Schätze der Peloponnes

8 Tage / 7 Nächte
    Kid's Club
    Neue Route
    Schätze der Peloponnes

    Kreuzfahrt Mittelmeer

    17. Juli 2020 bis 24. Juli 2020
    8 Tage / 7 Nächte

    Einschiffung : Athen
    Ausschiffung : Athen

    Schiff : LE LYRIAL

    • Ref : Y170720

    Lassen Sie sich auf einer neuen 8-tägigen Kreuzfahrt mit PONANT vom Charme des ewigen Griechenlands begeistern. Ab Athen machen Sie an Bord der Le Lyrial eine unvergessliche Fahrt um Peloponnes zu den berühmtesten historischen und kulturellen Stätten Griechenlands.

    Sie nehmen zuerst Kurs auf Sifnos. Diese griechische Kykladeninsel, die in der Antike durch den Gold- und Silberbergbau reich wurde, bietet eine üppige Landschaft zwischen den Hängen der schroffen Berge. Vom Hafen von Kameres aus erreichen Sie das Dorf Kastro mit Blick auf das Ägäische Meer.

    Nach einem Zwischenstopp in Nafplio mit Gelegenheit zum Besuch des prächtigen antiken Theaters von Epidauros, Welterbe der UNESCO, steuert die Le Lyrial Gythio an, den wichtigsten Hafen des antiken Sparta, wo Sie die byzantinische Ruinenstadt Mystras, Weltkulturerbe der UNESCO, entdecken werden.

    Während Ihres Aufenthalts in Pylos, erkunden Sie den Palast des Nestor, eines der Helden des Trojanischen Kriegs, und natürlich die wunderbare archäologische Stätte Delphi an den Hängen des Parnassus, die Sie von Itea aus erreichen.

    Schließlich fährt die Le Lyrial durch den Kanal von Korinth im Norden des Peloponnes und erreicht Athen, Stadt der Götter und Ende Ihrer Odyssee im Mittelmeer.

    • Kid's Club Kid's Club
    Karte anzeigen
    Karte anzeigen Preisanfrage Wunschzettel

    Highlights

    • Kreuzfahrt mit speziellem Programm für Kinder und Familien
    • Umrundung der Peloponnes und Entdeckung zahlreicher Stätten des antiken Griechenlands
    • Zahlreiche UNESCO-Welterbestätten: die Akropolis in Athen (Ein- und Ausschiffungshafen), die mittelalterlichen Ruinen von Mystras (von Gythio aus), Delphi (von Itea aus), die Ruinen von Mykene und das Theater von Epidaurus (von Nafplio aus)
    • Fahrt durch den Kanal von Korinth
    • Vor oder nach der Kreuzfahrt: Möglichkeit, Athen zu besuchen

    • program-10394030
    • program-10394031
    • program-10394032
    • program-10394028

    Kabinen & Suiten

    Zurück

    Wählen Sie eine Kabinenkategorie aus* :

    5775.jpg

    Prestige Kabinen Deck 4

    • Kabinengröße : 18 m²
    • Belegung : bis zu 2 Gäste pro Kabine
    • Privater Balkon 4m²
    • Individuell einstellbare Klimaanlage
    • King-Size-Bett oder zwei Einzelbetten
    • Minibar mit kostenlosen Getränken
    • Flachbildfernseher
    • Satelliten-TV
    • Video on Demand (Filmauswahl)
    • Schreibtisch
    • Ipod(TM)-Docking Station
    • Elektronischer Safe
    • Bad mit hochwertigen Pflegeprodukten (frz. Marke)
    • Fön
    • Bademäntel
    • Dusche
    • Separates WC
    • Satellitentelefon
    • 110/220 Volt Steckdosen
    • 24-Stunden Room-Service
    • Internet-Anschluss
    • Wireless LAN
    Preis
    Katalogpreis pro Personin der Doppelkabine.   
    5775.jpg

