Schätze der dalmatinischen Küste

9 Tage / 8 Nächte
    Kid's Club
    Schätze der dalmatinischen Küste

    Kreuzfahrt Mittelmeer

    21. Juli 2018 bis 29. Juli 2018
    9 Tage / 8 Nächte

    Einschiffung : Athen
    Ausschiffung : Venedig

    Schiff : LE LYRIAL

    • Ref : Y210718

    Entdecken sie mit dieser exklusiven PONANT Route das Mittelmeer und die Adria.

    Auf einer 9-tägigen Kreuzfahrt mit der Le Lyrial fahren Sie nach Griechenland, Montenegro, Kroatien und Italien.

    Von Athen aus fahren Sie zu der kleinen autofreien Insel Hydra, auf der Esel und Wassertaxis die Hauptverkehrsmittel sind. Sie besuchen das Historische Archiv-Museum, das Byzantinische Museum in einer Mönchzelle des alten Klosters mit seinem wunderschönen Glockenturm und das Koundouriotis-Herrenhaus, ein altes Haus wohlhabender Händler, in dem eine Sammlung traditioneller Kostüme zu bewundern ist.

    Nach der Fahrt durch den Golf von Korinth kreuzen Sie in der Bucht von Kotor, die eine erstaunliche Ähnlichkeit mit den norwegischen Fjorden aufweist, und erreichen Montenegro. Die Stadt Kotor am Ende der von hohen und bewaldeten Bergflanken gesäumten Bucht lockt mit einer Altstadt, die wegen ihrer mittelalterlichen Architektur in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen wurde.

    Dann fahren Sie an der Dalmatinischen Küste entlang nach Dubrovnik. Die zum UNESCO-Welterbe gehörende Altstadt blickt von ihrem hohen Felsvorsprung auf Sie herab. Zahlreiche Klöster, Paläste und Brunnen aus der Renaissance, einer reizvoller als der andere, erwarten Sie.

    Die Inseln Mljet, Korkula und Hvar sind die nächsten Häfen auf der Reise durch Kroatien. Jede von ihnen weist eine ganz eigene Geschichte auf. Der Legende nach blieb Odysseus, von der Nymphe Kalypso verzaubert, sieben Jahre auf der Insel Mljet. In der mittelalterlichen Stadt Korkula wurde Marco Polo geboren. Schließlich bezaubert Hvar mit Traditionen, die aus der Antike stammen.

    Als krönender Abschluss führt die Reise Sie nach Venedig, der Serenissima, und ihrer Lagune. Der Markusplatz, der Dogenpalast, der Canal Grande und die Palazzi an den Kanälen machen diese letzte Etappe der Reise zu einer unvergesslichen Erinnerung.

    • Kid's Club Kid's Club
    Karte anzeigen

    Highlights

    • Eine Kreuzfahrt zu den Wundern der Adria, von Athen, Wiege der Götter, nach Venedig, der Serenissima;
    • „Kinder willkommen“-Kreuzfahrt mit dem Zauberer Alain Choquette an Bord;
    • Zahlreiche Stätten des UNESCO-Welterbes: Athen, Venedig, Dubrovnik, Kotor;
    • Wunderschöne Etappe in Hydra, dem Saint-Tropez der Athener;
    • Besuch von Ithaka, Heimat des sagenumwobenen Odysseus, auf den die Bewohner bis heute stolz sind;
    • Die schönsten Etappen in Dalmatien: Mjlet, Korkula, Hvar.
    • Neu: Unsere Reiseexperten haben interessante Ausflugspakete Essentials und Essentials+ für Sie zusammengestellt. Auf unseren maßgeschneiderten Ausflügen erleben Sie die bereisten Länder mit all ihren Facetten und Besonderheiten. Verreisen Sie in aller Seelenruhe mit PONANT! Für weitere Informationen und Vorab-Buchungen Ihrer Ausflugspakete stehen Ihnen Ihre Reiseberater jederzeit zur Verfügung.

    • program-5103637
    • program-5103638
    • program-5103635
    • program-5103636

    Kabinen & Suiten

      Zurück

      Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

      LE LYRIAL

      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL
      • LE LYRIAL

      LE LYRIAL

      Als viertes Schiff der wunderschönen Serie von PONANT verkörpert die Le Lyrial wie ihre Schwesterschiffe die einzigartige Atmosphäre aus Luxus, Intimität und Wohlbefinden, die zum Markenzeichen der Reederei wurde. Ihre schlichte und schöne innere und äußere Linienführung und ihre kleine Größe (nur 122 Kabinen und Suiten) machen sie zu einer auf dem Markt der Kreuzfahrtschiffe einzigartigen, modernen Yacht.

