Die Antarktis-Odyssee - mit National Geographic

21 Tage / 20 Nächte
    Expedition
    National Geographic
    Die Antarktis-Odyssee - mit National Geographic

    Kreuzfahrt Antarktis

    19. November 2019 bis 9. Dezember 2019
    21 Tage / 20 Nächte

    Einschiffung : Montevideo
    Ausschiffung : Ushuaia

    Schiff : LE LYRIAL

    • Ref : Y191119

    In Kooperation mit National Geographic Expeditions. 

    Entdecken Sie die Antarktis mit PONANT! 

    PONANT lädt Sie zu einem außergewöhnlichen, 21-tägigen Abenteuer in der Antarktis ein. An Bord der Le Lyrial machen Sie eine Polarexpeditionskreuzfahrt auf einer neuen, außerordentlich reichen Route von Montevideo nach Ushuaia.  

    Zunächst nehmen Sie Kurs auf die Falklandinseln (Malwinen), die Sie mit der wilden Schönheit ihrer Graslandschaften verzaubern werden. Dann geht es weiter nach Südgeorgien, zu eindrucksvollen Gletschern und riesigen Königspinguinkolonien

    Das Schiff fährt weiter in den Archipel der Südlichen Orkneyinseln. Diese Inseln werden von alpinem Relief und atemberaubenden Gletschern beherrscht. Darüber hinaus sind sie ein wichtiger Nistplatz der Zügelpinguine und ein beliebtes Jagdrevier der Seeleoparden.

    Letzte Etappe Ihrer fantastischen Reise: die Entdeckung der Antarktischen Halbinsel, des Landes des Staunens. Abhängig von den jeweiligen Witterungs- und Eisbedingungen haben Sie sicher Gelegenheit zur Begegnung mit Esels-, Adelie- und Zügelpinguinen, Buckelwalen, Robben und Meeresvögeln mitten in einer grandiosen Kulisse aus Eisbergen, Packeis und tausendjährigen Gletschern.

    Nach der Durchfahrt der mythischen Drakestraße gehen Sie in Ushuaia, der Stadt am Ende der Welt, von Bord.

     

    Für Ihren Komfort begleitet Sie PONANT auf Ihrer ganzen Reise und bietet Ihnen Pauschalflüge von Paris an. Für weitere Auskünfte und Buchungen kontaktieren Sie bitte Ihren Reiseberater.

     

    Wir sind die Gäste dieser extremen Regionen, wo Klima- und Eisbedingungen das Sagen haben. Die Anlandung an bestimmten Orten und die Beobachtung der Tierwelt kann nicht garantiert werden und variiert von Tag zu Tag. So wird jede Kreuzfahrt mit PONANT einzigartig. Der Kapitän und der Expeditionsleiter setzen alles daran, Ihre Erfahrung so reich wie möglich zu gestalten, unter Einhaltung der Sicherheitsregeln und der IAATO-Richtlinien.

    • Parka geschenkt Parka geschenkt
    • Naturführer Naturführer
    • Kostenloser Gummistiefelverleih Kostenloser Gummistiefelverleih
    Karte anzeigen
    Kreuzfahrt-Informationen herunterladen

    Angebote :

    ANSCHLUSSKREUZFAHRTEN

     Wenn diese Kreuzfahrt eine Anschlusskreuzfahrt ist, profitieren Sie von folgenden Ermäßigungen* je nachdem, an welcher Stelle diese Kreuzfahrt steht:

    Als 1. Anschlusskreuzfahrt: - 20%

    Als 2. Anschlusskreuzfahrt: - 30%

    Als 3. Anschlusskreuzfahrt: - 40%

    Als 4. Anschlusskreuzfahrt: - 50%

    Als 5. Anschlusskreuzfahrt: - 60%  u.s.w.

    *Ermäßigung gilt auf den reinen Kreuzfahrtpreis, exkl. Hafengebühren und gilt nicht für die 1. Kreuzfahrt und nicht für Ozeankreuzfahrten ohne Stopps, auf ausgewählten Routen. Solange der Vorrat reicht. Kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

    Highlights

    Entdecken Sie die Antarktis mit PONANT!

