Chilenische Fjorde und Patagonien

14 Tage / 13 Nächte
    Kombiangebot
    Chilenische Fjorde und Patagonien

    Kreuzfahrt Südamerika

    4. März 2019 bis 17. März 2019
    14 Tage / 13 Nächte

    Einschiffung : Ushuaia
    Ausschiffung : Valparaiso

    Schiff : LE BOREAL

    • Ref : B040319

    Machen Sie mit PONANT eine einzigartige Reise an der südamerikanischen Pazifikküste in kontrastreiche Landschaften und ursprüngliche Gebiete. In der südlichsten Stadt der Welt Ushuaia gehen Sie an Bord der Le Boréal zu einer 14-tägigen Kreuzfahrt in Patagonien bis nach Valparaiso in Chile.  

    Die Kreuzfahrt beginnt mit einer 5 Tage und 4 Nächte dauernden Expedition auf höchstem Niveau, zunächst um das berühmte Kap Hoorn herum und im Beagle-Kanal. Sie fahren durch die Magellanstraße zwischen Feuerland und dem südamerikanischen Festland und in die chilenischen Kanäle, diese gewundenen Fjorde, an deren Ende die majestätischen Gletscher in den Ozean überzugehen scheinen.  

    Von Punta Arenas aus haben Sie Gelegenheit zur Entdeckung des Nationalparks Torres Del Paine. Diese Ansammlung von Granitfelsen, Gletschern und türkisfarbenem Wasser ist einer der schönsten Orte der Welt und gehört zum Weltnaturerbe der UNESCO.

    Anschließend bringt die Le Boréal Sie nach Tortel. Dieses Dorf am Ende der Welt besticht mit einer unvergleichlichen Architektur: Pfahlhäuser, Holzstege, endlose Treppen … Der Aufenthalt in Puerto Montt, der Hauptstadt der „Region der Seen“, wartet mit einer einzigartigen landschaftlichen Schönheit auf. In Castro auf der Insel Chiloé entdecken Sie eine sehr interessante Architektur, die zum Welterbe der UNESCO gehört.

    Am Ende der Kreuzfahrt legen Sie im mythischen Hafen Valparaiso an, dessen historisches Stadtzentrum ebenfalls zum UNESCO-Welterbe zählt.

    • Kostenloser Gummistiefelverleih Kostenloser Gummistiefelverleih
    Karte anzeigen
    Kreuzfahrt-Informationen herunterladen

    Angebote :

    ANSCHLUSSKREUZFAHRTEN

     Wenn diese Kreuzfahrt eine Anschlusskreuzfahrt ist, profitieren Sie von folgenden Ermäßigungen* je nachdem, an welcher Stelle diese Kreuzfahrt steht:

    Als 1. Anschlusskreuzfahrt: - 20%


    Als 2. Anschlusskreuzfahrt: - 30%


    Als 3. Anschlusskreuzfahrt: - 40%

    Als 4. Anschlusskreuzfahrt: - 50%

    Als 5. Anschlusskreuzfahrt: - 60%  u.s.w.

    *Ermäßigung gilt auf den reinen Kreuzfahrtpreis, exkl. Hafengebühren und gilt nicht für die 1. Kreuzfahrt und nicht für Ozeankreuzfahrten ohne Stopps, auf ausgewählten Routen. Solange der Vorrat reicht. Kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

    Highlights

    • Ausfahrten mit dem Zodiac® während der Expeditionstage;
    • Umrundung des legendären Kap Hoorn und Fahrt in den chilenischen Fjorden;
    • UNESCO-Welterbestätten: der Nationalpark Torres del Paine, Valparaiso, die Kirchen von Castro, das Biosphärenreservat des Kap Hoorn, Tortel;
    • Grandiose Naturräume: Fjorde, die von den schneebedeckten Gipfeln der Cordillera überragt werden, schillernde Gletscher und Bergseen mit kristallklarem Wasser;
    • Eine vielfältige Fauna: Kondore, Buckelwale, Pelzrobben, Delfine, Seelöwen, Alpakas, Magellan-Pinguine, Kormorane.

    • program-5937353
    • program-5937354
    • program-5937355
    • program-5937356
    • program-5937351
    • program-5937352

    Kabinen & Suiten

      Zurück

      Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

      LE BOREAL

      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL

      LE BOREAL

      Wie ihre Schwesterschiffe verkörpert die Le Boréal die einzigartige Atmosphäre aus Luxus, Intimität und Wohlbefinden, die zum Markenzeichen von PONANT wurde. Ihre schlichte und schöne innere und äußere Linienführung und ihre kleine Größe (nur 132 Kabinen und Suiten) machen sie zu einer auf dem Markt der Kreuzfahrtschiffe einzigartigen, modernen Yacht.
       
