Musikgenuss vom Ägäischen Meer bis zum Suezkanal

8 Tage / 7 Nächte
    Musik-Kreuzfahrt
    Musikgenuss vom Ägäischen Meer bis zum Suezkanal

    Kreuzfahrt Mittelmeer

    18. November 2021 bis 25. November 2021
    8 Tage / 7 Nächte

    Einschiffung : Athen
    Ausschiffung : Akaba

    Schiff : LE BOUGAINVILLE

    • Ref : G181121
    Karte anzeigen Preisanfrage Wunschzettel
    • program-16654624
    • program-16654625
    • program-16654626
    • program-16654627

    Kabinen & Suiten

      Zurück

      Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

      LE BOUGAINVILLE

      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE

      LE BOUGAINVILLE

      Mit ihrer modernen, umweltfreundlichen Technik, Kabinen mit exzellentem Design und großen Suiten mit Fensterfronten und zum Meer hin weit geöffneten Lounges, bietet Ihnen diese neue Yacht von kleiner Größe mit nur 92 Kabinen und Suiten ein einmaliges Kreuzfahrterlebnis.

      Le Bougainville, das dritte Schiff der neuen Bauserie, verkörpert das für PONANT typische, einzigartige Ambiente mit der feinen Mischung aus Eleganz, Intimität und Komfort.

      An Bord der Kreuzfahrtyacht, das unter französischer Flagge fährt, genießen Sie eine immer breitere Palette an Reisezielen in ethnisch-schickem Ambiente mit einem Service auf höchstem Niveau.

      Eine gewisse Idee von Luxus, geprägt von Authentizität und der Passion für Reisen.

      HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

      18. November 2021 – Patmos

      Athen

      Einschiffung 18.11.2021 von 16H00 bis 17H00 . Abfahrt 18.11.2021  um 18H00 .

      Die griechische Hauptstadt liegt am Rande des Saronischen Golfs im Osten des Landes. Der Name Athen stand einst im Plural und bezog sich auf die ersten Dörfer, welche die Akropolis umgaben. Dieses Felsplateau mit historischen Bauwerken, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, ist einfach bezaubernd. Weiter unten haben Sie die Gelegenheit, eines der lebhaftesten Viertel von Athen zu besichtigen: Plaka mit seinem Gewirr aus bunten Gässchen, die am Abend nach Moussaka und Garnelen mit Knoblauch duften. Das Archäologische Nationalmuseum und das Museum für kykladische Kunst gehören auch zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und erlauben es, die glanzvolle kulturelle Vergangenheit Athens zu entdecken.

      19. November 2021 – Patmos

      19. November 2021 – Patmos

      Ankunft 19.11.2021 am frühen Vormittag. Abfahrt 19.11.2021  am späten Nachmittag.

      Patmos stellt ein legendäres Etappenziel des Dodekanes dar: Hier lebte Johannes, der mutmaßliche Autor des letzten Buches der Bibel. Die Apokalypsengrotte und das Kloster von Johannes dem Theologen sind ihm gewidmet. Sie entdecken diese zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Stätten auf einem mit Weinreben und Obstbäumen bepflanzten Hügel. An der Küste bieten die kristallklaren Buchten von Kambos und Lampi wunderbare Badefreuden. Das herrliche Ambiente der Hafenstadt Skala  ist ebenfalls unwiderstehlich: Die Tavernen sind für ihre Fischsuppe und die Tiropita, Blätterteiggebäck mit Frischkäse aus Patmos, berühmt. 

      20. November 2021 – Rhodos

      20. November 2021 – Rhodos

      Ankunft 20.11.2021 am frühen Vormittag. Abfahrt 20.11.2021  am frühen Nachmittag.

      With its particularly agreeable climate, the island of Rhodes invites you to walk its pathways and discover its immaculate villages and sumptuous medieval city, a UNESCO World Heritage site. At the centre of the island the mountains are covered in forest and on the western slopes we find vineyards and crops. Rhodes also owes much of its charm and its character to the Knights of St John who reigned over the island from 1310 to 1522 and built impressive defensive walls punctuated with majestic gateways. Do not miss this delightful island with its peaceful beaches, its large walkways and its lively nightlife, perpetuating the myth of the famous Colossus, the legendary statue that is one of the Seven Wonders of the World.

      21. November 2021 – Auf See

      21. November 2021 – Auf See

      Ankunft 21.11.2021. Abfahrt 21.11.2021 .

      Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

      22. November 2021 – Fahrt durch den Sueskanal

      22. November 2021 – Fahrt durch den Sueskanal

      Ankunft 22.11.2021. Abfahrt 22.11.2021 .

      Ohne diese Wasserstraße zwischen dem Mittelmeer und dem Roten Meer, würde hier wohl nur Wüste vorherrschen. Der Suezkanal durchfließt die Wüste auf 162 Kilometern und wurde 1869 im Beisein der französischen Kaiserin Eugenie eröffnet und 1956 von Ägyptens Präsident Nasser verstaatlicht.

      23. November 2021 – Ain Sukhna

      23. November 2021 – Ain Sukhna

      Ankunft 23.11.2021 am frühen Vormittag. Abfahrt 23.11.2021  abends.

      Ain Suchna, im Arabischen soviel wie „die heiße Quelle“, liegt am Golf von Suez, gut fünfzig Kilometer vom Eingang des Suez-Kanals entfernt. Der weniger als zwei Stunden von der ägyptischen Hauptstadt entfernt gelegene elegante Badeort erfreut sich großer Beliebtheit bei den wohlhabenden Kairoer Familien. Die Lage von Ain Suchna ist ideal für die Entdeckung der Wunder des antiken Ägyptens.