       

      Innendesign

      Wir haben uns von unseren Reisezielen inspirieren lassen. Das Ergebnis ist eine ansprechende Farbpalette aus Blautönen von dem sanften Licht der Eisberge bis hin zu den kräftigen Türkistönen der Mittelmeerbuchten. Auch das blaue Licht des Polarsterns fehlt nicht.

       

       

      HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

      21. Juli 2018 – Hydra

      Athen

      Einschiffung 21.07.2018 von 16H00 bis 17H00 . Abfahrt 21.07.2018  um 18H00 .

      Die griechische Hauptstadt liegt am Rande des Saronischen Golfs im Osten des Landes. Der Name Athen stand einst im Plural und bezog sich auf die ersten Dörfer, welche die Akropolis umgaben. Dieses Felsplateau mit historischen Bauwerken, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, ist einfach bezaubernd. Weiter unten haben Sie die Gelegenheit, eines der lebhaftesten Viertel von Athen zu besichtigen: Plaka mit seinem Gewirr aus bunten Gässchen, die am Abend nach Moussaka und Garnelen mit Knoblauch duften. Um nichts von der glanzvollen kulturellen Vergangenheit der Stadt zu verpassen, können Sie dem Archäologischen Nationalmuseum oder auch dem Museum für kykladische Kunst einen Besuch abstatten.

      22. Juli 2018 – Hydra

      22. Juli 2018 – Hydra

      Ankunft 22.07.2018 am späten Vormittag. Abfahrt 22.07.2018  am späten Nachmittag.

      Dieses ungewöhnliche Etappenziel der Saronischen Inseln liegt östlich des Peloponnes. Hydra ist autofrei. Die gleichnamige Hafenstadt liegt stufenförmig an den Hängen einer bergigen Bucht. Sie erstaunt durch ihre unverputzten Häuser. Diese gehören zu den Traditionen, ebenso wie die an den Kais festgemachten farbenfrohen Kaiks. Etwas weiter an der Küste haben Sie die Möglichkeit zur Entdeckung eines der byzantinischen Kunst gewidmeten Museums, das sich in den Räumlichkeiten des Mariä-Himmelfahrts-Klosters befindet, sowie der Sammlungen des Museums für nationale Geschichte von Athen, die in der eleganten Villa Koundouriotis ausgestellt werden.

      22. Juli 2018 – Fahrt durch den Kanal von Korinth

      22. Juli 2018 – Fahrt durch den Kanal von Korinth

      Ankunft 22.07.2018. Abfahrt 22.07.2018 .

      Der Kanal von Korinth trennt die griechische Region Peloponnes vom Kontinent und lässt sie so zur Insel werden. Er wurde 1893 eröffnet, hat eine Länge von etwas mehr als sechs Kilometern und ermöglicht Handels- und Tourismusschiffen einen 400 Kilometer langen Umweg um die Halbinsel zu vermeiden. Die beiden Seiten des Kanals erreichen eine Höhe von etwa fünfzig Metern. Das Verfolgen von den Außendecken aus der Fahrt des Schiffes über diese schmale, von hohen, ockerfarbenen Felsen umgebene Wasserstraße stellt ein einzigartiges Erlebnis dar, das Sie nicht verpassen sollten.

      23. Juli 2018 – Ithaka

      23. Juli 2018 – Ithaka

      Ankunft 23.07.2018 am späten Vormittag. Abfahrt 23.07.2018  abends.

      Brichst du auf gen Ithaka, so wünsch dir eine lange Fahrt“ schrieb der berühmte griechische Dichter Konstantinos Kavafis.Mythisch und unsterblich, Symbol der Suche und des Abenteuers, Ithaka ist eine magische Insel, Hauptquelle der Inspiration für Homers legendäre Odyssee. Die Insel des Odysseus schmückt sich mit Landschaften, in denen waldbewachsene Berge mit weißem Sandstrand, traditionellen Ortschaften und archäologischen Monumenten um die Aufmerksamkeit des Besuchers wetteifern. Während Ihres Aufenthalts können Sie die antiken Ruinen von Stavros besuchen und die Geheimnisse, einer der am häufigsten erzählten Legende, zu lüften versuchen.

