Ozean Keuzfahrt : Saint Malo - Dublin

2 Tage / 1 Nächte
    Ozean Keuzfahrt : Saint Malo - Dublin

    Kreuzfahrt Ozean Kreuzfahrten

    26. April 2018 bis 27. April 2018
    2 Tage / 1 Nächte

    Einschiffung : Saint-Malo
    Ausschiffung : Dublin

    Schiff : LE SOLEAL

    • Ref : S260418

    Zwischen zwei Meeren oder zwischen zwei Kontinenten, laden wir Sie mehrmals im Jahr auf eine Seereisen ein.  Meeresliebhaber, Träumer und scharfe Beobachter des endlosen Horizonts werden auf diese Non-Stop-Reisen eingeladen, den Komfort der Schiffe zu genießen und das Leben der Besatzung zu teilen.

    Leben Sie in Harmonie mit dem Alltag an Bord eines Schiffes und erleben Sie hautnah die Arbeit der Besatzung auf der Brücke.

    Entspannung steht in Vordergrund unserer Ozean-Kreuzfahrten

    Kabinen & Suiten

      Zurück

      Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

      LE SOLEAL

      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL
      • LE SOLEAL

      LE SOLEAL

      Wie ihre Schwesterschiffe verkörpert die Le Soléal die einzigartige Atmosphäre aus Luxus, Intimität und Wohlbefinden, die zum Markenzeichen von Ponant wurde. Ihre schlichte und schöne innere und äußere Linienführung und ihre kleine Größe (nur 132 Kabinen und Suiten) machen sie zu einer auf dem Markt der Kreuzfahrtschiffe einzigartigen, modernen Yacht.

      Innendesign

      Mit ihren fließenden Linien und der sanften Farbgebung von naturbelassenem Holz und Grau- und Weißtönen verbindet die Le Soléal Raffinesse und Entspannung.

      HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

      Formalitäten

      • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

      • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

      • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

      • Um die Einschiffung zu garantieren, empfehlen wir Ihnen dringend, einen Tag vor Abfahrt anzureisen und in der Nähe des Schiffes zu übernachten. Für die Abreise am Ausschiffungstag empfehlen wir Ihnen zudem einen Flug am nächsten Tag zu buchen. Da es sich bei diesen Reisen teils um mehrtägige reine Ozean-Überfahrten handelt, sind diese Reisen ggf. stärkeren Wetterbedingungen als auf anderen Kreuzfahrten ausgesetzt, insbesondere Wind- und Strömungsbedingungen. Aufgrund derer kann es sein, dass sich die Ankunft des Schiffes verzögert. Es können ggf. kleine Arbeiten und Wartungen an Bord vorgenommen werden.

      • Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass es an Bord unserer Schiffe zwar einen Arzt und eine medizinische Einrichtung gibt, die Behandlungsmöglichkeiten an Bord jedoch oft eingeschränkt und nicht vergleichbar mit einem Krankenhaus oder ähnlichem an Land sind. Da sich das Schiff auf bestimmten Reise oft für mehrere Tage weit vom Festland entfernt und für PONANT die Sicherheit aller Passagiere im Vordergrund steht, ist es zwingend notwendig, dass jeder Passagier einen Gesundheitsfragebogen ausfüllt und bis spätestens 45 Tage vor Abfahrt an uns zurückschickt.

      Benötigen Sie weitere Informationen?