World Affairs im Baltikum

9 Tage / 8 Nächte
    Quintessential Collection
    Paket-Angebot
    World Affairs im Baltikum
    Quintessential Collection - Programm inklusive

    Kreuzfahrt Nordeuropa

    5. August 2020 bis 13. August 2020
    9 Tage / 8 Nächte

    Einschiffung : Stockholm
    Ausschiffung : Kopenhagen

    Schiff : LE DUMONT-D'URVILLE

    • Ref : SC4245 - U050820

    Auf dieser Kreuzfahrt ist die Bordsprache ausschließlich Englisch. 

    Diese Kreuzfahrt bietet eine außergewöhnliche Gelegenheit, mit führenden Politikern, Denker und Akteure auf der Weltbühne über den aktuellen Stand der US-Beziehungen zur Welt zu sprechen. Dazu gehören James Stavridis, ehemaliger Admiral der US Navy und Kommandeur der Obersten Alliierten der NATO, William Burns, ehemaliger US-Botschafter in Russland und derzeitiger Präsident der Carnegie-Stiftung, sowie Robin Wright, Journalist und Autor.

    Die Ostsee ist seit den Tagen der Wikinger eine Handelsstraße. Wir werden die großartigen Städte besuchen, die an ihren Ufern liegen, und ein kosmopolitisches Leben mit Jahrhunderten reicher Geschichte erleben. Zwei volle Tage werden in St. Petersburg verbracht - die wohl prächtigste Stadt der Ostsee, in der praktisch die gesamte Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Stockholm bietet die Möglichkeit, den beeindruckenden Königspalast zu besichtigen und das Vasa-Museum zu besuchen, in dem sich das Vasa-Kriegsschiff aus dem 17. Jahrhundert befindet. Dieses wurde nach 333 Jahren vom Grund des Meeres gerettet und liebevoll restauriert. Helsinki ist international bekannt für seine auffallend moderne Architektur, während Tallinn eine der besterhaltenen mittelalterlichen Städte in ganz Europa ist. Auf Gotland - der größten Insel der Ostsee - folgt auf einer inkludierten Wanderung durch die wunderschön erhaltene mittelalterliche Stadt Visby, einst Hochburg der Hanse, eine eigens arrangierte private Choraufführung in der Kirchenruine St. Clemens und einer Empfang mit Häppchen und Sekt. Stettin, eine Stadt, die während des Zweiten Weltkriegs fast zerstört wurde, beherbergt das Schloss der Herzöge von Pommern, das nach dem Krieg als Beweis für die Widerstandsfähigkeit der Stadt komplett renoviert und innen restauriert wurde.

     

    Ponant Bonus
    Karte anzeigen Preisanfrage Wunschzettel

    Highlights

    Unsere World-Affairs-Programme bieten fachkundige Einblicke in aktuelle Themen, die unser Leben und das Leben unserer Kinder und Enkelkinder betreffen. Diese Reisen werden von Männern und Frauen begleitet - Journalisten, Botschafter und Generäle -, die die moderne Welt durch ihre Worte und Taten geprägt haben. Während wir in die Vergangenheit reisen und uns mit ihrem Erbe beschäftigen, werden wir uns auch mit der Gegenwart befassen und mit unseren Gastexperten über den aktuellen Stand der internationalen Beziehungen und die Perspektiven für die Zukunft sprechen.

    Für dieses baltische Route im August 2020 haben wir ein Team von Dozenten zusammengestellt, die als Kommentatoren und Kritiker sowie als Akteure auf der Hauptbühne tief in der zeitgenössischen Welt verankert sind.
    Admiral James Stavridis, ehemaliger Oberster Befehlshaber der NATO und jetzt globaler Sicherheitsanalytiker bei NBC News
    Ambassador William Burns, ehemaliger US-Botschafter in Russland (2005 - 2008) und derzeitiger Präsident der Carnegie-Stiftung für internationalen Frieden
    Robin Wright, Mitarbeiterin des New Yorker und Autorin von mehr als einem halben Dutzend preisgekrönten Büchern über internationale Sicherheitsfragen

    • program-12624658
    • program-12624659
    • program-12624660
    • program-12624661

