Seychellen und Aldabra-Atoll

13 Tage / 12 Nächte
    Seychellen und Aldabra-Atoll

    Kreuzfahrt Asien

    13. Januar 2021 bis 25. Januar 2021
    13 Tage / 12 Nächte

    Einschiffung : Victoria, Mahé
    Ausschiffung : Victoria, Mahé

    Schiff : LE BOUGAINVILLE

    • Ref : G130121

    Entdecken Sie auf einer 13-tägigen Expeditionskreuzfahrt die schönsten Inseln der Seychellen. Gehen Sie an Bord der Le Bougainville zu einer Kreuzfahrt von PONANT in einer Kulisse aus türkisfarbener See und Kokospalmen.

    Die Reise beginnt in der Hauptstadt des Archipels Victoria. Lassen Sie sich von paradiesischen Landschaften mit beispielloser Fauna und Flora verzaubern.

    Lassen Sie sich auf Praslin einen Besuch des Naturreservat Vallée de Mai nicht entgehen. Dort finden Sie die sensationellen Meereskokosnüsse, deren Form auch ohne viel Phantasie als das Körperteil zu erkennen ist, dem sie den Spitznamen „Coco fesse“ (Gesäß-Kokosnuss) verdanken.

    Die Insel Aride ist ein Wunder an Ursprünglichkeit im Indischen Ozean, Heimat tausender Vögel, darunter auch einige endemische Arten.

    Auf dieser Kreuzfahrt haben Sie zahlreiche Gelegenheiten zum Tauchen oder Schnorcheln, insbesondere im wundervollen Korallenriff der Lagune Alphonse, oder in Poivre und Astove.

    Einen weiteren Höhepunkt der Reise bildet der Aufenthalt auf dem Atoll Aldabra, dem weltweit größten erhabenen Atoll, Weltnaturerbe der UNESCO. Auf dem von Mangroven und weißen Sandstränden gesäumten Atoll lebt die weltweit größte Landschildrötenkolonie.

    Bevor Sie nach Mahé zurückfahren, nimmt die Le Bougainville Kurs auf die Koralleninsel Desroches und die prächtigen Strände von La Digue, die zu den berühmtesten der Seychellen zählen. 

    Begegnungen mit der Tierwelt sind nur Beschreibungen möglicher Erlebnisse, nicht garantiert.

    Karte anzeigen Preisanfrage Wunschzettel

    Highlights

    • Ausfahrten mit dem Zodiac® und Anlandungen an idyllischen, menschenleeren Stränden mit einem Team erfahrener Naturführer
    • UNESCO-Welterbestätten: der Nationalpark Vallée de Mai auf Praslin und Aldabra, das größte erhabene Atoll der Welt
    • Das Naturreservat Aride, ein Juwel der Natur auf den Seychellen mit 73 Hektar üppiger Vegetation und über einer Million Vögeln
    • Das nackte, rote Land von Curieuse, einer Granitinsel der Seychellen
    • Die Koralleninsel Desroches, eine vertrauliche Destination mit einer üppigen Vegetation aus Kokospalmen, Takamakas und Kasuarinen
    • Der von hohen Granitblöcken und Kokospalmen umgebene Traumstrand Anse Source d’Argent auf La Digue
    • Gelegenheit zur Beobachtung von Schildkröten auf Aldabra und Curieuse
    • Begegnungen mit den Bewohnern
    • Möglichkeit zum Tauchen (PADI Advanced Open Water Diver oder gleichwertiger Art) mit einem erfahrenen Tauchlehrer an Bord und zum Schnorcheln mit dem Expeditionsteam

    • program-13977934
    • program-13977935
    • program-13977936
    • program-13977937
    • program-13977938
    • program-13977939
    • program-13977940
    • program-13977933

    Kabinen & Suiten

      Zurück

      Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

      LE BOUGAINVILLE

      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE

      LE BOUGAINVILLE

      Mit ihrer modernen, umweltfreundlichen Technik, Kabinen mit exzellentem Design und großen Suiten mit Fensterfronten und zum Meer hin weit geöffneten Lounges, bietet Ihnen diese neue Yacht von kleiner Größe mit nur 92 Kabinen und Suiten ein einmaliges Kreuzfahrterlebnis.

