Indonesische Inseln

16 Tage / 15 Nächte
    Neue Route
    Indonesische Inseln

    Kreuzfahrt Asien

    9. November 2017 bis 24. November 2017
    16 Tage / 15 Nächte

    Einschiffung : Yangon
    Ausschiffung : Benoa, Bali

    Schiff : L'AUSTRAL

    • Ref : A091117

    Wenn die L’Austral Myanmar verlässt und Richtung Süden aufbricht, taucht das einzigartige Indonesien am Horizont auf, um Ihnen seine wunderschöne Landschaft zu  präsentieren.

    Wie  eine  Perlenkette  vor  einem  Hintergrund  aus  Korallen liegen  die  18.000  indonesischen  Inseln  zwischen  Asien und dem Pazifik. Sie erstrecken sich von Osten nach Westen über  5.000  Kilometer. 

    Lernen Sie auf dieser Reise Sumatra und Java kennen mit seinen zerklüfteten Küsten, mächtigen Vulkanen und den perfekt dimensionierten Tempeln, wie zum Beispiel Borobudur, einem mysteriösen Ort inmitten der wilden Vegetation.

    Entdecken Sie Bali - Bali ist magisch, verführerisch, bekannt und doch authentisch. Und es scheint mit seinen Reisfeldern sanft in das türkise Wasser des Ozeans gesetzt worden zu sein. 

    • Besonderer Gast Besonderer Gast
    • Naturführer Naturführer
    Karte anzeigen

    Highlights

    Expeditionskreuzfahrt in Begleitung unserer erfahrenen Naturführer.

    Während einer Vielzahl von Zodiac – Ausfahrten entdecken Sie die Flora und Fauna aus nächster Nähe.

    Außergewöhnliche Fahrt um den Vulkan Krakatau, Welterbe der UNESCO.

    Die Entdeckung Sumatras, die größte Insel Indonesiens.

    Begegnen Sie den Moken, einem halbnomadischen Volk, das oft auch als „Seezigeuner“ bezeichnet wird.

    Schnorcheln Sie im Herzen des Indonesichen Archipels.

    • program-447727
    • program-447728
    • program-447729
    • program-447730

    Kabinen & Suiten

      Zurück

      Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

      L'AUSTRAL

      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL

      L'AUSTRAL

      Mit ihrem innovativen Design, der schlanken Form und der sorgsam ausgewählten Innenausstattung bietet diese Megayacht ein einladendes und familiäres Ambiente: Französische Designer und Innenarchitekten haben ihr einen unverwechselbaren Stil und eine subtile Mischung aus Eleganz und Wohlfühlatmosphäre verliehen. Komfortable Lounges, ein Spabereich in Kooperation mit SOTHYS™ , ruhige Ecken, wie die Bibliothek. Die Außenkabinen, fast alle mit privatem Balkon, sind auch als Dreibett- oder Kombinationskabinen für Familien einrichtbar. Speziell für Polarregionen ausgerüstet, wurde die L'Austral vom BUREAU VERITAS mit der höchsten Komfortklasse I benotet, was bedeutet, dass sie selbst in den Extremregionen dieser Welt sicher fahren kann, während die Gäste hochklassigen Service genießen. Fahren Sie zu einzigartigen Reisezielen und Häfen, die für große Schiffe unerreichbar sind. Tauchen Sie ein in das elegante und private Yachtambiente mit persönlichem Service und hochklassiger Gastronomie.

      HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

      9. November 2017 – Blumberg

      Yangon

      Einschiffung 09.11.2017 von 16H00 bis 17H00 . Abfahrt 09.11.2017  um 18H00 .

      Better known under its colonial name, Rangoon, the former capital of Myanmar was long nicknamed “the garden city of the East” and it remains the country’s administrative and economic capital. The city is lush and refreshing thanks to its luxuriant vegetation and its royal lakes. Having retained a colonial ambiance that contributes to its nostalgic charm, Yangon exudes a very special atmosphere. During your visit, do not miss the majestic Shwedagon Pagoda, the most sacred in Burma. Its dome is covered in gold and encrusted with over 2,500 precious stones. Nestling in the heart of a vast religious complex, it is surrounded by 72 other buildings. The purely Burmese architecture includes golden Buddhas and legendary Nats.

