Amalfiküste & Kroatien

8 Tage / 7 Nächte
    Neue Route
    Gourmet
    Amalfiküste & Kroatien

    Kreuzfahrt Mittelmeer , Adria

    15. August 2017 bis 22. August 2017
    8 Tage / 7 Nächte

    Einschiffung : Civitavecchia (Rom)
    Ausschiffung : Venedig

    Schiff : LE LYRIAL

    • Ref : Y150817

    In Partnerschaft mit Cuisine et Vins de France.

    Entdecken Sie eine neue Route von PONANT zwischen den unumgänglichen Städten der italienischen und der kroatischen Küste.

    Gehen Sie an Bord der Le Lyrial für eine unvergessliche8-tägige Kreuzfahrt ins Herz des Mittelmeers.

    Sie entdecken insbesondere Amalfi und seine Küste, Orte von unglaublicher Schönheit, die zum Welterbe der UNESCO gehören. Das zwischen Himmel und Meer gelegene Amalfi und die umliegenden kleinen Ortschaften bieten wunderschöne Landschaften.

    Welterbe der UNESCO, Dubrovnik besticht mit charmanten Palästen und eleganten Bauten, Klostern und Brunnen. Die „Perle der Adria“ im äußersten Süden Kroatiens ist ein wahres Schmuckstück.

    Sie laufen auch die Insel Hvar an, die bekannteste und beliebteste der Adriainseln. Die von Befestigungsmauern geschützte Stadt birgt zahlreiche bemerkenswerte Monumente wie die elegante Kathedrale, das ehemalige Arsenal und die Adelspaläste.

    • Kid's Club Kid's Club
    Karte anzeigen
    • program-353504
    • program-353505
    • program-353506
    • program-353507
    • program-353508
    • program-4671445

    Kabinen & Suiten

      Zurück

      Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

      LE LYRIAL

      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL

      LE LYRIAL

      Als viertes Schiff der wunderschönen Serie von PONANT verkörpert die Le Lyrial wie ihre Schwesterschiffe die einzigartige Atmosphäre aus Luxus, Intimität und Wohlbefinden, die zum Markenzeichen der Reederei wurde. Ihre schlichte und schöne innere und äußere Linienführung und ihre kleine Größe (nur 122 Kabinen und Suiten) machen sie zu einer auf dem Markt der Kreuzfahrtschiffe einzigartigen, modernen Yacht.

       

      Innendesign

      Wir haben uns von unseren Reisezielen inspirieren lassen. Das Ergebnis ist eine ansprechende Farbpalette aus Blautönen von dem sanften Licht der Eisberge bis hin zu den kräftigen Türkistönen der Mittelmeerbuchten. Auch das blaue Licht des Polarsterns fehlt nicht.

       

       

      HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

      15. August 2017 – Amalfi

      Civitavecchia (Rom)

      Einschiffung 15.08.2017 von 16H00 bis 17H00 . Abfahrt 15.08.2017  um 18H00 .

      Die zwischen dem Tyrrhenischen Meer und den Tolfabergen auf einer etruskischen Stätte erbaute Stadt Civitavecchia strahlt Dolce Vita aus. Als moderne Stadt mit hoher Lebensqualität verbindet sie Kunst und Geschichte. So können Sie prachtvolle historische Stätten wie das Fort Michelangelo oder die Kathedrale des Heiligen Franziskus von Assisi besichtigen. Die ungefähr 80 km von Rom entfernte Stadt ist ein schönes Eingangstor zur italienischen Hauptstadt.

      16. August 2017 – Amalfi

      16. August 2017 – Amalfi

      Ankunft 16.08.2017 am frühen Vormittag. Abfahrt 16.08.2017  um die Mittagszeit.

      Es ist diese kleine Stadt in Kampanien, die der wunderschönen Amalfiküste ihren Namen verliehen hat. Sie wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Kein Wunder, denn sie liegt am Fuße des Monte Cerreto direkt an den Felsflanken einer sich zum Meer öffnenden Schlucht. Amalfi bietet Ihnen zunächst einen fantastischen Naturrahmen, bevor Sie Ihnen ihre Geschichte entlang der mittelalterlichen Gässchen preisgibt. Hier sind die verschiedenen kulturellen Einflüsse des Mittelmeerraums allgegenwärtig. Nicht entgehen lassen dürfen Sie sich auch die Besichtigung des dem Apostel Andreas geweihten Doms mit seinem sehr schönen Kreuzgang, bevor Sie auf einer Terrasse einen köstlichen Zitronensaft aus lokaler Produktion genießen.

