Highlights Kroatiens

8 Tage / 7 Nächte
    Highlights Kroatiens

    Kreuzfahrt Mittelmeer , Adria

    13. September 2018 bis 20. September 2018
    8 Tage / 7 Nächte

    Einschiffung : Venedig
    Ausschiffung : Venedig

    Schiff : LE LYRIAL

    • Ref : Y130918

    Abfahrtskalender

    Entdecken Sie mit PONANT die Schönheit der Adria auf einer einzigartigen 8-tägigen Kreuzfahrt in Kroatien. Lassen Sie sich von den verborgenen Schätzen der kroatischen Küste mitsamt ihrem türkisfarbenen Wasser an Bord der Le Lyrial verzaubern.  

    Ihre Reise beginnt in Venedig, sodass Sie die Gelegenheit haben die Stadt der Dogen mit ihren zahlreichen Kanälen, den Vaporetto-Booten und den berühmten Gondeln zu entdecken.  

    Von Venedig aus nehmen Sie Kurs auf Korčula, eine der grünsten Inseln Kroatiens, die von Olivenhainen, Weinbergen und alten Gebäuden geprägt ist. Ein Ort voller Geschichte und Geburtsort des Entdeckers Marco Polo.

    Danach fahren Sie zur UNESCO Welterbe Stadt Dubrovnik, die mit ihren Befestigungsmauern ihren Beinamen „Perle der Adria“ alle Ehre macht. Gut geschützt innerhalb der Wehrmauern, mit ihren typischen terrakottafarbenen Dächern, besticht die Stadt mit charmanten Palästen, Klöstern und Brunnen.

    Genießen Sie unvergessliche Momente beim Stopp in der Bucht von Kotor in Montenegro. Bewundern Sie die mittelalterliche, zwischen Meer und zerklüfteten Felsen eingeschlossene, Stadt und ihre historischen Denkmäler. Das ruhige und tiefe Wasser der Bucht und hier und dort schwebender Dunst, schaffen eine irreale und märchenhafte Atmosphäre.

    Ihre Entdeckungsreise der kroatischen Küste endet mit Besichtigungen von Hvar, Pula und Povinj, bevor es zurück nach Venedig geht.

    Karte anzeigen Preisanfrage Wunschzettel

    Highlights

    • Entdecken Sie auf einer Kreuzfahrt die bemerkenswerten 7 kroatischen Städte mit ihrem reichen kulturellen Erbe und ihrem historischen Charme
    • Stätten des UNESCO-Welterbes: die Lagune von Venedig, Dubrovnik, Kotor, die Kathedrale von Šibenik, der Diokletienpalast in Split
    • In Montenegro, Fahrt in der Bucht von Kotor und ein Tagesaufenthalt in Kotor
    • Die Möglichkeit die Stadt der Dogen zu entdecken

    • program-5104040
    • program-5104043
    • program-5104044
    • program-5104045

    Kabinen & Suiten

    • Superior Kabinen
      7.850 €
      4.100 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Kabinen
      8.510 €
      4.430 €
      Ausgebucht
    • Prestige Kabinen Deck 4
      9.570 €
      4.960 €
      Ausgebucht
    • Prestige Kabinen Deck 5
      10.070 €
      5.210 €
      Ausgebucht
    • Prestige Kabinen Deck 6
      10.590 €
      5.470 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite
      14.950 €
      7.650 €
      Ausgebucht
    • Prestige Suite Deck 5
      20.470 €
      10.410 €
      Ausgebucht
    • Privilège Suite
      21.530 €
      10.940 €
      Ausgebucht
    • Grand Deluxe Suite
      24.810 €
      12.580 €
      Ausgebucht
    • Grand Privilege Suite
      31.750 €
      16.050 €
      Ausgebucht
    • Owner's Suite
      32.070 €
      16.210 €
      Ausgebucht
    Zurück

    Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

    LE LYRIAL

    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL

    LE LYRIAL

    Als viertes Schiff der wunderschönen Serie von PONANT verkörpert die Le Lyrial wie ihre Schwesterschiffe die einzigartige Atmosphäre aus Luxus, Intimität und Wohlbefinden, die zum Markenzeichen der Reederei wurde. Ihre schlichte und schöne innere und äußere Linienführung und ihre kleine Größe (nur 122 Kabinen und Suiten) machen sie zu einer auf dem Markt der Kreuzfahrtschiffe einzigartigen, modernen Yacht.