      Le Bougainville, das dritte Schiff der neuen Bauserie, verkörpert das für PONANT typische, einzigartige Ambiente mit der feinen Mischung aus Eleganz, Intimität und Komfort.

      An Bord der Kreuzfahrtyacht, das unter französischer Flagge fährt, genießen Sie eine immer breitere Palette an Reisezielen in ethnisch-schickem Ambiente mit einem Service auf höchstem Niveau.

      Eine gewisse Idee von Luxus, geprägt von Authentizität und der Passion für Reisen.

      HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

      13. Januar 2021 – Curieuse

      Victoria, Mahé

      Einschiffung 13.01.2021 von 16H00 bis 17H00 . Abfahrt 13.01.2021  um 22H00 .

      Entdecken Sie Mahé, die Hauptinsel und zugleich die größte Insel der Seychellen, auf der die Hauptstadt Victoria liegt. Mahé besitzt 70 Sandstrände, umrahmt von den so typischen Granitfelsen und umspült von dem für seinen besonderen Fischreichtum beliebten, glasklaren Wasser. Ein weiterer Anziehungspunkt der Insel sind die wunderschönen Gebirgspanoramen wie beispielsweise der Morne-Seychellois, der den Indischen Ozean um 905 Meter überragt und Gelegenheit zu Wanderungen bietet. Auch die Geschichte der Insel, die sich in schönen Anwesen im kolonialen Stil oder kreolischen Häusern erahnen lässt, oder der botanische Garten von Victoria machen die Insel zu einem beliebten Reiseziel.

      14. Januar 2021 – Curieuse

      14. Januar 2021 – Curieuse

      Ankunft 14.01.2021. Abfahrt 14.01.2021 .

      Die nur wenige hundert Meter von Praslin entfernte Insel Curieuse zeichnet sich durch ihren rötlichen Boden aus. Sie wurde 1768 von dem französischen Forscher Marc-Joseph Marion du Fresne entdeckt. 1771 wurde sie von einem Feuer zerstört und beherbergte dann eine Quarantänestation für Leprakranke, von der noch Überreste zu sehen sind. Auf der 1979 zum Meeresnationalpark erklärten Insel leben zahlreiche unterseeische Arten, die beim Tauchen oder Schnorcheln im paradiesischen Gewässer des Indischen Ozeans zu beobachten sind. Curieuse ist jedoch hauptsächlich berühmt für die Aldabra-Riesenlandschildkröte, die hier leben, faszinierende Reptilien, die Ihnen sicherlich über den Weg laufen. Curieuse und Praslin sind auch die einzigen Inseln, auf denen die Meereskokosnuss wild wächst.

      15. Januar 2021 – Praslin

      15. Januar 2021 – Praslin

      Ankunft 15.01.2021. Abfahrt 15.01.2021 .

      Praslin, die zweitgrößte Insel der Seychellen, liegt gut vierzig Kilometer von Victoria entfernt. Ihre idyllischen Strände und ihre Felsformationen aus Granitgestein direkt am makellos weißen Sandstrand sind das Sinnbild der Seychellen und laden zum Sprung in das türkisfarbene Wasser und zum Schnorcheln ein. Im Zentrum der Insel im Herzen eines traumhaft schönen tropischen Regenwalds liegt das Naturreservat Maital, Teil des UNESCO-Welterbes. In diesem Refugium für die Pflanzenwelt wachsen mehrere endemische Palmenarten sowie die bis zu 20 kg schweren Meereskokosnüsse, deren Form auch ohne viel Phantasie als das Körperteil zu erkennen ist, dem sie den Spitznamen „Coco fesse“ (Gesäß-Kokosnuss) verdankt.