      24. November 2021 – Auf See

      24. November 2021 – Auf See

      Ankunft 24.11.2021. Abfahrt 24.11.2021 .

      Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

      25. November 2021▸24. November 2021 – Akaba

      Akaba

      Ausschiffung am 25.11.2021 um 07H00 .

      Die am Roten Meer im gleichnamigen Golf gelegene Stadt Akaba ist der einzige Seehafen Jordaniens. Am Kreuzungspunkt der Land- und Seewege zwischen Asien, Afrika und Europa blickt die Stadt auf über 5 000 Jahre Geschichte zurück. Das warme Wasser des Roten Meers zieht heute Urlauber und Taucher in diesen Badeort; die Meeresgründe zählen mit ihren Fischen und Korallen zu den schönsten der Welt. Akaba ist auch das Tor zur faszinierenden Wüste Wadi Rum und zur wunderbaren Stadt Petra.

      Formalitäten

      • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

      • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

      • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

      • Ägypten: Das Visum wird an Bord ausgestellt und berechnet (ca. 25 €, Änderungen vorbehalten). Dieses Visum ist für 30 Tage gültig.

      • Jordanien: Ein Visum wird benötigt (Kosten aktuell: 40 JOD). Für Gäste, die an einem Nachprogramm teilnehmen, ist das Visum gratis. Bitte senden Sie hierfür bis spätestens 30 Tage vor Abfahrt eine Kopie Ihres Reisepasses zu.
        Gäste, die nicht an PONANT Programmen vor oder nach einer Kreuzfahrt teilnehmen, müssen das Visum am Ankunfts- oder Abflughafen bezahlen. Visa für die doppelte Einreise sind vor der Kreuzfahrt erhältlich und haben eine Gültigkeit von 3 Monaten.

      Thema

      Musik

      Musik

      Lassen Sie sich von den Wellen sanft wiegen und entdecken Sie den Genuss unserer Kultur-Kreuzfahrten, bei denen die Musik im Mittelpunkt steht.

      Eine musikalische Reise auf dem Wasser

      Sie sind Liebhaber klassischer Musik, keltischer Melodien oder des Rhythmus von Jazz-Musik und Sie haben Lust auf ein ganz anderes Kreuzfahrt-Erlebnis? Stillen Sie Ihre Sehnsucht nach Evasion, gehen Sie mit PONANT an Bord zu einer musikalischen Kreuzfahrt auf höchstem Niveau.

      Genießen Sie diese Kultur-Kreuzfahrt im täglichen Rhythmus von Konzerten und Konferenzen, um den Charme von Meer und Musik zu vereinen. Reisen Sie in Begleitung von talentierten Künstlern in faszinierende Landschaften und in das außergewöhnliche Kulturerbe des Mittelmeerraums, Nordeuropas oder der Adria.

      Eine Palette außergewöhnlicher Künstler*

      Umgeben von Virtuosen wie beispielsweise Alain Duault, Poet, Schriftsteller, Musikwissenschaftler und Radiomoderator; Gilles Vonsattel, amerikanischer Pianist und Preisträger des Avery Fisher Career Grant; oder Cécile Corbel, Sängerin und Harfenistin aus der keltischen Folk-Pop-Welt; entdecken Sie die bekanntesten Meisterwerke neu oder lassen Sie sich von originellen Kompositionen verzaubern.

      Begegnen Sie einigen der talentiertesten Künstler der Epoche, die ihr Können und ihre Leidenschaft in einer privaten Umgebung teilen. Erleben Sie an ihrer Seite das erlesene Abenteuer einer PONANTMusik-Kreuzfahrt.

      * Als Beispiel genannte Personen. Die besonderen Gäste Ihrer Kreuzfahrt finden Sie in der Rubrik "Gäste

      Gast/Gäste

      Alain Duault

      Alain Duault

      The novelist, poet, journalist, musicologist and radio and television presenter Alain Duault has been sharing his passion for and knowledge of classical music for more than 30 years. Considered to be one of the greatest opera specialists in France he is now President of the Prix Pelléas jury, and has been made an Officier de la Légion d’Honneur and Commandeur des Arts et Lettres.

      Alain Duault studied literature, philosophy and psycho-analysis in Paris, then musicology and piano. His first TV appearance was as a guest of Bernard Pivot for his book of poems, Colorature. This led to a number of radio programmes dedicated to classical music, notably on RTL, the radio station where Alain Duault would be “Mr Classical Music” for 22 years, before joining Radio Classique with daily slots until 2018. A role that he also took on for the France 3 television channel, presenting a number of exceptional programmes (masterclasses with Ruggero Raimondi in the Salle Gaveau, Musiques en fête at the Chorégies d’Orange festival…).

      In 1999, he conceived and presented Intégrale Chopin (225 works, 60 pianists), broadcast on France 3. Then in 2001, he wrote and performed an ambitious and very popular show, Verdi, une passion, un destin (with Jean Piat and 250 musicians). In the wake of this success, he wrote and performed two other shows:  Victor Hugo, la légende d’un siècle in 2002 and Rencontre avec George Sand (with Marie-Christine Barrault) in 2004 and 2005.

      Alain Duault also puts his writing skills to the service of classical music. The author of a number of books, including Dans la peau de Maria Callas, (Le Passeur Éditeur, 2014, pocket edition, 2017), Dictionnaire amoureux illustré de l’Opéra (Plon Gründ, 2016), Ce léger rien des choses qui ont fui, poetry (Gallimard, 2017), he also writes editorials for Classica.

      Language spoken: French

       

      Photo credit: Laurent Rouvrais @Radio Classique 

      Änderungen vorbehalten.

      Preisanfrage
      Benötigen Sie weitere Informationen?