Auf den Spuren der Wikinger

10 Tage / 9 Nächte
    Auf den Spuren der Wikinger

    Kreuzfahrt Arktis

    20. Juli 2020 bis 29. Juli 2020
    10 Tage / 9 Nächte

    Einschiffung : Reykjavík
    Ausschiffung : Bergen

    Schiff : LE BELLOT

    • Ref : E200720

    Entdecken Sie Nordeuropa und die Inseln bei einer unvergesslichen Schiffsreise.

    Von Island aus führt die Le Bellot, eins der jüngsten Schiffe der Flotte, Sie auf einer 10-tägigen Kreuzfahrt über Schottland, die Orkney-Inseln und die Shetland-Inseln nach Norwegen auf eine Reise in sagenumwobene Länder.

    Reykjavik ist die nördlichste Hauptstadt der Welt, etwas nördlich des 64. Breitengrads. Mit ihren von Häusern mit bunten Dächern gesäumten Straßen und dem von Enten bevölkerten See, bietet die Stadt eine Bilderbuchlandschaft. Sie besitzt wahre kulturelle Schätze, besonders im Bereich der zeitgenössischen Kunst wie beispielsweise das Kunstmuseum Reykjavik.

    Dann entdecken Sie Heimaey, die einzige bewohnte Insel der Westmännerinseln. Dieser außergewöhnliche Ort lebt hauptsächlich von der Fischerei. Sie bewundern die Vulkane und eine wüstenähnliche Landschaft.

    Die Le Bellot bringt Sie bis nach Seydisfjordur, einen der hübschesten Häfen des Landes. Hier liegt der Ausgangspunkt zu einem 1250 Hektar großen Naturschutzgebiet, in dem zahlreiche Vögel zu beobachten sind.

    Sie fahren dann nach Kirkwall, der Hauptstadt der Orkney-Inseln vor der Küste Schottlands, wo sich Meeresvögel, Basstölpel, Krähenscharben, Sturmvögel und viele weitere Tierarten niedergelassen haben. Es geht weiter zu den Shetland-Inseln und dem Hafen Lerwick. Der Ort ist für die nicht weit entfernt liegenden bemerkenswerten Ruinen von Scalloway Castle, das um 1600 erbaut wurde, berühmt.

    Ponant Bonus
    Karte anzeigen Preisanfrage Wunschzettel

    Highlights

    • Stätten des UNESCO-Welterbes: Bergen und der Hansehafen Bryggen, Islands Hauptstadt Reykjavik.
    • Gelegenheit zur Beobachtung der erstaunlichen Papageitaucherkolonien auf der Insel Heimaey, ein wahrer Schatz auf dieser Insel vor der isländischen Küste.
    • Optionaler Landausflug zum „Golden Circle“: 3 der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands, Geysire und Wasserfälle.

    • program-10151247
    • program-10151249
    • program-10151250
    • program-10151251

    Kabinen & Suiten

    • Deluxe Stateroom
      6.910 €
      5.420 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 4
      7.750 €
      6.070 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 5
      8.150 €
      6.380 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 6
      8.570 €
      6.700 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 5
      12.040 €
      9.370 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 3
      12.040 €
      9.370 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 4
      12.040 €
      9.370 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 6
      12.040 €
      9.370 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 5 Suite
      16.440 €
      12.750 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 6 Suite
      17.270 €
      13.390 €
      Ausgebucht
    • Privilege Suite Deck 6
      18.140 €
      14.060 €
      Ausgebucht
    • Privilege Suite Deck 5
      18.140 €
      14.060 €
      Ausgebucht
    • Grand Deluxe Suite Deck 6
      19.970 €
      15.470 €
      Ausgebucht
    • Grand Deluxe Suite Deck 5
      19.970 €
      15.470 €
      Ausgebucht
    • Owner's Suite
      32.030 €
      16.240 €
      Ausgebucht
    Zurück

    Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

    LE BELLOT

    • LE BELLOT
    • LE BELLOT
    • LE BELLOT
    • LE BELLOT
    • LE BELLOT
    • LE BELLOT
    • LE BELLOT
    • LE BELLOT
    • LE BELLOT
    • LE BELLOT
    • LE BELLOT
    • LE BELLOT

    LE BELLOT

    Mit ihrer modernen, umweltfreundlichen Technik, Kabinen mit exzellentem Design und großen Suiten mit Fensterfronten und zum Meer hin weit geöffneten Lounges, bietet Ihnen diese neue Yacht von kleiner Größe mit nur 92 Kabinen und Suiten ein einmaliges Kreuzfahrterlebnis.

