Gourment in Süditalien & Sizilien

8 Tage / 7 Nächte
    WENIGE KABINEN FREI
    Quintessential Collection
    Gourment in Süditalien & Sizilien

    Kreuzfahrt Mittelmeer

    18. Oktober 2020 bis 25. Oktober 2020
    8 Tage / 7 Nächte

    Einschiffung : Civitavecchia (Rom)
    Ausschiffung : Valletta

    Schiff : LE JACQUES CARTIER

    • Ref : X181020

    Auf dieser Kreuzfahrt ist die Bordsprache ausschließlich Englisch. 

    Begleiten Sie die New York Times-Experten Eric Asimov und Arthur Schwartz bei dieser besonderen Erkundung der Speisen und Weine Süditaliens und Siziliens.

    Anbau, Zubereitung und Verzehr von Lebensmitteln waren schon immer von zentraler Bedeutung für die italienische Lebensweise. Das Programm dieser Kreuzfahrt ist eine außergewöhnliche Gelegenheit, die verschiedenen Rollen, die Essen und Wein in unserem Leben spielen, und ihre Beziehung zum physischen, mentalen und spirituellen Wohlbefinden zu studieren und zu erleben. Tauchen Sie ein in die Vielfalt der regionalen Küche Siziliens und Süditaliens, während Sie die Pasta aus Syrakus und die Weine des Berges Ätna kosten, das handwerkliche Fleisch und den Käse aus Kalabrien, Mozzarella aus Agropoli und Pizza aus Neapel. Genießen Sie die reichen vulkanischen Böden und die Vielfalt herrlicher Trauben, die für jede Region typischen herrlichen Rot- und Weißweine und Schaumweine. Wir werden sie alle probieren.

    Zusätzlich zu diesen kulinarischen Aktivitäten haben wir die Möglichkeit, die Tempel der alten Griechen in Syrakus, Taormina und Paestum zu besichtigen. Außerdem werden wir die ikonischen römischen Stätten von Pompeji und Herculaneum sowie mittelalterliche Städte wie Noto und Tropea entdecken.

    Ponant Bonus
    Karte anzeigen Preisanfrage Wunschzettel

    Highlights

    Die PONANT Gourmet- und Wein-Themenreisen kombinieren das Fachwissen von Küchenchefs mit Vorträgen von Experten über die kulturelle Bedeutung von Lebensmitteln. Wir verkosten lokale Lebensmittel sowie Weine und lernen mehr über den Anbau, die Zubereitung und den Genuss von Lebensmitteln.

    Highlights dieser Kreuzfahrt:

    • Reihe von Vorträgen und Diskussionen mit den New York Times-Experten für Essen und Wein, Eric Asimov und Arthur Schwartz
    • Exclusives privates Dinner im Palazzo Petrucci in Naples, ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern (inkludiert)
    • Optional Ausflüge zu berühmten antiken Stätten: Syrakus, Taormina, Paestum, Pompeii und Herculaneum
    • Optional Ausflüge zu Agrabetrieben, Weingütern etc. im ländlichen Raum

    • program-12342802
    • program-12342803
    • program-12342804
    • program-12342805

    Kabinen & Suiten

    • Deluxe Stateroom
      6.000 €
      4.120 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 4
      5.760 €
      3.950 €
      Verfügbar
    • Prestige Deck 5
      6.560 €
      4.490 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 6
      6.770 €
      4.630 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 5
      9.200 €
      6.250 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 3
      9.200 €
      6.250 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 4
      9.200 €
      6.250 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 6
      9.200 €
      6.250 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 5 Suite
      13.310 €
      8.990 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 6 Suite
      13.710 €
      9.260 €
      Ausgebucht
    • Privilege Suite Deck 6
      14.130 €
      9.540 €
      Ausgebucht
    • Privilege Suite Deck 5
      14.130 €
      9.540 €
      Ausgebucht
    • Grand Deluxe Suite Deck 6
      14.550 €
      9.820 €
      Ausgebucht
    • Grand Deluxe Suite Deck 5
      14.550 €
      9.820 €
      Ausgebucht
    • Owner's Suite
      19.890 €
      10.120 €
      Ausgebucht
    Zurück

    Wählen Sie eine Kabinenkategorie aus* :

    1645009.jpg

    Prestige Deck 4

    • Kabinengröße : 19 m²
    • Belegung : bis zu 2 Gäste pro Kabine
    • Privater Balkon
    • Individuell einstellbare Klimaanlage
    • King-Size-Bett oder zwei Einzelbetten
    • Minibar
    • Flachbildfernseher
    • Satelliten-TV
    • Schreibtisch
    • Ipod(TM)-Docking Station
    • Video on Demand
    • Safe
    •  Fön
    • Bademäntel
    • hochwertigen Pflegeprodukten (frz. Marke)
    • Satellitentelefon
    • 110/220 Volt Steckdosen
    • 24-Stunden Room-Service
    • Internet-Anschluss
    • Wireless LAN
    • 1 Kabine für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
    Preis Ponant Bonus
    Garantiert bester Preis, 10% Ermäßigung unter dem Katalogpreis pro Person, in der Doppelkabine.   

