Perlen Siziliens und Kretas

9 Tage / 8 Nächte
    Neue Route
    Perlen Siziliens und Kretas

    Kreuzfahrt Mittelmeer

    11. November 2019 bis 19. November 2019
    9 Tage / 8 Nächte

    Einschiffung : Valletta
    Ausschiffung : Athen

    Schiff : LE PONANT

    • Ref : P111119

    PONANT lädt Sie ein, von Malta bis nach Athen außergewöhnliche Augenblicke mit zwei Anlandungen in Sizilien und vier in Griechenland zu erleben.  

    Die Le Ponant läuft in Valletta aus, der Hauptstadt von Malta und ehemaligen Hochburg des Ritterordens. Auf einer neuen 9-tägigen Kreuzfahrt erkunden Sie ein Meer voller Geschichte.

    Nach einem Aufenthalt in der Hafenstadt Catania, deren Bauwerke im Stil des italienischen Spätbarock sich am Fuße des Ätna erstrecken, entdecken Sie Syrakus, eine der schönsten Städte Siziliens, die aufgrund ihrer zahlreichen historischen Bauwerke zum UNESCO-Welterbe ernannt wurde.

    Dann verlassen Sie die sizilianische Küste und nehmen Kurs auf die Stadt Gythio in Griechenland. Von dort aus können Sie die byzantinische Stadt Mystras im Herzen von atemberaubenden Landschaften besuchen.

    Weiter südlich erwartet Sie die Insel Kreta mit ihren zahlreichen Schätzen. Sie machen Halt in Chania, deren Altstadt und deren venezianischer Hafen stolz das Erbe einer reichen Vergangenheit tragen. Anschließend geht es nach Heraklion, in dessen Nähe sich der prächtige antike Ort Knossos mit seinem berühmten minoischen Palast befindet, in dem der Legende zufolge der Minotaurus geboren wurde.

    Von der charmanten Stadt Nafplio aus haben Sie die Gelegenheit, das berühmte Theater in Epidauros und Mykene, das zum UNESCO-Welterbe gehört, zu besuchen.

    Ponant Bonus
    Karte anzeigen Preisanfrage Wunschzettel

    Highlights

    • Eine Kreuzfahrt zwischen Italien und Griechenland, Entdeckung archäologischer Fundorte und symbolträchtiger historischer Bauwerke.
    • UNESCO-Welterbestätten: die historische Altstadt von Valletta (Einschiffungshafen), das historische und barocke Erbe Catanias, Syrakus, die byzantinische Ruinenstadt Mystras (von Gythio), die Ruinen von Mykene und das Theater von Epidauros (vom Aufenthalt in Nafplio aus), die Akropolis in Athen (Ausschiffungshafen).
    • Syrakus, Weltkulturerbe der UNESCO.
    • Die barocke Architektur von Catania.
    • Neuer Zwischenstopp in Chania, Entdeckung des venezianischen Hafens, der Altstadt und byzantinisch, venezianisch und osmanisch beeinflusster Bauwerke.
    • Vor der Kreuzfahrt Gelegenheit Valletta, die Hauptstadt Maltas, zu erkunden.
    • Nach der Kreuzfahrt Gelegenheit Athen zu besuchen.

    • program-8485214
    • program-8485215
    • program-8485216
    • program-8485219

    Kabinen & Suiten

    • MARIE GALANTE
      6.150 €
      4.830 €
      Ausgebucht
    • MARIE GALANTE PREMIUM
      7.100 €
      5.560 €
      Ausgebucht
    • ANTIGUA
      7.100 €
      5.560 €
      Ausgebucht
    Zurück

    Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

    LE PONANT

    • LE PONANT
    • LE PONANT
    • LE PONANT
    • LE PONANT
    • LE PONANT
    • LE PONANT
    • LE PONANT
    • LE PONANT
    • LE PONANT
    • LE PONANT
    • LE PONANT
    • LE PONANT
    • LE PONANT
    • LE PONANT

    LE PONANT

    Wir bringen Sie zu legendären Orten und den verborgensten Plätzen der Welt, die nur für kleinere Schiffe zugänglich sind. Die Markenzeichen von Ponant, das sind die Freuden einer raffi nierten Küche, der diskrete Service und die Liebe zum Detail, unvergessliche Momente der Entspannung an Bord der eleganten Yachten, unter französischer Flagge. Unser Bestreben ist es, Erfahrungen und Gastfreundlichkeit mit Emotionen und Entdeckungen zu kombinieren. Erleben Sie eine ganz andere Art der Kreuzfahrt - entdecken Sie die Magie der „Yacht-Kreuzfahrten“.

