Kurilen - der russsische Feuerring

15 Tage / 14 Nächte
    Expedition
    Kombiangebot
    Kurilen - der russsische Feuerring

    Kreuzfahrt Asien, Russland

    21. September 2016 bis 5. Oktober 2016
    15 Tage / 14 Nächte

    Einschiffung : Petropavlovsk-Kamtchatski
    Ausschiffung : Kanazawa

    Schiff : L'AUSTRAL

    • Ref : A210916

    Die 56 bergigen Inseln des Kurilen-Archipels ziehen einen Bogen von der Spitze Kamtschatkas zur Insel Hokkaido und bilden die geografische Verbindung zwischen Russland und Japan. Die Inselkette wurde durch die aus dem Meeresspiegel herausragende Gipfel von Vulkanen gebildet. Dieser „Feuerring des Pazifiks“ wartet mit einer umwerfend schönen Landschaft auf. Lassen Sie sich diese Natur nicht entgehen!

    • Parka geschenkt Parka geschenkt
    • Naturführer Naturführer
    • Kostenloser Gummistiefelverleih Kostenloser Gummistiefelverleih
    • Besonderer Gast Besonderer Gast
    Karte anzeigen
    Kreuzfahrt-Informationen herunterladen

    Angebote :

    ANSCHLUSSKREUZFAHRTEN

     Wenn diese Kreuzfahrt eine Anschlusskreuzfahrt ist, profitieren Sie von folgenden Ermäßigungen* je nachdem, an welcher Stelle diese Kreuzfahrt steht:

    Als 1. Anschlusskreuzfahrt: - 20%
    Als 2. Anschlusskreuzfahrt: - 30%
    Als 3. Anschlusskreuzfahrt: - 40%

    u.s.w.

    *Ermäßigung gilt auf den reinen Kreuzfahrtpreis, exkl. Hafengebühren und gilt nicht für die 1. Kreuzfahrt und nicht für Ozeankreuzfahrten ohne Stopps, auf ausgewählten Routen. Solange der Vorrat reicht. Kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

    Highlights

    • Entdeckung der Insel Atlasova, der nördlichsten Insel der Welt

    • Möglichkeit, Petropavlovsk und Kanazawa zu besuchen

    • Team erfahrener Naturführer

    • Ausfahrten und Anlandungen im Zodiac®

    • Tierwelt: Meerotter, Schweinswale, Seehunde, Walrosse, Braunbären, Rentiere, Robben, zahlreiche Vogelarten

    • Landschaft: zahlreiche Vulkane, alpine Landschaften, schwarze Sandstrände, Seen, vulkanische Krater

    • program-4758029
    • program-354412
    • program-354417
    • program-354418
    • program-4757351

    Kabinen & Suiten

      Zurück

      Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

      L'AUSTRAL

      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL

      L'AUSTRAL

      Mit ihrem innovativen Design, der schlanken Form und der sorgsam ausgewählten Innenausstattung bietet diese Megayacht ein einladendes und familiäres Ambiente: Französische Designer und Innenarchitekten haben ihr einen unverwechselbaren Stil und eine subtile Mischung aus Eleganz und Wohlfühlatmosphäre verliehen. Komfortable Lounges, ein Spabereich in Kooperation mit SOTHYS™ , ruhige Ecken, wie die Bibliothek. Die Außenkabinen, fast alle mit privatem Balkon, sind auch als Dreibett- oder Kombinationskabinen für Familien einrichtbar. Speziell für Polarregionen ausgerüstet, wurde die L'Austral vom BUREAU VERITAS mit der höchsten Komfortklasse I benotet, was bedeutet, dass sie selbst in den Extremregionen dieser Welt sicher fahren kann, während die Gäste hochklassigen Service genießen. Fahren Sie zu einzigartigen Reisezielen und Häfen, die für große Schiffe unerreichbar sind. Tauchen Sie ein in das elegante und private Yachtambiente mit persönlichem Service und hochklassiger Gastronomie.

      HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

      21. September 2016 – Petropawlowsk

      Einschiffung 21.09.2016 von 17H00 bis 18H00 . Abfahrt 21.09.2016  um 00H00 .

      22. September 2016 – Petropawlowsk

      22. September 2016 – Petropawlowsk

      Ankunft 22.09.2016. Abfahrt 22.09.2016  abends.

