Norwegens Highlights

9 Tage / 8 Nächte
    Neue Route
    Norwegens Highlights

    Kreuzfahrt Nordeuropa

    3. September 2020 bis 11. September 2020
    9 Tage / 8 Nächte

    Einschiffung : Göteborg (Gothenburg)
    Ausschiffung : Bergen

    Schiff : LE BELLOT

    • Ref : E030920

    Von Göteborg nach Bergen lädt PONANT Sie zu einer unvergesslichen 9-tägigen Kreuzfahrt an der norwegischen Küste an Bord der Le Bellot ein.

    Sie besuchen Oslo, die Umwelthauptstadt Europas 2019, die von ausgedehnten Waldgebieten umgeben ist und im Herzen eines majestätischen Fjords liegt.

    Weiter westlich befindet sich Stavanger, eine kosmopolitische und wohlhabende Kleinstadt mit einer harmonischen Mischung aus alten und modernen Stilen. Während Ihres Aufenthalts können Sie beim Bummel durch die gepflasterten Straßen die zahlreichen außergewöhnlich gut erhaltenen Fischerhäuser aus dem 18. Jahrhundert bewundern.

    Fahren Sie hinein in den Geirangerfjord, der zu den schönsten Fjorden der Welt gehört und als Weltnaturerbe der UNESCO eingestuft wurde. Er liegt zwischen über 1.400 m hohen Felswänden und seine wunderschönen Wasserfälle wie beispielsweise „Die Sieben Schwestern" oder der „Brautschleier“ gehören zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten. 

    Anschließend erreichen Sie Olden, ein kleines Dorf von unbeschreiblichem Charme mit zwei Holzkirchen. Einige Kilometer vom Jostedalsbreen-Park entfernt, in dem eine der letzten Eiskappen Europas liegt, können Sie die Gletscher von Briksdal oder Kjenndalen bewundern. Dann besuchen Sie die Gemeinde Vik I Sogn am Ufer des Sognefjords, des zweitlängsten und tiefsten Fjords der Welt mit einer Tiefe von 1308 Metern.

    Ihr Ausschiffungshafen ist Bergen, das vor über 900 Jahren von den Wikingern gegründet wurde und für die sieben Berge, die die Stadt überragen, bekannt ist. Bryggen bewahrt an seinem hanseatischen Kai die Spuren der historischen Vergangenheit der Stadt.

    Ponant Bonus
    Karte anzeigen Preisanfrage Wunschzettel

    Highlights

    • Fahrt durch die norwegischen Fjorde und einzigartige Landschaften zwischen schwindelerregenden Felsen, kristallklarem Wasser und einer üppigen Vegetation
    • UNESCO-Welterbestätten: der Geirangerfjord und Bryggen, der alte Hansehafen von Bergen (Ausschiffungshafen)
    • Entdeckung von Alesund, einer historischen Stadt im Jugendstil
    • Kreuzen im Lysefjord, dem „Lichtfjord“, an dessen Ufern sich mehrere hundert Meter hohe Granitfelsen erheben
    • Besuch von Göteborg, einer dynamischen Stadt mit gut erhaltener Altstadt in einem wunderschönen Archipel

    • program-10151296
    • program-10151293
    • program-10151294
    • program-10151295

    Kabinen & Suiten

    • Deluxe Stateroom
      9.240 €
      4.820 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 4
      10.400 €
      5.400 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 5
      10.940 €
      5.670 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 6
      11.500 €
      5.950 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 5
      16.260 €
      8.330 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 3
      16.260 €
      8.330 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 4
      16.260 €
      8.330 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 6
      16.260 €
      8.330 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 5 Suite
      22.280 €
      11.340 €
      Ausgebucht
    • Prestige Deck 6 Suite
      23.400 €
      11.900 €
      Ausgebucht
    • Privilege Suite Deck 6
      24.600 €
      12.500 €
      Ausgebucht
    • Privilege Suite Deck 5
      24.600 €
      12.500 €
      Ausgebucht
    • Grand Deluxe Suite Deck 6
      27.100 €
      13.750 €
      Ausgebucht
    • Grand Deluxe Suite Deck 5
      27.100 €
      13.750 €
      Ausgebucht
    • Owner's Suite
      28.460 €
      14.430 €
      Ausgebucht
    Zurück

    Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

    LE BELLOT

    • LE BELLOT
    • LE BELLOT
    • LE BELLOT
    • LE BELLOT
    • LE BELLOT
    • LE BELLOT
    • LE BELLOT
    • LE BELLOT
    • LE BELLOT
    • LE BELLOT
    • LE BELLOT
    • LE BELLOT

    LE BELLOT

    Mit ihrer modernen, umweltfreundlichen Technik, Kabinen mit exzellentem Design und großen Suiten mit Fensterfronten und zum Meer hin weit geöffneten Lounges, bietet Ihnen diese neue Yacht von kleiner Größe mit nur 92 Kabinen und Suiten ein einmaliges Kreuzfahrterlebnis.

    Le Bellot, das fünfte Schiff der neuen Bauserie, verkörpert das für PONANT typische, einzigartige Ambiente mit der feinen Mischung aus Eleganz, Intimität und Komfort.

    An Bord der Kreuzfahrtyacht, das unter französischer Flagge fährt, genießen Sie eine immer breitere Palette an Reisezielen in ethnisch-schickem Ambiente mit einem Service auf höchstem Niveau.

    Eine gewisse Idee von Luxus, geprägt von Authentizität und der Passion für Reisen.

    HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

    3. September 2020 – Oslo

    Göteborg (Gothenburg)

    Einschiffung 03.09.2020 von 16H00 bis 17H00 . Abfahrt 03.09.2020  um 19H00 .

    Die belebte Hafenstadt Göteborg liegt an der schwedischen Westküste an der Mündung des Flusses Göta älv in das Kattegatt. In dem Altstadtviertel Haga entdecken Sie im Erdgeschoss von traditionellen Holzhäusern noble Hippie-Modeboutiquen und Cafés im Bohème-Stil. Auf der majestätischen Gustav Adolfs Torg können Sie elegante neoklassizistische Gebäude sehen. Unweit von dort befindet sich das Stadtmuseum, das der Geschichte des Ortes gewidmet ist. Sie haben außerdem die Gelegenheit, Göteborg entlang seiner zahlreichen Kanäle zu besichtigen. Nicht entgehen lassen dürfen Sie sich auch die Fisch- und Krustentierspezialitäten, die den kulinarischen Ruf dieses schönen Etappenziels ausmachen.

    4. September 2020 – Oslo

    4. September 2020 – Oslo

    Ankunft 04.09.2020 um die Mittagszeit. Abfahrt 04.09.2020  am frühen Abend.

    Oslo, Hauptstadt von Norwegen, ist eine grüne Stadt. Es ist im Übrigen zum großen Teil dank der zahlreichen Grünanlagen, dass sie über eine sehr hohe Lebensqualität verfügt, der sie ihren Ruf verdankt. Der 80 Hektar große Vigeland-Skulpturenpark und seine 212 unter freiem Himmel ausgestellten Werke, dans Munch-Museum das die nachgelassenen Werke Edvard Munchs enthält, oder auch die Festung Akershus, welche die reiche Geschichte von Oslo symbolisiert, sind bei einer Sightseeingtour ein unbedingtes Muss. In puncto Kultur wartet die Nationalgalerie mit der größten öffentlichen Sammlung an Malereien, Zeichnungen und Skulpturen auf. Und für die Sportbegeisterten bietet das Viertel Holmenkollen mit seinem Skimuseum und seiner historischen Sprungschanze den schönsten Panoramaausblick der Stadt.

    5. September 2020 – Arendal

    5. September 2020 – Arendal

    Ankunft 05.09.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 05.09.2020  am frühen Nachmittag.