    Prestige Kabinen Deck 5

    • Kabinengröße : 18 m²
    • Belegung : bis zu 2 Gäste pro Kabine
    • Privater Balkon 4m²
    • Individuell einstellbare Klimaanlage
    • King-Size-Bett oder zwei Einzelbetten
    • Minibar mit kostenlosen Getränken
    • Flachbildfernseher
    • Satelliten-TV
    • Video on Demand (Filmauswahl)
    • Schreibtisch
    • Ipod(TM)-Docking Station
    • Elektronischer Safe
    • Bad mit hochwertigen Pflegeprodukten (frz. Marke)
    • Fön
    • Bademäntel
    • Dusche
    • Separates WC
    • Satellitentelefon
    • 110/220 Volt Steckdosen
    • 24-Stunden Room-Service
    • Internet-Anschluss
    • Wireless LAN
    Preis
    Katalogpreis pro Personin der Doppelkabine.   
    1460871.jpg

    Privilège Suite

    • Kabinengröße : 36 m²
    • Belegung : bis zu 2 Gäste pro Kabine
    • Privater Balkon 8m²
    • Butler-Service
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Individuell einstellbare Klimaanlage
    • King-Size-Bett oder zwei Einzelbetten
    • Sofa
    • Minibar mit kostenlosen Getränken
    • 2 Flachbildfernseher
    • Satelliten-TV
    • Video on Demand (Filmauswahl)
    • Schreibtisch
    • Ipod(TM)-Docking Station
    • Elektronischer Safe
    • Bad mit hochwertigen Pflegeprodukten (frz. Marke)
    • Fön
    • Bademäntel
    • Dusche und Badewanne
    • Separates WC
    • Satellitentelefon
    • 110/220 Volt Steckdosen
    • 24-Stunden Room-Service
    • Internet-Anschluss
    • Wireless LAN
    • Butlerservice
    Preis
    Katalogpreis pro Personin der Doppelkabine.   

    LE LYRIAL

    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL
    • LE LYRIAL

    LE LYRIAL

    Als viertes Schiff der wunderschönen Serie von PONANT verkörpert die Le Lyrial wie ihre Schwesterschiffe die einzigartige Atmosphäre aus Luxus, Intimität und Wohlbefinden, die zum Markenzeichen der Reederei wurde. Ihre schlichte und schöne innere und äußere Linienführung und ihre kleine Größe (nur 122 Kabinen und Suiten) machen sie zu einer auf dem Markt der Kreuzfahrtschiffe einzigartigen, modernen Yacht.

     

    Innendesign

    Wir haben uns von unseren Reisezielen inspirieren lassen. Das Ergebnis ist eine ansprechende Farbpalette aus Blautönen von dem sanften Licht der Eisberge bis hin zu den kräftigen Türkistönen der Mittelmeerbuchten. Auch das blaue Licht des Polarsterns fehlt nicht.

     

     

    HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

    17. Juli 2020 – Kamares, Sifnos

    Athen

    Einschiffung 17.07.2020 von 16H00 bis 17H00 . Abfahrt 17.07.2020  um 18H00 .

    Die griechische Hauptstadt liegt am Rande des Saronischen Golfs im Osten des Landes. Der Name Athen stand einst im Plural und bezog sich auf die ersten Dörfer, welche die Akropolis umgaben. Dieses Felsplateau mit historischen Bauwerken, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, ist einfach bezaubernd. Weiter unten haben Sie die Gelegenheit, eines der lebhaftesten Viertel von Athen zu besichtigen: Plaka mit seinem Gewirr aus bunten Gässchen, die am Abend nach Moussaka und Garnelen mit Knoblauch duften. Das Archäologische Nationalmuseum und das Museum für kykladische Kunst gehören auch zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und erlauben es, die glanzvolle kulturelle Vergangenheit Athens zu entdecken.

    18. Juli 2020 – Kamares, Sifnos

    18. Juli 2020 – Kamares, Sifnos

    Ankunft 18.07.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 18.07.2020  abends.

