PONANT EXPLORERS

    PONANT EXPLORERS

    PONANT, Pionier und Weltmarktführer von Polarexpeditionen erweitert sein einzigartiges Konzept der luxuriösen Expeditionskreuzfahrten mit der Indienststellung von sechs neuen Schwesterschiffen, den PONANT EXPLORERS.

    Unsere Gäste haben die Möglichkeit ganz neue Reiseerlebnisse zu erfahren: Insbesondere bei den Expeditionen in die Tropen erwarten sie unerwartete und faszinierende Destinationen kombiniert mit Komfort auf höchstem Niveau, selbst in entlegensten Regionen.

    Le Lapérouse, Le Champlain, Le Bougainville, Le Dumont-d'Urville, Le Surville, Le Bellot sind eine Hommage an die großen französischen Entdecker. Die sechs neuen Schiffe der Flotte führen unsere Gäste auf die Spuren dieser Forscher zu weit ablegenden Orten. Eine Selbstverständlichkeit für PONANT, die einzige unter französischer Flagge fahrende Reederei, die noch unbekannte Regionen auf unserer Erde ansteuert, die für größere Schiffe nicht zugänglich sind.

    Le Lapérouse und Le Champlain werden zur Sommersaison 2018 in Betrieb genommen, Le Bougainville und Le Dumont-d'Urville in 2019 und 2020 folgen dann die Yachten Le Surville und Le Bellot. Getreu der Unternehmensphilosophie bieten diese Schiffe eine Mischung aus kleiner Größe, innovativem Design und moderner Spitzentechnologie mit dem Bekenntnis zum Umweltschutz. So kann unser Kreuzfahrtangebot spannender Reiseziele ständig erweitert werden.

    Abonnieren Sie unseren PONANT Newsletter, um keine Neuigkeiten mehr zu verpassen

    ► ANMELDEN!

    Mit ihrer modernen Ausstattung, Kabinen mit einem raffinierten Design, geräumigen Suiten mit großen Fensterfronten und zum Meer hin weit geöffneten Lounges, bieten diese sechs neuen Yachten, von überschaubarer Größe (nur 92 Kabinen und Suiten), unseren Gästen durch ihre innovative Gestaltung ein einmaliges Kreuzfahrterlebnis.

    Im Einklang mit passioniertem Pioniergeist startet PONANT eine Weltneuheit:
    Le Lapérouse wird als erstes Kreuzfahrtschiff der Welt mit einer multisensorischen Underwater Lounge ausgestattet sein, die sich Blue Eye nennt.
    Dasselbe gilt für die drei darauffolgenden Yachten: Le Champlain, Le Bougainville und Le Dumont-d’Urville.

    Der Unterwasserarchitekt Jacques Rougerie ist begeisterter Seefahrer und wurde mit der Konzeption dieser technischen Herausforderung beauftragt. Jacques Rougerie’s Aufgabe ist es unseren Gästen die sagenhafte Unterwasserwelt näher zu bringen, die ihn selbst immer wieder erstaunen lässt und in seiner beruflichen Laufbahn inspiriert hat.

    Bionik
    & biomimétik

    global listening

    Innovative Sicht auf die Unterwasserwelt

    Bionik & Biomimetik

    Die graphischen Linien des Raumes erinnern an Wale und Quallen. Die Formen des Raumes, die Anordnung der Sitze, das Mobiliar... Die ganze Aufmerksamkeit wird zu den zwei Bullaugen in Form von Walaugen gelenkt, die weit geöffnet auf die Unterwasserwelt blicken. Die Beleuchtung des Ortes besteht aus einzelnen Lichtflecken, die im Raum verteilt sind, sodass man geistig und mit den Augen in das Spektakel eintauchen kann, das sich draußen abspielt.

    Die Wanddekoration verschwindet und macht den integrierten digitalen Bildschirmen Platz, die die Videoaufnahmen aus 3 Unterwasser-Kameras direkt übertragen. Diese sind an strategischen Punkten des Schiffes platziert und ermöglichen es zum Beispiel, Delphine zu beobachten, die in den Bugwellen des Schiffes spielen.

    Global Listening

    Die Toninszenierung wurde dem Komponisten zeitgenössischer Musik und Experten in Tondesign Michel Redolfi anvertraut. Das Tondesign dieser Lounge ist das Ergebnis seiner Forschung an Unterwassermusik und all seiner neusten Erfindungen. Es baut auf Spitzentechnologie auf und bietet den Gästen ein weltweit einzigartiges Erlebnis durch akustische Einbettung.

    Das Klangerlebnis ist durch die Einbettung in die Architektur bis zu den „Body Listening-Sofas“ spürbar, welche ein ganz feines unisono vibrieren und ein ganz neues, sensorisches Hören durch Körperresonanz ermöglichen. Das globale Hören mit dem ganzen Körper, in Harmonie mit den natürlichen Zyklen des Ozeans, bringt die Zuhörer den Meeressäugern näher, die man hinter den riesigen Bullaugen sehen und hören kann.

    Innovative Sicht auf die Unterwasserwelt

    Die Unterwasser-Projektoren wurden speziell für die PONANT EXPLORERS entwickelt und ermöglichen ohne Risiko für die Meeres-Biosphäre eine Beobachtung des Meeresgrundes und der Organismen mit Photolumineszenz, sowohl von der Underwater Lounge Blue Eye aus, aber auch von den äußeren Decks, von den Balkonen und von der Marina aus.

    Informationen zur Ausstattung unserer neuen PONANT EXPLORERS Schiffe finden Sie in unserer „Let us be your guide“ Broschüre

    Die neuen Yachten mit einem raffinierten Design, geräumigen Suiten mit großen Fensterfronten und zum Meer hin weit geöffneten Lounges, haben eine geringe Größe und bieten unseren Gästen durch ihre innovative Ausstattung ein einzigartiges Kreuzfahrterlebnis.
    Die von Jean-Philippe Nuel entworfene Inneneinrichtung ist gemütlich und zeitgemäß, unterstrichen von einigen Ethno-Akzenten. Sie ist inspiriert von den Reisezielen und Kulturen, die unsere Gäste auf einer Kreuzfahrt mit PONANT erleben

    Entdecken Sie unsere Kataloge und lassen Sie sich inspirieren!

    Costa Rica, Amazonas, Malediven, Papua-Neuguinea, Orinoco, Bissagos-Inseln… Nach einer Polarexpedition können unsere Gäste die Erfahrung einer tropischen Expedition machen, in Begleitung unserer Guides und Spezialisten, die unseren Gästen zur Seite stehen.

    Im Gegensatz zu unseren Mittelmeer- oder Ostsee-Kreuzfahrten ermöglichen die neuen Yachten, dass unsere Gäste auf den Spuren der großen Entdecker verborgene Destinationen erkunden.
    Auf dem Programm stehen die Entdeckung großartiger Landschaften, authentische Begegnungen und die Beobachtung von wild lebenden Tieren aus nächster Nähe...

    KREUZFAHRTEN DER PONANT EXPLORERS ENTDECKEN
    Benötigen Sie weitere Informationen?