    Diese Hafenstadt in Südnorwegen gilt als die Ortschaft mit dem besten Klima des ganzen Landes. Arendal war auch lange für seine Eisenminen berühmt, die im 19. Jahrhundert ein besonders widerstandsfähiges erdiges Magneteisen lieferten.

    6. September 2020 – Stavanger

    6. September 2020 – Stavanger

    Ankunft 06.09.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 06.09.2020  um die Mittagszeit.

    An der Südwestspitze des Landes befindet sich die Hafenstadt Stavanger mit einer einladenden Atmosphäre. Diese Gastlichkeit entdecken Sie entlang der gepflasterten Gässchen der Altstadt, die etwa 170 historische Holzhäuser zählt, aber auch in dem ständig belebten, modernen Stadtzentrum.

    6. September 2020 – Kreuzen im Lysefjorden

    6. September 2020 – Kreuzen im Lysefjorden

    Ankunft 06.09.2020. Abfahrt 06.09.2020 .

    Sie fahren in einen der erstaunlichsten Fjorde Norwegens, eine wundervolle Kulisse, die von wilder Natur mit schwindelerregenden Granitfelsen, kristallklarem Wasser und einer üppigen Vegetation geprägt ist. Der etwa vierzig Kilometer lange Lysefjorden in der Nähe von Stavanger wird von eindrucksvollen Felsen dominiert. Bewundern Sie den weltbekannten Preikestolen (die Kanzel), eine Plattform in über 600 Meter Höhe. Im etwas weiter entfernt gelegenen Dorf Flørli befindet sich die mit 4 444 Stufen höchste Holzleiter der Welt, und Kjerag bietet mit seinem mythischen zwischen zwei Felswänden eingeklemmten Felsbrocken ein unvergessliches Schauspiel. 

    7. September 2020 – Alesund

    7. September 2020 – Alesund

    Ankunft 07.09.2020 am frühen Nachmittag. Abfahrt 07.09.2020  am frühen Abend.

    Die von einer Vielzahl kleiner Inseln, Fjordarmen und erhabenen Bergen umgebene Stadt Ålesund überrascht so manchen Besucher. Sie ist nämlich weltweit bekannt für ihre Jugendstil-Architektur. Nach einer verheerenden Brandkatastrophe im Jahre 1904, die große Teile der Stadt vernichtete, wurden die Gebäude von einigen der besten Architekten des Landes im Jugendstil wiederaufgebaut. So wurde die Stadt zu einer der schönsten des Landes. In der Nähe von Ålesund entdecken Sie auch Giske, die Geburtsinsel des berühmten Wikingerchefs Rollo, der die großen nordischen Überfälle auf die Normandie kommandierte, oder die zauberhafte Insel Godøy und das Dorf Alnes, von dem aus Sie einen grandiosen Ausblick auf den Atlantik und die umliegenden Inseln genießen können.

    8. September 2020 – Hellesylt

    8. September 2020 – Hellesylt

    Ankunft 08.09.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 08.09.2020  am frühen Vormittag.

    Das abgelegene Etappenziel Hellesylt, ein kleines Dorf in 20 km Entfernung von der Geiranger Gegend, zeigt Ihnen das pittoreske Gesicht des traditionellen Norwegens. Farbige Häuser, Holzstege, rustikale Läden – Hier können Sie neue Energie tanken und die lokalen Bräuche entdecken. Die Umgebung bietet Ihnen einen prachtvollen Rahmen aus Felsklippen, Bergen und friedlichen Seen. Das Dorf wird von einem Fluss durchquert, dessen reizender Wasserfall in den Fjord mündet.

    8. September 2020 – Geiranger

    8. September 2020 – Geiranger

    Ankunft 08.09.2020 vormittags. Abfahrt 08.09.2020  am späten Nachmittag.