     

    Innendesign

    Wir haben uns von unseren Reisezielen inspirieren lassen. Das Ergebnis ist eine ansprechende Farbpalette aus Blautönen von dem sanften Licht der Eisberge bis hin zu den kräftigen Türkistönen der Mittelmeerbuchten. Auch das blaue Licht des Polarsterns fehlt nicht.

     

     

    HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

    13. September 2018 – Korcula

    Venedig

    Einschiffung 13.09.2018 von 16H00 bis 17H00 . Abfahrt 13.09.2018  um 18H00 .

    Stolz und unvergänglich herrscht Venedig seit dem 6. Jh. über ihre Lagune. Man glaubt, sie zu kennen, bevor man überhaupt ihren Boden berührt hat. Dennoch erliegen Sie unweigerlich dem Charme der unzähligen Schätze der „Serenissima“: Markusplatz, Basilika, Dogenpalast, Canal Grande und die Gondeln. Sie möchten sicherlich auch ein weniger bekanntes Venedig entdecken, sich in dem Gewirr aus Gässchen und Kanälen verlieren, die Plätze besichtigen und hinter die Türen der Kirchen schauen. Das außergewöhnliche Kulturerbe sollte Sie aber nicht vergessen lassen, Ihre Gaumen rund um ein Glas Spritz und einige Tramezzini zu verwöhnen.

    14. September 2018 – Korcula

    14. September 2018 – Korcula

    Ankunft 14.09.2018 am frühen Nachmittag. Abfahrt 14.09.2018  abends.

    Der ganze Reiz dieser Hafenstadt beruht auf deren Lage: Sie befindet sich auf einem Felsvorsprung an der Nordostküste der Insel Korcula. Die Befestigungen des mittelalterlichen Viertels eröffnen Ihnen schöne Ausblicke auf die Halbinsel Pelješac. Um zu diesen zu gelangen, können Sie die monumentale Treppe des Revelin-Turms benutzen.Andere Strecke: die Stufen unter Schatten spendenden Palmen des Meerestors. Irgendwo zwischen den Gassen taucht der Glockenturm der St.-Markus-Kathedrale auf. Dieses Emblem der Stadt ermöglicht Ihnen, mühelos das ganz nah gelegene Haus auszumachen, wo Marco Polo geboren sein soll. Die Insel wartet auch mit namhaften Weinen auf wie rotem Plavac oder weißem Posip.

    15. September 2018 – Sibenik

    15. September 2018 – Sibenik

    Ankunft 15.09.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 15.09.2018  am frühen Vormittag.

    Im Herzen Dalmatiens liegt Sibenik und weist, anders als die Städte rundherum, die von den Römern gegründet wurden, ausschließlich kroatische Architektur auf. Gewundene Straßen, ein wunderschönes mittelalterliches Zentrum aus dem 15. und 16. Jahrhundert mit einem Ensemble schöner Kirchen und natürlich die Kathedrale des Heiligen Jakobs, eine architektonische Perle, machen Sibenik zu einer stolzen Stadt über den blauen Wassern der Adria.

    15. September 2018 – Split

    15. September 2018 – Split

    Ankunft 15.09.2018 um die Mittagszeit. Abfahrt 15.09.2018  abends.

    Die an der dalmatinischen Küste gelegene Stadt Split lädt Sie zu kulturellen Sightseeingtouren inmitten einer Seebadatmosphäre ein. Ganz in der Nähe der von Palmen gesäumten Strandpromenade wartet das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende historische Zentrum mit einem einzigartigen Ensemble auf: der Diokletianpalast. Er besticht durch lange Reihen von Galerien, Höfe mit kunstvoll verzierten Säulen sowie ein ehemaliges in eine Kirche umgewandeltes Mausoleum: die Kathedrale des Hl. Dominius. Für eine entspannende Gourmetpause können Sie an der Pjaca, dem zentralen Platz der Altstadt Halt machen, um auf einer Terrasse einen Palacinka, einen überbackenen Eierkuchen, zu genießen.   