      10. November 2017 – Blumberg

      10. November 2017 – Blumberg

      Ankunft 10.11.2017. Abfahrt 10.11.2017 .

      Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

      11. November 2017▸12. November 2017 – Mergui Archipelago

      11. November 2017▸12. November 2017 – Mergui Archipelago

      Ankunft 11.11.2017. Abfahrt 12.11.2017  am späten Nachmittag.

      Myanmar’s remote Mergui Archipelago has remained virtually untouched since the days of the colonial explorers. Lying in the Andaman Sea off the coast of southern Myanmar, most of the 800 islands are uninhabited. Their relative isolation and lack of inhabitants has resulted in a breathtaking natural landscape surrounded by warm tropical seas, home to rich coral reefs and a myriad of sea life. The local Moken people are often referred to as Sea Gypsies, reflecting their nomadic lifestyle. For most of the year they live entirely on their boats, returning to land only during the wet season. Guests will spend two days exploring this diverse archipelago. Activities will be centred around swimming and snorkelling from remote uninhabited beaches.

      13. November 2017 – Blumberg

      13. November 2017 – Blumberg

      Ankunft 13.11.2017. Abfahrt 13.11.2017 .

      Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

      14. November 2017 – Belawan

      14. November 2017 – Belawan

      Ankunft 14.11.2017. Abfahrt 14.11.2017 .

      15. November 2017 – Banda Aceh

      15. November 2017 – Banda Aceh

      Ankunft 15.11.2017. Abfahrt 15.11.2017 .

      Banda Aceh is the capital and largest city in the province of Aceh, Indonesia, located on the north-western tip of Sumatra. On 26 December 2004, the city was hit by a tsunami caused by a 9.2 magnitude earthquake in the Indian Ocean. The disaster killed 167,000 inhabitants, injured countless others and destroyed more than 60% of the city's buildings. With the assistance of domestic and international aid an enormous effort has been made to rebuild since that fateful day. Join your expedition team and local guides for a bus tour visiting the Tsunami Museum, memorial and educational centre along with other historical and cultural landmarks including the Baiturrahman Mosque, one of the city’s dominant landmarks.

      16. November 2017 – Pulau Simeulue, Große Sundainseln

      16. November 2017 – Pulau Simeulue, Große Sundainseln

      Ankunft 16.11.2017. Abfahrt 16.11.2017 .

      Located approximately 80 nautical miles from the Sumatran coast, the Simeulue archipelago is an island chain far from the usual tourist routes. The Islands are a mixture of atolls, cays and islets showcasing plenty of white sand beaches, coral reefs and clear warm tropical waters. With so many islands to choose from, the expedition team will head out on arrival to find a suitable location for swimming and snorkelling in this seldom visited destination.

      17. November 2017 – Pulau Nias

      17. November 2017 – Pulau Nias

      Ankunft 17.11.2017. Abfahrt 17.11.2017 .

      18. November 2017 – Padang

      18. November 2017 – Padang

      Ankunft 18.11.2017. Abfahrt 18.11.2017 .

      Located on the west coast of Sumatra Padang is the largest, and capital, city of West Sumatra Province. Home to the Minangkabau culture, Padang was a major trade centre for the Dutch and British East India companies. Up until the 18th century the major trade product was gold, originating from the gold mines in the region, adding to Sumatra’s reputation as the ‘Island of Gold.’ When the mines were exhausted, the emphasis turned to other products such as coffee, salts and textiles.
      Join your expedition team and local guides for a bus tour of Padang and the surrounding region to experience the culture of the Mingkabau people as well as sights of historical and cultural importance.

      19. November 2017 – Bengkulu

      19. November 2017 – Bengkulu

      Ankunft 19.11.2017. Abfahrt 19.11.2017 .