    • Eine Kreuzfahrt in Zusammenarbeit mit National Geographic Expeditions, mit einem Fotografen und einem Experten an Bord.
    • Ausfahrten und Anlandungen mit dem Zodiac®mit einem Team erfahrener Naturführer.
    • Konferenzen und Informationsveranstaltungen an Bord mit Naturführern, über Fauna, Geschichte, Geopolitik, bedeutende Forscher und Entdecker, Klima und Umweltschutz …
    • Unsere umfassendste Antarktis-Kreuzfahrt: Falkland-Inseln, Südgeorgien, Südliche Orkneyinseln und Antarktische Halbinsel.
    • Entdeckung der Inselgruppe der Südlichen Orkneyinseln.
    • Wanderungen möglich.
    • Landschaften: Mit Moos und Flechten bedeckte Graslandschaften, weiße Sandstrände und türkisfarbenes Wasser in den Falkland-Inseln; alpine Landschaften, grüne Ebenen und Gletscher in Südgeorgien; Gletscher und schneebedeckte Berge auf den Südlichen Orkneyinseln; treibende Eisberge, Packeis, Gletscher und verschneite Berge auf der Antarktischen Halbinsel.
    • Fauna: Schwarzbrauenalbatrosse, Wanderalbatrosse, Magellan-Pinguine, Eselspinguine und Felsenpinguine auf den Falklandinseln; Königspinguine, See-Elefanten, Pelzrobben und Goldschopfpinguine in Südgeorgien; Buckelwale, Eselspinguine, Adeliepinguine, Zügelpinguine, Seeleoparden, Krabbenfresser-Robben und Weddellrobben auf der Antarktischen Halbinsel; Seeleoparden, Zügelpinguine, Adeliepinguine und Eselspinguine auf den Südlichen Orkneyinseln.
    • Entdeckungsreise im Einklang mit der Umwelt.
    • Für Ihren Komfort begleitet Sie PONANT auf Ihrer ganzen Reise und bietet Ihnen Pauschalflüge von Paris an. Für weitere Auskünfte und Buchungen kontaktieren Sie bitte Ihren Reiseberater.

    • program-12996353
    • program-7936931
    • program-7936932
    • program-7936933

    Kabinen & Suiten

      Zurück

      Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

      LE LYRIAL

      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL

      LE LYRIAL

      Als viertes Schiff der wunderschönen Serie von PONANT verkörpert die Le Lyrial wie ihre Schwesterschiffe die einzigartige Atmosphäre aus Luxus, Intimität und Wohlbefinden, die zum Markenzeichen der Reederei wurde. Ihre schlichte und schöne innere und äußere Linienführung und ihre kleine Größe (nur 122 Kabinen und Suiten) machen sie zu einer auf dem Markt der Kreuzfahrtschiffe einzigartigen, modernen Yacht.

       

      Innendesign

      Wir haben uns von unseren Reisezielen inspirieren lassen. Das Ergebnis ist eine ansprechende Farbpalette aus Blautönen von dem sanften Licht der Eisberge bis hin zu den kräftigen Türkistönen der Mittelmeerbuchten. Auch das blaue Licht des Polarsterns fehlt nicht.

       

       

      HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

      19. November 2019 – Auf See

      Montevideo

      Einschiffung 19.11.2019 von 16H00 bis 17H00 . Abfahrt 19.11.2019  um 18H00 .

      An der Südspitze von Uruguay errichtet, ist Montevideo eine weiße Stadt, die zu den angenehmsten Hauptstädten des Südkegels gehört. Sie können hier schöne Überreste der spanischen Herrschaft bewundern, von denen sich die interessantesten innerhalb der ursprünglich befestigten Ciudad Vieja, der auf das 18. Jh. datierenden Altstadt, befinden. Am besten erhalten sind sicherlich die Kathedrale und der ehemalige Regierungspalast Cabildo, die beide unter Denkmalschutz stehen. Die im Innern einer weitläufigen blauen Bucht gelegene Stadt verfügt auch über schöne Strände, woSie sich gerne entspannen.

      20. November 2019▸22. November 2019 – Auf See

      20. November 2019▸22. November 2019 – Auf See

      Ankunft 20.11.2019. Abfahrt 22.11.2019 .

      Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

      23. November 2019 – Grave Cove

      23. November 2019 – Grave Cove

      Ankunft 23.11.2019. Abfahrt 23.11.2019 .

