Jungfernfahrt - Schätze der Atlantikküste

8 Tage / 7 Nächte
    WENIGE KABINEN FREI
    Jungfernfahrt
    Neue Route
    Jungfernfahrt - Schätze der Atlantikküste

    Kreuzfahrt Nordeuropa, Mittelmeer

    25. Oktober 2018 bis 1. November 2018
    8 Tage / 7 Nächte

    Einschiffung : Honfleur
    Ausschiffung : Lissabon

    Schiff : LE CHAMPLAIN

    • Ref : C251018

    Jungfernfahrt an Bord der Champlain – in Anwesenheit von Jean Emmanuel Sauvée – Präsident und Gründer von PONANT

    PONANT lädt Sie ein zur Jungfernfahrt der Champlain von Honfleur bis nach Lissabon, in Anwesenheit zahlreicher illustrer Gäste*. Diese neue 8-tägige Reiseroute, voller Überraschungen und Entdeckungen, führt Sie entlang der französischen, spanischen und portugiesischen Atlantikküsten.

    Lassen Sie es sich nicht entgehen, von Dinard aus Saint-Malo zu besuchen: die Vorbereitungen für die „Route du Rhum“, der legendären Transatlantik-Einhand-Segelregatta, die dieses Jahr ihr 40-jähriges Jubiläum feiern wird, sind in vollem Gang – zur großen Freude der Segelfreunde.

    Der nächste Anlaufhafen des neuen Schiffes: Pasajes, in Spanien. Dieser Zwischenstopp bietet Ihnen die Gelegenheit, Donostia-San Sebastián, die elegante Hauptstadt der Provinz Gipuzkoa, zu besichtigen. Mit ihrer charakteristischen muschelförmigen Bucht, ihren prunkvollen Gebäuden und kleinen Gassen, die zum Flanieren einladen, können Sie in dieser Stadt einen schönen Eindruck der Reize des spanischen Baskenlands gewinnen.

    Anschließend fahren Sie weiter nach Galicien in die Stadt Vigo, den größten Fischereihafen Spaniens. Ein Besuch der nicht weit entfernten Stadt Santiago de Compostela bietet sich an. Dieser bedeutende Pilgerort besitzt zahlreiche Monumente im römischen, gotischen und barocken Baustil, Zeugen seiner reichen Vergangenheit.

    Vom Hafen von Leixões aus fahren Sie schließlich nach Porto. Die „Granitstadt“, Hauptstadt der Region Nord, ist für ihren Wein berühmt, aber auch für ihr bemerkenswertes historisches Stadtzentrum, das zum Welterbe der UNESCO gehört.

    Karte anzeigen Preisanfrage Wunschzettel

    Highlights

    • Einen Tag lang werden Jean Emmanuel Sauvée, Präsident und Gründer von PONANT, und Erik Orsenna, Wirtschaftswissenschaftler, Schriftsteller und Mitglied der Académie française, der einen Vortrag halten wird, an Bord sein. Außerdem werden während der gesamten Kreuzfahrt der frühere französische Minister Renaud Donnedieu de Vabres sowie die Journalistin Christine Clerc an Bord anwesend sein.
    • Jungfernfahrt: gehen Sie als die ersten Gäste an Bord des neuesten Schiffes der PONANT-Flotte: der Champlain.
    • Eine neue Kreuzfahrt an der Atlantikküste von 3 Ländern: Frankreich, Spanien und Portugal.
    • Stätten des UNESCO-Welterbes: die Altstadt von Santiago de Compostela (von Vigo aus), das historische Stadtzentrum von Porto (von Leixões aus).
    • Zwei neue Zwischenstopps an der Atlantikküste: Pasajes (Donostia-San Sebastián) und Vigo.
    • Von Dinard aus besteht die Möglichkeit, sich in Saint-Malo die Parade der Mehrrumpfboote der Route du Rhum anzusehen.
    • Von Donostia-San Sebastián aus Gelegenheit, das Balenciaga-Museum in Getaria und die Stadt Biarritz zu besuchen.
    • Inklusive Ausflug in Galicien und die Entdeckung von Santiago de Compostela.

    (*) Außer in Fällen höherer Gewalt.

