Inseljuwele im Mittelmeer

8 Tage / 7 Nächte
    Neue Route
    Inseljuwele im Mittelmeer

    Kreuzfahrt Mittelmeer

    23. September 2019 bis 30. September 2019
    8 Tage / 7 Nächte

    Einschiffung : Athen
    Ausschiffung : Barcelona

    Schiff : LE LYRIAL

    • Ref : Y230919

    Auf dieser neuen Route mit PONANT entdecken Sie die Schätze der großen Mittelmeerinseln: Sizilien, Sardinien, Balearen. Gehen Sie an Bord der Le Lyrial zu einer 8-tägigen Kreuzfahrt von Athen nach Barcelona und entdecken Sie bedeutende Stätten.  

    Nach der Fahrt durch den engen Kanal von Korinth legt Ihr Schiff in Itéa in der Nähe von Delphi, Welterbe der UNESCO, an. In den Ruinen, die von den Hängen des Parnassus das Tal überragen, meint man, die Schritte der Pilger der Antike noch zu hören. Anschließend erwartet Sie ein weiterer Schatz der Antike vom Katakolo aus: Olympia, seine Tempel, Altäre, Theater und Marmorstatuen …

    Die Le Lyrial bringt Sie dann weiter nach Sizilien. Bewundern Sie das antike Theater von Taormina, seine Akustik und seinen erstaunlich gut erhaltenen Zustand. Palermo liegt in einer weiten Bucht und trägt die Spuren aller Zivilisationen, die sich hier gekreuzt haben, in ihrem Herzen.

    Nach einem Zwischenstopp in Cagliari auf Sardinien geht es weiter nach Spanien. Sie entdecken Menorca, die ursprünglichste der Balearen-Inseln.

    Ihre Kreuzfahrt endet in Barcelona, der Hauptstadt Kataloniens, die ein reiches architektonisches Erbe besitzt und mit einer unnachahmlichen Atmosphäre besticht.

    Ponant Bonus
    Karte anzeigen Preisanfrage Wunschzettel

    Highlights

    • Eine Kreuzfahrt im Mittelmeer, um architektonische Schätze und ein reiches Kulturerbe zu entdecken
    • UNESCO-Welterbestätten: die Akropolis in Athen (Einschiffungshafen), die archäologischen Stätten Delphi und Olympia, das arabisch-normannische Palermo und die Kathedrale von Monreale, die Werke von Gaudí in Barcelona (Ausschiffungshafen)
    • Entdeckung von 3 großen Mittelmeerinseln, Kreuzungspunkte der Zivilisationen, Ruinen der Antike und typische Landschaften
    • Fahrt durch den Kanal von Korinth

    • program-6982181
    • program-6982182
    • program-6982183
    • program-6982178

    Kabinen & Suiten

    • Superior Kabinen
      6.650 €
      3.500 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Kabinen
      4.800 €
      3.780 €
      Ausgebucht
    • Prestige Kabinen Deck 4
      5.400 €
      4.240 €
      Ausgebucht
    • Prestige Kabinen Deck 5
      5.680 €
      4.450 €
      Ausgebucht
    • Prestige Kabinen Deck 6
      5.960 €
      4.670 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite
      8.390 €
      6.540 €
      Ausgebucht
    • Prestige Suite Deck 5
      11.460 €
      8.900 €
      Ausgebucht
    • Privilège Suite
      12.050 €
      9.350 €
      Ausgebucht
    • Grand Deluxe Suite
      13.870 €
      10.750 €
      Ausgebucht
    • Grand Privilege Suite
      17.660 €
      13.670 €
      Ausgebucht
    • Owner's Suite
      27.250 €
      13.800 €
      Ausgebucht
    Zurück

    Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

    LE LYRIAL

    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL

    LE LYRIAL

    Als viertes Schiff der wunderschönen Serie von PONANT verkörpert die Le Lyrial wie ihre Schwesterschiffe die einzigartige Atmosphäre aus Luxus, Intimität und Wohlbefinden, die zum Markenzeichen der Reederei wurde. Ihre schlichte und schöne innere und äußere Linienführung und ihre kleine Größe (nur 122 Kabinen und Suiten) machen sie zu einer auf dem Markt der Kreuzfahrtschiffe einzigartigen, modernen Yacht.