      24. Juli 2018 – Parga

      24. Juli 2018 – Parga

      Ankunft 24.07.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 24.07.2018  am frühen Nachmittag.

      Parga, antiker Hafen der Region Epirus, liegt an der Westküste der Hellenischen Republik. In dieser Gegend des Balkans treffen grüne Gipfel auf weite azurblaue Wasserflächen. Die antiken Ruinen und die venezianische Zitadelle zeugen von dem historischen Reichtum und den verschiedenen kulturellen Einflüssen der Stadt. In den Duft von Orangen- und Zitronenbäumen gehüllt, gelangen Sie entlang der steilen Gässchen, die von herrlich blumengeschmückten, kleinen Häusern gesäumt werden, zur Burg von Ali Pascha. Die Gelegenheit, um den freien Blick auf das ehemalige Fischerdorf und die angrenzenden wilden, kleinen Buchten zu genießen.

      25. Juli 2018 – Kreuzen in der Bucht von Kotor

      25. Juli 2018 – Kreuzen in der Bucht von Kotor

      Ankunft 25.07.2018. Abfahrt 25.07.2018 .

      The long walls of the fortified city of Kotor unfurl before your eyes as you admire this medieval construction enclosed between the sea and the rugged cliffs from the decks of your ship. The still, deep waters of the bay plus the clouds of mist floating here and there create a surreal and magical atmosphere. Small islands with churches and fortresses built on them remind us that a proud maritime people has lived here for centuries, in this bay that forms a perfect natural harbour, used by sailors since ancient times. At the crossroads of Latin and Byzantine cultures, you will have the pleasure of observing the natural treasures of Montenegro during an unforgettable journey.

      25. Juli 2018 – Kotor

      25. Juli 2018 – Kotor

      Ankunft 25.07.2018 um die Mittagszeit. Abfahrt 25.07.2018  am späten Nachmittag.

      Die von den letzten abrupten und ausgewaschenen Gipfeln der Dinarischen Alpen umgebene mittelalterliche Stadt Kotor, schmiegt sich tief in ihre Bucht. Wie ein Heiligenschein steigt ein irrealer Dunst aus dem unbeweglichen Wasser und umgibt die spärlich gesäten kleinen Inseln mit einer märchenhaften Atmosphäre. An Bord Ihres Schiffes fahren Sie durch ruhige, klare Gewässer, zwischen schwindelerregenden Felsen und geschützten, in der Sommersonne schlafenden Buchten, in denen hin und wieder ein kleines Dorf von der Geschichte seiner Gebäude erzählt.

      26. Juli 2018 – Dubrovnik

      26. Juli 2018 – Dubrovnik

      Ankunft 26.07.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 26.07.2018  am späten Abend.

      Dubrovnik, emblematische Stadt der dalmatinischen Küste, erstreckt sich auf einem uneinnehmbaren Felsvorsprung. In ihrer Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde, steht die Geschichte im Mittelpunkt. Vielleicht sind Sie von den Abmessungen der Hauptpromenade, derPlaca, erstaunt. Ihre Breite kommt daher, dass sie eine ehemalige Lagune bedeckt. Die Gebäude, die sie säumen, sind aus elegantem Travertin. Am Pile-Tor empfängt Sie die Statue des Schutzpatrons von Dubrovnik, und Sie können das Küstengebiet während eines Spaziergangs auf den Befestigungsanlagen bewundern. Was befindet sich in der an die Mauer angrenzenden Festung des heiligen Johannes? Ein maritimes Museum und ein Aquarium mit seltenen Fischarten der Adria.

      27. Juli 2018 – Mljet

      27. Juli 2018 – Mljet

      Ankunft 27.07.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 27.07.2018  um die Mittagszeit.

      Diese bewahrte Insel befindet sich im Meer vor der Halbinsel Pelješac. In den geschützten Wäldern des Nationalparks von Mljet entdecken Sie eine ursprüngliche Natur. Eine Wanderung auf den höchsten Punkt der Hügel eröffnet Ihnen Ausblicke auf miteinander verbundene Buchten mit zwei Salzwasserseen. Auf dem größten, dem Veliko Jezero, können Sie ein ehemaliges Benediktinerkloster sehen. 

      27. Juli 2018 – Korcula

      27. Juli 2018 – Korcula

      Ankunft 27.07.2018 am frühen Nachmittag. Abfahrt 27.07.2018  am späten Abend.