      Gleich nach der Durchfahrt der stürmischen Woolly Gut Meerenge empfängt Grave Cove Sie mit einer erstaunlichen Stille. Die Bucht im Norden der Falklandinseln verdankt ihren Namen den Überresten der Walfängergräber hoch über dem Strand. Vielleicht werde Sie bei der Anlandung am langen weißen Sandstrand von entzückenden Commerson-Delfinen in schwarz-weißem Gewand begleitet. Nach einer kurzen Wanderung durch die Dünen und Gräser erreichen Sie eine weite Ebene mit sattgrünem Gras, das von vereinzelten Schafen kurz gehalten wird. Auf der anderen Seite der Insel lebt eine der größten Eselspinguinkolonie dieser Region. Mit etwas Glück können Sie auch Seelöwen bei der Jagd in den Wellen beobachten.

      23. November 2019 – The Neck, Saunders Island

      23. November 2019 – The Neck, Saunders Island

      Ankunft 23.11.2019. Abfahrt 23.11.2019 .

      The Neck ist eine Landenge, die die beiden Halbinseln von Saunders Island im Falkland-Archipel verbindet. Ihre Anlandung an diesem etwas stürmischen Ort geht mithilfe unserer Naturführer in völliger Sicherheit vonstatten. Die Mühe lohnt sich – das stellen Sie fest, sobald Sie den Fuß auf den weiten Strand dieses von türkisfarbenen Gewässers umspülten Paradieses setzen. Zahlreiche Vogelarten leben und brüten hier. Auf der anderen Seite der Landenge beobachten Sie auch Magellan-Pinguine, Felsenpinguine, Schwarzbrauenalbatrosse und Königspinguine, die die Schönheit des Landes genießen.

      24. November 2019 – Volunteer Point

      24. November 2019 – Volunteer Point

      Ankunft 24.11.2019. Abfahrt 24.11.2019 .

      Im äußersten Nordosten der Falklandinseln verspricht Volunteer Point, benannt nach dem Schiff The Volunteer, das 1815 dort anlegte, Begegnungen voller Emotionen im Herzen einer unberührten Natur. Das Gebiet, das wegen seiner außergewöhnlichen Vogelwelt als wichtiges Vogelgebiet eingestuft wurde, ist vor allem für die größte Königspinguinkolonie der Insel bekannt. Diese eleganten, zutraulichen und ausdrucksstarken Vögel bieten Ihnen Momente des Staunens und die Möglichkeit, herrliche Fotos zu machen. Die in ihr dickes braunes Gefieder gekleideten Küken entzücken jeden Beobachter.

      25. November 2019▸26. November 2019 – Auf See

      25. November 2019▸26. November 2019 – Auf See

      Ankunft 25.11.2019. Abfahrt 26.11.2019 .

      Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

      27. November 2019▸29. November 2019 – Südgeorgien

      27. November 2019▸29. November 2019 – Südgeorgien

      Ankunft 27.11.2019. Abfahrt 29.11.2019 .

      Südgeorgien ist eine subarktische Region, die sich von einer riesigen Unterwassergebirgskette zwischen den Anden und der Antarktischen Halbinsel erhebt. Hier finden Sie sämtliche Lebewesen der südlichen Polarregion: Königspinguine, Eselspinguine, See-Elefanten, Pelzrobben … Vielleicht haben Sie Gelegenheit, die majestätischen Gletscher von Gold Harbour und die weiten Ebenen von Fortuna Bay zu entdecken. Wenn Sie das Glück haben, in Salisbury Plain an Land zu gehen, bietet sich Ihnen ein großartiges Schauspiel: über 300.000 Königspinguine, die an dem leuchtenden orangen Fleck an Kopf und Hals zu erkennen sind, haben sich hier niedergelassen.

      30. November 2019 – Auf See

      30. November 2019 – Auf See

      Ankunft 30.11.2019. Abfahrt 30.11.2019 .

      Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

      1. Dezember 2019▸2. Dezember 2019 – Südliche Orkneyinseln

      1. Dezember 2019▸2. Dezember 2019 – Südliche Orkneyinseln

      Ankunft 01.12.2019. Abfahrt 02.12.2019 .

      Die zu 85 % von Gletschern bedeckten Inseln mit alpinem Relief liegen mitten im Südlichen Ozean, in über 600 km Entfernung von der Antarktischen Halbinsel. Der Archipel umfasst vier Hauptinseln: Coronation Island, Signy Island, Powell Island und Laurie Island. Sie wurden 1821 von Seehundjägern entdeckt und 1823 von dem britischen Seemann James Weddell erkunden, von dem sie ihren heutigen Namen erhielten. Trotz der verheerenden Schäden, die die Seehundjäger und Walfänger anrichteten, findet man heute eine bedeutende Population an Seeleoparden sowie Zügelpinguine und Schneesturmvögel auf diesen Inseln. Auf Laurie Island befindet sich eine alte Forschungsstation, die noch heute in Betrieb ist. 