     

    Innendesign

    Wir haben uns von unseren Reisezielen inspirieren lassen. Das Ergebnis ist eine ansprechende Farbpalette aus Blautönen von dem sanften Licht der Eisberge bis hin zu den kräftigen Türkistönen der Mittelmeerbuchten. Auch das blaue Licht des Polarsterns fehlt nicht.

     

     

    HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

    23. September 2019 – Fahrt durch den Kanal von Korinth

    Athen

    Einschiffung 23.09.2019 von 19H00 bis 20H00 . Abfahrt 23.09.2019  um 21H00 .

    Die griechische Hauptstadt liegt am Rande des Saronischen Golfs im Osten des Landes. Der Name Athen stand einst im Plural und bezog sich auf die ersten Dörfer, welche die Akropolis umgaben. Dieses Felsplateau mit historischen Bauwerken, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, ist einfach bezaubernd. Weiter unten haben Sie die Gelegenheit, eines der lebhaftesten Viertel von Athen zu besichtigen: Plaka mit seinem Gewirr aus bunten Gässchen, die am Abend nach Moussaka und Garnelen mit Knoblauch duften. Um nichts von der glanzvollen kulturellen Vergangenheit der Stadt zu verpassen, können Sie dem Archäologischen Nationalmuseum oder auch dem Museum für kykladische Kunst einen Besuch abstatten.

    24. September 2019 – Fahrt durch den Kanal von Korinth

    24. September 2019 – Fahrt durch den Kanal von Korinth

    Ankunft 24.09.2019. Abfahrt 24.09.2019 .

    Der Kanal von Korinth trennt die griechische Region Peloponnes vom Kontinent und lässt sie so zur Insel werden. Er wurde 1893 eröffnet, hat eine Länge von etwas mehr als sechs Kilometern und ermöglicht Handels- und Tourismusschiffen einen 400 Kilometer langen Umweg um die Halbinsel zu vermeiden. Die beiden Seiten des Kanals erreichen eine Höhe von etwa fünfzig Metern. Das Verfolgen von den Außendecken aus der Fahrt des Schiffes über diese schmale, von hohen, ockerfarbenen Felsen umgebene Wasserstraße stellt ein einzigartiges Erlebnis dar, das Sie nicht verpassen sollten.

    24. September 2019 – Itea

    24. September 2019 – Itea

    Ankunft 24.09.2019 um die Mittagszeit. Abfahrt 24.09.2019  am frühen Abend.

    Die in eine Bucht des Golfs von Korinth eingebettete kleine Hafenstadt liegt in Kontinentalgriechenland nordwestlich von Athen. Während Sie sich dem Vergnügen eines Spaziergangs entlang der nach alter Art gepflasterten Kais hingeben, können Sie den Blick auf die umliegenden Gipfel der Bucht von Itea genießen. Auch eine Besichtigung des Heiligtums von Delphi lassen Sie sich sicherlich nicht entgehen. Es befindet sich an den Hängen des Parnass in nur etwa zehn Kilometern Entfernung von Itea. Diese UNESCO-Welterbestätte strahlt einen unbestreitbaren Reiz aus. Deren antike Ruinen sind von steilen Bergen umgeben und das zugehörige archäologische Museum präsentiert Ihnen alle kulturellen Schätze.

    25. September 2019 – Katakolon

    25. September 2019 – Katakolon

    Ankunft 25.09.2019 am frühen Vormittag. Abfahrt 25.09.2019  um die Mittagszeit.