    LE JACQUES CARTIER

    • LE JACQUES CARTIER
    • LE JACQUES CARTIER
    • LE JACQUES CARTIER
    • LE JACQUES CARTIER
    • LE JACQUES CARTIER
    • LE JACQUES CARTIER
    • LE JACQUES CARTIER
    • LE JACQUES CARTIER
    • LE JACQUES CARTIER
    • LE JACQUES CARTIER
    • LE JACQUES CARTIER
    • LE JACQUES CARTIER

    LE JACQUES CARTIER

    Mit ihrer modernen, umweltfreundlichen Technik, Kabinen mit exzellentem Design und großen Suiten mit Fensterfronten und zum Meer hin weit geöffneten Lounges, bietet Ihnen diese neue Yacht von kleiner Größe mit nur 92 Kabinen und Suiten ein einmaliges Kreuzfahrterlebnis.

    Le Jacques Cartier, das fünfte Schiff der neuen Bauserie, verkörpert das für PONANT typische, einzigartige Ambiente mit der feinen Mischung aus Eleganz, Intimität und Komfort.

    An Bord der Kreuzfahrtyacht, das unter französischer Flagge fährt, genießen Sie eine immer breitere Palette an Reisezielen in ethnisch-schickem Ambiente mit einem Service auf höchstem Niveau.

    Eine gewisse Idee von Luxus, geprägt von Authentizität und der Passion für Reisen

    HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

    18. Oktober 2020 – Gaeta

    Civitavecchia (Rom)

    Einschiffung 18.10.2020 von 16H00 bis 17H00 . Abfahrt 18.10.2020  um 18H00 .

    Die zwischen dem Tyrrhenischen Meer und den Tolfabergen auf einer etruskischen Stätte erbaute Stadt Civitavecchia strahlt Dolce Vita aus. Als moderne Stadt mit hoher Lebensqualität verbindet sie Kunst und Geschichte. So können Sie prachtvolle historische Stätten wie das Fort Michelangelo oder die Kathedrale des Heiligen Franziskus von Assisi besichtigen. Die ungefähr 80 km von Rom entfernte Stadt ist ein schönes Eingangstor zur italienischen Hauptstadt.

    19. Oktober 2020 – Gaeta

    19. Oktober 2020 – Gaeta

    Ankunft 19.10.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 19.10.2020  am späten Abend.

    Der Sage nach wurde die Stadt Gaeta nach der Amme des Aeneas benannt. Diese hehre Abstammung offenbart sich in der Noblesse dieser alten, am äußersten Ende einer Halbinsel errichteten Stadt. Gaeta war bereits in der Römerzeit ein berühmter Erholungsort. Nach einer Periode unter byzantinischer Herrschaft wurde die Stadt zu einem autonomen Herzogtum und einer unabhängigen Republik. Die Stadtmauer, die die ehemalige Festung umgibt, und der Glockenturm der Kathedrale, ein elegantes, zugleich romanisches und maurisches, nach Art der amalfitanischen Glockentürme mit Fayencen verziertes Bauwerk, erinnern an die reiche Geschichte der Stadt. 

    20. Oktober 2020 – Neapel

    20. Oktober 2020 – Neapel

    Ankunft 20.10.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 20.10.2020  am späten Abend.

    Neapel, Hauptstadt des schönen Kampaniens, stellt eine ungewöhnliche Stadt dar, italienischer als Italien. Deren vom Vesuv überragter Golf zählt zu den größten Wunderwerken der Welt. Von den Griechen erbaut, dann von den Römern besetzt, bewahrt die Stadt noch heute das Gedächtnis dieser antiken Zeiten, von denen das Castel dell’Ovo untrennbar bleibt. Aber Neapel hat eine noch vibrierendere und authentischere Seite: enge Gassen, an den Fenstern aufgehängte Wäsche, Gemälde von Caravaggio an den Wänden einer Kirche, ständiger dumpfer Lärm einer nie schlafenden Stadt. Ein überwältigender Ort, den man besichtigen und genießen muss ... Nehmen Sie doch ein Stück Pizza Margherita.

    21. Oktober 2020 – Agropoli

    21. Oktober 2020 – Agropoli

    Ankunft 21.10.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 21.10.2020  abends.