      Innendesign
      Feinste Materialien, diskrete Raffinesse und freundlich nuancierte Harmonie verkörpern mit beruhigenden und neutralen Farben in Grau- und Weißtönen und einem Hauch Rot den Charakter einer „Privatyacht“.

      HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

      4. März 2019 – Kreuzen um Kap Hoorn

      Ushuaia

      Einschiffung 04.03.2019 von 17H00 bis 18H00 . Abfahrt 04.03.2019  um 21H00 .

      Die Hauptstadt der argentinischen Provinz Feuerland Ushuaia gilt als das Tor zur „weißen Kontinent“ und zum Südpol. Von den Argentiniern “El fin del mundo” genannt, liegt Ushuaia tatsächlich fast am Ende der Welt, eingebettet in den Schutz der Berge und umgeben von fruchtbaren Ebenen, bewohnt von zahlreichen Tierarten. In dieser außergewöhnlichen Lage, wo die Hänge der Anden direkt ins Meer hinabfallen, ist Ushuaia einer der faszinierendsten Orte der Welt, mit einem Namen, der den Beginn unvergleichlicher Reisen in kaum zugängliche Regionen verspricht.

      5. März 2019 – Kreuzen um Kap Hoorn

      5. März 2019 – Kreuzen um Kap Hoorn

      Ankunft 05.03.2019. Abfahrt 05.03.2019 .

      An der Stelle, wo der Atlantische und der Pazifische Ozean aufeinander treffen, erreichen Sie das chilenische Patagonien, um auf dem Archipel Feuerland und dessen berühmtem Kap Horn zu landen. Vor dem eindrucksvollen Felsvorsprung von 425 Metern Höhe – südlichster Ort von Südamerika – fuhren lange Zeit die Handelsschiffe der ganzen Welt vorbei. Wegen der legendären Stürme und des Seegangs, der ihn umspült, bleibt seine Umrundung für alle Seefahrer eine der gefürchtetsten Herausforderungen.

      6. März 2019 – Garibaldi-Gletscher

      6. März 2019 – Garibaldi-Gletscher

      Ankunft 06.03.2019. Abfahrt 06.03.2019 .

      Die Fahrt im Garibaldi-Fjord offenbart Landschaften von überwältigender Schönheit. Das Grün der dichten Vegetation auf den schroffen Bergen bildet einen charmanten Kontrast mit dem Weiß des Schnees und des Eises. Und dann enthüllt der Garibaldi Gletscher sein Antlitz, ein beeindruckender Koloss aus Eis am Ende des gleichnamigen Fjords. Seelöwen und zahlreiche Vögel begleiten Sie auf dieser zauberhaften Reise ins Herz eines der schönsten Gletscher Chiles.  

      7. März 2019 – Punta Arenas

      7. März 2019 – Punta Arenas

      Ankunft 07.03.2019. Abfahrt 07.03.2019 .

      Die malerische Hafenstadt, Hauptstadt der Region Magallanes und der chilenischen Antarktis, zieht Sie mit ihrer Geschichte und ihren Traditionen in ihren Bann. Punta Arenas war von zahlreichen Eingeborenenstämmen bewohnt und hat sich aus dieser Zeit eine ursprüngliche, typische Architektur bewahrt. Entdecken Sie die zahlreichen Schätze der Stadt: die Magellan-Statue auf der Plaza Armas oder den Sara Braun-Palast, Wahrzeichen der Stadt. Auch der Friedhof von Punta Arenas mit seinen wunderschönen Gärten, gehört zu den Sehenswürdigkeit dieser Stadt im tiefen Süden. Um den Besuch zu beenden, bietet sich der Mirador Cerro de la Cruz an, von dem aus Sie eine herrliche Aussicht auf die bunten Häuser von Punta Arenas genießen.

      8. März 2019 – Punta Arenas

      8. März 2019 – Punta Arenas

      Ankunft 08.03.2019. Abfahrt 08.03.2019 .