      3. Dezember 2019 – Auf See

      3. Dezember 2019 – Auf See

      Ankunft 03.12.2019. Abfahrt 03.12.2019 .

      Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

      4. Dezember 2019▸6. Dezember 2019 – Antarktische Halbinsel

      4. Dezember 2019▸6. Dezember 2019 – Antarktische Halbinsel

      Ankunft 04.12.2019. Abfahrt 06.12.2019 .

      Für weitere Informationen über die Ökosysteme, die Tierwelt und die Landschaften in der Antarktis, klicken Sie auf den Tab „Entdecken Sie die Antarktis“ Ihrer Kreuzfahrt.

      Lassen Sie sich von diesem einzigartigen Ort verblüffen. Die mythische Antarktische Halbinsel übt noch heute eine echte Faszination aus und verspricht ihren Besuchern unvergessliche Augenblicke. Während Ihres ganzen Abenteuers in dieser Kulisse aus Eis fahren Sie durch spektakuläre und subtile Nuancen von blau und weiß, umgeben von einer außergewöhnlichen Fauna. Pinguine, Buckelwale, Seehunde und Riesensturmvögel sind hier ebenso zu Hause wie See-Elefanten, Pelzrobben, Südliche Zwergwale und Schwertwale. Vielleicht haben Sie während der Ausfahrten das Glück, diese Tiere zu beobachten und mit ihnen die extreme Schönheit dieser Orte zu teilen.

      Jeden Tag bieten Ihnen der Kapitän und der Expeditionsleiter von den Eisbedingungen abhängige Anlandungen oder Ausfahrten mir dem Zodiac®, auf denen Sie den unendlichen Reichtum der Antarktischen Halbinsel entdecken. Gletscher, Packeis, Tafeleisberge, steil ins Wasser abfallende Berggipfel, vulkanische Strände, Forschungsstationen, zauberhafte Buchten oder auch Überreste der Walfangindustrie: Dies sind die vielen Gesichter dieser Region in gedämpfter Stille und einer irreal wirkenden Atmosphäre. So folgen Sie den Spuren von Jean-Baptiste Charcot, Adrien de Gerlache oder Sir Ernest Shackleton, bedeutende Erforscher der Antarktis, die sich Anfang des 19. Jahrhunderts aufmachten, diese entlegenen und unbewohnten Regionen zu erobern.

      7. Dezember 2019▸8. Dezember 2019 – Fahrt durch die Drake Passage

      7. Dezember 2019▸8. Dezember 2019 – Fahrt durch die Drake Passage

      Ankunft 07.12.2019. Abfahrt 08.12.2019 .

      Sofern es einen Ort, ein Meer, eine Passage gibt, vor dem sich Besucher, Forscher und gestandene Seeleute gleichermaßen fürchten, dann ist das wohl die Drakestraße. Auf der Breite der berühmt berüchtigten „Screaming Fifties“ zwischen Kap Hoorn und den Südlichen Shetlandinseln bildet sie den kürzesten Weg zwischen der Antarktis und Südamerika. Der Weiße Kontinent will errungen werden, werden Ihnen erfahrene Antarktisreisende sagen … Kalte Ströme fließen vom Südpol in nördlicher Richtung und treffen hier auf wärmere äquatoriale Wassermassen, wodurch ideale Lebensbedingungen für eine vielfältige Meeresfauna entstehen. Und wenn Sie die Augen heben, sehen Sie am Himmel elegante Albatrosse und Kapsturmvögel, die sich in den tragenden Winden um das Schiff herum vergnügen.

      9. Dezember 2019▸8. Dezember 2019 – Ushuaia

      Ushuaia

      Ausschiffung am 09.12.2019 um 07H00 .

      Die Hauptstadt der argentinischen Provinz Feuerland Ushuaia gilt als das Tor zur „weißen Kontinent“ und zum Südpol. Von den Argentiniern “El fin del mundo” genannt, liegt Ushuaia tatsächlich fast am Ende der Welt, eingebettet in den Schutz der Berge und umgeben von fruchtbaren Ebenen, bewohnt von zahlreichen Tierarten. In dieser außergewöhnlichen Lage, wo die Hänge der Anden direkt ins Meer hinabfallen, ist Ushuaia einer der faszinierendsten Orte der Welt, mit einem Namen, der den Beginn unvergleichlicher Reisen in kaum zugängliche Regionen verspricht.