      Petropawlowsk ist die älteste Stadt des russischen Föderationskreises Fernost. Sie wurde im Oktober 1740 gegründet, als die von dem dänischen Forscher Vitus Jonassen Bering, der als Kapitän in der russischen Marine diente, ausgesandten Schiffe Sankt-Peter und Sankt-Paul in die Bucht einliefen. Im Herzen der Stadt entdecken Sie das Military Glory Museum, das bedeutendste Museum des russischen Nordens. Nicht weit entfernt lockt der malerische Hügel von Petrowskaya mit zahlreichen Überraschungen. Von seinem Gipfel aus genießen Sie einen prachtvollen Blick auf die Avacha-Bucht, die der Legende nach über die Seemannsseelen wacht. Durch ihre kreisrunde Form schützt sie das Landesinnere vor den ungestümen Winden und bietet den Schiffen einen leichten Zugang zum Hafen.

      23. September 2016▸27. September 2016 – Auf See

      23. September 2016▸27. September 2016 – Auf See

      Ankunft 23.09.2016. Abfahrt 27.09.2016 .

      Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

      28. September 2016 – Matua

      28. September 2016 – Matua

      Ankunft 28.09.2016. Abfahrt 28.09.2016 .

      From the middle of the Pacific Ring of Fire you can approach the island of Matua, which Russia and Japan claim as national territory. This is extreme wilderness and these fabulous lands, with their still-active volcanoes, provide a kaleidoscopic look at nature in all her forms but the tranquility of Matua Island, which is at the centre of the volcanic Kuril archipelago, may also surprise you. 

      29. September 2016 – Auf See

      29. September 2016 – Auf See

      Ankunft 29.09.2016. Abfahrt 29.09.2016 .

      Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

      30. September 2016 – Tschirpoi

      30. September 2016 – Tschirpoi

      Ankunft 30.09.2016. Abfahrt 30.09.2016 .

      1. Oktober 2016 – Tulenyi

      1. Oktober 2016 – Tulenyi

      Ankunft 01.10.2016. Abfahrt 01.10.2016 .

      2. Oktober 2016 – Korsakov

      2. Oktober 2016 – Korsakov

      Ankunft 02.10.2016. Abfahrt 02.10.2016 .

      3. Oktober 2016 – Otaru

      3. Oktober 2016 – Otaru

      Ankunft 03.10.2016 am frühen Vormittag. Abfahrt 03.10.2016  am späten Nachmittag.

      Aufgrund des einzigartigen natürlichen Umfelds, mit dem Japanischen Meer auf der einen und dem Berg Tengu auf der anderen Seite, ist Otaru eine beliebte und bekannte Hafenstadt. Dieses ehemalige Industriezentrum bewahrt von seiner glorreichen Vergangenheit einige Backsteingebäude des 19. Jahrhunderts und die Kanäle, einst Hauptverkehrswege. Sie geben der japanischen Stadt ein einmaliges Gesicht, das noch an Reiz gewinnt, wenn sie mit Schnee bedeckt ist. An herrlichen Panoramablicken fehlt es nicht. Sie können sich einen Spaß daraus machen, sie nach ihrer eigenen Rangordnung einzuteilen. Die Aussicht vom Shukutsu-Observatorium auf die breite Ishikari-Bucht erweist sich als besonders außergewöhnlich.

      4. Oktober 2016 – Auf See

      4. Oktober 2016 – Auf See

      Ankunft 04.10.2016. Abfahrt 04.10.2016 .

      Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

      5. Oktober 2016▸4. Oktober 2016 – Kanazawa

      Kanazawa

      Ausschiffung am 05.10.2016 um 07H30 .

      Auf der Insel Honshu am Wasser des Japanischen Meers gelegen, ist Kanazawa eine von der Geschichte geprägte Hafenstadt. Von der Vorherrschaft des Clans Maeda bis zur Meiji-Zeit hat die Stadt zahlreiche politische und kulturelle Einflüsse erfahren, die sie geprägt haben. Quer durch die Stadt entdecken Sie zahlreiche Zeugnisse dieser reichen Vergangenheit: die Burg von Kanazawa, der Kenroku-en, einer der schönsten und berühmtesten Gärten des Landes, oder auch das ehemalige Viertel der Geishas, Higashi-Chayagai. Im Stadtzentrum können Sie den sehr geschätzten Markt mit Frischprodukten ?micho Ichiba besuchen. Sie finden dort so einige gerade gefangene Gaumengenüsse aus dem Meer.

      Formalitäten

      • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

      • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

      • Russland: Jeder Passagier braucht ein individuelles Visum für Russland (Touristvisum - single-entry), das vor Abreise ausgestellt werden muss. Für die Beantragung brauchen Sie einen ‘Invitation letter’/Einladungsbrief, den wir Ihnen rechtzeitig zukommen lassen. Um alle Dokumente für Ihr individuelles Visum vorzubereiten, bitten wir Sie, uns eine Kopie Ihres Reisepasses (Fotoseite) zu senden.

