Von Panama in die Karibik

8 Tage / 7 Nächte
    Von Panama in die Karibik

    Kreuzfahrt Südamerika, Karibik

    12. April 2017 bis 19. April 2017
    8 Tage / 7 Nächte

    Einschiffung : Colón
    Ausschiffung : Fort-de-France

    Schiff : LE BOREAL

    • Ref : B120417

    Reisen Sie rund um die schönen Strände der Karibik. Die Inseln erstrecken sich wie Juwelen auf der kobaltblauen See. Eine Reise von Colon nach Fort-de-France, das heißt Erholung am Strand und Flirt mit dem Wind, von Insel zu Insel. Bewundern Sie die Inseln mit schützenden Korallenriffs und ein vielfarbiges Kaleidoskop der Meeresgründe. Ein Traumziel für Liebhaber der Natur. Beobachten Sie heimische Meeresschildkröten am Strand und gernießen Sie den Anblick ganzen natürlichen Schönheit auf dieser Reise.

    • program-352237
    • program-5834785
    • program-5834786
    • program-352236

    Kabinen & Suiten

      Zurück

      Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

      LE BOREAL

      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL
      • LE BOREAL

      LE BOREAL

      Wie ihre Schwesterschiffe verkörpert die Le Boréal die einzigartige Atmosphäre aus Luxus, Intimität und Wohlbefinden, die zum Markenzeichen von PONANT wurde. Ihre schlichte und schöne innere und äußere Linienführung und ihre kleine Größe (nur 132 Kabinen und Suiten) machen sie zu einer auf dem Markt der Kreuzfahrtschiffe einzigartigen, modernen Yacht.
       
      Innendesign
      Feinste Materialien, diskrete Raffinesse und freundlich nuancierte Harmonie verkörpern mit beruhigenden und neutralen Farben in Grau- und Weißtönen und einem Hauch Rot den Charakter einer „Privatyacht“.

      HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

      12. April 2017 – Holandes Cayes

      Colón

      Einschiffung 12.04.2017 von 16H00 bis 17H00 . Abfahrt 12.04.2017  um 18H00 .

      Colón is the second largest city in Panama, at the Caribbean entrance of the Panama Canal. Colón is today an important port, and the free trade zone created in 1953 contributed greatly to the development of the city.  Colón was founded in 1850 by Americans working on the Panama railroad connecting the Atlantic and Pacific coasts through the isthmus of Panama; the city rapidly overshadowed the older Caribbean ports of Panama when the canal opened.

      13. April 2017 – Holandes Cayes

      13. April 2017 – Holandes Cayes

      Ankunft 13.04.2017 am frühen Vormittag. Abfahrt 13.04.2017  um die Mittagszeit.

      Der sich entlang der Nordostküste von Panama erstreckende Archipel San Blas liegt mit seinen Koralleninseln mitten im Karibischen Meer. Mehr als 300 Inseln verteilen sich so über etwa 300 Kilometer und bieten den Reisenden auf der Suche nach Ungewöhnlichem eine Menge natürlicher und kultureller Schätze. Geschützt hinter einem langen und schönen Korallenriff warten die San-Blas-Inseln mit zahlreichen Ankerplätzen auf, die Ihnen einer paradiesischer als der andere erscheinen – so wie der an den Holandes Cayes mit dem hübschen Beinamen „das Schwimmbad“. Während Ihnen die lang gestreckten weißen Sandstrände an glasklarem Wasser ermöglichen, sich zu erholen, können Sie bei einem Ausflug in das Hinterland der einheimischen Bevölkerung begegnen. Herzlich willkommen in der Welt der Kunas ...

      14. April 2017 – Cartagena

      14. April 2017 – Cartagena

      Ankunft 14.04.2017 am frühen Vormittag. Abfahrt 14.04.2017  am frühen Abend.

      Die superbe Hafenstadt Nordkolumbiens Cartagena, Quelle der Inspiration von Gabriel García Márquez, bezaubert sowohl durch die bewahrte Kolonialarchitektur als auch das fröhliche Ambiente. Besichtigen Sie hier ein prachtvolles historisches Zentrum – UNESCO-Weltkulturerbe – dessen Kirchen und Häuser farbenfrohe Fassaden aufweisen. Die Festung San Felipe de Barajas, Zeuge der spanischen Herrschaft, erhebt sich auf einem Hügel, von dem aus Sie die ganze Stadt bewundern können. Das Viertel Las Bóvedas fasziniert durch seine Arkaden, die während der Bürgerkriege im 19. Jh. als Gefängniszellen genutzt wurden.

      15. April 2017 – Blumberg

      15. April 2017 – Blumberg

      Ankunft 15.04.2017. Abfahrt 15.04.2017 .

      Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

      16. April 2017 – Willemstad

      16. April 2017 – Willemstad

      Ankunft 16.04.2017 am frühen Vormittag. Abfahrt 16.04.2017  um die Mittagszeit.

      Die Hauptstadt Curaçaos erstreckt sich am Rande der St.-Anna-Bucht an der Südwestküste der Insel und ihr historisches Zentrum gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Eine Farbfülle erwartet Sie auf den Kais der Handelskade, wo Sie längs der Kaufmannshäuser mit den für die niederländische Kolonialarchitektur typischen kunterbunten Fassaden flanieren.