      Der ganze Reiz dieser Hafenstadt beruht auf deren Lage: Sie befindet sich auf einem Felsvorsprung an der Nordostküste der Insel Korcula. Die Befestigungen des mittelalterlichen Viertels eröffnen Ihnen schöne Ausblicke auf die Halbinsel Pelješac. Um zu diesen zu gelangen, können Sie die monumentale Treppe des Revelin-Turms benutzen.Andere Strecke: die Stufen unter Schatten spendenden Palmen des Meerestors. Irgendwo zwischen den Gassen taucht der Glockenturm der St.-Markus-Kathedrale auf. Dieses Emblem der Stadt ermöglicht Ihnen, mühelos das ganz nah gelegene Haus auszumachen, wo Marco Polo geboren sein soll. Die Insel wartet auch mit namhaften Weinen auf wie rotem Plavac oder weißem Posip.

      28. Juli 2018 – Hvar

      28. Juli 2018 – Hvar

      Ankunft 28.07.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 28.07.2018  um die Mittagszeit.

      Im Meer vor Split gelegen, erstaunt Hvar durch seine auf die Antike zurückgehenden Traditionen. Auf dieser dalmatinischen Insel soll sich die älteste Stadt des Landes befinden: Stari Grad. Die Stadt liegt gebettet in eine kleine Bucht der Nordwestküste und ist von in Trockenbauweise errichteten ländlichen Anwesen umgeben. Sie wurden aufgrund ihrer Nutzung seit der Zeit der Griechen in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.  Aus deren Bewirtschaftung sind Weine und Olivenöl handwerklicher Herstellung hervorgegangen. Auf den Hügeln der Stadt können Sie auch lokalen Erzeugern von Schinken und Käse begegnen. Das malerische Dorf Vrisnik bietet Ihnen die Möglichkeit, diese köstlichen regionalen Produkte zu kosten.

      29. Juli 2018▸28. Juli 2018 – Venedig

      Venedig

      Ausschiffung am 29.07.2018 um 08H00 .

      Stolz und unvergänglich herrscht Venedig seit dem 6. Jh. über ihre Lagune. Man glaubt, sie zu kennen, bevor man überhaupt ihren Boden berührt hat. Dennoch erliegen Sie unweigerlich dem Charme der unzähligen Schätze der „Serenissima“: Markusplatz, Basilika, Dogenpalast, Canal Grande und die Gondeln. Sie möchten sicherlich auch ein weniger bekanntes Venedig entdecken, sich in dem Gewirr aus Gässchen und Kanälen verlieren, die Plätze besichtigen und hinter die Türen der Kirchen schauen. Das außergewöhnliche Kulturerbe sollte Sie aber nicht vergessen lassen, Ihre Gaumen rund um ein Glas Spritz und einige Tramezzini zu verwöhnen.

      Formalitäten

      • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

      • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

      • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

      Kids Club

      Kids Club

      Auf dieser Kreuzfahrt ist ein erfahrenes Team von ausgebildeten Kinderbetreuern (1) an Bord, um den PONANT Kids Club zu leiten.

       

      Im Kids Club sind Kinder ab vier Jahren, ältere Kinder und Jugendliche herzlich willkommen, um gemeinsame Aktivitäten zu unternehmen. Jedes Kind kann in seinem eigenen Tempo lernen und sein Wissen erweitern, während er Spaß hat und eine Reihe von kulturellen und sportlichen Aktivitäten genießt:

       

      • Handwerkliche und kreative Tätigkeiten, von denen einige mit den Reisezielen oder Häfen der Route zu tun haben
      • Brettspiele
      • Ausstellungen von selbstgebastelten Sachen
      • Tanzen, mit Hilfe der Angestellten an Bord
      • Angeln (Mindestteilnehmerzahl erforderlich)
      • Sport und Spiel (Dart - Mindestteilnehmerzahl erforderlich, Schwimmen - je nach Wetterlage...)
      • Fotoworkshops (Mindestteilnehmerzahl erforderlich)

       

       

      An Bord können Kinder unter Anleitung der Kinderbetreuer und mithilfe der Crew (2) an Kochworkshops teilnehmen, die Brücke besichtigen und Fotos mit dem Kapitän und der gesamten Kids Club Gruppe machen.

       

      Ausflüge/Spaziergänge mit den Kinderbetreuern (vorbehaltlich einer Mindestteilnehmerzahl) in der Nähe des Schiffes (Strand & Schwimmen) werden organisiert.