      16. August 2017 – Fahrt um die Vulkaninsel Stromboli

      16. August 2017 – Fahrt um die Vulkaninsel Stromboli

      Ankunft 16.08.2017. Abfahrt 16.08.2017 .

      Like Ulysses during his Odyssey, you will have the opportunity to admire the Stromboli, the capricious volcano that looms over the Aeolian Islands. Its activity, uninterrupted for thousands of years, has earned it the nickname the “Lighthouse of the Mediterranean”.

      17. August 2017 – Taormina (Sizilien)

      17. August 2017 – Taormina (Sizilien)

      Ankunft 17.08.2017 am frühen Vormittag. Abfahrt 17.08.2017  am frühen Nachmittag.

      Der an der Ostküste Siziliens in der Provinz Messina gelegene Badeort Taormina gilt als Saint-Tropez der Insel: Kulturerbe, lauschige Strände und Luxus-Shopping haben sich hier vereint. Sie können das 300 Meter über dem Wasser befindliche mittelalterliche Zentrum besichtigen, dessen Terrassen einen freien Blick auf das Mittelmeer eröffnen. Ein weiteres Zeugnis der Vergangenheit der Stadt sind die Ruinen des griechisch-römischen Theaters. Diese äußerst gut erhaltene Stätte zieht Besuchern an, die von der natürlichen Schönheit des Ortes oberhalb einer türkisfarbenen Bucht fasziniert sind.

      18. August 2017 – Monopoli

      18. August 2017 – Monopoli

      Ankunft 18.08.2017 um die Mittagszeit. Abfahrt 18.08.2017  am frühen Abend.

      Die malerische Stadt Monopoli an der Adriaküste von Apulien verbindet Geschichte und Authentizität im Schutze der Befestigungsanlagen am Hafen und des Schlosses und im Schatten des eleganten Kirchturms der Kathedrale. Fischer flicken ihre Netze und entladen den Fang des Tages. Von hier aus kann das Dorf Alberobello besichtigt werden, das zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Alberobello ist weltberühmt für seine traditionellen Häuser aus Trockenmauerwerk, die Trulli. Diese weiß getünchten Wohnhäuser mit Dächern, die sich nach oben hin sphären-, kegel- oder pyramidenförmig verjüngen, werden nach Art der prähistorischen Vorfahren ohne Mörtel gebaut.

      19. August 2017 – Dubrovnik

      19. August 2017 – Dubrovnik

      Ankunft 19.08.2017 am frühen Vormittag. Abfahrt 19.08.2017  um die Mittagszeit.

      Dubrovnik, emblematische Stadt der dalmatinischen Küste, erstreckt sich auf einem uneinnehmbaren Felsvorsprung. In ihrer Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde, steht die Geschichte im Mittelpunkt. Vielleicht sind Sie von den Abmessungen der Hauptpromenade, derPlaca, erstaunt. Ihre Breite kommt daher, dass sie eine ehemalige Lagune bedeckt. Die Gebäude, die sie säumen, sind aus elegantem Travertin. Am Pile-Tor empfängt Sie die Statue des Schutzpatrons von Dubrovnik, und Sie können das Küstengebiet während eines Spaziergangs auf den Befestigungsanlagen bewundern. Was befindet sich in der an die Mauer angrenzenden Festung des heiligen Johannes? Ein maritimes Museum und ein Aquarium mit seltenen Fischarten der Adria.

      19. August 2017 – Lopud

      19. August 2017 – Lopud

      Ankunft 19.08.2017 am frühen Nachmittag. Abfahrt 19.08.2017  am frühen Abend.

      Lopud, verborgene Insel des Elaphiten-Archipels, bezaubert durch sein Hafendorf mit malerischer Strandpromenade. Im oberen Bereich erreichen Sie den Aussichtspunkt von Sutvra?, wo sich die Ruinen eines spanischen Forts erheben. Er eröffnet einen Panoramaausblick auf die Hügel und die Küste. Weiter unten auf einem abgelegenen Felsvorsprung steht das Franziskanerkloster. Sie haben die Möglichkeit, dieses zwischen den Zypressen und Strandkiefern, Vorboten für den Strand Šunj, zu entdecken. Diese Bucht ist für ihren feinen Sand und ihr glasklares Wasser berühmt. Sie können bei einem Spaziergang auf den Fußwegen entlang der Küste der Versuchung zu baden sicherlich nicht widerstehen.

