Südsee & Osterinsel - mit National Geographic

14 Tage / 13 Nächte
    Expedition
    National Geographic
    Südsee & Osterinsel - mit National Geographic

    Kreuzfahrt Pazifik & Ozeanien

    28. Oktober 2020 bis 10. November 2020
    14 Tage / 13 Nächte

    Einschiffung : Papeete, Tahiti
    Ausschiffung : Hanga Roa, Osterinsel

    Schiff : LE BOREAL

    • Ref : B281020

    In Kooperation mit National Geographic Expeditions

    PONANT lädt Sie zu einem unvergesslichen Erlebnis mit Ihren Naturführern an ungewöhnlichen Reisezielen im Herzen des Pazifiks ein. Von Papeete nach Hanga Roa machen Sie auf der Le Boréal eine außergewöhnliche 14-tägige Expeditionskreuzfahrt.

    Erste Station auf Ihrer Reise: Rangiroa im Tuamotu-Archipel. Dieses gigantische Atoll mit atemberaubenden Meeresgründen ist bekannt für den Anbau seiner berühmten schwarzen Perlen.

    Weit entfernt von den üblichen Touristenzielen ist Gambier, eines der am besten gehüteten Geheimnisse und eines der unberührtesten Orte in Polynesien. Bewundernswert ist der großer Korallenring, welcher mit prächtigen Farben und Formen geschmückt ist.

    Insbesondere macht die Le Boréal in dem kleinen Dorf Rikitea Halt, in dem sich die Kathedrale Saint-Michel aus Holz und Korallen stolz erhebt.

    Kristallklares Wasser, eine überschwängliche Pflanzenwelt, eine endemische Fauna… Sie fahren in einer intakten subtropischen Umgebung zu den Pitcairn-Inseln, deren Hauptstadt Adamstown wie ein idyllisches Dorf anmutet.

    Lösen Sie die Geheimnisse der Osterinseln. Die kolossalen megalithischen Bildsäulen „Moai“ sind atemberaubend und werden als einzigartiges Welterbe von der UNESCO seit 1995 geschützt.

    • Naturführer Naturführer
    Karte anzeigen
    Karte anzeigen Preisanfrage Wunschzettel

    Highlights

    • Kreuzfahrt in Kooperation mit National Geographic Expeditions, mit einem Fotografen und einem Experten an Bord
    • Anwesenheit eines aus einem Expeditionsleiter und zehn Naturführern bestehenden Teams an Bord, das Sie bei allen Ausflügen, Anlandungen und Aktivitäten begleitet
    • Von Hanga Roa aus, das Ahu „Tahai“-Komplex mit den kolossalen Steinstatuen, das zum archäologischen Erbe der UNESCO gehört
    • Besuch einer Perlenfarm auf Aukena
    • Von Rikitea aus, Besuch der Kathedrale des Heiligen Michel

    • program-14054822
    • program-14054823
    • program-14054824

    Kabinen & Suiten

      Zurück

      Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

      LE BOREAL

      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL

      LE BOREAL

      Wie ihre Schwesterschiffe verkörpert die Le Boréal die einzigartige Atmosphäre aus Luxus, Intimität und Wohlbefinden, die zum Markenzeichen von PONANT wurde. Ihre schlichte und schöne innere und äußere Linienführung und ihre kleine Größe (nur 132 Kabinen und Suiten) machen sie zu einer auf dem Markt der Kreuzfahrtschiffe einzigartigen, modernen Yacht.
       
      Innendesign
      Feinste Materialien, diskrete Raffinesse und freundlich nuancierte Harmonie verkörpern mit beruhigenden und neutralen Farben in Grau- und Weißtönen und einem Hauch Rot den Charakter einer „Privatyacht“.

      HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

      Formalitäten

      • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

      • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

      • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

      • USA: Wenn Sie einen Transitflug über die USA gebucht haben, wird evtl. ein Visum oder ein ESTA benötigt. Bitte kontaktieren Sie das amerikanische Konsulat in Ihrer Nähe für weitere Informationen.

      Thema

      Tropen-Expedition

      Tropen-Expedition

      Die extremsten Regionen der Welt erkunden und dabei Komfort und Service auf höchstem Niveau genießen: entdecken Sie das einzigartige Konzept der Tropenexpeditionen von PONANT.