    Dieses malerische Küstendorf erstreckt sich am Ionischen Meer im Westen des Peloponnes. Dessen Hauptkai bietet Ihnen einen weiten Ausblick auf die bewaldeten Hügel der Küste. Die strahlend weiße St.-Nikolaus-Kirche verfügt über eine reiche Ausstattung mit Ikonen - ein echter Augenschmaus. Sie haben auch die einmalige Gelegenheit, die Ausgrabungsstätte von Olympia an den Hängen des Kronos zu besichtigen.

    26. September 2019 – Taormina, Sizilien

    26. September 2019 – Taormina, Sizilien

    Ankunft 26.09.2019 um die Mittagszeit. Abfahrt 26.09.2019  am frühen Abend.

    Der an der Ostküste Siziliens in der Provinz Messina gelegene Badeort Taormina gilt als Saint-Tropez der Insel: Kulturerbe, lauschige Strände und Luxus-Shopping haben sich hier vereint. Sie können das 300 Meter über dem Wasser befindliche mittelalterliche Zentrum besichtigen, dessen Terrassen einen freien Blick auf das Mittelmeer eröffnen. Ein weiteres Zeugnis der Vergangenheit der Stadt sind die Ruinen des griechisch-römischen Theaters. Diese äußerst gut erhaltene Stätte zieht Besuchern an, die von der natürlichen Schönheit des Ortes oberhalb einer türkisfarbenen Bucht fasziniert sind.

    27. September 2019 – Palermo, Sizilien

    27. September 2019 – Palermo, Sizilien

    Ankunft 27.09.2019 am frühen Vormittag. Abfahrt 27.09.2019  am frühen Abend.

    Palermo ist die Hüterin der sizilianischen Seele. Zahlreich sind diejenigen, die sich in der Hauptstadt der größten der italienischen Inseln haben niederlassen wollen. Phönizier, Karthager, Römer, Byzantiner, Araber, Normannen ... Palermo ist heute ein reiches Zeugnis all dieser kulturellen Einflüsse: maureskische Spuren der Kathedrale und byzantinische Mosaiken der Cappella Palatina, die in den Hauptbau des Normannenpalasts eingebunden ist. Sie erliegen sicherlich auch dem Charme der überall über die Stadt verstreuten Paläste von antiquierter Schönheit, wahre barocke Wunderwerke. Ihr Glück ist perfekt, wenn Sie hinter einer belebten Straße, einen dieser fantastischen Märkte mit den Farben und Düften von unglaublicher Pittoreske entdecken.

    28. September 2019 – Cagliari (Sardinien)

    28. September 2019 – Cagliari (Sardinien)

    Ankunft 28.09.2019 um die Mittagszeit. Abfahrt 28.09.2019  am späten Nachmittag.

    Genau wie Rom wurde die sardinische Hauptstadt Cagliari auf sieben Hügeln erbaut. Ihr sardischer Name bedeutet „Kastell“, denn das historische Zentrum besteht aus einer Zitadelle hoch über der Stadt. Die ehemaligen Festungsmauern sind heute angenehme Aussichtsterrassen, die die malerischen Straßen säumen. Kulturen und Zivilisationen von den Nuraghen über die Phönizier, die Römer und das Byzantinische Reich lösten sich hier ab, bis die Insel unter die Herrschaft der spanischen Habsburger und des Hauses Savoyen geriet. Die Bauwerke von Cagliari wie die Kathedrale Santa Maria di Castello oder die Bastione di Saint Remy spiegeln diese verschiedenen Einflüsse wider. Am Meer weichen die Jugendstil-Bauwerke einem wunderschönen, 8 Kilometer langen Sandstrand, der Poetto genannt wird.

    29. September 2019 – Mahon, Balearen

    29. September 2019 – Mahon, Balearen

    Ankunft 29.09.2019 um die Mittagszeit. Abfahrt 29.09.2019  am späten Nachmittag.