    16. September 2018 – Dubrovnik

    16. September 2018 – Dubrovnik

    Ankunft 16.09.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 16.09.2018 .

    Dubrovnik, emblematische Stadt der dalmatinischen Küste, erstreckt sich auf einem uneinnehmbaren Felsvorsprung. In ihrer Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde, steht die Geschichte im Mittelpunkt. Vielleicht sind Sie von den Abmessungen der Hauptpromenade, derPlaca, erstaunt. Ihre Breite kommt daher, dass sie eine ehemalige Lagune bedeckt. Die Gebäude, die sie säumen, sind aus elegantem Travertin. Am Pile-Tor empfängt Sie die Statue des Schutzpatrons von Dubrovnik, und Sie können das Küstengebiet während eines Spaziergangs auf den Befestigungsanlagen bewundern. Was befindet sich in der an die Mauer angrenzenden Festung des heiligen Johannes? Ein maritimes Museum und ein Aquarium mit seltenen Fischarten der Adria.

    17. September 2018 – Dubrovnik

    17. September 2018 – Dubrovnik

    Ankunft 17.09.2018. Abfahrt 17.09.2018  nachts.

    Dubrovnik, emblematische Stadt der dalmatinischen Küste, erstreckt sich auf einem uneinnehmbaren Felsvorsprung. In ihrer Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde, steht die Geschichte im Mittelpunkt. Vielleicht sind Sie von den Abmessungen der Hauptpromenade, derPlaca, erstaunt. Ihre Breite kommt daher, dass sie eine ehemalige Lagune bedeckt. Die Gebäude, die sie säumen, sind aus elegantem Travertin. Am Pile-Tor empfängt Sie die Statue des Schutzpatrons von Dubrovnik, und Sie können das Küstengebiet während eines Spaziergangs auf den Befestigungsanlagen bewundern. Was befindet sich in der an die Mauer angrenzenden Festung des heiligen Johannes? Ein maritimes Museum und ein Aquarium mit seltenen Fischarten der Adria.

    17. September 2018 – Kotor

    17. September 2018 – Kotor

    Ankunft 17.09.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 17.09.2018  abends.

    Die von den letzten abrupten und ausgewaschenen Gipfeln der Dinarischen Alpen umgebene mittelalterliche Stadt Kotor, schmiegt sich tief in ihre Bucht. Wie ein Heiligenschein steigt ein irrealer Dunst aus dem unbeweglichen Wasser und umgibt die spärlich gesäten kleinen Inseln mit einer märchenhaften Atmosphäre. An Bord Ihres Schiffes fahren Sie durch ruhige, klare Gewässer, zwischen schwindelerregenden Felsen und geschützten, in der Sommersonne schlafenden Buchten, in denen hin und wieder ein kleines Dorf von der Geschichte seiner Gebäude erzählt.

    18. September 2018 – Hvar

    18. September 2018 – Hvar

    Ankunft 18.09.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 18.09.2018  am späten Nachmittag.

    Im Meer vor Split gelegen, erstaunt Hvar durch seine auf die Antike zurückgehenden Traditionen. Auf dieser dalmatinischen Insel soll sich die älteste Stadt des Landes befinden: Stari Grad. Die Stadt liegt gebettet in eine kleine Bucht der Nordwestküste und ist von in Trockenbauweise errichteten ländlichen Anwesen umgeben. Sie wurden aufgrund ihrer Nutzung seit der Zeit der Griechen in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.  Aus deren Bewirtschaftung sind Weine und Olivenöl handwerklicher Herstellung hervorgegangen. Auf den Hügeln der Stadt können Sie auch lokalen Erzeugern von Schinken und Käse begegnen. Das malerische Dorf Vrisnik bietet Ihnen die Möglichkeit, diese köstlichen regionalen Produkte zu kosten.

    19. September 2018 – Pula

    19. September 2018 – Pula

    Ankunft 19.09.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 19.09.2018  um die Mittagszeit.