    Die schöne Kykladeninsel Sifnos birgt einige Schätze. In der Antike wurden hier Gold und Silber abgebaut. Die verkannte Schönheit lockt mit einer sanften Landschaft, in der sich eine reichhaltige endemische Flora auf Jahrtausende alten Strecken folgenden Gebirgspfaden bewundern lässt. Vom Haupthafen Kamares aus entdecken Sie das malerische befestigte Dorf Kastro auf dem Gipfel eines die Ägäis überblickenden Hügels. Dieser Ort, ein wahres Museum unter freiem Himmel, ist seit der Prähistorie ununterbrochen bewohnt.

    19. Juli 2020 – Nafplio

    19. Juli 2020 – Nafplio

    Ankunft 19.07.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 19.07.2020  am frühen Abend.

    Die schöne Stadt Nauplio erstreckt sich stufenförmig an den grünen Hängen des Argolischen Golfs im Osten des Peloponnes. Sie ermöglicht Ihnen, ein sehr mannigfaltiges Kulturerbe zu entdecken. Sehenswert sind zum Beispiel die antike Agora auf dem Akronafplia-Plateau, die Arkaden im italienischen Stil des Syntagma-Platzes und die barocke Festung Palamidi auf dem gleichnamigen Hügel. Von ganz oben bezaubert die Panoramaaussicht auf den Golf und die umliegenden Berge. Um sich am Wasser zu entspannen, folgen Sie der Arvanitia-Promenade zu einer schönen kleinen Felsbucht im Schatten von Zedern und Zypressen.

    20. Juli 2020 – Gythio

    20. Juli 2020 – Gythio

    Ankunft 20.07.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 20.07.2020  am frühen Abend.

    In der Antike war Gythio, eine gut fünfzig Kilometer landeinwärts gelegene Stadt auf der im Süden des Peloponnes gelegenen Halbinsel Mani, der wichtigste Hafen und der Flottenstützpunkt von Sparta. Im Zeitalter der Römer erlebte der Hafen aufgrund des Handels mit Purpur eine bedeutende Ausdehnung, denn die Purpurschnecken, aus denen diese von den Römern geschätzte Farbe gewonnen wurde, sind hier reichlich zu finden. Die Stadt wurde am Hang des Berges Kumario gebaut, von dessen Gipfel aus eine Zitadelle auf sie herab schaut. Lassen Sie sich bei einem Bummel von der Stille in den steilen Treppen und malerischen Gassen verzaubern, die von Häusern neoklassizistischer Architektur und wilden Blumen eingerahmt sind.

    21. Juli 2020 – Pylos

    21. Juli 2020 – Pylos

    Ankunft 21.07.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 21.07.2020  am späten Nachmittag.

    Die malerische Hafenstadt Pylos liegt im Südwesten der Peloponnes. Angeschmiegt an die grünen Hügel von Messenien, öffnet sie sich zur Bucht von Navarin. Bewundern Sie dieses angenehme Panorama bei einem Spaziergang auf den blühenden Höhen mit Rosenlorbeer, die den Hafendamm überragen. Nur wenige Schritte von dort tauchen Sie die kurvenreichen Straßen des historischen Zentrums in einen schönen Irrgarten aus Häusern mit weißen Fassaden und aus Ton gebrannten Dachziegeln. Auf dem einladenden Hauptplatz haben Sie die Gelegenheit, sich im Schatten der hundertjährigen Platanen niederzulassen, um das regionaltypische Gebäck mit Sesam und Honig zu genießen.

    22. Juli 2020 – Paxi

    22. Juli 2020 – Paxi

    Ankunft 22.07.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 22.07.2020  am frühen Abend.

    Paxi ist ein gut gehüteter Geheimtipp der Ionischen Inseln, der nur per Schiff erreichbar ist. Der Hafen von Gaios mit farbenfrohen Wohngebäuden rund um die orthodoxe Analipsi-Kirche ist zweifelsohne bezaubernd. An der Nordspitze der Insel lädt das glasklare Wasser der Bucht von Lakka zum Baden ein. Schließlich können Sie an Bord eines Kaik gehen, um auf der kleinen Insel Agios Nikolaos zu landen, wo Sie sicherlich das venezianische Fort besichtigen.