      Eine Expeditionsreise auf höchstem Niveau

      Wer eine Expeditionskreuzfahrt mit PONANT wählt, der entscheidet sich für die Verbindung von Eleganz und Authentizität, von Forschung und Komfort, von Abenteuer und Raffinesse … Komfort des Schiffes und der Kabine, individueller und aufmerksamer Service, feine Gastronomie: ein ganz besonderes Ambiente, das wir sorgfältig pflegen. Im Herzen der Archipele Ozeaniens oder der Atolle des Indischen Ozeans, an den wilden Küsten Mittelamerikas oder Australiens machen unsere Leistungen auf höchstem Niveau Ihre Expeditionskreuzfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

      PONANT, Spezialist für Expeditionskreuzfahrten

      Bald 20 Jahre Erfahrung in Extremgebieten machen PONANT, Weltmarktführer bei Polarkreuzfahrten, auch zu einem wahren Spezialisten der entlegensten Tropenregionen der Welt. Unsere hochmoderne Flotte ist mit modernster Technologie ausgestattet, um Ihre Sicherheit und den Respekt der besuchten Regionen zu garantieren. Die geringe Größe unserer Schiffe gestattet es uns, ganz nahe an schwer zugängliche Orte heranzufahren und unseren Gästen die Entdeckung seltener Orte zu bieten. Unsere Flexibilität erlaubt es uns, uns an die Überraschungen, die zu Expeditionsrouten dazugehören, anzupassen.

      Professionelle Expeditionsteams, abwechslungsreiche Aktivitäten

      Nach der Erkundung des Terrains vor Ort stellen unsere Expeditionsleiter und Ihre Naturführerteams außergewöhnliche Routen in den tropischen Regionen zusammen. Während der Kreuzfahrt organisieren sie täglich Ausfahrten und Anlandungen mit dem Zodiac®, um die Natur hautnah zu erleben. Es kommt vor, dass sie lokale Transportmittel reservieren (Einbäume, Buschtaxi, örtliche Busse usw.), um zu sehenswerten Orten für eine Wanderung zu gelangen (Vulkane, Naturreservate …) oder abgelegene Dörfer zu besuchen. Die engen Bande, die unsere Mannschaften mit den einheimischen Gemeinschaften geknüpft haben, ermöglichen es Ihnen, für einige Stunden am Leben und an den alten Traditionen dieser Völker teilzuhaben. Die Naturführer leiten ebenfalls die Schnorchelwanderungen auf Entdeckung der Korallenfauna. An Bord teilen die Naturführer bei verschiedenen Konferenzen ihr Wissen über die Fauna, die Geschichte der großen Entdeckungen, die Geologie, die Klimakunde …

      National Geographic

      National Geographic

      Betrachten Sie die Welt mit National Geographic


      Seit 130 Jahren fördert die National Geographic Society die innovative Arbeit von Wissenschaftlern und Forschern und verbreitet ihre Entdeckungen weltweit. National Geographic ist davon überzeugt, dass wir uns mit zunehmendem Verständnis der Welt verantwortungsbewusster fühlen und daran arbeiten, sie zu schützen. Ein Teil des Erlöses aus den Kreuzfahrten in Partnerschaft mit National Geographic Expeditions wird der National Geographic Society zur Finanzierung ihrer gemeinnützigen Missionen zur Erforschung und zum Schutz des Planeten gespendet. (Die National Geographic Society erhält nämlich Mittel von National Geographic Partners LLC, die teilweise aus Ihrem Kauf stammen. Weitere Informationen finden Sie unter www.natgeo.com/info.)

      Ein Experte von National Geographic und ein Fotograf sind bei jeder Kreuzfahrt an Bord, um ihr Wissen und ihre Erkenntnisse zu teilen. Sie bereichern diese Reisen mit anspruchsvollen Konferenzen und informellem Austausch. Sie entdecken die Welt durch das Objektiv eines National Geographic-Fotografen und profitieren von seinem Rat: eine günstige Gelegenheit, neue Fotografietechniken zu erlernen.

      Gast/Gäste

      Josh Humbert

      Josh Humbert

      National Geographic Photographer

      Based between French Polynesia and the United States, Josh Humbert specializes in photographing marine environments and images that tell a deeper story for conservation. In 2014, Josh documented a digital story for National Geographic about the conservation thread surrounding Tahitian pearl farming. Having arrived there at the age of two, he is deeply connected to Tahitian culture and has been involved in pearl farming for over 25 years through his own family's pearl farm in the northern Tuamotus. Humbert’s professional career began by shooting photos amid the surfing waves of Tahiti, and his ability to get close to fish on breath-hold allows him to capture unique angles and content. Josh’s images are represented by the National Geographic Image Collection and have appeared in numerous magazines and books worldwide.