      Formalitäten

      • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

      • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

      • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

      • Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass es an Bord unserer Schiffe zwar einen Arzt und eine medizinische Einrichtung gibt, die Behandlungsmöglichkeiten an Bord jedoch oft eingeschränkt und nicht vergleichbar mit einem Krankenhaus oder ähnlichem an Land sind. Da sich das Schiff auf bestimmten Reise oft für mehrere Tage weit vom Festland entfernt und für PONANT die Sicherheit aller Passagiere im Vordergrund steht, ist es zwingend notwendig, dass jeder Passagier einen Gesundheitsfragebogen ausfüllt und bis spätestens 45 Tage vor Abfahrt an uns zurückschickt.

      Entdecken Sie die Antarktis

      Entdecken Sie die Antarktis

      PONANT begleitet Sie bei der Wahl Ihrer Expeditionskreuzfahrt. Entdecken Sie die Schätze der Antarktis mit PONANT.

      Entdecken Sie die Antarktis

      Thema

      Polar-Expedition

      Polar-Expedition

      Die extremsten Regionen der Welt erkunden und dabei Komfort und Service auf höchstem Niveau genießen: entdecken Sie das einzigartige Konzept der Polarexpeditionen von PONANT.

      Eine Expeditionsreise auf höchstem Niveau

      Wer eine Expeditionskreuzfahrt mit PONANT wählt, der entscheidet sich für die Verbindung von Eleganz und Authentizität, von Forschung und Komfort, von Abenteuer und Raffinesse … Komfort des Schiffes und der Kabine, individueller und aufmerksamer Service, feine Gastronomie: ein ganz besonderes Ambiente, das wir sorgfältig pflegen. Mitten im Eis der Arktis und der Antarktis machen unsere Leistungen auf höchstem Niveau Ihre Expeditionskreuzfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

      PONANT, Spezialist für Kreuzfahrten in die Polargebiete

      Bald 20 Jahre Erfahrung in Extremgebieten machen PONANT, Weltmarktführer bei Polarkreuzfahrten, zu einem wahren Spezialisten der Pole. PONANT führt Sie in die entlegensten Regionen in vollkommener Sicherheit: Unsere Kapitäne und Mannschaften sind speziell für die Navigation im Eis ausgebildete Experten. Unsere hochmoderne Flotte ist mit modernster Technologie ausgestattet, um Ihre Sicherheit und den Respekt der besuchten Regionen zu garantieren. Die geringe Größe unserer Schiffe gestattet es uns, ganz nahe an schwer zugängliche Orte heranzufahren und unseren Gästen die Entdeckung seltener Orte zu bieten. Unsere Flexibilität erlaubt es uns, uns an die Überraschungen, die zu Expeditionsrouten dazugehören, anzupassen.

      Professionelle Expeditionsteams, abwechslungsreiche Aktivitäten

      Nach der Erkundung des Terrains vor Ort stellen unsere Expeditionsleiter und Ihre Naturführerteams außergewöhnliche Routen in den Polregionen zusammen. Während der Kreuzfahrt organisieren sie täglich Ausfahrten und Anlandungen mit dem Zodiac® und Wanderungen an Land, um die Natur und das Wildtierleben hautnah zu erleben. In der Arktis und in Alaska ermöglichen die engen Bande, die unsere Mannschaften mit den einheimischen Gemeinschaften geknüpft haben, Ihnen für einige Stunden, am Leben dieser Völker des hohen Nordens teilzuhaben. An Bord teilen die Naturführer bei verschiedenen Konferenzen ihr Wissen über die Fauna, die Geschichte der großen Entdeckungen, die Geologie, die Klimakunde …

      National Geographic

      National Geographic

      Betrachten Sie die Welt mit National Geographic


      Seit 130 Jahren fördert die National Geographic Society die innovative Arbeit von Wissenschaftlern und Forschern und verbreitet ihre Entdeckungen weltweit. National Geographic ist davon überzeugt, dass wir uns mit zunehmendem Verständnis der Welt verantwortungsbewusster fühlen und daran arbeiten, sie zu schützen. Ein Teil des Erlöses aus den Kreuzfahrten in Partnerschaft mit National Geographic Expeditions wird der National Geographic Society zur Finanzierung ihrer gemeinnützigen Missionen zur Erforschung und zum Schutz des Planeten gespendet. (Die National Geographic Society erhält nämlich Mittel von National Geographic Partners LLC, die teilweise aus Ihrem Kauf stammen. Weitere Informationen finden Sie unter www.natgeo.com/info.)