      Die malerische Hafenstadt, Hauptstadt der Region Magallanes und der chilenischen Antarktis, zieht Sie mit ihrer Geschichte und ihren Traditionen in ihren Bann. Punta Arenas war von zahlreichen Eingeborenenstämmen bewohnt und hat sich aus dieser Zeit eine ursprüngliche, typische Architektur bewahrt. Entdecken Sie die zahlreichen Schätze der Stadt: die Magellan-Statue auf der Plaza Armas oder den Sara Braun-Palast, Wahrzeichen der Stadt. Auch der Friedhof von Punta Arenas mit seinen wunderschönen Gärten, gehört zu den Sehenswürdigkeit dieser Stadt im tiefen Süden. Um den Besuch zu beenden, bietet sich der Mirador Cerro de la Cruz an, von dem aus Sie eine herrliche Aussicht auf die bunten Häuser von Punta Arenas genießen.

      9. März 2019 – Kreuzen in den chilenischen Fjorden

      9. März 2019 – Kreuzen in den chilenischen Fjorden

      Ankunft 09.03.2019. Abfahrt 09.03.2019 .

      Ihr Schiff wird durch majestätisch gewundene Fjorde und entlang kleiner, wunderschöner Inselgruppen fahren. Imposante Gletscher, die seit Jahrhunderten die Landschaft formen und stetig verändern, machen diese Region einzigartig. Still auf dem Wasser der Fjorde gleitend nähert sich Ihr Schiff den hohen Wänden aus Eis. Die Gletscher Jorge Montt, Pío XI und El Brujo tauchen vor Ihrem Auge auf, wie lebendige Riesen, die knacken, knirschen und urplötzlich ganze Eisbrocken in schillernden Farben freigeben.

      10. März 2019 – Pio-XI-Gletscher

      10. März 2019 – Pio-XI-Gletscher

      Ankunft 10.03.2019. Abfahrt 10.03.2019 .

      Der Pío-XI-Gletscher, ein Inlandsgletscher im südlichen Chile, erstaunt mit seinen nahezu irreal wirkende Dimensionen. Mit einer Fläche von über 1200 km2 ist er der größte Gletscher im Südpatagonischen Eisfeld. Diese gigantische Eiskappe an der südlichen Andenkette, die drittgrößte der Welt, bietet eine atemberaubende Naturkulisse, die immer wieder in Staunen versetzt.

      10. März 2019 – English Passage

      10. März 2019 – English Passage

      Ankunft 10.03.2019. Abfahrt 10.03.2019 .

      Zwischen grünen Hügeln, die aus dem Wasser herausragen, und schneebedeckten Gipfeln ist die English Passage Teil eines der wichtigsten patagonischen Kanäle. Dieser schmale, nur 180 Meter breite Wasserweg am Ende des Messierkanals vor der Südwestküste Chiles bietet aufgrund seiner außergewöhnlichen Dimensionen und seiner herrlichen natürlichen Umgebung ein einzigartiges Navigationserlebnis.

      11. März 2019 – Tortel

      11. März 2019 – Tortel

      Ankunft 11.03.2019 am frühen Vormittag. Abfahrt 11.03.2019  um die Mittagszeit.

      Das Etappenziel Tortel, ein malerisches und farbenfrohes Fischerdorf, verfügt über eine herausragende Lage in Südpatagonien zwischen Puerto Montt und dem Kap Horn. Genießen Sie das grandiose Panorama, das sich Ihnen von den wenigen Gassen in Form von Brücken eröffnet: rundliche Berge, dichte Wälder, klares Wasser des Pazifiks ... Ein Spaziergang entlang der zahlreichen Holzstege ermöglicht Ihnen diese Kulisse zu bewundern, nur wenige Meter über dem Wasser schwebend. Das Dorf ist mit Skulpturen von lokalen Künstlern übersät – ein exzellentes einführendes Thema, um mit dieser anrührenden wie auch zusammengeschweißten Gemeinschaft in Kontakt zu treten.

      12. März 2019 – Auf See

      12. März 2019 – Auf See

      Ankunft 12.03.2019. Abfahrt 12.03.2019  um die Mittagszeit.

      Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

      13. März 2019 – Puerto Montt

      13. März 2019 – Puerto Montt

      Ankunft 13.03.2019 am frühen Vormittag. Abfahrt 13.03.2019  am frühen Abend.