    Die Gegend von Geiranger, unumgängliches Etappenziel Norwegens auf halbem Weg zwischen Bergen und Trondheim, ermöglicht Ihnen, die beeindruckende Schönheit einer zum UNESCO-Welterbe erklärten natürlichen Kulisse zu entdecken. Sie können die Pracht der schroffen Klippen, der dunklen Felsen und des kristallklaren Wassers bewundern, für die der Ort berühmt ist. Der Umgebung des Fjordes bietet zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten: Die Adlerstraße eröffnet Ihnen eine Panoramaaussicht auf das gesamte Gebiet. Die Besichtigung des Dorfes Geiranger lässt Sie in das Leben der kleinen lokalen Gemeinschaft eintauchen.

    9. September 2020 – Olden

    9. September 2020 – Olden

    Ankunft 09.09.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 09.09.2020  am späten Nachmittag.

    Mit den zwei Holzkirchen, eine rot, die andere weiß, und dem herrlichen Blick auf die Mündung des Flusses Oldeelva wartet Olden mit einer Postkartenidylle auf. Dieses kleine Dorf liegt in nur wenigen Kilometern Entfernung vom Jostedalsbreen-Nationalpark mit den letzten Eiskappen Europas und erweist sich als Traumziel, um die bläulichen Zungen des Briksdalsbreen oder Kjenndalsbreen zu entdecken. Bei der Gelegenheit sollten Sie auch einen kleinen Rundgang durch das Museum der Gletscher Norwegens machen. Faszinierend. Weiteres Highlight der Gegend: der See Lovatn und sein türkisfarbenes Wasser, das zur Kontemplation einlädt.

    10. September 2020 – Vik I Sogn

    10. September 2020 – Vik I Sogn

    Ankunft 10.09.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 10.09.2020  am späten Nachmittag.

    Fahren Sie auf den Spuren der Wikinger den Sognefjorden hinauf. Dieser wunderschöne Fjord, der längste Norwegens, gräbt sich über 200 km ins von hohen Gebirgsmassiven gebildete Landesinnere hinein und bietet atemberaubende Landschaften. Einer seiner Nebenarme, der Nærøyfjord, zählt zum Welterbe der UNESCO. Während der Fahrt entdecken Sie die Gemeinde Vik am Südufer des Sognefjordens. Die älteste Kirche, die berühmte Stabkirche zu Hopperstad, stammt aus dem 12. Jahrhundert und gehört zu den nicht zu verpassenden Sehenswürdigkeiten. Die aus Stabholz gebaute Kirche ist eines der Meisterwerke der nordischen Baukunst und trägt Sie weit zurück ins Zeitalter der Christianisierung Norwegens. Eine wahre Zeitreise mitten in einer traumhaft schönen Naturlandschaft.

    11. September 2020▸10. September 2020 – Bergen

    Bergen

    Ausschiffung am 11.09.2020 um 00H00 .

    Die Silhouette der bunten Giebelhäuser ist wohl das bekannteste Bild des mittelalterlichen Norwegens. Die am Byfjord liegende Stadt wird von den umliegenden Höhen dominiert. Im 12. und 13. Jahrhundert war Bergen die Hauptstadt Norwegens und hat einige sehr schöne Denkmäler aus der Zeit der Königshäuser zu bieten. Ein Spaziergang durch Bergen ist wie eine Reise in die Vergangenheit auf der Suche nach verborgenen Schätzen, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehören. Bergen ist ein wahres Freilichtmuseum und die Heimat vieler Künstler: Maler, Töpfer, Juweliere… Besuchen Sie die Altstadt mit ihren engen Gassen, ein Zeugnis der Macht der Hanse, die den Handel in Nordeuropa am Ende des Mittelalters kontrollierte.

    Formalitäten

    • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

    • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

    • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

    PONANT EMPFIEHLT IHNEN AUCH

    Geheimnisse des Baffinmeers

    15. August 2019 bis 28. August 2019

    • Kangerlussuaq - Kangerlussuaq
    • Schiff : LE BOREAL

    Keltische Küsten

    6. Mai 2019 bis 13. Mai 2019

    Im Herzen der Antillen

    20. März 2019 bis 26. März 2019

    • Fort-de-France - Fort-de-France
    • Schiff : LE PONANT
    Preisanfrage
    Benötigen Sie weitere Informationen?