Neu Jahr in den Grenadinen

9 Tage / 8 Nächte
    Neu Jahr in den Grenadinen

    Kreuzfahrt Karibik

    26. Dezember 2016 bis 3. Januar 2017
    9 Tage / 8 Nächte

    Einschiffung : Fort de France
    Ausschiffung : Fort de France

    Schiff : LE PONANT

    • Ref : P261216

    Gönnen Sie sich dieses Jahr unvergessliche Festtage zum Jahresende, fernab von der Kälte und dem trüben Wetter in Nordeuropa.

    Im Herzen des Archipels der Grenadinen wartet eine wahre Auszeit auf Sie - mit uns können Sie die karibische Sonne genießen und neue, fremde Traditionen entdecken. Hier gibt es keinen Tannenbaum und Langusten; Schweinefleisch und Rum ersetzen den weihnachtlichen Gänsebraten.

    Verbringen Sie die Festtage an goldenen Sandstränden im Schatten von Kokospalmen. 

    Eines der Schmuckstücke der Karibik - die Inselkette der Grenadinen -  erstreckt sich über das türkisblaue Wasser. Ein Halt in den Grenadinen bedeutet Faulenzen am Strand und Flirten mit dem Wind, um diese Landschaften zu entdecken, die zu den schönsten in der Welt gehören.

    Die Inseln sind außerdem berühmt für die kräftige Vegetation und die Lebensfreude der Inselbewohner.

     

    • program-352391
    • program-3492858
    • program-352386
    • program-352388
    • program-352390

    Kabinen & Suiten

      Zurück

      Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

      LE PONANT

      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT

      LE PONANT

      Wir bringen Sie zu legendären Orten und den verborgensten Plätzen der Welt, die nur für kleinere Schiffe zugänglich sind. Die Markenzeichen von Ponant, das sind die Freuden einer raffi nierten Küche, der diskrete Service und die Liebe zum Detail, unvergessliche Momente der Entspannung an Bord der eleganten Yachten, unter französischer Flagge. Unser Bestreben ist es, Erfahrungen und Gastfreundlichkeit mit Emotionen und Entdeckungen zu kombinieren. Erleben Sie eine ganz andere Art der Kreuzfahrt - entdecken Sie die Magie der „Yacht-Kreuzfahrten“.

      Mit seiner überschaubaren Größe, seinem geringen Tiefgang und seinem zum Meer hin offenen Design (400 m² großes Sonnendeck, Außen-Restaurant, direkter Meereszugang von der Marina aus), vermittelt die Le Ponant - das legendäre erste Schiff von PONANT – den Passagieren das Gefühl, auf einer Privatyacht zu segeln. Alle 32 Kabinen verfügen über Bullaugen oder Panoramafenster und sind in einer harmonischen Farbpalette von Blau- und Weißtönen eingerichtet. Zwei gemütliche Lounges und zwei Restaurants runden die Innenausstattung dieser sportlichen Segelyacht ab. Das Schiff eignet sich auch hervorragend für eine private Nutzung oder eine Veranstaltung.

      HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

      26. Dezember 2016 – Bequia

      Fort de France

      Einschiffung 26.12.2016 von 16H30 bis 17H30 . Abfahrt 26.12.2016  um 20H00 .

      Das an der Westküste von Martinique gelegene Fort-de France begeistert durch seine grandiose Bucht, die zu den schönsten der Welt gehört. Am Eingang des Hafens wacht das Fort Saint-Louis auf einem schmalen Streifen Land über die Hauptstadt von Martinique. Von dort oben eröffnet sich Ihnen eine einzigartige Aussicht. Die Kathedrale Saint-Louis oder die Schœlcher-Bibliothek zeugen von einer jahrhundertealten Geschichte, die eng mit der Insel verknüpft ist. Sie können auf dem immer sehr farbenfrohen Großen Markt frische Kokosnuss kosten. Der Garten von Balata oder der Park Aimé Césaire ihrerseits, sind sehr angenehme grüne Oasen mitten im Herzen der Stadt.

      27. Dezember 2016 – Bequia

      27. Dezember 2016 – Bequia

      Ankunft 27.12.2016 um 08H00 . Abfahrt 27.12.2016  um 22H30 .

      Mitten im Karibischen Meer erstreckt sich die Insel Bequia im Herzen des Archipels der Grenadinen. Diese verborgene Fleckchen Erde, das eng mit seinen mehrere Jahrhunderte alten Praktiken des Walfangs verbunden ist, hat einen beeindruckenden traditionellen Charakter bewahrt. Genießen Sie die malerische Atmosphäre des belebten Port Elisabeth, Hauptort der Insel. Zwischen tropischen Regenwäldern, grünen Wiesen und lang gestreckten weißen Sandflächen bietet Ihnen Bequia einen natürlichen Rahmen, der sich neben den Strandfreuden für schöne Wanderungen anbietet.

      28. Dezember 2016 – Saint George's

      28. Dezember 2016 – Saint George's

      Ankunft 28.12.2016 um 08H00 . Abfahrt 28.12.2016  um 22H00 .

      Bukolisch im Innern einer Bucht an der Westküste gelegen, bezaubert Saint George’s sowohl durch die Schönheit des Ortes als auch durch die einladende und festliche Atmosphäre. Wenn sich auch die Hauptstadt der „Gewürzinsel“ als ein ausgezeichneter Ausgangspunkt erweist, um deren natürliche Wunderwerke zu besichtigen, ist es auch ein Vergnügen, hier zu verweilen – für die Zeit eines angenehmen Spazierganges durch die engen Straßen, gesäumt von Kolonialhäusern mit üppigen Gärten. Der Carenage, der quirlige Handels- und Fischereihafen von Saint George's, bietet ein farbenfrohes Schauspiel, besonders beim gewaltigen Beladen der Boote mit Früchten und Gemüsen, die zu den benachbarten Inseln gebracht werden. 5 km südlich erstreckt sich der Grand Anse Beach, einer der schönsten Strände der Karibik.

