Golf im Mittelmeer

8 Tage / 7 Nächte
    Neu
    Golf
    Golf im Mittelmeer

    Kreuzfahrt Mittelmeer

    28. Juni 2018 bis 5. Juli 2018
    8 Tage / 7 Nächte

    Einschiffung : Valletta
    Ausschiffung : Nizza

    Schiff : LE PONANT

    • Ref : P280618

    In partnerschaft mit Figaro Golf.

    Le Figaro und PONANT ermöglichen Ihnen, auf einer 8-tägigen Kreuzfahrt die Freuden einer Schifffahrt mit einem Golfschwung inmitten idyllischer Landschaften am Mittelmeer zu verbinden.

    Im Rahmen dieser neuen Golf-Spezialausgabe gehen Sie an Bord der Le Ponant auf Entdeckungsfahrt entlang sorgfältig ausgewählter Routen.

    Nehmen Sie Kurs in Richtung prestigeträchtiger Adressen und können die unvergleichliche Schönheit der umgebenden Landschaften genießen.

    Ob Amateurspieler oder versierter Spieler – Sie werden für Ihr Golfspiel von einem stimulierenden Umfeld profitieren, zwischen Dörfern mit authentischem Charakter und atemberaubenden Panoramen.

    Sie gehen in Valletta an bord. Die maltesische Hauptstadt, die zum UNESCO-Welterbe zählt, beherbergt zahlreiche historische Stätten: die St. Johns Co-Kathedrale, den Großmeisterpalast und die Kirche Unsere Jungfrau vom Siege, die Kirche der Hl. Katharina sowie die Jesuitenkirche.

    Auf Sizilien erkunden Sie das Dorf Trapani und die Gemeinde von Porto Empedocle, eine zauberhafte Gegend zwischen hohen Felsen und langgestreckten Stränden, mit archäologischen Schätzen und authentischen Traditionen.

    Dann erleben Sie Porto Cervo mit seinen italienischen Gassen und seinem Hafen, in dem das ganze Jahr über Schiffe jeder Größe vor Anker liegen.

    Vor einem Tag in Cannes kehren Sie zur steilen Küste von Bonifacio und ihren vom Wind geformten Kalkfelsen zurück.

    Highlights

    • Eine Kreuzfahrt in Partnerschaft mit Figaro Golf.
    • Eine Kreuzfahrt, die zu 100 % im Zeichen des Golfsports steht, zwischen farbenfrohen Städten und dem kristallklaren Wasser des Mittelmeers.
    • Der optionale Golf-Pauschalpreis umfasst 5 Green Fees und ermöglicht Ihnen den Zugang zu international angesehenen Golfplätzen: Golf Terre Blanche (Cannes), Golf de Sperone (Bonifacio), Club Pevero (Porto Cervo), Golf Tanka (Villasimius), Golf de Verdura (Porto Empedocle).
    • Transfers zum Golfkurs, Betreuung der Sportausrüstung, Begleitung eines Sports-Coach.
    • Das Privileg zu segeln an Bord unseres luxuriösen Dreimasters Le Ponant.

    • program-7599863
    • program-7599864
    • program-7599861
    • program-7599862

    Kabinen & Suiten

      Zurück

      Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

      LE PONANT

      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT
      • LE PONANT

      LE PONANT

      Wir bringen Sie zu legendären Orten und den verborgensten Plätzen der Welt, die nur für kleinere Schiffe zugänglich sind. Die Markenzeichen von Ponant, das sind die Freuden einer raffi nierten Küche, der diskrete Service und die Liebe zum Detail, unvergessliche Momente der Entspannung an Bord der eleganten Yachten, unter französischer Flagge. Unser Bestreben ist es, Erfahrungen und Gastfreundlichkeit mit Emotionen und Entdeckungen zu kombinieren. Erleben Sie eine ganz andere Art der Kreuzfahrt - entdecken Sie die Magie der „Yacht-Kreuzfahrten“.

      Mit seiner überschaubaren Größe, seinem geringen Tiefgang und seinem zum Meer hin offenen Design (400 m² großes Sonnendeck, Außen-Restaurant, direkter Meereszugang von der Marina aus), vermittelt die Le Ponant - das legendäre erste Schiff von PONANT – den Passagieren das Gefühl, auf einer Privatyacht zu segeln. Alle 32 Kabinen verfügen über Bullaugen oder Panoramafenster und sind in einer harmonischen Farbpalette von Blau- und Weißtönen eingerichtet. Zwei gemütliche Lounges und zwei Restaurants runden die Innenausstattung dieser sportlichen Segelyacht ab. Das Schiff eignet sich auch hervorragend für eine private Nutzung oder eine Veranstaltung.

      HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

      28. Juni 2018 – Porto Empedocle (Sizilien)

      Valletta

      Einschiffung 28.06.2018 von 16H00 bis 17H00 . Abfahrt 28.06.2018  um 18H00 .

      Die vollständig zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärte Hauptstadt Valletta erstreckt sich über eine Halbinsel im Nordwesten von Malta. Vom Tritonbrunnen bis zum Fort St. Elmo kommen Sie an ebenso vielen majestätischen Straßen wie treppenförmig angelegten Gassen vorbei. Die farbigen Loggien und die verzierten Erker der hohen Wohngebäude begleiten Sie bei Ihrer Entdeckungstour, die selten von Autos gestört wird. Unter den unendlich vielen Bauwerken der Stadt können Sie die St.-Johannes-Kathedrale mit Goldverzierungen, den mit Wappen und Fresken geschmückten Großmeisterpalast sowie die seit dem 16. Jh. die Stadt schützenden Wehrmauern besichtigen. Die in Terrassen angelegten Gärten von Barraca verleihen Ihrem Rundgang eine grüne und blühende Note.

      29. Juni 2018 – Porto Empedocle (Sizilien)

      29. Juni 2018 – Porto Empedocle (Sizilien)

      Ankunft 29.06.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 29.06.2018  am späten Nachmittag.

      Der an der Südwestküste von Sizilien gelegene Ort Porto Empedocle trägt den Namen des Philosophen und Dichters Empedokles, der im 5. Jh. v. Chr. in der Region wohnte.  Die unter dem Zeichen der Sonne und des Wassers stehende tausendjährige Stadt ist die Pforte zu der eindrucksvollen archäologischen Stätte des Tals der Tempel, ein bedeutender Ort der einstigen griechischen Zivilisation und heute UNESCO-Weltkulturerbe. Man kann hier die Überreste zahlreicher Tempel bewundern, die Zeus, seiner Ehefrau Hera, oder auch Hephaistos geweiht waren ... und sich gleichzeitig an den herrlichen italienischen Hügellandschaften voller Olivenbäume erfreuen. 

      30. Juni 2018 – Trapani (Sizilien)

      30. Juni 2018 – Trapani (Sizilien)

      Ankunft 30.06.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 30.06.2018  am frühen Nachmittag.

      Umgeben vom kobaltblauen Wasser des Tyrrhenischen Meers, zeichnet sich Trapani, ehemaliger Hafen der griechischen Stadt Erice, durch eine herausragende Lage im Westen Siziliens aus. Entlang der Gassen entdecken Sie ein jahrhundertealtes Kulturerbe, Zeuge des Einflusses zahlreicher Zivilisationen, die diese Erde betreten haben: die Kathedrale San Lorenzo, das Heiligtum Maria Santissima Annunziata, der Triton-Brunnen … Auf den schattigen Terrassen der Restaurants können Sie die am Morgen von den lokalen Fischern mitgebrachten Fisch genießen. Oder Sie entscheiden sich für ein Couscous mit Meeresfrüchten, kulturelles Erbe der arabischen Nachbarn.

      1. Juli 2018 – Cagliari (Sardinien)

      1. Juli 2018 – Cagliari (Sardinien)

      Ankunft 01.07.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 01.07.2018  am späten Nachmittag.

      Genau wie Rom wurde die sardinische Hauptstadt Cagliari auf sieben Hügeln erbaut. Ihr sardischer Name bedeutet „Kastell“, denn das historische Zentrum besteht aus einer Zitadelle hoch über der Stadt. Die ehemaligen Festungsmauern sind heute angenehme Aussichtsterrassen, die die malerischen Straßen säumen. Kulturen und Zivilisationen von den Nuraghen über die Phönizier, die Römer und das Byzantinische Reich lösten sich hier ab, bis die Insel unter die Herrschaft der spanischen Habsburger und des Hauses Savoyen geriet. Die Bauwerke von Cagliari wie die Kathedrale Santa Maria di Castello oder die Bastione di Saint Remy spiegeln diese verschiedenen Einflüsse wider. Am Meer weichen die Jugendstil-Bauwerke einem wunderschönen, 8 Kilometer langen Sandstrand, der Poetto genannt wird.

      2. Juli 2018 – Olbia

      2. Juli 2018 – Olbia

      Ankunft 02.07.2018 vormittags. Abfahrt 02.07.2018  abends.