    23. Juli 2020 – Itea

    23. Juli 2020 – Itea

    Ankunft 23.07.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 23.07.2020  am späten Nachmittag.

    Die in eine Bucht des Golfs von Korinth eingebettete kleine Hafenstadt liegt in Kontinentalgriechenland nordwestlich von Athen. Während Sie sich dem Vergnügen eines Spaziergangs entlang der nach alter Art gepflasterten Kais hingeben, können Sie den Blick auf die umliegenden Gipfel der Bucht von Itea genießen. Auch eine Besichtigung des Heiligtums von Delphi lassen Sie sich sicherlich nicht entgehen. Es befindet sich an den Hängen des Parnass in nur etwa zehn Kilometern Entfernung von Itea. Diese UNESCO-Welterbestätte strahlt einen unbestreitbaren Reiz aus. Deren antike Ruinen sind von steilen Bergen umgeben und das zugehörige archäologische Museum präsentiert Ihnen alle kulturellen Schätze.

    23. Juli 2020 – Fahrt durch den Kanal von Korinth

    23. Juli 2020 – Fahrt durch den Kanal von Korinth

    Ankunft 23.07.2020. Abfahrt 23.07.2020 .

    Der Kanal von Korinth trennt die griechische Region Peloponnes vom Kontinent und lässt sie so zur Insel werden. Er wurde 1893 eröffnet, hat eine Länge von etwas mehr als sechs Kilometern und ermöglicht Handels- und Tourismusschiffen einen 400 Kilometer langen Umweg um die Halbinsel zu vermeiden. Die beiden Seiten des Kanals erreichen eine Höhe von etwa fünfzig Metern. Das Verfolgen von den Außendecken aus der Fahrt des Schiffes über diese schmale, von hohen, ockerfarbenen Felsen umgebene Wasserstraße stellt ein einzigartiges Erlebnis dar, das Sie nicht verpassen sollten.

    24. Juli 2020▸23. Juli 2020 – Athen

    Athen

    Ausschiffung am 24.07.2020 um 07H00 .

    Die griechische Hauptstadt liegt am Rande des Saronischen Golfs im Osten des Landes. Der Name Athen stand einst im Plural und bezog sich auf die ersten Dörfer, welche die Akropolis umgaben. Dieses Felsplateau mit historischen Bauwerken, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, ist einfach bezaubernd. Weiter unten haben Sie die Gelegenheit, eines der lebhaftesten Viertel von Athen zu besichtigen: Plaka mit seinem Gewirr aus bunten Gässchen, die am Abend nach Moussaka und Garnelen mit Knoblauch duften. Das Archäologische Nationalmuseum und das Museum für kykladische Kunst gehören auch zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und erlauben es, die glanzvolle kulturelle Vergangenheit Athens zu entdecken.

    Formalitäten

    • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

    • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

    • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

    Kid's Club

    Kid's Club

    Children aged 4 to 17 can take part in age-appropriate activities organised aboard the ship by the PONANT Kid’s Club activity leaders: manual, physical or cultural activities, board games, DVD evenings, or discovering the occupations on board during dance, photo or cooking workshops (depending on staff availability and the number of children signed up).

    These activities are held in the mornings, afternoons and evenings until 9.30 pm (10.30 pm on gala evenings). The times can fit in with your excursion schedule: please check with the activity leaders beforehand.

    Thanks to outings and shore excursions near the ship under activity leader supervisionchildren aged 6 and over can also enjoy the beach, have a swim, stroll through town or go fishing!

    Each day, the Kid’s Club programme will be added to the standard daily programme to inform you of the details and times of activities planned for the young seafarers the next day!

     

    As a souvenir of your cruise, a CD will be made and available for purchase on board.

     

    -------------------------------

    The activities on offer will depend on the number children signed up, their respective ages, and the weather conditions.

    During the shore excursions with the kids aged 6 and over, the younger children will not be able to attend the Kid’s Club aboard the ship.  