    Die italienische Gemeinde Agropoli in der Provinz Salerno in Kampanien liegt an der Küste von Cilento, am Tyrrhenischen Meer. Die wunderschöne Küste, die unberührte Natur und eine faszinierende Geschichte, die bis in die Antike zurückreicht, werden Sie verzaubern. Der Apennin (vom keltischen Wort „Pen“, felsiger Gipfel) das Rückgrat der italienischen Halbinsel, bildet den majestätischen Hintergrund der Landschaft mit vielen kleinen Buchten. Die herrlichen Strände der Bucht von Trentova, Welterbe der UNESCO, tragen zum Ruf der kleinen Stadt als geschätzter Badeort bei.

    22. Oktober 2020 – Vibo Valentia

    22. Oktober 2020 – Vibo Valentia

    Ankunft 22.10.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 22.10.2020  am späten Abend.

    Die mitten in Kalabrien, Region der weißen Felsen an der Spitze des italienischen Stiefels, gelegene Hafen von Vibo Valentia bietet Ihnen den Charme einer verschlafenen Stadt inmitten einer ursprünglichen Natur. Sie können das historische Zentrum durchstreifen, um deren mittelalterliche Vergangenheit zu entdecken, welche die von  Ruggero il Normanno erbaute Burg am schönsten verkörpert. In ein Museum umgewandelt, enthält sie heute einige wertvolle antike Stücke. Die Region verfügt über eine Vielzahl von mittelalterlichen Dörfern wie auch feinen Sandstränden entlang der Küste der Götter, die zum süßen Nichtstun einladen. 

    23. Oktober 2020 – Taormina, Sizilien

    23. Oktober 2020 – Taormina, Sizilien

    Ankunft 23.10.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 23.10.2020  am späten Abend.

    Der an der Ostküste Siziliens in der Provinz Messina gelegene Badeort Taormina gilt als Saint-Tropez der Insel: Kulturerbe, lauschige Strände und Luxus-Shopping haben sich hier vereint. Sie können das 300 Meter über dem Wasser befindliche mittelalterliche Zentrum besichtigen, dessen Terrassen einen freien Blick auf das Mittelmeer eröffnen. Ein weiteres Zeugnis der Vergangenheit der Stadt sind die Ruinen des griechisch-römischen Theaters. Diese äußerst gut erhaltene Stätte zieht Besuchern an, die von der natürlichen Schönheit des Ortes oberhalb einer türkisfarbenen Bucht fasziniert sind.

    24. Oktober 2020 – Syrakus, Sizilien

    24. Oktober 2020 – Syrakus, Sizilien

    Ankunft 24.10.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 24.10.2020  am späten Abend.

    Its undulating rocky coastline, the endless sandy beaches, the menacing form of Mount Etna which surveys its island like a patriarch, the flowery gardens on the hillside... Sicily lays out its varied landscapes like a shopkeeper displays his wares. Described by Cicero as “the most beautiful city in the world”, Syracuse was one of the most prestigious cities in Sicily and at her height was even a rival for Athens. A central city of Ancient Greece, it was home to a succession of civilisations, each of which has left their mark. The blend of Arabic, Roman, Norman, Byzantine and Spanish cultures makes Syracuse a town that is extraordinarily rich in fragrances, colours and flavours.

    25. Oktober 2020▸24. Oktober 2020 – Valletta

    Valletta

    Ausschiffung am 25.10.2020 um 08H00 .

    Die vollständig zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärte Hauptstadt Valletta erstreckt sich über eine Halbinsel im Nordwesten von Malta. Vom Tritonbrunnen bis zum Fort St. Elmo biete die Stadt ebenso vielen majestätischen Straßen wie treppenförmig angelegten Gassen. Die farbigen Loggien und die verzierten Erker der hohen Wohngebäude begleiten Sie bei Ihrer Entdeckungstour, die selten von Autos gestört wird. Besichtigen Sie den mit Wappen und Fresken geschmückten Großmeisterpalast. Die St.-Johannes-Kathedrale sowie die seit dem 16. Jh. die Stadt schützenden Wehrmauern gehören auch zu den bedeutendsten Bauwerken der Stadt. Die in Terrassen angelegten Gärten von Barraca verleihen Ihrem Rundgang eine grüne und blühende Note.

    Formalitäten

    • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

    • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

    • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

    Thema

    Quintessential Collection

    Quintessential Collection

    Die Quintessential Collection von PONANT sind Kreuzfahrten, bei denen die Gäste ihre Leidenschaften mit ihrer Reiselust verbinden können.