      29. Dezember 2016▸30. Dezember 2016 – Carriacou

      29. Dezember 2016▸30. Dezember 2016 – Carriacou

      Ankunft 29.12.2016 um 07H30 . Abfahrt 30.12.2016  um 06H30 .

      Die zum Archipel der Grenadinen zählende Insel Carriacou breitet ihr prachtvolles, grünes Gewand an den Pforten des Karibischen Meers und des Atlantischen Ozeans aus. Dieses Land der Kontraste – hügelig, grün und von fantastischen, unberührten Stränden gesäumt – ist sicherlich eines der schönsten der Antillen. Genießen Sie den seinen Namen zu Recht tragenden Strand des Paradieses an der Südwestküste, der ein Abbild der natürlichen Schönheiten der Insel ist. Diese lange, von durchscheinendem Wasser umspülte Ausdehnung weißen Sands ist eine Einladung zur Entspannung und zum Dolcefarniente in einem idyllischen Rahmen, wo Sie sich in Ruhe den Freuden des Meeres hingeben können.

      30. Dezember 2016▸31. Dezember 2016 – Chatham Bay, Union Island

      30. Dezember 2016▸31. Dezember 2016 – Chatham Bay, Union Island

      Ankunft 30.12.2016 um 08H30 . Abfahrt 31.12.2016  um 08H00 .

      Deserted bays, long stretches of golden sand, turquoise waters and endless coral reefs – Union Island is without a doubt one of the most beautiful islands in the Caribbean. Overlooked by soaring peaks, this strange little strip of land owes its nickname of “the Tahiti of the West Indies” to its volcanic silhouette and its large swathes of greenery. When you call here, you will discover what the locals consider to be “the best-kept secret in the Grenadines” -Chatham Bay. Surrounded by hills and valleys carpeted in tropical rainforest, sheltering many sea turtles, this delightful half-moon of sand is, each day, the setting for the tireless ballet of the numerous pelicans who inhabit the island.

      31. Dezember 2016▸1. Januar 2017 – Mayero

      31. Dezember 2016▸1. Januar 2017 – Mayero

      Ankunft 31.12.2016 um 11H00 . Abfahrt 01.01.2017  um 06H30 .

      1. Januar 2017 – Tobago Cays

      1. Januar 2017 – Tobago Cays

      Ankunft 01.01.2017 um 08H00 . Abfahrt 01.01.2017  um 17H30 .

      Die zwischen Saint Vincent und Grenada verstreut liegenden Tobago Cays bestehen aus 5 kleinen Inseln: Petit Rameau, Petit Bateau, Baradal, Petit Tabac und Jamesby. Diese Inselkette der Grenadinen, Archipel der Südlichen Antillen, ist Gegenstand eines Programms zum Schutz der natürlichen Tier- und Pflanzenwelt. Bewundern Sie die außergewöhnliche Meeresfauna, die sich inmitten der türkisfarbenen Lagunen tummelt.  Eingeschlossen und verbunden durch ein Korallenriff bieten diese verborgenen Inseln einen paradiesischen Ankerplatz. Ob Sie sich dem Tauchen und dem Segeln hingeben oder ein herrliches Sonnenbad nehmen wollen, die Erfahrung wird sich als einzigartig erweisen ...

      2. Januar 2017 – Soufrière

      2. Januar 2017 – Soufrière

      Ankunft 02.01.2017 um 07H30 . Abfahrt 02.01.2017  um 12H30 .

      Eingebettet in eine bezaubernde Bucht kann der ehemalige Hauptort von Saint Lucia mit einer Unzahl von Sehenswürdigkeiten aufwarten. Er ist berühmt für die Nähe zu den emblematischen Pitons, die sich im Hintergrund erheben und zum UNESCO-Weltnaturerbe gehören. Doch Soufrière besticht auch durch den authentischen kreolischen Charme und die herzliche Atmosphäre.  In der Umgebung des üppigen botanischen Gartens können Sie die Heilkräfte des Diamond-Thermalbads nutzen.

      2. Januar 2017 – Marigot

      2. Januar 2017 – Marigot

      Ankunft 02.01.2017 um 14H00 . Abfahrt 02.01.2017  um 19H00 .

      On the west coast of the island of St LuciaMarigot Bay has been described as "the most beautiful bay in the Caribbean". The picturesque marina, steep rainforested hills and deep blue waters have provided the backdrop for movies and the palm-studded beach is a Caribbean dream. Swimming, snorkelling and deep-sea diving are superb here.

      3. Januar 2017▸2. Januar 2017 – Fort de France

      Fort de France

      Ausschiffung am 03.01.2017 um 07H00 .

      Das an der Westküste von Martinique gelegene Fort-de France begeistert durch seine grandiose Bucht, die zu den schönsten der Welt gehört. Am Eingang des Hafens wacht das Fort Saint-Louis auf einem schmalen Streifen Land über die Hauptstadt von Martinique. Von dort oben eröffnet sich Ihnen eine einzigartige Aussicht. Die Kathedrale Saint-Louis oder die Schœlcher-Bibliothek zeugen von einer jahrhundertealten Geschichte, die eng mit der Insel verknüpft ist. Sie können auf dem immer sehr farbenfrohen Großen Markt frische Kokosnuss kosten. Der Garten von Balata oder der Park Aimé Césaire ihrerseits, sind sehr angenehme grüne Oasen mitten im Herzen der Stadt.

      Formalitäten

      • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

      • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

      Benötigen Sie weitere Informationen?