      Die farbenfrohe Stadt Puerto Montt, malerisches Etappenziel Südchiles, ist die Hauptstadt der Seenregion. Sie können hier ein schönes Erbe der kolonialen Vergangenheit wie insbesondere die Plaza de Armes und die Kathedrale im neoklassizistischen Stil entdecken. Der Panoramablick vom Manuel-Montt-Aussichtspunkt ermöglicht Ihnen, die saphirblaue Schönheit der Bucht zu bewundern. Nahe der Stadt laden Sie die ruhigen Ufer des Llanquihue-See zur Entspannung und zum Spaziergang ein. Sie können die ihn säumenden charmanten Dörfer erkunden, von denen Puerto Varas und Frutillar die sehenswertesten sind.

      14. März 2019 – Castro, Insel Chiloé

      14. März 2019 – Castro, Insel Chiloé

      Ankunft 14.03.2019 am frühen Vormittag. Abfahrt 14.03.2019  um die Mittagszeit.

      At the heart of the Lake District, your ship will slip through the calm waters of an archipelago of 40 islands. Chiloe is a lush green island, home to 16 wooden churches that are listed as UNESCO World Heritage sites. Remarkable for their architecture, they are inspired by naval construction techniques. You can also admire the Palafitos, brightlycoloured wooden houses in stilts which seem to float on the water at high tide. Indeed, before reaching Castro, it is likely that you will have witnessed a truly authentic aquatic ballet, where seals and porpoises swim noseto- nose with our ship.

      15. März 2019 – Auf See

      15. März 2019 – Auf See

      Ankunft 15.03.2019. Abfahrt 15.03.2019 .

      Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

      16. März 2019 – Valparaiso

      16. März 2019 – Valparaiso

      Ankunft 16.03.2019 am frühen Nachmittag. Abfahrt 16.03.2019 .

      Das etwa 100 Kilometer südlich von Santiago gelegene legendäre Valparaíso ist die zweitgrößte Stadt Chiles. Sie ist auch ein prachtvoller, geschichtsträchtiger Ort. Beiden Eigenschaften verdankt sie den Beinamen „Juwel des Pazifiks“ und die Aufnahme in die UNESCO-Welterbeliste. Sie können die Stadt – zu Fuß oder mit der Standseilbahn – entlang der abschüssigen Straßen durchstreifen, um die zahlreichen bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten zu entdecken: die stilvolle Kirche La Matriz, der Plaza Sotomayor, der Hügel Cerro Bellavista, oder auch das Haus La Sebastiana, wo der Schriftsteller Pablo Neruda lebte. Und das Meer winkt Ihnen hinter fast jeder Ecke zu und lädt Sie zur Abkühlung ein ...

      17. März 2019▸16. März 2019 – Valparaiso

      Valparaiso

      Ausschiffung am 17.03.2019 um 07H00 .

      Das etwa 100 Kilometer südlich von Santiago gelegene legendäre Valparaíso ist die zweitgrößte Stadt Chiles. Sie ist auch ein prachtvoller, geschichtsträchtiger Ort. Beiden Eigenschaften verdankt sie den Beinamen „Juwel des Pazifiks“ und die Aufnahme in die UNESCO-Welterbeliste. Sie können die Stadt – zu Fuß oder mit der Standseilbahn – entlang der abschüssigen Straßen durchstreifen, um die zahlreichen bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten zu entdecken: die stilvolle Kirche La Matriz, der Plaza Sotomayor, der Hügel Cerro Bellavista, oder auch das Haus La Sebastiana, wo der Schriftsteller Pablo Neruda lebte. Und das Meer winkt Ihnen hinter fast jeder Ecke zu und lädt Sie zur Abkühlung ein ...

      Formalitäten

      • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

      • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

      • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

      Gast/Gäste

      Nicolas Bouzou

      Nicolas Bouzou

      Nicolas Bouzou is an essayist and economist, born in France in 1976. He graduated in economics from the University Paris X Nanterre and from Sciences Po Paris. He is the founding director of Asterès, a leading economic consultancy. He is also the creator of the Belém Circle, a think-tank that gathers together European progessive and liberal intellectuals.

      Nicolas is a professor of economics at the MBA Law & Management programme of the University of Paris II Assas. He is the author of several best-selling books. He is a regular contributor to major French economic newspapers. He can be heard or seen frequently on the radio or on television.

      Nicolas Bouzou was member of the Conseil d’Analyse de la société, set up by the French Prime Minister (2010-2012). Since 2017, he is Chief economist of the French-German committee for cultural and creative industries.