      The British East India Company founded Bengkulu in 1685 as their new commercial centre for trade, after the Dutch expelled them from Java. In 1714, the British built Fort Marlborough to protect their trading establishment. However, the trading centre was never financially viable because of its remoteness and the difficulty in procuring pepper. Despite these difficulties, the British persisted, maintaining a presence there for over a century, eventually ceding it to the Dutch as part of the Anglo-Dutch Treaty of 1824. Like the rest of present-day Indonesia, Bengkulu remained a Dutch colony until World War II. Today guests will have the opportunity to undertake a guided tour by bus of the city of Bengkulu including a visit to Fort Marlborough.

      20. November 2017 – Kreuzen um Krakatoa

      20. November 2017 – Kreuzen um Krakatoa

      Ankunft 20.11.2017. Abfahrt 20.11.2017 .

      Krakatoa, or Krakatau, is a name familiar to most, though few know where it is located. Lying in the Sunda Strait, between Java and Sumatra on the Pacific ring of fire, is the site of the largest volcanic eruption in modern history. The 1883 eruptions culminated with a colossal blast that literally blew Krakatau apart. The noise was heard over 4,600 km away. Eruptions since 1927 have built a new cone known as Anak Krakatau ("The child of Krakatau") that is still active, with its most recent eruptive episode having begun in 1994. Quiet periods of a few days alternate with spectacular Strombolian eruptions. Guest activities will be determined by the level of volcanic activity on the day and may involve ship based viewing or zodiac tours.

      21. November 2017 – Blumberg

      21. November 2017 – Blumberg

      Ankunft 21.11.2017. Abfahrt 21.11.2017 .

      Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

      22. November 2017 – Sumenep

      22. November 2017 – Sumenep

      Ankunft 22.11.2017. Abfahrt 22.11.2017 .

      The Sumenep regency has always played a significant role in the long history of Madura, from the time of the Mataram Sultanate, through the colonial era until Indonesian independence. The islanders have maintained their own unique culture and traditions, including their own version of bull racing. A jockey, usually a young boy, rides a simple wooden sled pulled by a pair of bulls over a course of about 100 meters. This tradition originated when plough teams raced each other across fields and has remained an integral part of their Celebrations. Guests will have the opportunity to participate in a tour by local bus of the major cultural and history sites of the regency. The tour will culminate in a bull race held in honour of our visit.

      23. November 2017 – Probolinggo, Java

      23. November 2017 – Probolinggo, Java

      Ankunft 23.11.2017. Abfahrt 23.11.2017 .

      Nestled inside the massive Tengger caldera surrounded by a sea of sand, Mount Bromo is the epitome of desolate beauty. The volcanic complex dates back to about 820,000 years ago and consists of five overlapping stratovolcanoes, each truncated by a caldera. Lava domes, pyroclastic cones, and a maar occupy the flanks of the massif. The surreal lunar landscape has spurned countless legends and myths. Mt Bromo has particular significance for the Hindu Tengger people who believe that this was the site where a brave prince sacrificed his life for his family. After an early departure from the ship guest will travel by bus to Mount Bromo to enjoy this surreal site. 

      24. November 2017▸23. November 2017 – Benoa, Bali

      Benoa, Bali

      Ausschiffung am 24.11.2017 um 07H00 .

      Wenn Sie auf der Suche nach Exotik und Authentizität sind, kann Ihnen die balinesische Insel im Herzen des indonesischen Archipels nur gefallen. Die Schönheit und die Vielfältigkeit ihrer Landschaften, ihr reiches kulturelles Erbe und die zahlreichen Aktivitäten, die sie bietet, machen aus Bali ein paradiesisches Reiseziel. Die Südküste der Insel wird Sie mit ihren riesigen, weißsandigen Stränden, ihren malerischen Fischerdörfern, wie z. B.Benoa, oder auch ihren terrassenartigen, mit Reisfeldern durchzogenen Hügeln im Inneren des Landes verzaubern. Bali, aufgrund der Schönheit ihrer Tempel auch トInsel der Götterモ genannt, ist das Zentrum der hinduistischen Religion in Indonesien.

      Formalitäten

      • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

      • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

      • Indonesien: Das Visum wird an Bord ausgestellt und berechnet (35€ - Änderungen vorbehalten). Das Visum ist gültig bis zu 30 Tage nach Ausstellung für Ihre Weiterreise oder Anschlusskreuzfahrt.