      15. Januar 2021 – Aride

      15. Januar 2021 – Aride

      Ankunft 15.01.2021. Abfahrt 15.01.2021 .

      Aride ist eine Insel der Seychellen einige Kilometer nordwestlich von Praslin. Dieses Kleinod im Indischen Ozean, ein Naturreservat, verführt durch die Schönheit ihrer Landschaften zwischen wilden Felsen und feinen Sandstränden. Die vor menschlicher Einwirkung geschützte Insel ist ein Vogelparadies. Auch mehrere endemische Pflanzenarten und eine außergewöhnliche Fauna sind dort anzutreffen. Insbesondere ist sie die Heimat einer beeindruckenden Anzahl von Meeresvögeln (Seychellen-Dajaldrosseln, Seeschwalben, Noddis …) und Reptilien wie Blauzungenskinke kommen in den bewaldeten Gebieten der Insel vor. An den Stränden sind Meeresschildkröten und bei Tauchgängen im umgebenden Gewässer Kofferfische zu beobachten.

      16. Januar 2021 – Poivre Atoll

      16. Januar 2021 – Poivre Atoll

      Ankunft 16.01.2021. Abfahrt 16.01.2021 .

      Das Über 200 km südwestlich von Mahé gelegene Atoll Poivre ist ein kleines Paradies, das zum Amiranten-Archipel in den Outer Islands der Seychellen gehört. Es besteht aus zwei durch eine kleine Lagune getrennte Koralleninseln, die Poivre und Île du Sud, und verdankt seinen Namen Pierre Poivre, dem Intendanten von Mauritius, der die Gewürze Ende des 18. Jahrhunderts auf den Seychellen einführte. Die früher für Kokosplantagen genutzte Insel Poivre hat sich heute dem Tourismus zugewandt. Sie ist ein beliebtes Ziel für Taucher und Hochseefischer, die in ihrem besonders fischreichen und reinen Gewässer ihr Glück finden. Auch Schildkröten sind hier häufig anzutreffen.

      17. Januar 2021 – Alphonse Atoll

      17. Januar 2021 – Alphonse Atoll

      Ankunft 17.01.2021. Abfahrt 17.01.2021 .

      Die Insel Alphonse gehört zu einem Atoll am Rande der Seychellen. Sie wurde 1730 von dem Ritter Alphonse de Pontevez entdeckt. Die Insel, auf der früher Kokosnuss angebaut wurde, ist heute ein Naturreservat, in dem verschiedene Meeressäugetierarten, Meeresschildkröten und zahlreiche Vögel heimisch sind. Alphonse ist auch für den Reichtum ihrer Meeresgründe berühmt, sowie für ihre Korallen, die zu den besterhaltenen des Indischen Ozeans zählen. Ein wunderschönes Schauspiel, das sich mit einer einfachen Tauchermaske bewundern lässt!

      18. Januar 2021 – Auf See

      18. Januar 2021 – Auf See

      Ankunft 18.01.2021. Abfahrt 18.01.2021 .

      Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

      19. Januar 2021▸20. Januar 2021 – Aldabra Atoll

      19. Januar 2021▸20. Januar 2021 – Aldabra Atoll

      Ankunft 19.01.2021. Abfahrt 20.01.2021 .

      Das riesige Atoll Aldabra im Südwesten der Seychellen gilt als eine der ursprünglichsten Regionen der Erde. Hier ist die weltgrößte Kolonie von zuhause, ebenso wie zahlreiche Vogelarten wie beispielsweise die Bindenfregattvögel. Das kreisförmige, leicht erhöhte Atoll gehört zum UNESCO-Welterbe gehört. Seine vier Koralleninseln sind durch enge Passagen voneinander getrennten und umschließen eine niedrige Lagune. Freuen Sie sich auf ein spektakuläres Naturerlebnis. Entdecken Sie dieses Atoll mit türkisblauem Wasser, das von Mangroven und feinen Sandstränden gesäumt ist, ein ökologisches Wunder ohne Gleichen und ein ästhetisch perfekter biologischer Schatz.