      20. August 2017 – Hvar

      20. August 2017 – Hvar

      Ankunft 20.08.2017 am frühen Vormittag. Abfahrt 20.08.2017  um die Mittagszeit.

      Im Meer vor Split gelegen, erstaunt Hvar durch seine auf die Antike zurückgehenden Traditionen. Auf dieser dalmatinischen Insel soll sich die älteste Stadt des Landes befinden: Stari Grad. Die Stadt liegt gebettet in eine kleine Bucht der Nordwestküste und ist von in Trockenbauweise errichteten ländlichen Anwesen umgeben. Sie wurden aufgrund ihrer Nutzung seit der Zeit der Griechen in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.  Aus deren Bewirtschaftung sind Weine und Olivenöl handwerklicher Herstellung hervorgegangen. Auf den Hügeln der Stadt können Sie auch lokalen Erzeugern von Schinken und Käse begegnen. Das malerische Dorf Vrisnik bietet Ihnen die Möglichkeit, diese köstlichen regionalen Produkte zu kosten.

      20. August 2017 – Die Pakleni-Inseln

      20. August 2017 – Die Pakleni-Inseln

      Ankunft 20.08.2017 am frühen Nachmittag. Abfahrt 20.08.2017  am frühen Abend.

      21. August 2017 – Rab, Kroatien

      21. August 2017 – Rab, Kroatien

      Ankunft 21.08.2017 am frühen Vormittag. Abfahrt 21.08.2017  am späten Nachmittag.

      Diese kleine Insel in der Kvarner-Bucht bezaubert durch ihre Authentizität. Deren auf die adriatische Antike zurückgehender Name bedeutet „bewaldetes Land“ in Anspielung auf den Kiefern-, Zypressen- und Korkeichenwald, der den Hauptort umgibt. Letzterer heißt wie die Insel Rab. Sie haben hier die Gelegenheit zur Entdeckung einer Architektur venezianischer Inspiration, ein Erbe des Mittelalters, wie der Kampanile bezeugt. Weiter unten ermöglichen Ihnen die Befestigungsanlagen weite Ausblicke auf das ganze Küstengebiet. Es wartet mit menschenleeren, kleinen Buchten auf, die Sie im Rahmen eines Ausflugs entlang der Küsten immer wieder verlocken.

      22. August 2017▸21. August 2017 – Venedig

      Venedig

      Ausschiffung am 22.08.2017 um 08H00 .

      Stolz und unvergänglich herrscht Venedig seit dem 6. Jh. über ihre Lagune. Man glaubt, sie zu kennen, bevor man überhaupt ihren Boden berührt hat. Dennoch erliegen Sie unweigerlich dem Charme der unzähligen Schätze der „Serenissima“: Markusplatz, Basilika, Dogenpalast, Canal Grande und die Gondeln. Sie möchten sicherlich auch ein weniger bekanntes Venedig entdecken, sich in dem Gewirr aus Gässchen und Kanälen verlieren, die Plätze besichtigen und hinter die Türen der Kirchen schauen. Das außergewöhnliche Kulturerbe sollte Sie aber nicht vergessen lassen, Ihre Gaumen rund um ein Glas Spritz und einige Tramezzini zu verwöhnen.

      Formalitäten

      • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

      • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

      Thema

      GOURMET & WEIN

      GOURMET & WEIN

      Ob Sie einfach nur Weinliebhaber oder ein wahrer Weinkenner sind – kommen Sie an Bord unserer luxuriösen Schiffe von beschaulicher Größe und erleben Sie eine außergewöhnliche Kreuzfahrt rund um eines der Themen: kulinarische Genüsse oder Weinfreuden.

      Prestigeträchtige Zwischenstationen

      Im Rahmen dieser Themenkreuzfahrten bietet PONANT den Freunden von französischer Küche, Wein und Meer einzigartige Reiserouten. Mit uns brechen Sie zu einer Entdeckungsreise mit sorgfältig ausgewählten Landausflügen in das Herz von Städten mit reichem kulturellem Erbe auf. Während dieser Besichtigungen erwarten Sie überraschende und einzigartige Genussmomente durch Speisen und Wein.

      Eine Reise in die Länder der Geschmackserlebnisse

      PONANT, das eine enge Zusammenarbeit mit dem Beratungsservice von Alain Ducasse Entreprise aufgebaut hat, bietet Ihnen an Bord eine schmackhafte und abwechslungsreiche Küche, die von Animationen und Galadinner gekrönt wird. Ein besonderes Augenmerk liegt auf den Weinen, die Ihnen während dieser Wein- und Gourmet-Kreuzfahrten angeboten werden: exklusive Weinkarte, sorgfältige Zusammenstellung von Speisen und Wein ...