    Mit seiner überschaubaren Größe, seinem geringen Tiefgang und seinem zum Meer hin offenen Design (400 m² großes Sonnendeck, Außen-Restaurant, direkter Meereszugang von der Marina aus), vermittelt die Le Ponant - das legendäre erste Schiff von PONANT – den Passagieren das Gefühl, auf einer Privatyacht zu segeln. Alle 32 Kabinen verfügen über Bullaugen oder Panoramafenster und sind in einer harmonischen Farbpalette von Blau- und Weißtönen eingerichtet. Zwei gemütliche Lounges und zwei Restaurants runden die Innenausstattung dieser sportlichen Segelyacht ab. Das Schiff eignet sich auch hervorragend für eine private Nutzung oder eine Veranstaltung.

    HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

    11. November 2019 – Catania, Sizilien

    Valletta

    Einschiffung 11.11.2019 von 16H00 bis 17H00 . Abfahrt 11.11.2019  um 18H00 .

    Die vollständig zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärte Hauptstadt Valletta erstreckt sich über eine Halbinsel im Nordwesten von Malta. Vom Tritonbrunnen bis zum Fort St. Elmo kommen Sie an ebenso vielen majestätischen Straßen wie treppenförmig angelegten Gassen vorbei. Die farbigen Loggien und die verzierten Erker der hohen Wohngebäude begleiten Sie bei Ihrer Entdeckungstour, die selten von Autos gestört wird. Unter den unendlich vielen Bauwerken der Stadt können Sie die St.-Johannes-Kathedrale mit Goldverzierungen, den mit Wappen und Fresken geschmückten Großmeisterpalast sowie die seit dem 16. Jh. die Stadt schützenden Wehrmauern besichtigen. Die in Terrassen angelegten Gärten von Barraca verleihen Ihrem Rundgang eine grüne und blühende Note.

    12. November 2019 – Catania, Sizilien

    12. November 2019 – Catania, Sizilien

    Ankunft 12.11.2019 um die Mittagszeit. Abfahrt 12.11.2019  am späten Nachmittag.

    Auf halbem Weg zwischen Messina und Syrakus erhebt sich die mächtige Silhouette des Ätnas über die kleine Stadt Catania. Dieser von Rauchwolken umhüllte Riese, Nährvater und Zerstörer zugleich, begrub Ende des 17. Jahrhunderts große Teile der Stadt unter Lavaströmen; sie wurde im spätbarocken Baustil wiederaufgebaut. Aufgrund zahlreicher Bauwerke aus dieser Zeit wurde sie zum UNESCO-Welterbe erklärt. Entdecken Sie die der Heiligen Agathe geweihte Kathedrale mit ihren hohen Apsiden aus Lavagestein und den Elefantenbrunnen, das Wahrzeichen der Stadt, auf ihrem Vorplatz. Es heißt, der Elefant habe die Macht, die Wut des Ätnas zu zügeln …

    13. November 2019 – Syrakus, Sizilien

    13. November 2019 – Syrakus, Sizilien

    Ankunft 13.11.2019 am frühen Vormittag. Abfahrt 13.11.2019  am späten Nachmittag.

    Its undulating rocky coastline, the endless sandy beaches, the menacing form of Mount Etna which surveys its island like a patriarch, the flowery gardens on the hillside... Sicily lays out its varied landscapes like a shopkeeper displays his wares. Described by Cicero as “the most beautiful city in the world”, Syracuse was one of the most prestigious cities in Sicily and at her height was even a rival for Athens. A central city of Ancient Greece, it was home to a succession of civilisations, each of which has left their mark. The blend of Arabic, Roman, Norman, Byzantine and Spanish cultures makes Syracuse a town that is extraordinarily rich in fragrances, colours and flavours.

    14. November 2019 – Auf See an Bord der Le Ponant

    14. November 2019 – Auf See an Bord der Le Ponant

    Ankunft 14.11.2019. Abfahrt 14.11.2019 .