      Ein Experte von National Geographic und ein Fotograf sind bei jeder Kreuzfahrt an Bord, um ihr Wissen und ihre Erkenntnisse zu teilen. Sie bereichern diese Reisen mit anspruchsvollen Konferenzen und informellem Austausch. Sie entdecken die Welt durch das Objektiv eines National Geographic-Fotografen und profitieren von seinem Rat: eine günstige Gelegenheit, neue Fotografietechniken zu erlernen.

      Entdecken Sie 5 Gründe mit PONANT & National Geographic zu reisen

      Gast/Gäste

      M Jackson

      M Jackson

      National Geographic Expert

      Geographer, glaciologist, National Geographic Emerging Explorer, and TED Fellow M Jackson studies and writes about glaciers, people, and climate change. She earned a doctorate from the University of Oregon in geography and glaciology and holds a Master of Science degree from the University of Montana. She is a U.S. Fulbright Ambassador and three-time U.S. Fulbright Scholar. M authored two books, The Secret Lives of Glaciers and While Glaciers Slept: Being Human in a Time of Climate Change, which explore the complex effects of climate change on communities. She has worked for more than ten years across the Arctic guiding backcountry trips and has served as an Expert for National Geographic’s student and adult expeditions in Alaska, Iceland, and Antarctica.

      Spoken Languages: English, Icelandic (basic)

       

      Photo credit: All rights reserved

      Dan Westergren

      Dan Westergren

      National Geographic Photographer

      As the longtime photo editor for National Geographic Traveler magazine, Dan Westergren was responsible for the magazine’s photographic vision, which has earned the publication numerous awards. He's been lucky to photograph amazing places for Traveler, such as the summits of Mont Blanc, the Matterhorn, and Kilimanjaro as well as the North Pole. On one of these memorable assignments, after seven days of skiing in the cold footsteps of Fritjof Nansen and the other famous adventurers who have gone north from Svalbard, he finally stood for himself at the North Pole and felt he had personally reached out and touched the heart of exploration at the Society. Dan is an experienced teacher, having served as a photography expert for National Geographic Expeditions around the world—from Antarctica to the Arctic.

      Spoken Languages: English (native), French (basic)

       

      Photo credit: All rights reserved

      Änderungen vorbehalten.

      Wichtige Informationen

      Expeditionsprogramme beinhalten Aktivitäten wie Zodiac®-Ausflüge und Anlandungen (manchmal als ˝nasse˝ Anlandung), moderate Spaziergänge bis zu aktiveren Wanderungen, alles begleitet von Ihrem Expeditionsteam aus Naturführern.

      Aufgrund der außergewöhnlichen Natur in dieser Region, stellen die aufgelisteten Stopps lediglich eine ungefähre Routenführung dar. Die finale Route wird vom Kapitän insbesondere unter der Beachtung von Sicherheitsaspekten festgelegt und bekannt gegeben. Packeis könnte den Kurs noch in letzter Minute ändern. Die Entscheidung des Kapitäns beruht auf den Ratschlägen der Lotsen, die auf jeder Kreuzfahrt nach Südgeorgien und in die Antarktis an Bord sind. Zodiac®-Ausfahrten bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, die Antarktis und Südgeorgien zu entdecken. Auch diese sind jedoch abhängig von den Wetter- und Eisverhältnissen, dem Wind, sowie dem vorherrschenden Seegang.

      Aufgrund der teilweise großen Entfernung zu modernen Krankenhäusern und vollständig ausgestatteten medizinischen Einrichtungen werden Gäste für externe medizinische Eingriffe in den meisten Fällen über den Luftweg zu entsprechenden medizinischen Einrichtungen befördert, was äußerst kostspielig ist. Bei nicht ausreichendem Versicherungsschutz sind sämtliche Kosten für medizinisches Personal und Spezialtransport sofort mit Ihren persönlichen Mitteln zu begleichen. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, eine allumfassende Versicherung abzuschließen (Reiserücktritt und -abbruch, Hilfeleistungen, Rückführung usw.) und Ihren Versicherungsvertrag mit größter Sorgfalt auszuwählen, insbesondere wenn Sie über Ihre Kreditkarte versichert sind. PONANT bietet einen Versicherungsvertrag mit umfassenden Garantien an: Bitte kontaktieren Sie uns für nähere Informationen.