      3. Juli 2018 – Bonifacio, Korsika

      3. Juli 2018 – Bonifacio, Korsika

      Ankunft 03.07.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 03.07.2018  nachmittags.

      Die spektakuläre, an der Südspitze Korsikas gelegene Stadt Bonifacio schmiegt sich an einen schmalen Felsvorsprung aus weißen Felsen oberhalb des türkisfarbenen Wassers des Mittelmeers. Sie können die vom Wind geformten Kalkfelswände bewundern, bevor Sie zur Entdeckung der kulturellen Schätze übergehen. Von den gepflasterten Gassen der antiken Oberstadt bis zum Spaziergang unter freiem Himmel entlang des mittelalterlichen Wehrgangs bietet Ihnen die uneinnehmbare Stadt eine regelrechte Reise durch die Zeit. Die Umgebung verfügt über zahlreiche bekannte oder versteckte Strände, die den Erwartungen an die Insel der Schönheit gerecht werden.

      4. Juli 2018 – Cannes

      4. Juli 2018 – Cannes

      Ankunft 04.07.2018 vormittags. Abfahrt 04.07.2018  abends.

      From the shadows into the light… In the 1800s, Cannes was still just a modest little fishing village which over time has been transformed into the elegant town we know today. You will be surprised to see the extent to which Cannes has
      retained its Provencal character, as you explore its most valuable treasures: the Castre Museum, built by the monks of Lérins and today a Historic Monument or the Gothic Notre Dame d’Espérance Church and bell tower.

      5. Juli 2018▸4. Juli 2018 – Nizza

      Nizza

      Ausschiffung am 05.07.2018 um 07H00 .

      Nizza, bedeutendste Stadt an der Côte d’Azur, erstreckt sich entlang der Baie des Anges. Sie können es sicherlich kaum erwarten, die Promenade des Anglais zu sehen, wo Sie es sich auf einem der blauen Stühle mit Blick auf das Ufer gemütlich machen können. Nicht entgehen lassen dürfen Sie sich auch die Erkundung des Schlosshügels. Er öffnet Ihnen die Pforten zur Altstadt, wo Sie auf der Cours Saleya Märkte mit regionalen Produkten finden. Wenn Sie die Vielfalt des Kulturerbes von Nizza kennen lernen möchten, dann haben Sie die Möglichkeit, den Palais Lascaris mit barocker Inneneinrichtung oder auch die den Malern Henri Matisse und Marc Chagall gewidmeten Museen zu besichtigen.

      Formalitäten

      • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

      • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

      • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

      Thema

      GOLF

      GOLF

      Fahren Sie in der behaglichen Atmosphäre unseres luxuriösen Dreimasters zu den schönsten Golfplätzen. Die Freuden einer Kreuzfahrt und des perfekten Swing auf einen Streich mit unseren Golf-Kreuzfahrten!

      Adressen von internationalem Ruf

      Das Blau des Ozeans und das Grün der Greens vereinen sich zum einmaligen Erlebnis einer Golf-Kreuzfahrt. Nehmen Sie Kurs auf berühmte Adressen und genießen Sie die unvergleichliche Schönheit der Plätze und der umliegenden Landschaften.

      Während unserer Golf-Kreuzfahrten in der Karibik kommen Sie in den Genuss anspruchsvoller Plätze an verschiedenen, sorgfältig ausgewählten Orten. Der Nevis Golf Course, der Cuisinart Golf Club Anguilla oder der Ste. Lucie Golf & Country Club sind Beispiele für erstklassige Golfplätze mit natürlichen Wasserhindernissen und atemberaubenden Ausblicken.

      Auch die Golfplätze des Mittelmeers haben wunderschöne Blicke auf das Meer vorzuweisen. Zu nennen sind beispielsweise der Golfplatz von Sperona, der Golf Piombino, Donnafugata Parkland oder der Golfplatz von Pevero, einer der bemerkenswertesten Plätze Europas.

      Eine Rundum-Begleitung

      Um die Reise zu einem möglichst angenehmen Erlebnis zu machen, bieten wir den Passagieren eine Rundum-Begleitung an. So können Sie sich ganz und gar auf das Spiel konzentrieren. Die Golfplätze, die wir besuchen, stellen Golf-Carts und Trolleys zur Verfügung.

      Die Golfer werden in jedem Anlaufhafen dieser Themen-Kreuzfahrt zum Golfplatz und wieder zurück an Bord gebracht, und wir kümmern uns von A bis Z um die Golfbags. Ein Coach an Bord steht während der ganzen Kreuzfahrt in geselliger Atmosphäre mit Rat und Tat zur Seite.

      Benötigen Sie weitere Informationen?