      • Myanmar: an individual visa must be obtained before your cruise.  You can apply for Tourist Visa following the instruction on www.evisa.moip.gov.m. The cost is 50USD (subject to change) and is valid for 28 days. Note that the e-visa is not valid for this voyage.

      Thema

      POLAR-EXPEDITION

      POLAR-EXPEDITION

      Die extremsten Regionen der Welt erkunden und dabei Komfort und Service auf höchstem Niveau genießen: entdecken Sie das einzigartige Konzept der Polarexpeditionen von PONANT.

      Eine Expeditionsreise auf höchstem Niveau

      Wer eine Expeditionskreuzfahrt mit PONANT wählt, der entscheidet sich für die Verbindung von Eleganz und Authentizität, von Forschung und Komfort, von Abenteuer und Raffinesse … Komfort des Schiffes und der Kabine, individueller und aufmerksamer Service, feine Gastronomie: ein ganz besonderes Ambiente, das wir sorgfältig pflegen. Mitten im Eis der Arktis und der Antarktis machen unsere Leistungen auf höchstem Niveau Ihre Expeditionskreuzfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

      PONANT, Spezialist für Kreuzfahrten in die Polargebiete

      Bald 20 Jahre Erfahrung in Extremgebieten machen PONANT, Weltmarktführer bei Polarkreuzfahrten, zu einem wahren Spezialisten der Pole. PONANT führt Sie in die entlegensten Regionen in vollkommener Sicherheit: Unsere Kapitäne und Mannschaften sind speziell für die Navigation im Eis ausgebildete Experten. Unsere hochmoderne Flotte ist mit modernster Technologie ausgestattet, um Ihre Sicherheit und den Respekt der besuchten Regionen zu garantieren. Die geringe Größe unserer Schiffe gestattet es uns, ganz nahe an schwer zugängliche Orte heranzufahren und unseren Gästen die Entdeckung seltener Orte zu bieten. Unsere Flexibilität erlaubt es uns, uns an die Überraschungen, die zu Expeditionsrouten dazugehören, anzupassen.

      Professionelle Expeditionsteams, abwechslungsreiche Aktivitäten

      Nach der Erkundung des Terrains vor Ort stellen unsere Expeditionsleiter und Ihre Naturführerteams außergewöhnliche Routen in den Polregionen zusammen. Während der Kreuzfahrt organisieren sie täglich Ausfahrten und Anlandungen mit dem Zodiac® und Wanderungen an Land, um die Natur und das Wildtierleben hautnah zu erleben. In der Arktis und in Alaska ermöglichen die engen Bande, die unsere Mannschaften mit den einheimischen Gemeinschaften geknüpft haben, Ihnen für einige Stunden, am Leben dieser Völker des hohen Nordens teilzuhaben. An Bord teilen die Naturführer bei verschiedenen Konferenzen ihr Wissen über die Fauna, die Geschichte der großen Entdeckungen, die Geologie, die Klimakunde …

      Gast/Gäste

      Virginie Raisson

      Virginie Raisson

      Virginie Raisson-Victor is a researcher who now heads Lépac, a private, independent laboratory for geopolitics and foresight studies.

      As a history, geopolitics and international relations graduate, Virginie has authored many articles, books, and episodes of Le Dessous des Cartes (a weekly TV show dedicated to world affairs) and co-authored the first two volumes of Atlas du Dessous des Cartes (Arte Éd./Tallandier).

      In October 2010, she published the first foresight atlas ever written in the world, 2033, Atlas des Futurs du Monde (Éd. Robert Laffont). In November 2016, she came back with a much-praised sequel entitled 2038, The World’s Future.

      In addition to leading negotiations for international public institutions or not-for-profit organizations, and providing them with analyses, Virginie is a regular speaker for highly diversified audiences, including major companies and local communities.    

      Language spoken: French

      Photo credit : Astrid di Crollalanza

      Änderungen vorbehalten.

      Wichtige Informationen

      Expeditions programs include activities such as Zodiac® outings (often with "wet landing"), moderate walks to more active hikes. All this accompanied by your expedition team of naturalist guides. Calls, landings & zodiac® cruises will depend on weather conditions, position of ice (during polar cruises) and winds and the state of the sea. These can force a change of plans at any time.