    Die Perle der Adria liegt an der Südspitze der Halbinsel Istrien. Unverkennbar weist Pula von allen Städten Kroatiens die stärksten romanischen Einflüsse auf. Wie in einem Poesiealbum hat sich die Geschichte in dieser Stadt verewigt, so bezeugen es auch ihre außergewöhnlichen historischen Sehenswürdigkeiten. Unter anderem können Sie dort das römische Amphitheater, den Kommunalpalast aus der Renaissance und die venezianische Festung bewundern. Sie flanieren durch belebte Altstadtgassen, freuen sich über den herzlichen Empfang durch die Einheimischen und lassen sich vielleicht von den berühmten Kvarner Scampi oder vom istrischen Schinken verführen.

    19. September 2018 – Rovinj

    19. September 2018 – Rovinj

    Ankunft 19.09.2018 am frühen Nachmittag. Abfahrt 19.09.2018  abends.

    Rovinj liegt in Istrien, eine an Slowenien grenzende Region. Sie können dies bei einem Spaziergang durch die Altstadt mit ihren gepflasterten Straßen feststellen.Dieseist mit venezianisch inspirierten Baudenkmälern geschmückt. Sie fallen Ihnen sofort auf, wenn Sie Ihre Augen auf die Porta Balbi mit dem geflügelten Löwen, Symbol von Venedig, sowie den neben der Kathedrale der heiligen Euphemia stehenden Kampanile richten. Von der Spitze aus genießen Sie eine Panoramaaussicht auf das historische Viertel. Um in dessen malerische Atmosphäre einzutauchen, bummeln Sie entlang der Gassen in Ocker- und Sepiafarben, die Sie zu belebten Plätzen mit von Stoffvordächern vor der Sonne geschützten Terrassen führen.   

    20. September 2018▸19. September 2018 – Venedig

    Venedig

    Ausschiffung am 20.09.2018 um 07H00 .

    Stolz und unvergänglich herrscht Venedig seit dem 6. Jh. über ihre Lagune. Man glaubt, sie zu kennen, bevor man überhaupt ihren Boden berührt hat. Dennoch erliegen Sie unweigerlich dem Charme der unzähligen Schätze der „Serenissima“: Markusplatz, Basilika, Dogenpalast, Canal Grande und die Gondeln. Sie möchten sicherlich auch ein weniger bekanntes Venedig entdecken, sich in dem Gewirr aus Gässchen und Kanälen verlieren, die Plätze besichtigen und hinter die Türen der Kirchen schauen. Das außergewöhnliche Kulturerbe sollte Sie aber nicht vergessen lassen, Ihre Gaumen rund um ein Glas Spritz und einige Tramezzini zu verwöhnen.

    Formalitäten

    • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

    • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

    • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

    Vor- / Nach- Programme

    1. Vorprogramm

      12.09.2018 – Venice, on your own (1 night)

      490.00 € **

      Mehr Details

      13.09.2018 – Pinault Foundation’s sites in Venice and transfer to the pier

      190.00 € **

      Mehr Details

    2. Nachprogramm

      20.09.2018 – Direct transfer from port to airport in Venice

      40.00 € **

      Mehr Details

    Achtung: Je nach Buchungszeitpunkt können die aktuellen Preise von den Katalogpreisen abweichen, denn sie werden auf der Basis der Verfügbarkeit und der Preise der ausgewählten Fluggesellschaften zum Buchungszeitpunkt berechnet.
    Reisende werden gebeten, alle Informationen mit den Behörden vor Abreise zu prüfen. Konsultieren Sie das Auswärtige Amt für wichtige Einreiseinformationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich die zur Verfügung gestellten Informationen bis zum Abreisedatum ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie über diese Website. PONANT empfiehlt sich auf die örtlichen Gegebenheiten vor Abreise vorzubereiten und einzustellen, achten Sie auf Ihre Wertsachen und vermeiden Sie es, wertvolle Dinge mit sich zu tragen.

    PONANT EMPFIEHLT IHNEN AUCH

    Antarktis `Klassisch´

    20. November 2018 bis 30. November 2018

    Die Juwelen Lateinamerikas

    22. Oktober 2018 bis 3. November 2018

    Geheimnisse des Baffinmeers

    15. August 2019 bis 28. August 2019

    • Kangerlussuaq - Kangerlussuaq
    • Schiff : LE BOREAL
    Preisanfrage
    Benötigen Sie weitere Informationen?