    Parents/grand-parents must read the “General information about the PONANT Kid’s Club” document and sign a permission slip authorising the child/children in their care to be looked after by the Kid’s Club on board and during outings.

    Gast/Gäste

    Francis Huster

    Francis Huster

    Francis Huster is an actor, stage director, author, screenwriter and director.

    His career on stage began when he finished the French National Conservatory, to be admitted to the Comédie-Française, where he became a member.

    Recipient of the Gérard-Philipe Prize in 1980, he left this Institution in 1981, and he set up his own company. Pleased audiences resulted in some unforgettable shows: Lorenzaccio by Musset (1976), Hamlet by Shakespeare (1984), Le Cid by Corneille (1985), Crime et Châtiment by Dostoïevski (2001)…

    Since 2012, he has often worked with Steve Suissa on plays such as Bronx by Chazz Palminteri, Le Joueur d’Échecs by Stefan Zweig, Avanti ! by Samuel Taylor and Horowitz, le pianiste du siècle. Le théâtre, ma Vie, the lastest creation of the duo, allows Francis Huster to tell his own story.

    Early on, he’d directed and produced classical playwrights and in 1990, he was the recipient on Prix du Brigadier for the adaptation, direction and interpretation of La Peste by Camus.

    Francis Huster is an Officer of the Legion of Honour, a Commandeur of the National Order of Merite and a Commander of the Order of Arts and Letters.

    He directed 3 films himself, and notably Un homme et son chien (2009) with Jean-Paul Belmondo.

    At the same time, he has pursued a film career, in which he has worked under Claude Lelouch, Andrzej Zulawski, Francis Veber et Steve Suissa, among others. Television has confirmed his popularity. In 2003, he received a “Sept d’Or” for his interpretation of Jean Moulin, a famous member of the French Resistance.

    Language spoken: French

     

    Photo credit: Pascal Ito

    Änderungen vorbehalten.

    Vor- / Nach- Programme

    1. Nachprogramm

      24.07.2020 – ATHENS, THE BYZANTINE & CHRISTIAN MUSEUM AND PLAKA

      60.00 € **

      Mehr Details

    2. Vorprogramm

      15.07.2020 – ATHENS AND SUNSET AT CAPE SOUNIO (2 NIGHTS)

      1090.00 € **

      Mehr Details

      17.07.2020 – PANORAMIC TOUR OF ATHENS BEFORE BEING TRANSFERRED TO THE PORT OF PIRAEUS

      50.00 € **

      Mehr Details

    3. Flugpaket

      17.07.2020 – Flights From/ To Paris + Panoramic Tour of Athens before being transferred to the Port of Piraeus (Pre) + Athens, the Byzantine & Christian Museum and Plaka (Post)

      660.00 € **

      15.07.2020 – Flights From/ To Paris + Athens and Sunset at Cape Sounio 2N (Pre) + Athens, the Byzantine & Christian Museum and Plaka (Post)

      1700.00 € **
    Achtung: Je nach Buchungszeitpunkt können die aktuellen Preise von den Katalogpreisen abweichen, denn sie werden auf der Basis der Verfügbarkeit und der Preise der ausgewählten Fluggesellschaften zum Buchungszeitpunkt berechnet.
    Reisende werden gebeten, alle Informationen mit den Behörden vor Abreise zu prüfen. Konsultieren Sie das Auswärtige Amt für wichtige Einreiseinformationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich die zur Verfügung gestellten Informationen bis zum Abreisedatum ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie über diese Website. PONANT empfiehlt sich auf die örtlichen Gegebenheiten vor Abreise vorzubereiten und einzustellen, achten Sie auf Ihre Wertsachen und vermeiden Sie es, wertvolle Dinge mit sich zu tragen.

    PONANT EMPFIEHLT IHNEN AUCH

    Überquerung des Polarkreises

    3. Februar 2020 bis 19. Februar 2020

    Karibik und Amazonas

    21. März 2020 bis 2. April 2020

    Gaumenfreuden, Weinberge und Ozean

    11. April 2020 bis 19. April 2020

    Preisanfrage
    Benötigen Sie weitere Informationen?