    • program-7986903
    • program-7986907
    • program-7986908
    • program-8361218

    Kabinen & Suiten

    • Deluxe Kabinen
      6.790 €
      3.570 €
      Ausgebucht
    • Prestige Kabinen Deck 4
      7.210 €
      3.780 €
      Verfügbar
    • Prestige Kabinen Deck 5
      7.450 €
      3.900 €
      Ausgebucht
    • Prestige Kabinen Deck 6
      7.670 €
      4.010 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 3
      10.490 €
      5.420 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 5
      10.490 €
      5.420 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 4
      10.490 €
      5.420 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 6
      10.490 €
      5.420 €
      Ausgebucht
    • Prestige Suite Deck 5
      15.250 €
      7.800 €
      Ausgebucht
    • Prestige Suite Deck 6
      15.710 €
      8.030 €
      Ausgebucht
    • Privilege Suite Deck 6
      16.190 €
      8.270 €
      Ausgebucht
    • Privilege Suite Deck 5
      16.190 €
      8.270 €
      Ausgebucht
    • Grand Deluxe Suite Deck 5
      16.690 €
      8.520 €
      Ausgebucht
    • Grand Deluxe Suite Deck 6
      16.690 €
      8.520 €
      Ausgebucht
    • Owner's Suite
      17.190 €
      8.770 €
      Ausgebucht
    Zurück

    Wählen Sie eine Kabinenkategorie aus* :

    768617.jpg

    Prestige Kabinen Deck 4

    • Kabinengröße : 19 m²
    • Belegung : bis zu 2 Gäste pro Kabine
    • Privater Balkon 4m2
    • Individuell einstellbare Klimaanlage
    • King-Size-Bett oder zwei Einzelbetten
    • Minibar
    • Flachbildfernseher
    • Satelliten-TV
    • Schreibtisch
    • Ipod(TM)-Docking Station
    • Video on Demand
    • Safe
    •  Fön
    • Bademäntel
    • hochwertigen Pflegeprodukten (frz. Marke)
    • Satellitentelefon
    • 110/220 Volt Steckdosen
    • 24-Stunden Room-Service
    • Internet-Anschluss
    • Wireless LAN
    •  2 cabins of 27
    • 5 m² with a private balcony of 6 m² for people with reduced mobility.
    Preis
    Katalogpreis pro Personin der Doppelkabine.   

    LE CHAMPLAIN

    • LE CHAMPLAIN
    • LE CHAMPLAIN
    • LE CHAMPLAIN
    • LE CHAMPLAIN
    • LE CHAMPLAIN
    • LE CHAMPLAIN
    • LE CHAMPLAIN
    • LE CHAMPLAIN
    • LE CHAMPLAIN
    • LE CHAMPLAIN
    • LE CHAMPLAIN
    • LE CHAMPLAIN

    LE CHAMPLAIN

    Mit ihrer modernen, umweltfreundlichen Technik, Kabinen mit exzellentem Design und großen Suiten mit Fensterfronten und zum Meer hin weit geöffneten Lounges, bietet Ihnen diese neue Yacht von kleiner Größe mit nur 92 Kabinen und Suiten ein einmaliges Kreuzfahrterlebnis.

    Le Champlain, das erste Schiff der neuen Bauserie, verkörpert das für PONANT typische, einzigartige Ambiente mit der feinen Mischung aus Eleganz, Intimität und Komfort.

    An Bord des Schiffs, das unter französischer Flagge fährt, genießen Sie das einmalige Erlebnis, eine immer breitere Palette an Reisezielen in ethnisch-schickem Ambiente zu genießen, mit einem Service auf höchstem Niveau.

    Eine gewisse Idee von Luxus, geprägt von Authentizität und der Passion für Reisen.

    HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

    25. Oktober 2018 – Dinard

    Honfleur

    Einschiffung 25.10.2018 von 16H00 bis 17H00 . Abfahrt 25.10.2018  um 18H00 .

    Honfleur, Juwel der Côte Fleurie, erstreckt sich an der Bucht von Rouen in der Normandie. Sehenswert ist der alte Hafen, in dem historische Schiffe festgemacht sind. Die Kais, gesäumt von hohen, schiefergedeckten Wohngebäuden, liefern den idealen Rahmen für einen sehr angenehmen Bummel. In den etwas abseits gelegenen Straßen sehen Sie zahlreiche Fachwerkhäuser. Die malerischen Orte sind die Wiege von zahlreichen Vorläufern des Impressionismus. Ihre faszinierenden Gemälde sind im Eugène-Boudin-Museum ausgestellt. Sie zeigen Szenen vergangener Zeiten in den mittelalterlichen Gassen und an der Küste, symbolisiert durch den Strand Le Butin vor grünen Hügeln.

    26. Oktober 2018 – Dinard

    26. Oktober 2018 – Dinard

    Ankunft 26.10.2018 um die Mittagszeit. Abfahrt 26.10.2018  am späten Nachmittag.

    27. Oktober 2018 – Auf See

    27. Oktober 2018 – Auf See

    Ankunft 27.10.2018. Abfahrt 27.10.2018 .

    Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

    28. Oktober 2018 – Pasajes - San Sebastián

    28. Oktober 2018 – Pasajes - San Sebastián

    Ankunft 28.10.2018 vormittags. Abfahrt 28.10.2018  abends.

    29. Oktober 2018 – Auf See

    29. Oktober 2018 – Auf See

    Ankunft 29.10.2018. Abfahrt 29.10.2018 .

    Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

    30. Oktober 2018 – Vigo - Santiago de Compostela

    30. Oktober 2018 – Vigo - Santiago de Compostela

    Ankunft 30.10.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 30.10.2018  abends.

    31. Oktober 2018 – Leixões - Porto

    31. Oktober 2018 – Leixões - Porto

    Ankunft 31.10.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 31.10.2018  am frühen Nachmittag.

    Nur weniger als zehn Kilometer von Porto und der Flussmündung des Douro entfernt liegt der Hafen Leixões. Das historische Stadtzentrum von Porto zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Das berühmte Stadtviertel Ribeira mit den von der Metallbrücke Dom-Luis überragten traditionellen Häusern, zahlreiche üppig dekorierte barocke Kirchen und das Nationalmuseum Museo Nacional de Soares dos Reis sind einen Besuch wert. Auch der Bahnhof São Bento ist interessant. Seine Vorhalle wurde mit Azulejos ausgestattet, typisch portugiesischen blauen Keramik-Fliesen mit geometrischen Motiven oder bildhaften Darstellungen.

    1. November 2018▸31. Oktober 2018 – Lissabon

    Lissabon

    Ausschiffung am 01.11.2018 um 07H00 .

    Die portugiesische Hauptstadt, die an den Ufern des Tejo in nur wenigen Kilometern Entfernung von der Atlantikküste gelegen ist, zeichnet sich durch eine reiche kulturelle Vielfalt aus. Am Eingang des Flusshafens aufzwingen zwei zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Bauwerke besichtigen: das Hieronymitenkloster und den Turm von Belém. Lassen Sie sich auch nicht den Genuss der Pastéis de Nata des Viertels, köstliche Blätterteigtörtchen mit Pudding, entgehen. Auf dem Hügel des Alfama-Viertels laden Sie die maurischen Gässchen zur Erkundung ein und Sie hören aus den Bars vielleicht Fado-Musik erklingen. Entlang der vornehmen Straßen des Chiado-Viertels verführen Sie die großen Namen der Mode zum Shopping ganz unter dem Motto der Eleganz.

    Formalitäten

    • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

    • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

    • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

    Gast/Gäste

    Erik Orsenna

    Erik Orsenna

    Erik Orsenna is an economist by training. He was cultural advisor to former President François Mitterrand and sat on the Conseil d'Etat (State Council).

    Winner of the Goncourt Prize for L’exposition coloniale in 1988 (Seuil), he has published a dozen novels, including Mali, ô Mali (Stock, 2014) and L’origine de nos amours (Stock, 2016). He is also author of several biographies including La vie, la mort, la vie - Louis Pasteur, 1822-1895 (Fayard, 2015) and La Fontaine : Une école buissonnière (Stock, 2017). 

    For more than a decade, Erik Orsenna has been exploring the many facets of globalisation through his works on cotton, water and paper. In 2017, he published his 4th “little handbook on globalisation”, Géopolitique du moustique (Fayard).

    Actively engaged in promoting a circular economy and sustainable development and author of L’Avenir de l’eau (Stock, 2008), he chairs an international think-tank on the future of our great rivers, IAGF (Initiatives pour l’Avenir des Grands Fleuves) launched on the initiative of the Compagnie Nationale du Rhône.

    Passionate about entrepreneurship, Erik Orsenna supports two forward-thinking companies: Carbios (organic recycling of plastics) and Greenflex (energy efficiency).

    Language spoken: French

     

    Photo credit: Bernard Matussière

    Christine Clerc

    Christine Clerc

    Following her academic studies at the French Institute of Political Science and the Louvre Institute, Christine Clerc became a journalist for l'Express under the helm of Francoise Giroud (1971). She continued her career as a senior reporter and columnist for the weekly newspaper Le Point. She then worked as a regular columnist for various national publications such as Le Figaro, Figaro Magazine, Valeurs Actuelles, Marianne—as well as for the regional press ( Telegramme de Brest and Midi Libre).

    She also produced special portraits of great artists (such as Yves Saint Laurent, Paul Delvaux, Charlotte Perriand, Lorin Maazel) for Elle magazine, the Reader's Digest and Connaissance des Arts.

