremsten Regionen der Welt erkunden und dabei Komfort und Service auf höchstem Niveau genießen: entdecken Sie das einzigartige Konzept der Polarexpeditionen von PONANT.

      Eine Expeditionsreise auf höchstem Niveau

      Wer eine Expeditionskreuzfahrt mit PONANT wählt, der entscheidet sich für die Verbindung von Eleganz und Authentizität, von Forschung und Komfort, von Abenteuer und Raffinesse … Komfort des Schiffes und der Kabine, individueller und aufmerksamer Service, feine Gastronomie: ein ganz besonderes Ambiente, das wir sorgfältig pflegen. Mitten im Eis der Arktis und der Antarktis machen unsere Leistungen auf höchstem Niveau Ihre Expeditionskreuzfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

      PONANT, Spezialist für Kreuzfahrten in die Polargebiete

      Bald 20 Jahre Erfahrung in Extremgebieten machen PONANT, Weltmarktführer bei Polarkreuzfahrten, zu einem wahren Spezialisten der Pole. PONANT führt Sie in die entlegensten Regionen in vollkommener Sicherheit: Unsere Kapitäne und Mannschaften sind speziell für die Navigation im Eis ausgebildete Experten. Unsere hochmoderne Flotte ist mit modernster Technologie ausgestattet, um Ihre Sicherheit und den Respekt der besuchten Regionen zu garantieren. Die geringe Größe unserer Schiffe gestattet es uns, ganz nahe an schwer zugängliche Orte heranzufahren und unseren Gästen die Entdeckung seltener Orte zu bieten. Unsere Flexibilität erlaubt es uns, uns an die Überraschungen, die zu Expeditionsrouten dazugehören, anzupassen.

      Professionelle Expeditionsteams, abwechslungsreiche Aktivitäten

      Nach der Erkundung des Terrains vor Ort stellen unsere Expeditionsleiter und Ihre Naturführerteams außergewöhnliche Routen in den Polregionen zusammen. Während der Kreuzfahrt organisieren sie täglich Ausfahrten und Anlandungen mit dem Zodiac® und Wanderungen an Land, um die Natur und das Wildtierleben hautnah zu erleben. In der Arktis und in Alaska ermöglichen die engen Bande, die unsere Mannschaften mit den einheimischen Gemeinschaften geknüpft haben, Ihnen für einige Stunden, am Leben dieser Völker des hohen Nordens teilzuhaben. An Bord teilen die Naturführer bei verschiedenen Konferenzen ihr Wissen über die Fauna, die Geschichte der großen Entdeckungen, die Geologie, die Klimakunde …

      Wichtige Informationen

      Expeditionsprogramme beinhalten Aktivitäten wie Zodiac®- Anlandungen (manchmal als ˝nasse˝ Anlandung), moderate Spaziergänge bis zu aktiveren Wanderungen, alles begleitet von Ihrem Expeditionsteam aus Naturführern.

      Aufgrund der außergewöhnlichen Natur in dieser Region, stellen die aufgelisteten Stopps lediglich eine ungefähre Routenführung dar. Die finale Route wird vom Kapitän insbesondere unter der Beachtung von Sicherheitsaspekten festgelegt und bekannt gegeben. Packeis könnte den Kurs noch in letzter Minute ändern. Die Entscheidung des Kapitäns beruht auf den Ratschlägen der Lotsen, die auf jeder Kreuzfahrt nach Südgeorgien und in die Antarktis an Bord sind.

      Eine Reise in die Polarregionen ist eine aufregende Erfahrung in abgelegenen Gegenden: Bitte denken Sie daran, dass Sie weit entfernt sind von modernen Krankenhäusern mit medizinischen Einrichtungen, so dass die Evakuierung extrem teuer ist. Ohne angemessene Versicherung müssen alle Ausgaben sofort mit Ihren persönlichen Mitteln bezahlt werden. Wir empfehlen Ihnen, eine Vollkaskoversicherung abzuschließen, Ihre Versicherungsgesellschaft sorgfältig auszuwählen und sicherzustellen, dass Ihre Versicherung ausreichend ist, insbesondere wenn Sie mit Ihrer Kreditkarte versichert sind. PONANT bietet einen Versicherungsvertrag mit umfangreichen Garantien, bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

