Schätze Siziliens

8 Tage / 7 Nächte
    Schätze Siziliens

    Kreuzfahrt Mittelmeer

    4. Oktober 2019 bis 11. Oktober 2019
    8 Tage / 7 Nächte

    Einschiffung : Valletta
    Ausschiffung : Valletta

    Schiff : LE BOUGAINVILLE

    • Ref : G041019

    Entdecken Sie die Schätze Siziliens mit PONANT auf einer Kreuzfahrtroute im Mittelmeer zwischen Malta und Sizilien.  

    Während dieser 9-tägigen Reise um Sizilien herum, entdecken Sie an Bord unseres neuen Schiffes Le Bougainville die mythischen Orte am Kreuzpunkt der orientalischen und der westlichen Zivilisationen.

    Valletta, die Hauptstadt Maltas, ist der Ausgangspunkt der Reise. Es geht auf zur Küste Siziliens. In Palermo, der Hauptstadt Siziliens, besuchen Sie die Wahrzeichen der Insel wie die Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert oder das Theater Massimo, eines der größten Europas.

    Entdecken Sie Syrakus, eine der hübschesten Städte Siziliens, die aufgrund zahlreicher Bauwerke zum UNESCO-Welterbe erklärt wurde. 

    Die Fahrt geht weiter, und Sie entdecken Taormina am Fuße des schneebedeckten Ätna. Durch die Gassen bummeln Sie zum beeindruckenden antiken griechischen Theater, einem Wunderwerk der Akustik.

    Karte anzeigen Preisanfrage Wunschzettel

    Highlights

    • Eine Rundfahrt um Sizilien, ab Malta
    • Eine Übernachtung an Bord in Valletta, vor der Ausschiffung, um die Hauptstadt Maltas zu besuchen, Weltkulturerbe der UNESCO
    • Entdeckung der schönsten historischen Städte und der antiken Stätten auf Sizilien: Palermo (Übernachtung an Bord und ganzer Tag), Trapani, Taormina und sein Theater
    • Syrakus, Weltkulturerbe der UNESCO

    • program-8046620
    • program-8046623
    • program-8046624
    • program-8046619

    Kabinen & Suiten

    • Deluxe Stateroom
      6.630 €
      3.490 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 4
      7.050 €
      3.700 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 5
      7.270 €
      3.810 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 6
      7.490 €
      3.920 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 5
      10.250 €
      5.300 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 3
      10.250 €
      5.300 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 4
      10.250 €
      5.300 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 6
      10.250 €
      5.300 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 5 Suite
      14.890 €
      7.620 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 6 Suite
      15.350 €
      7.850 €
      Ausgebucht
    • Privilege Suite Deck 6
      15.810 €
      8.080 €
      Ausgebucht
    • Privilege Suite Deck 5
      15.810 €
      8.080 €
      Ausgebucht
    • Grand Deluxe Suite Deck 6
      16.310 €
      8.330 €
      Ausgebucht
    • Grand Deluxe Suite Deck 5
      16.310 €
      8.330 €
      Ausgebucht
    • Owner's Suite
      16.810 €
      8.580 €
      Ausgebucht
    Zurück

    Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

    LE BOUGAINVILLE

    • LE BOUGAINVILLE
    • LE BOUGAINVILLE
    • LE BOUGAINVILLE
    • LE BOUGAINVILLE
    • LE BOUGAINVILLE
    • LE BOUGAINVILLE
    • LE BOUGAINVILLE
    • LE BOUGAINVILLE
    • LE BOUGAINVILLE
    • LE BOUGAINVILLE
    • LE BOUGAINVILLE
    • LE BOUGAINVILLE

    LE BOUGAINVILLE

    Mit ihrer modernen, umweltfreundlichen Technik, Kabinen mit exzellentem Design und großen Suiten mit Fensterfronten und zum Meer hin weit geöffneten Lounges, bietet Ihnen diese neue Yacht von kleiner Größe mit nur 92 Kabinen und Suiten ein einmaliges Kreuzfahrterlebnis.

    Le Bougainville, das dritte Schiff der neuen Bauserie, verkörpert das für PONANT typische, einzigartige Ambiente mit der feinen Mischung aus Eleganz, Intimität und Komfort.

    An Bord der Kreuzfahrtyacht, das unter französischer Flagge fährt, genießen Sie eine immer breitere Palette an Reisezielen in ethnisch-schickem Ambiente mit einem Service auf höchstem Niveau.

    Eine gewisse Idee von Luxus, geprägt von Authentizität und der Passion für Reisen.

    HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

    4. Oktober 2019 – Porto Empedocle, Sizilien

    Valletta

    Einschiffung 04.10.2019 von 16H00 bis 17H00 . Abfahrt 04.10.2019  um 20H00 .

    Die vollständig zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärte Hauptstadt Valletta erstreckt sich über eine Halbinsel im Nordwesten von Malta. Vom Tritonbrunnen bis zum Fort St. Elmo kommen Sie an ebenso vielen majestätischen Straßen wie treppenförmig angelegten Gassen vorbei. Die farbigen Loggien und die verzierten Erker der hohen Wohngebäude begleiten Sie bei Ihrer Entdeckungstour, die selten von Autos gestört wird. Unter den unendlich vielen Bauwerken der Stadt können Sie die St.-Johannes-Kathedrale mit Goldverzierungen, den mit Wappen und Fresken geschmückten Großmeisterpalast sowie die seit dem 16. Jh. die Stadt schützenden Wehrmauern besichtigen. Die in Terrassen angelegten Gärten von Barraca verleihen Ihrem Rundgang eine grüne und blühende Note.

    5. Oktober 2019 – Porto Empedocle, Sizilien

    5. Oktober 2019 – Porto Empedocle, Sizilien

    Ankunft 05.10.2019 um die Mittagszeit. Abfahrt 05.10.2019  am späten Nachmittag.

    Der an der Südwestküste von Sizilien gelegene Ort Porto Empedocle trägt den Namen des Philosophen und Dichters Empedokles, der im 5. Jh. v. Chr. in der Region wohnte.  Die unter dem Zeichen der Sonne und des Wassers stehende tausendjährige Stadt ist die Pforte zu der eindrucksvollen archäologischen Stätte des Tals der Tempel, ein bedeutender Ort der einstigen griechischen Zivilisation und heute UNESCO-Weltkulturerbe. Man kann hier die Überreste zahlreicher Tempel bewundern, die Zeus, seiner Ehefrau Hera, oder auch Hephaistos geweiht waren ... und sich gleichzeitig an den herrlichen italienischen Hügellandschaften voller Olivenbäume erfreuen. 

    6. Oktober 2019 – Trapani, Sizilien

    6. Oktober 2019 – Trapani, Sizilien

    Ankunft 06.10.2019 am frühen Vormittag. Abfahrt 06.10.2019  um die Mittagszeit.

    Umgeben vom kobaltblauen Wasser des Tyrrhenischen Meers, zeichnet sich Trapani, ehemaliger Hafen der griechischen Stadt Erice, durch eine herausragende Lage im Westen Siziliens aus. Entlang der Gassen entdecken Sie ein jahrhundertealtes Kulturerbe, Zeuge des Einflusses zahlreicher Zivilisationen, die diese Erde betreten haben: die Kathedrale San Lorenzo, das Heiligtum Maria Santissima Annunziata, der Triton-Brunnen … Auf den schattigen Terrassen der Restaurants können Sie die am Morgen von den lokalen Fischern mitgebrachten Fisch genießen. Oder Sie entscheiden sich für ein Couscous mit Meeresfrüchten, kulturelles Erbe der arabischen Nachbarn.

    6. Oktober 2019 – Palermo, Sizilien

    6. Oktober 2019 – Palermo, Sizilien

    Ankunft 06.10.2019 am späten Nachmittag. Abfahrt 06.10.2019 .

    Palermo ist die Hüterin der sizilianischen Seele. Zahlreich sind diejenigen, die sich in der Hauptstadt der größten der italienischen Inseln haben niederlassen wollen. Phönizier, Karthager, Römer, Byzantiner, Araber, Normannen ... Palermo ist heute ein reiches Zeugnis all dieser kulturellen Einflüsse: maureskische Spuren der Kathedrale und byzantinische Mosaiken der Cappella Palatina, die in den Hauptbau des Normannenpalasts eingebunden ist. Sie erliegen sicherlich auch dem Charme der überall über die Stadt verstreuten Paläste von antiquierter Schönheit, wahre barocke Wunderwerke. Ihr Glück ist perfekt, wenn Sie hinter einer belebten Straße, einen dieser fantastischen Märkte mit den Farben und Düften von unglaublicher Pittoreske entdecken.

    7. Oktober 2019 – Palermo, Sizilien

    7. Oktober 2019 – Palermo, Sizilien

    Ankunft 07.10.2019. Abfahrt 07.10.2019 .