    Christine has been also a radio commentator for RMC and RTL and a member of Europe1's Press Club.She was the first woman awarded the prestigious Prix Albert Londres (the French equivalent of the Pulitzer prize), with her first novel «  Le Bonheur d’être Français » ( 1982)—an  account of interviews throughout the country, meeting the famous and the anonymous to capture the essence of being French.

    Christine also published around 20 other novels : « La Guerre de Mitterrand », « Journal intime de Jacques Chirac », « Les de Gaulle, une famille française », «  Tigres et Tigresses, histoire des couples présidentiels », « De Gaulle-Malraux, une histoire d’amour »,  « Les Conquérantes », « Tout est fichu ! Les coups de blues du Général » and in 2016 «  Victor Hugo amoureux ». She contributed to various TV documentaries.

    She was bestowed as a Chevalier des Arts et Lettres et de la Légion d’honneur. She is the president of the "Prix d'Aujourd'hui" award, which nominates the best historical or philosophic publication of the year.

    Language spoken: French

    Renaud Donnedieu de Vabres

    Renaud Donnedieu de Vabres

    Renaud Donnedieu de Vabres is graduated in economic sciences from Sciences po Paris, and is a former student of the National School of Administration (ENA, « Voltaire » class).

    Renaud Donnedieu de Vabres first devoted his career to serving the French state: thus he joined the prefectural administration, then he became member of the Council of State before working in François Leotard’s cabinet in the Ministry of Culture and then in the Ministry of National Defence.

    Member of Parliament (deputy for Indre-et-Loire) in 1997 and re-elected in 2002, he was the same year appointed European Affairs Minister. From 2004 to 2007, Renaud Donnedieu de Vabres was France’s Minister of Culture and Communication under Jacques Chirac’s Presidency, in Jean-Pierre Raffarin’s and Dominique de Villepin’s governments.

    During the French Presidency of the European Union, Renaud Donnedieu de Vabres was Ambassador in charge of the cultural program. Then he became Alexandre Allard’s counsellor (Groupe Allard) in charge of strategy, development, and culture from 2009 to 2011 (La Royale Project for the Hôtel de la Marine, the French Government’s 18th century landmark building, and the launching of the Architecture d’Aujourd’hui review).

    He has also been Chairman of the Board of the Tourist Minister Development agency, ATOUT France, from 2009 to 2012.

    In January 2012, Renaud Donnedieu de Vabres decided to create his own consulting firm: RDDV Partner. Besides he is a member of the managing board of Dior and of the Louis Vuitton Foundation for Creation.

    Languages spoken: French, English

     

    Photo credit: ARR

    Änderungen vorbehalten.

    Vor- / Nach- Programme

    1. Nachprogramm

      01.11.2018 – Panoramic tour of Lisbon

      110.00 € **

      Mehr Details

    2. Vorprogramm

      25.10.2018 – Transfer by coach from Paris CDG airport (Terminal 2) to the port of Honfleur

      80.00 € **

      Mehr Details

      25.10.2018 – Transfert by Coach from Paris to the Port of Honfleur

      80.00 € **

      Mehr Details

    3. Flugpaket

      01.11.2018 – Flight To Paris (Economic Class) + Panoramic tour of Lisbon (Post)

      300.00 € **
    4. Inlandsexkursion

      26.10.2018 – Racing sailing ship parade by zodiac

      110.00 € **

      Mehr Details

    Achtung: Je nach Buchungszeitpunkt können die aktuellen Preise von den Katalogpreisen abweichen, denn sie werden auf der Basis der Verfügbarkeit und der Preise der ausgewählten Fluggesellschaften zum Buchungszeitpunkt berechnet.
    Reisende werden gebeten, alle Informationen mit den Behörden vor Abreise zu prüfen. Konsultieren Sie das Auswärtige Amt für wichtige Einreiseinformationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich die zur Verfügung gestellten Informationen bis zum Abreisedatum ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie über diese Website. PONANT empfiehlt sich auf die örtlichen Gegebenheiten vor Abreise vorzubereiten und einzustellen, achten Sie auf Ihre Wertsachen und vermeiden Sie es, wertvolle Dinge mit sich zu tragen.

    PONANT EMPFIEHLT IHNEN AUCH

    Hawaii und Südsee

    4. Oktober 2018 bis 18. Oktober 2018

    • Honolulu, Hawaii - Papeete
    • Schiff : LE BOREAL

    Das Alaska der Goldgräber

    18. September 2018 bis 2. Oktober 2018

    Die Juwelen Lateinamerikas

    22. Oktober 2018 bis 3. November 2018

    Preisanfrage
    Benötigen Sie weitere Informationen?