      21. Januar 2021 – Astove-Insel

      21. Januar 2021 – Astove-Insel

      Ankunft 21.01.2021. Abfahrt 21.01.2021 .

      Die südlichste der Seychellen-Inseln Astove liegt näher an Madagaskar als an Victoria. Sie gehört zur Aldabra-Gruppe in den Outer Islands der Seychellen. Früher lebten auf der heute unbewohnten, mit Kokospalmen bewachsenen Koralleninsel die Arbeiter der Kokosplantagen. Das Atoll Astove ist für seine reichen Meeresgründe berühmt und ein beliebtes Reiseziel für Angler. Sie zieht zahlreiche erfahrene Taucher an, um die „Astove-Mauer“ zu erkunden, eine 40 Meter tiefe Korallenwand, an der eine Vielfalt von Fischen und Suppenschildkröten zu beobachten sind.

      22. Januar 2021 – Auf See

      22. Januar 2021 – Auf See

      Ankunft 22.01.2021. Abfahrt 22.01.2021 .

      Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

      23. Januar 2021 – Desroches

      23. Januar 2021 – Desroches

      Ankunft 23.01.2021. Abfahrt 23.01.2021 .

      Kokospalmen Kasuarinas, weiße Sandstrände, warmes und glasklares Wasser: In diesem intimen Rahmen, wo der blaue Himmel die Postkartenidylle abrundet, lässt es sich wunderbar Träumen und Entspannen. Sie sind auf der Insel Desroches, der größten Insel der Amiranten-Gruppe, in den Outer Islands der Seychellen. Das 6 Kilometer lange, üppig bewachsene Korallen-Atoll ist von spektakulären Meeresgründen umgeben, in denen nicht selten Haie und Mantarochen anzutreffen sind. Am Strand können Sie vielleicht Meeresschildkröten beobachten, die hier ihre Eier ablegen. Im Norden der Insel hält ein noch aktiver Leuchtturm Wacht, während die kleine Siedlung eine Kapelle und einen Friedhof hat.

      24. Januar 2021 – La Digue

      24. Januar 2021 – La Digue

      Ankunft 24.01.2021. Abfahrt 24.01.2021 .

      La Digue Island is a veritable concentration of all the beauty of the Seychelles. Located 6 km south-east of Praslin, this small piece of land that looks like paradise is the third-largest island in the Seychelles, despite its modest size (5 km by 3km)! Turquoise waters just asking you to swim in them, lush vegetation sheltering giant tortoises, beaches of fine sand fringed with coconut trees and surrounded with those emblematic large granite rocks with their pink highlights like at the famous Anse Source d’Argent: the perfect picture postcard… Authentic and preserved, the island follows a peaceful rhythm, with the only means of transport along its little roads being bikes or traditional oxcarts.

      25. Januar 2021▸24. Januar 2021 – Victoria, Mahé

      Victoria, Mahé

      Ausschiffung am 25.01.2021 um 00H00 .

      Entdecken Sie Mahé, die Hauptinsel und zugleich die größte Insel der Seychellen, auf der die Hauptstadt Victoria liegt. Mahé besitzt 70 Sandstrände, umrahmt von den so typischen Granitfelsen und umspült von dem für seinen besonderen Fischreichtum beliebten, glasklaren Wasser. Ein weiterer Anziehungspunkt der Insel sind die wunderschönen Gebirgspanoramen wie beispielsweise der Morne-Seychellois, der den Indischen Ozean um 905 Meter überragt und Gelegenheit zu Wanderungen bietet. Auch die Geschichte der Insel, die sich in schönen Anwesen im kolonialen Stil oder kreolischen Häusern erahnen lässt, oder der botanische Garten von Victoria machen die Insel zu einem beliebten Reiseziel.

      Formalitäten

      • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

      • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

      Wichtige Informationen

      Alle Expeditionskreuzfahrten beinhalten Aktivitäten wie Zodiac®-Ausflüge und -Anlandungen (manchmal „nasse“ Anlandungen), die von unseren Expeditionsteams und Naturführern begleitet werden. Auch moderate Spaziergänge bis hin zu aktiveren Wanderungen können angeboten werden.