    Le Bellot, das fünfte Schiff der neuen Bauserie, verkörpert das für PONANT typische, einzigartige Ambiente mit der feinen Mischung aus Eleganz, Intimität und Komfort.

    An Bord der Kreuzfahrtyacht, das unter französischer Flagge fährt, genießen Sie eine immer breitere Palette an Reisezielen in ethnisch-schickem Ambiente mit einem Service auf höchstem Niveau.

    Eine gewisse Idee von Luxus, geprägt von Authentizität und der Passion für Reisen.

    HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

    21. Juli 2020 – Heimaey, Westmännerinseln

    Reykjavík

    Einschiffung 20.07.2020 von 16H00 bis 17H00 . Abfahrt 21.07.2020  um 00H00 .

    Die isländische Hauptstadt erstreckt sich am Rande einer weitläufigen Bucht im Westen des Landes. Von dem Umweltgebäude Perlan auf dem Hügel Oskjuhlið aus können Sie von oben auf ihre grünen Viertel hinabblicken. Versäumen Sie auch nicht, den Kirchturm der evangelischen Kirche Hallgrímskirkja auszumachen. Sie zeigt Ihnen das historische Zentrum an, wo Sie entlang der Skólavördustígur und der Laugavegur flanieren können. Die kleinen Läden dieser belebten Straßen laden Sie zum Shopping ein. Um sich vor den Stadttoren zu entspannen, haben Sie auch die Möglichkeit, zur Halbinsel Reykjanes mit den einzigartigen Thermalbecken der Blauen Lagune zu gelangen.

    22. Juli 2020 – Heimaey, Westmännerinseln

    22. Juli 2020 – Heimaey, Westmännerinseln

    Ankunft 22.07.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 22.07.2020  um die Mittagszeit.

    Diese vor der Südküste Islands gelegene Insel ist die größte der Westmännerinseln und die einzige bewohnte des Archipels. Von den steil aufragenden Vulkanen Eldfell und Helgafell bis zu den grünen Wiesen des Vulkans Herjólfsdalur enthüllt Sie Ihnen eine kontrastreiche Natur. Auf der Straße von Stórhöfði fahren Sie oberhalb von grauen Sandstränden und vom Nordpolarmeer geformten Klippen. Bei dieser Gelegenheit können Sie auch die goldbraunen Heiden auf dem Gipfel der Berge bewundern. Der anmutige Flug der Eissturmvögel und der Lummen begleitet Ihre Spaziergänge auf den vom Wind gepeitschten Hochebenen.

    23. Juli 2020 – Seydisfjördur

    23. Juli 2020 – Seydisfjördur

    Ankunft 23.07.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 23.07.2020  am späten Nachmittag.

    Nach der Fahrt in einem wunderschönen 17 km langen Fjord, entdecken Sie das Dorf Seyðisfjörður an der Nordostküste Islands. Die typisch skandinavischen bunten Häuser und die kleine blaue Kirche erheben sich in einem zauberhaften Rahmen zwischen Flüssen und Wasserfällen. Das auf allen Seiten von Bergen mit schneebedeckten Gipfeln umgebene Dorf zählt etwa 700 Einwohner. Der malerische kleine Fischereihafen liegt in der Nähe von Skálanes, einem über 1 000 ha großen Naturreservat, in dem etwa fünfzig Vogelarten leben. Natur und Kultur prägen diesen wunderbaren Aufenthalt.

    24. Juli 2020 – Blumberg

    24. Juli 2020 – Blumberg

    Ankunft 24.07.2020. Abfahrt 24.07.2020 .

    Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

    25. Juli 2020 – Stornoway, Hebriden

    25. Juli 2020 – Stornoway, Hebriden

    Ankunft 25.07.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 25.07.2020  am späten Nachmittag.

    Entdecken Sie Lewis, die größte Insel des Hebriden, die als die Wiege der gälischen Kultur gilt. Unendliche Torf und Heidegebiete wechseln sich mit Seen und Fjorden ab, in denen sich die Wolken spiegeln. Die Wellen des Ozeans treffen auf eine zerklüftete Küste von karger Schönheit, an der zahlreiche Vogelkolonien nisten. In der Nähe von der größten Stadt der Insel Stornoway, die im 11. Jahrhundert von den Wikingern gegründet wurde, befinden sich die „Standing Stones of Callanish“, eine der bedeutendsten prähistorische Anlagen Schottlands. Die 3000 v. Chr. kreuzförmig angelegten Steinformationen wurden nach dem Mond und den Sternen ausgerichtet und dienten wahrscheinlich der Berechnung der Jahreszeiten.