       

      Kleidungstipps:

      • An Bord wird für alle Abfahrten mit dem Logo "Parka geschenkt" ein kostenfreier Parka angeboten (keine Kindergrößen, bei aufeinanderfolgenden Kreuzfahrten nur ein kostenfreier Parka).
      • Gummistiefel mit rutschfesten Sohlen, die hoch genug sind, um in 20cm tiefen, kalten Wasser anzulanden
      • Bequeme Hosen: klassische Winterhose, warmer Baumwolltrainingsanzug, Wollleggings
      • Wasserdichte und winddichte Überhose - ZWINGEND
      • Winterhosen mit wasserdichter Überhose sind die ideale Kombination: Wasserundurchlässigkeit und Komfort von Hosen sind unerlässlich
      • Pullover, Sweatshirt oder Fleece-Jacke
      • Woll- oder Thermounterwäsche
      • Eine warme Mütze, Ohrenschützer und Halswärmer aus Fleece oder Wolle (vermeiden Sie Schals die flattern) - ZWINGEND
      • Wasserfeste & normale, dünne Handschuhe
      • Dicke warme Socken (idealerweise aus Wolle)

       

      Zubehör:

      • Kleiner wasserdichter Rucksack (um Ihre Kamera vor Wasser zu schützen).
      • Fernglas (für Wildbeobachtungen dringend empfohlen).
      • Sonnenbrille mit UV-Filter.
      • Wanderstöcke (sehr empfehlenswert).

       

      Besuchen Sie auch den Online-Shop von PONANT. Hier finden Sie eine Auswahl an Kleidung und Zubehör, speziell ausgerichtet auf die von uns besuchten Reisegebiete: https://boutique.ponant.com

      Die Vorteile des PONANT-Shops:

      • Empfehlungen unserer Experten zur richtigen Ausrüstung und Vorbereitung für Ihre Polarexpedition
      • Eine breite Palette an technischen Ausrüstung für Polarexpeditionen - von unseren Experten getestet und empfholen
      • Zwei Lieferoptionen: Lieferung zu Ihnen nach Hause oder direkt auf Ihre Kabine an Bord des Schiffes
      • Duty-Free-Shopping für in der Kabine gelieferte Artikel

      Vor- / Nach- Programme

      1. Nachprogramm

        03.09.2019 – Visit of Vancouver

        210.00 € **

        Mehr Details

        03.09.2019 – Discover Vancouver (1 night)

        620.00 € **

        Mehr Details

      2. Vorprogramm

        21.08.2019 – Overnight in Seattle (1 night)

        520.00 € **

        Mehr Details

      3. Flugpaket

        21.08.2019 – Flights From/To Paris (Economic Class) + Overnight in Seattle 1N (Pre) + Discover Vancouver 1N (Post)

        2330.00 € **

        21.08.2019 – Flights From/To Paris (Economic Class) + Overnight in Seattle 1N (Pre) + Visit of Vancouver (Post)

        1920.00 € **

        21.08.2019 – Flights From/To Paris (Business Class) + Overnight in Seattle 1N (Pre) + Visit of Vancouver (Post)

        6020.00 € **
      Achtung: Je nach Buchungszeitpunkt können die aktuellen Preise von den Katalogpreisen abweichen, denn sie werden auf der Basis der Verfügbarkeit und der Preise der ausgewählten Fluggesellschaften zum Buchungszeitpunkt berechnet.
      Reisende werden gebeten, alle Informationen mit den Behörden vor Abreise zu prüfen. Konsultieren Sie das Auswärtige Amt für wichtige Einreiseinformationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich die zur Verfügung gestellten Informationen bis zum Abreisedatum ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie über diese Website. PONANT empfiehlt sich auf die örtlichen Gegebenheiten vor Abreise vorzubereiten und einzustellen, achten Sie auf Ihre Wertsachen und vermeiden Sie es, wertvolle Dinge mit sich zu tragen.
      Benötigen Sie weitere Informationen?