       

      Kleidungstipps:

      • An Bord wird für alle Abfahrten mit dem Logo "Parka geschenkt" ein kostenfreier Parka angeboten (keine Kindergrößen, bei aufeinanderfolgenden Kreuzfahrten nur ein kostenfreier Parka).
      • Gummistiefel mit rutschfesten Sohlen, die hoch genug sind, um in 20 cm tiefem, kaltem Wasser anzulanden
      • Wasserundurchlässige Überziehhose/Funktionshose (darunter Jogginghose, Leggings oder ähnliches) --> kann auch durch eine Skihose
        ersetzt werden - eine komfortable und wasserdichte Hose ist essentiell!
      • Wind-/Regenjacke
      • Unterwäsche: atmungsaktive, lange Unterwäsche, einen langärmligen
        Body/ langärmliges Unterhemd
      • Pullover, Sweatshirt oder Fleece-Jacke
      • Fleece-Schal und Mütze, die die Ohren bedeckt  (vermeiden Sie Schals die flattern). Schal und Mütze sind essentiell. 
      • Wasserfeste & normale, dünne Handschuhe
      • Leichte Baumwollsocken und Kniestrümpfe

       

      Zubehör:

      • Kleiner wasserdichter Rucksack (um Ihre Kamera vor Wasser zu schützen)
      • Fernglas (für Wildbeobachtungen dringend empfohlen)
      • Sonnenbrille mit UV-Filter
      • Wanderstöcke (sehr empfehlenswert)

       

      Besuchen Sie auch den Online-Shop von PONANT. Hier finden Sie eine Auswahl an Kleidung und Zubehör, speziell ausgerichtet auf die von uns besuchten Reisegebiete: https://boutique.ponant.com

      Die Vorteile des PONANT-Shops:

      • Empfehlungen unserer Experten zur richtigen Ausrüstung und Vorbereitung für Ihre Polarexpedition
      • Eine breite Palette an technischen Ausrüstung für Polarexpeditionen - von unseren Experten getestet und empfholen
      • Zwei Lieferoptionen: Lieferung zu Ihnen nach Hause oder direkt auf Ihre Kabine an Bord des Schiffes
      • Duty-Free-Shopping für in der Kabine gelieferte Artikel

      Vor- / Nach- Programme

      1. Vorprogramm

        18.11.2019 – DISCOVER BUENOS AIRES AND COLONIA DEL SACRAMENTO (1 NIGHT)

        For your comfort and serenity, this programme benefits from a PONANT accompaniment***.
        The escort, mandated by the company, accompanies you and remains at your disposal during your stay.
        His mission: offering you assistance and facilitating the organisation to ensure the full success of your stay.
        660.00 € **

        Mehr Details

      2. Flugpaket

        17.11.2019 – Flights From/To Paris (Economic Class) + Discover Buenos Aires and Colonia del Sacramento 1N (Pre)

        1750.00 € **

        17.11.2019 – Flights From/To Paris (Economic Class) + Discover Buenos Aires and Colonia del Sacramento 1N (Pre) + Iguazu Falls 4N (Post)

        3700.00 € **
      3. Nachprogramm

        09.12.2019 – IGUAZU FALLS (4 NIGHTS)

        1850.00 € **

        Mehr Details

      Achtung: Je nach Buchungszeitpunkt können die aktuellen Preise von den Katalogpreisen abweichen, denn sie werden auf der Basis der Verfügbarkeit und der Preise der ausgewählten Fluggesellschaften zum Buchungszeitpunkt berechnet.
      Reisende werden gebeten, alle Informationen mit den Behörden vor Abreise zu prüfen. Konsultieren Sie das Auswärtige Amt für wichtige Einreiseinformationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich die zur Verfügung gestellten Informationen bis zum Abreisedatum ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie über diese Website. PONANT empfiehlt sich auf die örtlichen Gegebenheiten vor Abreise vorzubereiten und einzustellen, achten Sie auf Ihre Wertsachen und vermeiden Sie es, wertvolle Dinge mit sich zu tragen.
      Benötigen Sie weitere Informationen?