    Die Stadt Mahon empfängt sie mit Häusern in warmen Farben. Beim Bummel durch die kontrastreiche Stadt entdecken Sie kleine Gassen und hübschen Plätze. Mahon enthüllt seine Stadtviertel mit Bauwerken, Villen und weißen Gebäuden. Entdecken Sie die Kirche Santa Maria, ein im 18. Jahrhundert in einem von der Neugotik inspirierten Stil wieder aufgebautes Gebäude. Sehenswert ist die monumentale Orgel mit über 3000 Pfeifen und 4 Klaviaturen. Auf dem Markt um die Kirche Nuestra Senora del Carmen herum finden Sie unter anderem Avarcas, die traditionellen Sandalen aus Menorca, die ursprünglich von Bauern getragen wurden. Lassen Sie sich von dieser Insel, dem Juwel des Mittelmeers, verzaubern.

    30. September 2019▸29. September 2019 – Barcelona

    Barcelona

    Ausschiffung am 30.09.2019 um 07H00 .

    Die Stadt Barcelona zwischen Meer und den Bergen Montjuïc und Tibidabo bietet ihren zahlreichen Besuchern eine perfekte Mischung aus Traditionen und Modernität. Die „Stadt der Wunder“ ist ein wahres Freilichtmuseum. Sie birgt eine erstaunlich breitgefächerte Palette an Kunstschätzen und Museen, die von Relikten aus der Römerzeit über mittelalterliche Viertel bis hin zu zahlreichen avantgardistischen Elementen aus dem 20. Jahrhundert reicht. Im Laufe der Jahre drückten bedeutende Künstler wie Picasso, Miró oder Gaudí, dessen architektonische Werke in der Stadt zum größten Teil als Weltkulturerbe der UNESCO eingestuft wurden, der Stadt ihren Stempel auf. Bummeln Sie auf der berühmten Flaniermeile Las Ramblas und kosten Sie die typisch mediterrane Süße des Lebens in der katalanischen Hauptstadt.

    Formalitäten

    • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

    • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

    • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

    Vor- / Nach- Programme

    1. Vorprogramm

      22.09.2019 – Discover Athens (1 night)

      440.00 € **

      Mehr Details

      23.09.2019 – Panoramic Tour of Athens before being transferred to the Port of Piraeus

      45.00 € **

      Mehr Details

    2. Nachprogramm

      30.09.2019 – Architectural jewels of Barcelona

      150.00 € **

      Mehr Details

    3. options

      23.09.2019 – Flights From/To Paris (Economic Class) + Panoramic Tour of Athens Befor Being Transferred to the Port of Pireus (Pre) + Architectural Jewels of Barcelona (Post)

      445.00 € **

      22.09.2019 – Flights From/To Paris (Economic Class) + Discover Athens (Pre) + Architectural Jewels of Barcelona (Post)

      840.00 € **
    Achtung: Je nach Buchungszeitpunkt können die aktuellen Preise von den Katalogpreisen abweichen, denn sie werden auf der Basis der Verfügbarkeit und der Preise der ausgewählten Fluggesellschaften zum Buchungszeitpunkt berechnet.
    Reisende werden gebeten, alle Informationen mit den Behörden vor Abreise zu prüfen. Konsultieren Sie das Auswärtige Amt für wichtige Einreiseinformationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich die zur Verfügung gestellten Informationen bis zum Abreisedatum ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie über diese Website. PONANT empfiehlt sich auf die örtlichen Gegebenheiten vor Abreise vorzubereiten und einzustellen, achten Sie auf Ihre Wertsachen und vermeiden Sie es, wertvolle Dinge mit sich zu tragen.

    PONANT EMPFIEHLT IHNEN AUCH

    Hawaii und Südsee

    4. Oktober 2018 bis 18. Oktober 2018

    • Honolulu, Hawaii - Papeete
    • Schiff : LE BOREAL

    Das Alaska der Goldgräber

    18. September 2018 bis 2. Oktober 2018

    Die Juwelen Lateinamerikas

    22. Oktober 2018 bis 3. November 2018

    Preisanfrage
    Benötigen Sie weitere Informationen?