       

      Abendveranstaltungen, wie z.B. DVD schauen, werden an ein bis zwei Abenden während der Abendessenszeit (19.00 Uhr oder 21.30 Uhr) geplant.

       

       

      Nützliche Informationen zum PONANT Kids Club:

      • Es gibt keinen festen Zeitplan.
      • Der Kinderclub öffnet eine halbe Stunde vor und schließt eine halbe Stunde nach den Ausflügen.
      • Die Zeiten werden jeden Tag in der Bordzeitung gegeben.
      • Der Kinderclub wird geschlossen, wenn niemand innerhalb der ersten halben Stunde nach der Öffnung erscheint.
      • Eine Anwesenheitsliste und eine Verzichtserklärung müssen von den Eltern/Erziehungsberechtigten unterzeichnet werden, damit das Kind Mitglied des Kids Clubs wird.

       

      Als Kreuzfahrt-Souvenir wird eine CD hergestellt und an Bord des Schiffes verkauft. Außerdem wird ein täglicher Kids Club-Newsletter der regulären Bordzeitung beigefügt.

       

       

      (1) Erfahrene und qualifizierte Betreuer für Kinder und Jugendliche – die Anzahl der Betreuer basiert auf der Anzahl der angemeldeten Kinder.

      (2) Soweit möglich werden andere Aktivitäten mit der Crew organisiert, die sich auf das Leben auf einem Schiff und die verschiedenen Berufe beziehen.

       

       

      Glückliche Eltern, glückliche Kinder...

      Gast/Gäste

      Alain Choquette

      Alain Choquette

      Born in Quebec, Alain Choquette dreams of becoming a famous magician from his earliest age. Specialised in “close-up magic”, he handles card tricks with skill and bases his shows on a close collaboration with his audience. With humour and poetry, Alain Choquette offers another approach to magic while collaborating with renowned artists like the famous magician David Copperfield.

      In his early stages, Alain presented his close-up magic tricks to the most popular talk show in Quebec television "Ad Lib". Starting from 1993, he multiplied performances in Quebec and in the United States. His first show “Première apparition” was a great success in Montreal with 200 performances within two years.

      This dazzling celebrity brought him then to the American stages. He was invited to participate in the TV special "World's Greatest Magic" broadcast by NBC and watched by over 26 million viewers, and then to join the American tour 50th anniversary of the prestigious Radio City Music Hall in New York.

      In 2003, he presented “Alain Choquette et compagnie” at the Casino of Montreal, and mystified Montrealers with “La Disparition des Douze” in which he removed 12 randomly selected people within the public. This trick gave him a worldwide reputation.

      Alain Choquette crossed the Atlantic in 2013 to seduce the French audience through his participation at the Comedy Magic Show of Arturo Brachetti. He came back to France in late 2014, and since then has been presenting his new show “Drôlement magique” across the country.

      Languages spoken: French,English

       

      Photo credit: Michel Cloutier

      Änderungen vorbehalten.

      Vor- / Nach- Programme

      1. Flugpaket

        21.07.2018 – Flights From/To Paris (Economic Class) + Panoramic Tour of Athens & Transfer to the Port of Pireaus (Pre) + Direct Transfer from Port to Airport (Post)

        655.00 € **
      2. Vorprogramm

        20.07.2018 – Athens, on your own (1 night)

        310.00 € **

        Mehr Details

        21.07.2018 – Panoramic Tour of Athens before being transferred to the Port of Piraeus

        40.00 € **

        Mehr Details

      3. Nachprogramm

        29.07.2018 – Direct transfer from port to airport in Venice

        40.00 € **

        Mehr Details

      Achtung: Je nach Buchungszeitpunkt können die aktuellen Preise von den Katalogpreisen abweichen, denn sie werden auf der Basis der Verfügbarkeit und der Preise der ausgewählten Fluggesellschaften zum Buchungszeitpunkt berechnet.
      Reisende werden gebeten, alle Informationen mit den Behörden vor Abreise zu prüfen. Konsultieren Sie das Auswärtige Amt für wichtige Einreiseinformationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich die zur Verfügung gestellten Informationen bis zum Abreisedatum ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie über diese Website. PONANT empfiehlt sich auf die örtlichen Gegebenheiten vor Abreise vorzubereiten und einzustellen, achten Sie auf Ihre Wertsachen und vermeiden Sie es, wertvolle Dinge mit sich zu tragen.
      Benötigen Sie weitere Informationen?