    26. Juli 2020 – Kirkwall, Schottland

    26. Juli 2020 – Kirkwall, Schottland

    Ankunft 26.07.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 26.07.2020  am frühen Abend.

    Die Hauptstadt des Archipels Orkney Kirkwall, deren Name "Kirchenbucht" bedeutet, ist die ideale Destination, um die Inseln des Nordens zu erkunden. Im Innern einer breiten Bucht gelegen, entdeckt sich die quirlige Stadt durch den Reiz ihrer gepflasterten Gassen mit alten Häusern und Kunsthandwerksgeschäften. Tankerness House, das älteste Haus der Stadt, ist demzufolge ein unbedingtes Muss. Aber der wahre architektonische Schatz des seinen Namen zu recht tragenden Kirkwall ist kein anderer als die bemerkenswerte Kathedrale aus gelben und roten Steinen. Und weil der Whisky von der schottischen Identität untrennbar ist, halten Sie bei der Highland Park Distillery für einen sehr lehrreichen Besuch an.

    27. Juli 2020 – Lerwick, Shetland-Inseln

    27. Juli 2020 – Lerwick, Shetland-Inseln

    Ankunft 27.07.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 27.07.2020  um die Mittagszeit.

    Die charmante Hauptstadt der Shetland-Inseln wartet mit alten Häusern an der Uferpromenade, engen Gassen, historischen Stadtvierteln und der herzlichen Atmosphäre einer Hafenstadt auf. Im Norden liegt der UNESCO-Geopark der Shetland-Inseln. Bemerkenswert gut erhaltene archäologische Stätten und Ruinen zeugen davon, dass die Inseln bereits in der Jungsteinzeit bewohnt waren. Das Shetland-Museum erzählt von der Kultur und der Geschichte der Inselgruppe – die reichen Fischgründe von Verwickeln wurden in früheren Zeiten sogar von den Holländern ausgebeutet.

    28. Juli 2020 – Olden

    28. Juli 2020 – Olden

    Ankunft 28.07.2020 um die Mittagszeit. Abfahrt 28.07.2020  am späten Nachmittag.

    Mit den zwei Holzkirchen, eine rot, die andere weiß, und dem herrlichen Blick auf die Mündung des Flusses Oldeelva wartet Olden mit einer Postkartenidylle auf. Dieses kleine Dorf liegt in nur wenigen Kilometern Entfernung vom Jostedalsbreen-Nationalpark mit den letzten Eiskappen Europas und erweist sich als Traumziel, um die bläulichen Zungen des Briksdalsbreen oder Kjenndalsbreen zu entdecken. Bei der Gelegenheit sollten Sie auch einen kleinen Rundgang durch das Museum der Gletscher Norwegens machen. Faszinierend. Weiteres Highlight der Gegend: der See Lovatn und sein türkisfarbenes Wasser, das zur Kontemplation einlädt.

    29. Juli 2020▸28. Juli 2020 – Bergen

    Bergen

    Ausschiffung am 29.07.2020 um 00H00 .

    Die Silhouette der bunten Giebelhäuser ist wohl das bekannteste Bild des mittelalterlichen Norwegens. Die am Byfjord liegende Stadt wird von den umliegenden Höhen dominiert. Im 12. und 13. Jahrhundert war Bergen die Hauptstadt Norwegens und hat einige sehr schöne Denkmäler aus der Zeit der Königshäuser zu bieten. Ein Spaziergang durch Bergen ist wie eine Reise in die Vergangenheit auf der Suche nach verborgenen Schätzen, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehören. Bergen ist ein wahres Freilichtmuseum und die Heimat vieler Künstler: Maler, Töpfer, Juweliere… Besuchen Sie die Altstadt mit ihren engen Gassen, ein Zeugnis der Macht der Hanse, die den Handel in Nordeuropa am Ende des Mittelalters kontrollierte.

    Formalitäten

    • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

    • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

    • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

    PONANT EMPFIEHLT IHNEN AUCH

    Geheimnisse des Baffinmeers

    15. August 2019 bis 28. August 2019

    • Kangerlussuaq - Kangerlussuaq
    • Schiff : LE BOREAL

    Keltische Küsten

    6. Mai 2019 bis 13. Mai 2019

    Bühne frei: Kunst und Natur in Skandinavien

    2. Oktober 2018 bis 10. Oktober 2018

    Preisanfrage
    Benötigen Sie weitere Informationen?