    Neben den bekannten Elementen einer PONANT Kreuzfahrt, umfassen diese Themenreisen zusätzliche Vorträge von themenbezogenen Experten oder Aufführungen von Musikern an Bord. Auch dazu gehören meist ein bis zwei außergewöhnliche Aktivitäten an Land, um die Schätze, Klänge sowie die Kulinarik der lokalen Kultur der besuchten Länder zu entdecken. Aufenthalte vor oder nach der Kreuzfahrt mit themenbezogenen Ausflügen sind werden teilweise auch angeboten.

    Gast/Gäste

    Eric Asimov

    Eric Asimov

    Eric Asimov ist der Hauptweinkritiker der New York Times und der Autor von How to Love Wine: Ein Memoir und Manifest, herausgegeben von William Morrow, und Wine With Food: Pairing Notes und Rezepte aus der New York Times, verfasst mit Rezepten von Florence Fabricant und herausgegeben von Rizzoli. Seine wöchentliche Kolumne erscheint in der Food-Teil von The Times. Natürlich ist er auch auf Twitter und Instagram @EricAsimov unterwegs. Eine Sammlung seiner Kolumnen ist im von Sterling Epicure herausgegebenen The New York Times Book of Wine enthalten. Bevor er 2004 anfing, ganztägig über Wein zu schreiben, schrieb Asimov hauptsächlich über Restaurants und Essen. Er erstellte 1992 Restaurantbewertungen für 25 USD oder weniger und schrieb sie bis 2004. Er ist Mitautor von fünf Ausgaben des The New York Times Guide to Restaurants und veröffentlichte vier Ausgaben von 25 USD und darunter: Ein Guide für die preisgünstigsten Restaurants in New York. 2013 wurde er in das Who is Who von Food & Beverage der James Beard Foundation in Amerika aufgenommen. Asimov ist Absolvent der Wesleyan University in Middletown, Connecticut, und hat einen Abschluss in American Civilization an der University of Texas in Austin. Er ist mit Deborah Hofmann verheiratet, hat zwei Kinder, Jack und Peter, und lebt in Manhattan.

     

    Arthur Schwartz

    Arthur Schwartz

    Arthur Schwartz ist ein preisgekrönter Kochbuchautor, Radiomoderator, Zeitungsredakteur, Restaurantkritiker, Dozent und Kochlehrer. 26 Jahre lang war er Herausgeber, zuerst von Newsday, dann von New York Daily News, wo er auch Kolumnist und erstklassiger Restaurantkritiker war. 13 Jahre lang war er Gastgeber des einzigen täglichen Radiosenders des Landes, der aus New York City gesendet, in fünf Bundesstaaten gehört und national zusammengeschlossen wurde, und er ist Autor von sieben renommierten Kochbüchern. Er ist dafür bekannt, dass er Lebensmittel in den kulturellen Kontext stellt. Er ist auch ein anerkannter Experte für süditalienische Küche und gastronomische Kultur. Fast 12 Jahre lang hatte er eine Kochschule in Paestum, nahe der Amalfiküste. Sein 1998 veröffentlichtes Buch Naples at Table: Cooking in Campania gilt als das beste englischsprachige Buch zu diesem Thema. Sein letztes Buch, The Southern Italian Table: Authentic Tastes from Traditional Kitchens, gibt einen Überblick über die sechs süditalienischen Regionen, einschließlich Sizilien, die er in den letzten 30 Jahren häufig besucht hat. Sein Buch Arthur Schwartz' New York City Food wurde von der International Association of Culinary Professionals (IACP) zum Kochbuch des Jahres 2004 und zum besten amerikanischen Kochbuch gekürt.

    Änderungen vorbehalten.

    Vor- / Nach- Programme

    1. Vorprogramm

      17.10.2020 – ROMAN HISTORY AND CUISINE (1 NIGHT)

      690.00 € **

      Mehr Details

    Achtung: Je nach Buchungszeitpunkt können die aktuellen Preise von den Katalogpreisen abweichen, denn sie werden auf der Basis der Verfügbarkeit und der Preise der ausgewählten Fluggesellschaften zum Buchungszeitpunkt berechnet.
    Reisende werden gebeten, alle Informationen mit den Behörden vor Abreise zu prüfen. Konsultieren Sie das Auswärtige Amt für wichtige Einreiseinformationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich die zur Verfügung gestellten Informationen bis zum Abreisedatum ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie über diese Website. PONANT empfiehlt sich auf die örtlichen Gegebenheiten vor Abreise vorzubereiten und einzustellen, achten Sie auf Ihre Wertsachen und vermeiden Sie es, wertvolle Dinge mit sich zu tragen.
    Preisanfrage
    Benötigen Sie weitere Informationen?