      Ausflüge, Anlandungen und Zodiac®-Ausflüge sind abhängig von Wetterverhältnissen, dem Wind sowie dem Wellengang. Die Wetterverhältnisse können jederzeit dazu führen, dass der Kapitän oder unsere Expeditionsleiter sich gezwungen sehen, Aktivitäten abzusagen oder zu unterbrechen oder die Route vollständig zu ändern. Die finale Route wird vom Kapitän insbesondere unter Berücksichtigung von Sicherheitsaspekten und der touristischen Qualität festgelegt und bekannt gegeben. Die Entscheidung des Kapitäns steht im Einklang mit jener der zuständigen Behörden.

      Aufgrund der teilweise großen Entfernung zu modernen Krankenhäusern und vollständig ausgestatteten medizinischen Einrichtungen werden Gäste für externe medizinische Eingriffe in den meisten Fällen über den Luftweg zu entsprechenden medizinischen Einrichtungen befördert, was äußerst kostspielig ist. Bei nicht ausreichendem Versicherungsschutz sind sämtliche Kosten für medizinisches Personal und Spezialtransport sofort mit Ihren persönlichen Mitteln zu begleichen. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, eine allumfassende Versicherung abzuschließen (Reiserücktritt und -abbruch, Hilfeleistungen, Rückführung usw.) und Ihren Versicherungsvertrag mit größter Sorgfalt auszuwählen, insbesondere wenn Sie über Ihre Kreditkarte versichert sind. PONANT bietet einen Versicherungsvertrag mit umfassenden Garantien an: Bitte kontaktieren Sie uns für nähere Informationen.

       

      Kleidungstipps:

      • Bequeme, leichte kurze Hose/Bermudashorts aus Baumwolle
      • Leichte lange Hose
      • Langärmeliges Hemd aus Baumwolle (vorzugsweise mit SPF 50 +)
      • Kurzärmeliges T-Shirt aus Baumwolle
      • Langärmeliges Bade-T-Shirt mit UV-Schutz
      • Rutschfeste Wasserschuhe
      • Leichte Windjacke (wasserdicht und atmungsaktiv)
      • Hut/Cappy mit UV-Schutz (vorzugsweise zum Festbinden und mit Nackenschutz)
      • Bequeme Wanderschuhe

      Zubehör:

      • Sonnenbrille mit hohem Schutz
      • Sonnencreme und After-Sun-Creme mit hohem Schutz & Moskitospray
      • Ferngläser (zur Beobachtung der Fauna dringend empfohlen)
      • Kleiner wasserdichter Rucksack (um Ihre Kamera vor Wasser zu schützen)
      • Trinkrucksack (mit integriertem Trinksystem)
      • Wanderstöcke (dringend empfohlen)

       

      Hinweis:

      Bei Begegnungen mit Einheimischen sind alle Gäste gebeten, sich respektvoll zu kleiden. Frauen sollten darauf achten, dass Schultern und Dekolleté bedeckt sind. Männer sollten ihre Schultern ebenfalls bedecken.

      Besuchen Sie auch den Online-Shop von PONANT. Hier finden Sie eine Auswahl an Kleidung und Zubehör, speziell ausgerichtet auf die von uns besuchten Reisegebiete: https://boutique.ponant.com

      Vorteile des Online-Shops von PONANT:

      • Fachkundige Beratung zur richtigen Ausrüstung für Ihre Kreuzfahrt
      • Eine breite Palette an technischer Ausrüstung und Zubehörartikeln, die von unseren Experten empfohlen werden
      • Zwei Lieferoptionen: Lieferung zu Ihnen nach Hause oder direkt auf Ihre Kabine an Bord des Schiffes
      • Duty-Free-Preise für in die Kabine gelieferte Artikel
      Preisanfrage
      Benötigen Sie weitere Informationen?