    Kabinen & Suiten

    Zurück

    Wählen Sie eine Kabinenkategorie aus* :

    1196624.jpg

    Privilege Suite Deck 5

    • Kabinengröße : 32 m²
    • Belegung : bis zu 3 Gäste pro Kabine
    • Privater Balkon
    • Individuell einstellbare Klimaanlage
    • King-Size-Bett oder zwei Einzelbetten
    • 1 sofa
    • Minibar
    • Flachbildfernseher
    • Satelliten-TV
    • Schreibtisch
    • Ipod(TM)-Docking Station
    • Video on Demand
    • Safe
    •  Fön
    • Bademäntel
    • hochwertigen Pflegeprodukten (frz. Marke)
    • Satellitentelefon
    • 110/220 Volt Steckdosen
    • 24-Stunden Room-Service
    • Internet-Anschluss
    • Wireless LAN
    •  Butlerservice.
    Preis Ponant Bonus
    Garantiert bester Preis, 5% Ermäßigung unter dem Katalogpreis pro Person, in der Doppelkabine.   
    1196625.jpg

    Privilege Suite Deck 6

    • Kabinengröße : 32 m²
    • Belegung : bis zu 3 Gäste pro Kabine
    • Privater Balkon
    • Individuell einstellbare Klimaanlage
    • King-Size-Bett oder zwei Einzelbetten
    • 1 sofa
    • Minibar
    • Flachbildfernseher
    • Satelliten-TV
    • Schreibtisch
    • Ipod(TM)-Docking Station
    • Video on Demand
    • Safe
    •  Fön
    • Bademäntel
    • hochwertigen Pflegeprodukten (frz. Marke)
    • Satellitentelefon
    • 110/220 Volt Steckdosen
    • 24-Stunden Room-Service
    • Internet-Anschluss
    • Wireless LAN
    •  Butlerservice.
    Preis Ponant Bonus
    Garantiert bester Preis, 5% Ermäßigung unter dem Katalogpreis pro Person, in der Doppelkabine.   
    1196627.jpg

    Owner's Suite

    • Kabinengröße : 45 m²
    • Belegung : bis zu 4 Gäste pro Kabine
    • 30mprivater Balkon
    • Designed vom französischen Designer mit atemberaubenden Panoramablick
    •  Individuell einstellbare Klimaanlage
    • King-Size-Bett oder zwei Einzelbetten
    • Dusche
    • Minibar
    • Flachbildfernseher
    • Satelliten-TV
    • Schreibtisch
    • Ipod(TM)-Docking Station
    • Video on Demand
    • Safe
    •  Fön
    • Bademäntel
    • hochwertigen Pflegeprodukten (frz. Marke)
    • Satellitentelefon
    • 110/220 Volt Steckdosen
    • 24-Stunden Room-Service
    • Internet-Anschluss
    • Wireless LAN
    •  Butlerservice
    • Privat-Transfer (Hin- und Rückfahrt): Flughafen - Hotel - Schiff v.v
    • Eine Stunde Spa-Anwendung
    Preis
    Katalogpreis pro Personin der Doppelkabine.   

    LE DUMONT-D'URVILLE

    • LE DUMONT-D'URVILLE
    • LE DUMONT-D'URVILLE
    • LE DUMONT-D'URVILLE
    • LE DUMONT-D'URVILLE
    • LE DUMONT-D'URVILLE
    • LE DUMONT-D'URVILLE
    • LE DUMONT-D'URVILLE
    • LE DUMONT-D'URVILLE
    • LE DUMONT-D'URVILLE
    • LE DUMONT-D'URVILLE
    • LE DUMONT-D'URVILLE
    • LE DUMONT-D'URVILLE

    LE DUMONT-D'URVILLE

    Mit ihrer modernen, umweltfreundlichen Technik, Kabinen mit exzellentem Design und großen Suiten mit Fensterfronten und zum Meer hin weit geöffneten Lounges, bietet Ihnen diese neue Yacht von kleiner Größe mit nur 92 Kabinen und Suiten ein einmaliges Kreuzfahrterlebnis.