       

      Taking into consideration the unusual and exceptional character of expedition itineraries, the calls shown are an indication only. The final route will be confirmed by the Captain and Expedition Leader, who will take into account the touristic quality of the sites and above all, the safety of the passengers. Their decision will be subject to that of local authorities and the expert pilots present on board during the navigation in polar and /or isolated zones.

       

      Travelling to polar/isolated regions is an exhilarating experience. The raw beauty and untouched wilderness offer an unusual chance to experience a place where there is little evidence of human presence. Inevitably, there are some consequences that come with such remoteness: please remember that you are far from modern hospitals with full medical facilities, thus evacuation is highly expensive. Without the necessary medical coverage, all expenses will have to be immediately paid for with your personal funds. We urge you to subscribe a full coverage insurance, choose your insurance company very carefully and be extremely vigilant and ensure your insurance is fully comprehensive. 

       

       

       

      Dressing tips :



        • Cotton comfrortable and light weight shorts/bermudas

       

        • Light weight long trousers

       

        • Long-sleeved breathable UPF50+ shirts

       

        • Cotton short sleeves T-shirt

       

        • Aquatic UV long-sleeve T-shirt for sun protection during snorkeling or swimming (except for the Amazon cruises where bathing is not allowed)

       

        • Aquatic non-slip sandals (except for the Amazon cruises where bathing is not allowed)

       

        • Windproof, waterproof and breathable outer layer

       

        • Broad brimmed anti-UV hat with strap

       

        • Comfortable walking shoes

       

        • Waterproof backpack for camera

       

        • Sunscreen and after-sun high index & insect repellent

       

        • Binoculars

       

        • Note: During your visits to some local communities, all guests will be required to dress respectfully. Ladies must have their shoulders and thighs covered. Gentlemen should have their shoulders covered also.



       



        • Currency: Plan to have US dollars in small notes as they are easier to use outside of large cities.



       



        • Vehicles: Road conditions are poor in certain countries. Timings are unpredictable due to heavy traffic conditions. The comfort of local vehicles cannot be compared to that of international vehicles and often lack suspension.



       



        • Guides: PONANT is aware that the quality of guides is of utmost importance and puts all efforts in place to secure the best local guides available. Note that guides in these countries often have heavy accents. Several of our calls visit small and isolated communities where resources (transportation and guides) are scarce, resulting in higher prices.

       

      Vor- / Nach- Programme

      1. Vorprogramm

        07.11.2017 – Yangon & Ancient Temples of Bagan (3 days/2 nights)

        Mehr Details

        06.11.2017 – Highlights of Myanmar (4 days/3 nights)

        1380.00 € **

        Mehr Details

      2. Flugpaket

        06.11.2017 – Flights + Pre Yangon & Bagan + Post Heritage of Bali

        06.11.2017 – Flights + Pre Yangon & Bagan + Post Temples & Rice Paddies

        05.11.2017 – Flights + Pre Highlights of Myanmar + Post Heritage of Bali

        05.11.2017 – Flights+Pre Highlights of Myanmar+Post Temples& Rice Paddies

      3. Nachprogramm

        24.11.2017 – Temples and rice paddies (2 days/1 night)

        Mehr Details

        24.11.2017 – Heritage of Bali

        140.00 € **

        Mehr Details

      Achtung: Je nach Buchungszeitpunkt können die aktuellen Preise von den Katalogpreisen abweichen, denn sie werden auf der Basis der Verfügbarkeit und der Preise der ausgewählten Fluggesellschaften zum Buchungszeitpunkt berechnet.
      Reisende werden gebeten, alle Informationen mit den Behörden vor Abreise zu prüfen. Konsultieren Sie das Auswärtige Amt für wichtige Einreiseinformationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich die zur Verfügung gestellten Informationen bis zum Abreisedatum ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie über diese Website. PONANT empfiehlt sich auf die örtlichen Gegebenheiten vor Abreise vorzubereiten und einzustellen, achten Sie auf Ihre Wertsachen und vermeiden Sie es, wertvolle Dinge mit sich zu tragen.
      Benötigen Sie weitere Informationen?