        Bitte lassen Sie uns eine Kopie des Visums bis spätestens 70 Tage vor Abfahrt zukommen.

        Bitte beachten Sie: Wenn Sie uns die nötigen Kopien zu spät senden, wird die Einreise in dieses spezielle Gebiet gegebenenfalls nicht genehmigt.

      Thema

      POLAR-EXPEDITION

      POLAR-EXPEDITION

      Die extremsten Regionen der Welt erkunden und dabei Komfort und Service auf höchstem Niveau genießen: entdecken Sie das einzigartige Konzept der Polarexpeditionen von PONANT.

      Eine Expeditionsreise auf höchstem Niveau

      Wer eine Expeditionskreuzfahrt mit PONANT wählt, der entscheidet sich für die Verbindung von Eleganz und Authentizität, von Forschung und Komfort, von Abenteuer und Raffinesse … Komfort des Schiffes und der Kabine, individueller und aufmerksamer Service, feine Gastronomie: ein ganz besonderes Ambiente, das wir sorgfältig pflegen. Mitten im Eis der Arktis und der Antarktis machen unsere Leistungen auf höchstem Niveau Ihre Expeditionskreuzfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

      PONANT, Spezialist für Kreuzfahrten in die Polargebiete

      Bald 20 Jahre Erfahrung in Extremgebieten machen PONANT, Weltmarktführer bei Polarkreuzfahrten, zu einem wahren Spezialisten der Pole. PONANT führt Sie in die entlegensten Regionen in vollkommener Sicherheit: Unsere Kapitäne und Mannschaften sind speziell für die Navigation im Eis ausgebildete Experten. Unsere hochmoderne Flotte ist mit modernster Technologie ausgestattet, um Ihre Sicherheit und den Respekt der besuchten Regionen zu garantieren. Die geringe Größe unserer Schiffe gestattet es uns, ganz nahe an schwer zugängliche Orte heranzufahren und unseren Gästen die Entdeckung seltener Orte zu bieten. Unsere Flexibilität erlaubt es uns, uns an die Überraschungen, die zu Expeditionsrouten dazugehören, anzupassen.

      Professionelle Expeditionsteams, abwechslungsreiche Aktivitäten

      Nach der Erkundung des Terrains vor Ort stellen unsere Expeditionsleiter und Ihre Naturführerteams außergewöhnliche Routen in den Polregionen zusammen. Während der Kreuzfahrt organisieren sie täglich Ausfahrten und Anlandungen mit dem Zodiac und Wanderungen an Land, um die Natur und das Wildtierleben hautnah zu erleben. In der Arktis und in Alaska ermöglichen die engen Bande, die unsere Mannschaften mit den einheimischen Gemeinschaften geknüpft haben, Ihnen für einige Stunden, am Leben dieser Völker des hohen Nordens teilzuhaben. An Bord teilen die Naturführer bei verschiedenen Konferenzen ihr Wissen über die Fauna, die Geschichte der großen Entdeckungen, die Geologie, die Klimakunde …

      Vor- / Nach- Programme

      1. Nachprogramm

        05.10.2016 – Traditional villages (1 day)

        420.00 € **

        Mehr Details

        05.10.2016 – Japan Historic Cities and Samurais (3 days/3 nights)

        1515.00 € **

        Mehr Details

      2. Flugpaket

        19.09.2016 – Post Cruise Traditional Villages + Flights

        19.09.2016 – Post Japan Historic Cities and Samurais + Flights

      Achtung: Je nach Buchungszeitpunkt können die aktuellen Preise von den Katalogpreisen abweichen, denn sie werden auf der Basis der Verfügbarkeit und der Preise der ausgewählten Fluggesellschaften zum Buchungszeitpunkt berechnet.
      Reisende werden gebeten, alle Informationen mit den Behörden vor Abreise zu prüfen. Konsultieren Sie das Auswärtige Amt für wichtige Einreiseinformationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich die zur Verfügung gestellten Informationen bis zum Abreisedatum ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie über diese Website. PONANT empfiehlt sich auf die örtlichen Gegebenheiten vor Abreise vorzubereiten und einzustellen, achten Sie auf Ihre Wertsachen und vermeiden Sie es, wertvolle Dinge mit sich zu tragen.
      Benötigen Sie weitere Informationen?