    Le Dumont d'Urville, das vierte Schiff der neuen Bauserie, verkörpert das für PONANT typische, einzigartige Ambiente mit der feinen Mischung aus Eleganz, Intimität und Komfort.

    An Bord der Kreuzfahrtyacht, das unter französischer Flagge fährt, genießen Sie eine immer breitere Palette an Reisezielen in ethnisch-schickem Ambiente mit einem Service auf höchstem Niveau.

    Eine gewisse Idee von Luxus, geprägt von Authentizität und der Passion für Reisen.

    HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

    5. August 2020 – Helsinki

    Stockholm

    Einschiffung 05.08.2020 von 15H00 bis 16H00 . Abfahrt 05.08.2020  um 17H00 .

    Die Hauptstadt Schwedens erstreckt sich über ein Archipel im Osten des Landes am Übergang zwischen Mälarsee und Ostsee. In der Gamla stan, "Altstadt" auf Schwedisch, schlendern Sie durch malerische mittelalterliche Gassen bis zum majestätischen königlichen Schloss. Auf der grünen Insel Djurgården können Sie mehrere sehr verschiedene Kulturstätten besichtigen: Das Vasa-Museum widmet sich einem Dreimaster des 17. Jahrhunderts, das Freilichtmuseum Skansen präsentiert die Bräuche in früheren Zeiten und das ABBA-Museum ist der namensgebenden Popgruppe geweiht. Um einen ungewöhnlichen Panoramablick auf Stockholm zu genießen, steigen Sie in den SkyView, dessen Glasgondeln die sphärischen Wände des Ericsson Globe erklimmen.

    6. August 2020 – Helsinki

    6. August 2020 – Helsinki

    Ankunft 06.08.2020 am frühen Nachmittag. Abfahrt 06.08.2020  am späten Nachmittag.

    Ganz im Süden von Finnland auf einer Halbinsel errichtet, bietet Ihnen Helsinki die Lebendigkeit einer kosmopolitischen Hauptstadt, die nicht zwischen Eleganz und pittoreskem Stadtbild hat wählen wollen. Sie können das historische Zentrum durchstreifen, wo die neoklassizistischen Gebäude in zarten Farben neben spektakulären modernen Gebäuden stehen. Das quirlige Viertel Kallio eröffnet Ihnen eine Welt aus Läden und Restaurants, wo Sie die lokalen Spezialitäten wie Graavilohi, ein marinierter, gesüßter und aromatisierter Lachs, probieren können. Der Park Keskuspuisto, nur wenige Schritte vom Zentrum entfernt, lädt zu entspannenden Augenblicken ein.

    7. August 2020▸8. August 2020 – St. Petersburg

    7. August 2020▸8. August 2020 – St. Petersburg

    Ankunft 07.08.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 08.08.2020  am späten Nachmittag.

    1703 vom Zar Peter I., dem Großen, gegründet, bewahrt Sankt Petersburg immer noch die gleiche Aura und bleibt einer der schönsten Städte der Welt. Sie wurde im Übrigen zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Das vom Wasser der Newa durchquerte "Venedig des Nordens" verfügt über eine eindrucksvolle Zahl an historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Vom emblematischen Newski-Prospekt, der Hauptverkehrsader der Stadt, ist es ein Vergnügen, die Stadt zu Fuß zu entdecken. Barocke Kathedralen, kaiserliche Paläste, Hängebrücken, Theater und Museen: Sankt Petersburg ist ein Juwel.

    9. August 2020 – Tallinn

    9. August 2020 – Tallinn

    Ankunft 09.08.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 09.08.2020  am frühen Nachmittag.

    Die an der Ostsee im äußersten Norden von Estland gelegene Stadt Tallinn besticht durch den pittoresken Charme ihrer Architektur. Sie lädt zu einem Bummel durch die Gassen ihres mittelalterlichen Zentrums ein, das vom Rathaus, ein 1404 fertiggestelltes gotisches Gebäude, geschmückt wird. Um einen Einblick in die reiche Vergangenheit der Stadt zu erhalten, können Sie auch den Turm Kiek in de Kök, die orthodoxe Alexander-Newski-Kathedrale oder auch die Burg Toompea besichtigen. Eine kulinarische Pause ermöglicht Ihnen, lokale Spezialitäten wie geräucherten Hering, Elchbraten oder Lachs mit Wildbeeren zu entdecken.