      Spoken Languages: English (Native); French-Tahitian Native (Fluent); Tahitian (Conversational); Spanish (Basic)

       

      Photo credit: All rights reserved

      Änderungen vorbehalten.

      Wichtige Informationen

      Alle Expeditionskreuzfahrten beinhalten Aktivitäten wie Zodiac®-Ausflüge und -Anlandungen (manchmal „nasse“ Anlandungen), die von unseren Expeditionsteams und Naturführern begleitet werden. Auch moderate Spaziergänge bis hin zu aktiveren Wanderungen können angeboten werden.

      Ausflüge, Anlandungen und Zodiac®-Ausflüge sind abhängig von Wetterverhältnissen, dem Wind sowie dem Wellengang. Die Wetterverhältnisse können jederzeit dazu führen, dass der Kapitän oder unsere Expeditionsleiter sich gezwungen sehen, Aktivitäten abzusagen oder zu unterbrechen oder die Route vollständig zu ändern. Die finale Route wird vom Kapitän insbesondere unter Berücksichtigung von Sicherheitsaspekten und der touristischen Qualität festgelegt und bekannt gegeben. Die Entscheidung des Kapitäns steht im Einklang mit jener der zuständigen Behörden.

      Aufgrund der teilweise großen Entfernung zu modernen Krankenhäusern und vollständig ausgestatteten medizinischen Einrichtungen werden Gäste für externe medizinische Eingriffe in den meisten Fällen über den Luftweg zu entsprechenden medizinischen Einrichtungen befördert, was äußerst kostspielig ist. Bei nicht ausreichendem Versicherungsschutz sind sämtliche Kosten für medizinisches Personal und Spezialtransport sofort mit Ihren persönlichen Mitteln zu begleichen. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, eine allumfassende Versicherung abzuschließen (Reiserücktritt und -abbruch, Hilfeleistungen, Rückführung usw.) und Ihren Versicherungsvertrag mit größter Sorgfalt auszuwählen, insbesondere wenn Sie über Ihre Kreditkarte versichert sind. PONANT bietet einen Versicherungsvertrag mit umfassenden Garantien an: Bitte kontaktieren Sie uns für nähere Informationen.

       

      Kleidungstipps:

      • Bequeme, leichte kurze Hose/Bermudashorts aus Baumwolle
      • Leichte lange Hose
      • Langärmeliges Hemd aus Baumwolle (vorzugsweise mit SPF 50 +)
      • Kurzärmeliges T-Shirt aus Baumwolle
      • Langärmeliges Bade-T-Shirt mit UV-Schutz
      • Rutschfeste Wasserschuhe
      • Leichte Windjacke (wasserdicht und atmungsaktiv)
      • Hut/Cappy mit UV-Schutz (vorzugsweise zum Festbinden und mit Nackenschutz)
      • Bequeme Wanderschuhe

      Zubehör:

      • Sonnenbrille mit hohem Schutz
      • Sonnencreme und After-Sun-Creme mit hohem Schutz & Moskitospray
      • Ferngläser (zur Beobachtung der Fauna dringend empfohlen)
      • Kleiner wasserdichter Rucksack (um Ihre Kamera vor Wasser zu schützen)
      • Trinkrucksack (mit integriertem Trinksystem)
      • Wanderstöcke (dringend empfohlen)

       

      Hinweis:

      Bei Begegnungen mit Einheimischen sind alle Gäste gebeten, sich respektvoll zu kleiden. Frauen sollten darauf achten, dass Schultern und Dekolleté bedeckt sind. Männer sollten ihre Schultern ebenfalls bedecken.

      Besuchen Sie auch den Online-Shop von PONANT. Hier finden Sie eine Auswahl an Kleidung und Zubehör, speziell ausgerichtet auf die von uns besuchten Reisegebiete: https://boutique.ponant.com

      Vorteile des Online-Shops von PONANT:

      • Fachkundige Beratung zur richtigen Ausrüstung für Ihre Kreuzfahrt
      • Eine breite Palette an technischer Ausrüstung und Zubehörartikeln, die von unseren Experten empfohlen werden
      • Zwei Lieferoptionen: Lieferung zu Ihnen nach Hause oder direkt auf Ihre Kabine an Bord des Schiffes
      • Duty-Free-Preise für in die Kabine gelieferte Artikel
      Preisanfrage
      Benötigen Sie weitere Informationen?