      17. April 2017 – La Blanquilla

      17. April 2017 – La Blanquilla

      Ankunft 17.04.2017 am frühen Vormittag. Abfahrt 17.04.2017  um die Mittagszeit.

      Eine Reise nach Venezuela ist eine echte Auszeit im Herzen einer Wildnis, die Abenteuer verspricht. Die längste Karibikküste des südamerikanischen Kontinents erwartet Sie im Norden des Landes, wo Reisende sich an den langen sonnigen, unberührten Stränden dem Paradies nahe wähnen. Die elegante Insel La Blanquilla ist ein Naturschutzgebiet mit außergewöhnlichen Korallenriffen und ein idealer Ort für alle Liebhaber des Tauchens oder einfach nur des Schwimmens im kristallklaren Wasser, umgeben von bunten Fischen. Lassen Sie sich diesen Aufenthalt in einem kleinen, fächerförmigen Paradies, umgeben von smaragdgrünem Wasser, nicht entgehen.

      18. April 2017 – Marigot

      18. April 2017 – Marigot

      Ankunft 18.04.2017 am frühen Vormittag. Abfahrt 18.04.2017  um die Mittagszeit.

      On the west coast of the island of St LuciaMarigot Bay has been described as "the most beautiful bay in the Caribbean". The picturesque marina, steep rainforested hills and deep blue waters have provided the backdrop for movies and the palm-studded beach is a Caribbean dream. Swimming, snorkelling and deep-sea diving are superb here.

      18. April 2017 – Soufrière

      18. April 2017 – Soufrière

      Ankunft 18.04.2017 am frühen Nachmittag. Abfahrt 18.04.2017  am späten Nachmittag.

      Eingebettet in eine bezaubernde Bucht kann der ehemalige Hauptort von Saint Lucia mit einer Unzahl von Sehenswürdigkeiten aufwarten. Er ist berühmt für die Nähe zu den emblematischen Pitons, die sich im Hintergrund erheben und zum UNESCO-Weltnaturerbe gehören. Doch Soufrière besticht auch durch den authentischen kreolischen Charme und die herzliche Atmosphäre.  In der Umgebung des üppigen botanischen Gartens können Sie die Heilkräfte des Diamond-Thermalbads nutzen.

      19. April 2017▸18. April 2017 – Fort-de-France

      Fort-de-France

      Ausschiffung am 19.04.2017 um 07H00 .

      Das an der Westküste von Martinique gelegene Fort-de-France begeistert durch seine grandiose Bucht, die zu den schönsten der Welt gehört. Am Eingang des Hafens wacht das Fort Saint-Louis auf einem schmalen Streifen Land über die Hauptstadt von Martinique. Von dort oben eröffnet sich Ihnen eine einzigartige Aussicht. Die Kathedrale Saint-Louis oder die Schœlcher-Bibliothek zeugen von einer jahrhundertealten Geschichte, die eng mit der Insel verknüpft ist. Sie können auf dem immer sehr farbenfrohen Großen Markt frische Kokosnuss kosten. Der Garten von Balata oder der Park Aimé Césaire ihrerseits, sind sehr angenehme grüne Oasen mitten im Herzen der Stadt.

      Formalitäten

      • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

      • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

      Gast/Gäste

      Olivier de Kersauson

      Olivier de Kersauson

      Er segelte mit Eric TABARLY an Bord der Pen Duick, bevor er sich einer unabhängigen Karriere zuwandte. Er hat 45 Jahre Profisegeln im Seesack, umsegelte sieben Mal das Kap Hoorn, ist zweifacher Sieger der Trophée Jules Verne und Besitzer mehrerer Weltrekorde, darunter die schnellste Umrundung Australiens und von Los Angeles nach Honolulu. Er hat alle Weltmeere befahren und teilt mit den Passagieren seine Erfahrung mythischer Orte wie der Magellanstraße und dem Kap Hoorn.

      Gesprochene Sprache: Englisch

       

      Foto-Kredit: Pascal ROSTAIN

      Änderungen vorbehalten.

      Vor- / Nach- Programme

      1. Nachprogramm

        19.04.2017 – Relaxing day at Cap Est Lagoon Resort & Spa 4* in Junior Suite accommodation (1day)

        320.00 € **

        Mehr Details

        19.04.2017 – Flavours of Martinique

        135.00 € **

        Mehr Details

      Achtung: Je nach Buchungszeitpunkt können die aktuellen Preise von den Katalogpreisen abweichen, denn sie werden auf der Basis der Verfügbarkeit und der Preise der ausgewählten Fluggesellschaften zum Buchungszeitpunkt berechnet.
      Reisende werden gebeten, alle Informationen mit den Behörden vor Abreise zu prüfen. Konsultieren Sie das Auswärtige Amt für wichtige Einreiseinformationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich die zur Verfügung gestellten Informationen bis zum Abreisedatum ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie über diese Website. PONANT empfiehlt sich auf die örtlichen Gegebenheiten vor Abreise vorzubereiten und einzustellen, achten Sie auf Ihre Wertsachen und vermeiden Sie es, wertvolle Dinge mit sich zu tragen.
      Benötigen Sie weitere Informationen?