    Palermo ist die Hüterin der sizilianischen Seele. Zahlreich sind diejenigen, die sich in der Hauptstadt der größten der italienischen Inseln haben niederlassen wollen. Phönizier, Karthager, Römer, Byzantiner, Araber, Normannen ... Palermo ist heute ein reiches Zeugnis all dieser kulturellen Einflüsse: maureskische Spuren der Kathedrale und byzantinische Mosaiken der Cappella Palatina, die in den Hauptbau des Normannenpalasts eingebunden ist. Sie erliegen sicherlich auch dem Charme der überall über die Stadt verstreuten Paläste von antiquierter Schönheit, wahre barocke Wunderwerke. Ihr Glück ist perfekt, wenn Sie hinter einer belebten Straße, einen dieser fantastischen Märkte mit den Farben und Düften von unglaublicher Pittoreske entdecken.

    8. Oktober 2019 – Taormina, Sizilien

    8. Oktober 2019 – Taormina, Sizilien

    Ankunft 08.10.2019 am frühen Vormittag. Abfahrt 08.10.2019  am frühen Abend.

    Der an der Ostküste Siziliens in der Provinz Messina gelegene Badeort Taormina gilt als Saint-Tropez der Insel: Kulturerbe, lauschige Strände und Luxus-Shopping haben sich hier vereint. Sie können das 300 Meter über dem Wasser befindliche mittelalterliche Zentrum besichtigen, dessen Terrassen einen freien Blick auf das Mittelmeer eröffnen. Ein weiteres Zeugnis der Vergangenheit der Stadt sind die Ruinen des griechisch-römischen Theaters. Diese äußerst gut erhaltene Stätte zieht Besuchern an, die von der natürlichen Schönheit des Ortes oberhalb einer türkisfarbenen Bucht fasziniert sind.

    9. Oktober 2019 – Syrakus, Sizilien

    9. Oktober 2019 – Syrakus, Sizilien

    Ankunft 09.10.2019 am frühen Vormittag. Abfahrt 09.10.2019  am frühen Abend.

    Its undulating rocky coastline, the endless sandy beaches, the menacing form of Mount Etna which surveys its island like a patriarch, the flowery gardens on the hillside... Sicily lays out its varied landscapes like a shopkeeper displays his wares. Described by Cicero as “the most beautiful city in the world”, Syracuse was one of the most prestigious cities in Sicily and at her height was even a rival for Athens. A central city of Ancient Greece, it was home to a succession of civilisations, each of which has left their mark. The blend of Arabic, Roman, Norman, Byzantine and Spanish cultures makes Syracuse a town that is extraordinarily rich in fragrances, colours and flavours.

    10. Oktober 2019 – Mgarr, Insel Gozo

    10. Oktober 2019 – Mgarr, Insel Gozo

    Ankunft 10.10.2019 am frühen Vormittag. Abfahrt 10.10.2019  um die Mittagszeit.

    Die kleine, nördlich von Malta gelegene Insel Gozo hat sich ihren natürlichen und authentischen Charakter erhalten. Grüne Hügel und Täler wechseln sich mit dem Mosaik bestellter Äcker ab, Gebäude aus honigfarbenem Kalkstein reihen sich harmonisch in die Landschaft ein. Eine einzigartige historische Stätte, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört, bereichert die Insel: die Megalith-Tempel von Ggantija und ihr Museum, in dem eine Vielzahl vor Ort gefundener Objekte ausgestellt sind. Rote Sandstrände und ein kristallklares Meer runden die Ruhe und den Charme von Gozo ab.

    10. Oktober 2019 – Valletta

    10. Oktober 2019 – Valletta

    Ankunft 10.10.2019 am frühen Nachmittag. Abfahrt 10.10.2019 .

    Die vollständig zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärte Hauptstadt Valletta erstreckt sich über eine Halbinsel im Nordwesten von Malta. Vom Tritonbrunnen bis zum Fort St. Elmo kommen Sie an ebenso vielen majestätischen Straßen wie treppenförmig angelegten Gassen vorbei. Die farbigen Loggien und die verzierten Erker der hohen Wohngebäude begleiten Sie bei Ihrer Entdeckungstour, die selten von Autos gestört wird. Unter den unendlich vielen Bauwerken der Stadt können Sie die St.-Johannes-Kathedrale mit Goldverzierungen, den mit Wappen und Fresken geschmückten Großmeisterpalast sowie die seit dem 16. Jh. die Stadt schützenden Wehrmauern besichtigen. Die in Terrassen angelegten Gärten von Barraca verleihen Ihrem Rundgang eine grüne und blühende Note.