    Genießen Sie während des Tages auf See an Bord der Le Ponant Ihre Freizeit und den Komfort des Schiffes für einen Augenblick der Entspannung oder des Austausches. Lassen Sie sich bei schönem Wetter zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit zum Shoppen in der Boutique und zum Plausch über die Highlights Ihrer Kreuzfahrt mit den anderen Passagieren. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Entspannung, Austausch und dem Spaß an der Fahrt auf einer Segelyacht.

    15. November 2019 – Gythio

    15. November 2019 – Gythio

    Ankunft 15.11.2019 um die Mittagszeit. Abfahrt 15.11.2019  am frühen Abend.

    In der Antike war Gythio, eine gut fünfzig Kilometer landeinwärts gelegene Stadt auf der im Süden des Peloponnes gelegenen Halbinsel Mani, der wichtigste Hafen und der Flottenstützpunkt von Sparta. Im Zeitalter der Römer erlebte der Hafen aufgrund des Handels mit Purpur eine bedeutende Ausdehnung, denn die Purpurschnecken, aus denen diese von den Römern geschätzte Farbe gewonnen wurde, sind hier reichlich zu finden. Die Stadt wurde am Hang des Berges Kumario gebaut, von dessen Gipfel aus eine Zitadelle auf sie herab schaut. Lassen Sie sich bei einem Bummel von der Stille in den steilen Treppen und malerischen Gassen verzaubern, die von Häusern neoklassizistischer Architektur und wilden Blumen eingerahmt sind.

    16. November 2019 – Chania, Kreta

    16. November 2019 – Chania, Kreta

    Ankunft 16.11.2019 am frühen Vormittag. Abfahrt 16.11.2019  am späten Nachmittag.

    17. November 2019 – Heraklion, Kreta

    17. November 2019 – Heraklion, Kreta

    Ankunft 17.11.2019 am späten Nachmittag. Abfahrt 17.11.2019  am späten Nachmittag.

    18. November 2019 – Nafplio

    18. November 2019 – Nafplio

    Ankunft 18.11.2019 um die Mittagszeit. Abfahrt 18.11.2019  am frühen Abend.

    Die schöne Stadt Nauplio erstreckt sich stufenförmig an den grünen Hängen des Argolischen Golfs im Osten des Peloponnes. Sie ermöglicht Ihnen, ein sehr mannigfaltiges Kulturerbe zu entdecken. Sehenswert sind zum Beispiel die antike Agora auf dem Akronafplia-Plateau, die Arkaden im italienischen Stil des Syntagma-Platzes und die barocke Festung Palamidi auf dem gleichnamigen Hügel. Von ganz oben bezaubert die Panoramaaussicht auf den Golf und die umliegenden Berge. Um sich am Wasser zu entspannen, folgen Sie der Arvanitia-Promenade zu einer schönen kleinen Felsbucht im Schatten von Zedern und Zypressen.

    19. November 2019▸18. November 2019 – Athen

    Athen

    Ausschiffung am 19.11.2019 um 06H00 .

    Die griechische Hauptstadt liegt am Rande des Saronischen Golfs im Osten des Landes. Der Name Athen stand einst im Plural und bezog sich auf die ersten Dörfer, welche die Akropolis umgaben. Dieses Felsplateau mit historischen Bauwerken, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, ist einfach bezaubernd. Weiter unten haben Sie die Gelegenheit, eines der lebhaftesten Viertel von Athen zu besichtigen: Plaka mit seinem Gewirr aus bunten Gässchen, die am Abend nach Moussaka und Garnelen mit Knoblauch duften. Um nichts von der glanzvollen kulturellen Vergangenheit der Stadt zu verpassen, können Sie dem Archäologischen Nationalmuseum oder auch dem Museum für kykladische Kunst einen Besuch abstatten.

    Formalitäten

    • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

    • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

    • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

    PONANT EMPFIEHLT IHNEN AUCH

    Geheimnisse des Baffinmeers

    15. August 2019 bis 28. August 2019

    • Kangerlussuaq - Kangerlussuaq
    • Schiff : LE BOREAL

    Von Rom in die Adria

    19. August 2019 bis 26. August 2019

    • Civitavecchia (Rom) - Venedig
    • Schiff : LE LYRIAL

    Keltische Küsten

    6. Mai 2019 bis 13. Mai 2019

    Preisanfrage
    Benötigen Sie weitere Informationen?