      In 2007 he published Petit précis d'économie appliquée à l'usage du citoyen pragmatique ("A manual of applied economics for pragmatic citizens"). He discusses the false reasons behind the stillness of the French economy and underlines its structural causes. These come down to over-regulation of the economic activity by an omnipotent state that penalises growth and wealth creation. His book won the prestigious Turgot prize in 2008.

      Language spoken: French

       

       

      Photo credit: Jacques Witt-Sipa

      Änderungen vorbehalten.

      Wichtige Informationen

      There are 5 expedition days and 4 nights.

      Expeditions programs include activities such as Zodiac® outings (often with "wet landing"), moderate walks to more active hikes. All this accompanied by your expedition team of naturalist guides. Calls, landings & zodiac® cruises will depend on weather conditions, position of ice (during polar cruises) and winds and the state of the sea. These can force a change of plans at any time.

      Taking into consideration the unusual and exceptional character of expedition itineraries, the calls shown are an indication only. The final route will be confirmed by the Captain and Expedition Leader, who will take into account the touristic quality of the sites and above all, the safety of the passengers. Their decision will be subject to that of local authorities and the expert pilots present on board during the navigation in polar and /or isolated zones.

      Travelling to polar/isolated regions is an exhilarating experience. The raw beauty and untouched wilderness offer an unusual chance to experience a place where there is little evidence of human presence. Inevitably, there are some consequences that come with such remoteness: please remember that you are far from modern hospitals with full medical facilities, thus evacuation is highly expensive. Without the necessary medical coverage, all expenses will have to be immediately paid for with your personal funds. We urge you to subscribe a full coverage insurance, choose your insurance company very carefully and be extremely vigilant and ensure your insurance is fully comprehensive. 

       

       Dressing tips:

      • Water-resistant over pants - COMPULSORY
      • Ski jacket - COMPULSORY
      • Waterproof hiking shoes with non-slip soles - COMPULSORY
      • Winter pants/track suit in cotton, jogging
      • Thermal underwear and polar fleece
      • Fleece mufler/scarf
      • Beanie
      • Gloves
      • Polarised sunglasses with hugh UV filter
      • Total sunblock cream protection
      • Binoculars
      • Walking sticks
      • Small water-resistant bakcpack (in order to protect your camera from water)

      Vor- / Nach- Programme

      1. Vorprogramm

        03.03.2019 – OVERNIGHT IN BUENOS AIRES (1 NIGHT)

        440.00 € **

        Mehr Details

        28.02.2019 – IGUAZU FALLS (4 NIGHTS)

        1960.00 € **

        Mehr Details

      2. Nachprogramm

        17.03.2019 – From Valparaiso to Santiago (1 night)

        490.00 € **

        Mehr Details

      3. Flugpaket

        02.03.2019 – Flights From/To Paris (Economic Class) + Overnight Buenos Aires 1N (Pre) + From Valparaiso to Santiago 1N (Post)

        2120.00 € **

        02.03.2019 – Flights From/To Paris (Business Class) + Overnight Buenos Aires 1N (Pre) + From Valparaiso to Santiago 1N (Post)

        6030.00 € **

        27.02.2019 – Flights From/To Paris (Economic Class) + Iguazu Falls 4N (Pre) + From Valparaiso to Santiago 1N (Post)

        3640.00 € **

        27.02.2019 – Flights From/To Paris (Business Class) + Iguazu Falls 4N (Pre) + From Valparaiso to Santiago 1N (Post)

        7550.00 € **
      4. Inlandsexkursion

        08.03.2019 – Magdalena Island penguin colony

        140.00 € **

        Mehr Details

        07.03.2019 – Torres del Paine National Park (1 night)

        790.00 € **

        Mehr Details

      Achtung: Je nach Buchungszeitpunkt können die aktuellen Preise von den Katalogpreisen abweichen, denn sie werden auf der Basis der Verfügbarkeit und der Preise der ausgewählten Fluggesellschaften zum Buchungszeitpunkt berechnet.
      Reisende werden gebeten, alle Informationen mit den Behörden vor Abreise zu prüfen. Konsultieren Sie das Auswärtige Amt für wichtige Einreiseinformationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich die zur Verfügung gestellten Informationen bis zum Abreisedatum ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie über diese Website. PONANT empfiehlt sich auf die örtlichen Gegebenheiten vor Abreise vorzubereiten und einzustellen, achten Sie auf Ihre Wertsachen und vermeiden Sie es, wertvolle Dinge mit sich zu tragen.
      Benötigen Sie weitere Informationen?