    11. Oktober 2019▸10. Oktober 2019 – Valletta

    Valletta

    Ausschiffung am 11.10.2019 um 07H00 .

    Die vollständig zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärte Hauptstadt Valletta erstreckt sich über eine Halbinsel im Nordwesten von Malta. Vom Tritonbrunnen bis zum Fort St. Elmo kommen Sie an ebenso vielen majestätischen Straßen wie treppenförmig angelegten Gassen vorbei. Die farbigen Loggien und die verzierten Erker der hohen Wohngebäude begleiten Sie bei Ihrer Entdeckungstour, die selten von Autos gestört wird. Unter den unendlich vielen Bauwerken der Stadt können Sie die St.-Johannes-Kathedrale mit Goldverzierungen, den mit Wappen und Fresken geschmückten Großmeisterpalast sowie die seit dem 16. Jh. die Stadt schützenden Wehrmauern besichtigen. Die in Terrassen angelegten Gärten von Barraca verleihen Ihrem Rundgang eine grüne und blühende Note.

    Formalitäten

    • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

    • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

    • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

    Gast/Gäste

    Nicolas Bouzou

    Nicolas Bouzou

    Nicolas Bouzou is an essayist and economist, born in France in 1976. He is graduated in economics from the University Paris X Nanterre and from Sciences Po Paris. He is the founding director of Asterès, a leading economic consultancy. He is also the creator of the Belém Circle, a think-tank that gathers together European progessive and liberal intellectuals.

    Nicolas is a professor of economics at the MBA Law & Management program of the University of Paris II Assas. He is the author of several best-selling books. He is a regular contributor to major French economic newspapers. He can be heard or seen frequently on the radio or on television.

    Nicolas Bouzou was member of the Conseil d’Analyse de la société, set up by the French Prime Minister (2010-2012). Since 2017, he is Chief economist of the French-German committee for cultural and creative industries

    In 2007 he published Petit précis d'économie appliquée à l'usage du citoyen pragmatique (« A manual of applied economics for pragmatic citizens »). He discusses the false reasons behind the stillness of the French economy and underlines its structural causes. These come down to over-regulation of the economic activity by an omnipotent state that penalizes growth and wealth creation. His book won the prestigious Turgot prize in 2008.

    Language spoken: French

     

    Photo credit: Jacques Witt-Sipa

    Änderungen vorbehalten.

    Vor- / Nach- Programme

    1. Vorprogramm

      04.10.2019 – Half day in Valletta

      80.00 € **

      Mehr Details

      03.10.2019 – Discover Malta (1 night)

      490.00 € **

      Mehr Details

    2. Flugpaket

      04.10.2019 – Flights From/To Paris (Economic Class) + Half Day in Valletta (Pre) + Authentic Malta (Post)

      530.00 € **

      03.10.2019 – Flights From/To Paris (Economic Class) + Discover Malta 1N (Pre) + Authentic Malta (Post)

      940.00 € **
    3. Nachprogramm

      11.10.2019 – Authentic Malta

      60.00 € **

      Mehr Details

    Achtung: Je nach Buchungszeitpunkt können die aktuellen Preise von den Katalogpreisen abweichen, denn sie werden auf der Basis der Verfügbarkeit und der Preise der ausgewählten Fluggesellschaften zum Buchungszeitpunkt berechnet.
    Reisende werden gebeten, alle Informationen mit den Behörden vor Abreise zu prüfen. Konsultieren Sie das Auswärtige Amt für wichtige Einreiseinformationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich die zur Verfügung gestellten Informationen bis zum Abreisedatum ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie über diese Website. PONANT empfiehlt sich auf die örtlichen Gegebenheiten vor Abreise vorzubereiten und einzustellen, achten Sie auf Ihre Wertsachen und vermeiden Sie es, wertvolle Dinge mit sich zu tragen.

    PONANT EMPFIEHLT IHNEN AUCH

    Geheimnisse des Baffinmeers

    15. August 2019 bis 28. August 2019

    • Kangerlussuaq - Kangerlussuaq
    • Schiff : LE BOREAL

    Von Rom in die Adria

    19. August 2019 bis 26. August 2019

    • Civitavecchia (Rom) - Venedig
    • Schiff : LE LYRIAL

    Keltische Küsten

    6. Mai 2019 bis 13. Mai 2019

    Preisanfrage
    Benötigen Sie weitere Informationen?