      Renommierte Fachleute*

      Diese Themenkreuzfahrten können Sie an der Seite von berühmten Gästen wie den Sterneköchen Jérôme Nutile oder Patrick Jeffroy, dem berühmten Sommelier Eric Beaumard oder auch dem Experten für Wein und Gastronomie Frankreichs Jean-Robert Pitte verbringen. Durch Verkostungen, Workshops und spannende Vorträge werden diese Fachleute ihre Leidenschaft für Tischkunst mit Ihnen teilen.

      * Als Beispiel genannte Personen. Die besonderen Gäste Ihrer Kreuzfahrt finden Sie in der Rubrik "Gäste

      Gast/Gäste

      Patrick Henriroux

      Patrick Henriroux

      In 1989, Patrick Henriroux took over the reins of La Pyramide in Vienna, succeeding one of the greatest French chefs: Fernand Point. After seven months of work, the establishment opened a hotel, two salons, a French garden and a restaurant which, rich with history, looked toward the future. The first Michelin star was awarded in 1990, then the second in 1992 crowning the achievements of the chef. A formidable creator, Patrick Henriroux, loves to evolve and reinvent himself as he brings out the beauty of his quality products.

      Sylvestre Wahid

      Sylvestre Wahid

      Sylvestre Wahid maintains from his childhood in Pakistan a taste for transmitting flavors and using quality products. He learned rigor and discipline from his father, a chef for the Southern officers’ canteen. Then, France became his second country, his adopted home. Alain Ducasse, one of his mentors, gave him the chance to travel extensively and, as a result, he adores finding his way around all types of cuisine to better reinterpret them with his exceptional sensitivity.

      Photo credit : Stéphane de Bourgies

      Frédéric Robert

      Frédéric Robert

      Frédéric Robert is the executive chef at the legendary Grande Cascade, * in the Michelin Guide, famous for its tables nestled into the enchanting setting of a hunting pavilion from the Second Empire in the heart of the Bois de Boulogne. After having worked for a long time under the direction of the greatest chefs (Pacaud, Senderens), his creativity was given free range to work amid the charming décor, a backdrop for his cuisine, which finds its inspiration in art and seasonal markets. His dishes blend mastery with the emotion of omnipresent nature.

      Photo credit : Alban couturier

      Olivier Poussier

      Olivier Poussier

      France’s Best Sommelier in 1990 and the World’s Best Sommelier in 2000, Olivier Poussier is an undeniable expert in the world of wine. Currently responsible for the selection of wine at Lenôtre, he also has been at the helm for other great tables including, the Tour d’Argent in Paris and the Connaught in London, and worked as a consultant for airline companies.

      ©DR

      Änderungen vorbehalten.

      Vor- / Nach- Programme

      1. Vorprogramm

        14.08.2017 – Rome, the eternal city (2 days/1 night)

        355.00 € **

        Mehr Details

        15.08.2017 – Time at leisure at Piazza Navona and transfer to the pier of Civitavecchia

        55.00 € **

        Mehr Details

      2. Flugpaket

        14.08.2017 – Flights From/To Paris (Economic Class) + Roma, The Eternal City 1N (Pre) + Transfer to the Airport (Post)

        585.00 € **

        15.08.2017 – Flights From/To Paris (Economic Class) + Transfers and Leisure Time (Pre) + Transfer to the Airport (Post)

        328.00 € **
      3. Nachprogramm

        22.08.2017 – Venice on your own (2 days/1 night)

        480.00 € **

        Mehr Details

        22.08.2017 – Direct transfer from port to airport in Venice

        40.00 € **

        Mehr Details

      Achtung: Je nach Buchungszeitpunkt können die aktuellen Preise von den Katalogpreisen abweichen, denn sie werden auf der Basis der Verfügbarkeit und der Preise der ausgewählten Fluggesellschaften zum Buchungszeitpunkt berechnet.
      Reisende werden gebeten, alle Informationen mit den Behörden vor Abreise zu prüfen. Konsultieren Sie das Auswärtige Amt für wichtige Einreiseinformationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich die zur Verfügung gestellten Informationen bis zum Abreisedatum ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie über diese Website. PONANT empfiehlt sich auf die örtlichen Gegebenheiten vor Abreise vorzubereiten und einzustellen, achten Sie auf Ihre Wertsachen und vermeiden Sie es, wertvolle Dinge mit sich zu tragen.
      Benötigen Sie weitere Informationen?