    10. August 2020 – Visby, Gotland

    10. August 2020 – Visby, Gotland

    Ankunft 10.08.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 10.08.2020  abends.

    Diese ehemalige Hansestadt liegt an der Westküste von Gotland, einer schwedischen Ostseeinsel. Sie durchschreiten die Stadtmauern von Visby am Dalmans-Tor, um die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärte Altstadt zu besichtigen. In den Straßen entdecken Sie reiche Kaufmannshäuser, während die Gassen mit niedrigen Holzhäusern gesäumt sind. Unbedingt sehenswert ist die Domkirche Sankt Maria mit Zwiebeltürmchen sowie der Pulverturm an den Festungsanlagen. Vergessen Sie auch nicht, in eines der mit den emblematischen Rosen geschmückten Cafés einzukehren, um die Spezialität der Insel, Safranpfannkuchen mit roten Früchten, zu kosten.

    11. August 2020 – Auf See

    11. August 2020 – Auf See

    Ankunft 11.08.2020. Abfahrt 11.08.2020 .

    Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

    12. August 2020 – Stettin

    12. August 2020 – Stettin

    Ankunft 12.08.2020 am frühen Vormittag. Abfahrt 12.08.2020  am späten Nachmittag.

    Die rund 60 Kilometer von der Ostsee entfernte Stadt Szczecin (Stettin) in Westpommern ist ein Tiefwasserhafen an der Odermündung, der von der schützenden Umgebung der Inseln Uznam und Wolin profitiert. Ihre Jugendstilarchitektur verleiht der Hauptstadt der Herzöge von Pommern einen ganz besonderen Charme. Seit Jahrhunderten kreuzen sich hier die Wege, die Westeuropa mit Osteuropa und Skandinavien mit Südeuropa verbinden. Genießen Sie einen Bummel durch die vielen Grünflächen, im Kasprowicza-Park oder auf den Festungsmauern von Boleslaw I., genannt der Tapfere, mit ihren herrlichen Aussichtsterrassen.

    13. August 2020▸12. August 2020 – Kopenhagen

    Kopenhagen

    Ausschiffung am 13.08.2020 um 07H00 .

    Die im äußersten Osten der Insel Seeland, in nur wenigen Kilometern Entfernung von den schwedischen Küsten gelegene Stadt Kopenhagen bietet Ihnen die ganze Buntheit der skandinavischen Metropolen. Sie können deren Sehenswürdigkeiten mit dem entlang der Kanäle durch die historischen Viertel Christiansborg und Nyhavn entdecken. Zahlreiche Paläste geben Ihnen einen Einblick in die dänische Geschichte. Kulinarisch lockt das Smorebrod, ein traditionelles dänisches Gericht mit verschiedenem Räucherfisch.

    Formalitäten

    • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

    • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

    • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

    • Russland: Ein Gruppenvisum wird nur für die Gäste von PONANT zur Verfügung gestellt, die an den Gruppenausflügen oder privaten Arrangements teilnehmen. Es ist nur für die Dauer der Ausflüge gültig.

      Wenn Sie St. Petersburg privat erkunden möchten, benötigen Sie vor Fahrtantritt ein Einzelvisum auf eigene Kosten. Zur Beantragung können wir Ihnen das benötigte Einladungsschreiben zusenden.

      St. Petersburg: Foto- und Videogebühren können an einigen Orten erhoben werden (zwischen 7 € und 15 €, je nach Sehenswürdigkeit). Diese Gebühren werden direkt Ihrem Bordkonto belastet. 

    Thema

    Quintessential Collection

    Quintessential Collection

    Die Quintessential Collection von PONANT sind Kreuzfahrten, bei denen die Gäste ihre Leidenschaften mit ihrer Reiselust verbinden können.

    Neben den bekannten Elementen einer PONANT Kreuzfahrt, umfassen diese Themenreisen zusätzliche Vorträge von themenbezogenen Experten oder Aufführungen von Musikern an Bord. Auch dazu gehören meist ein bis zwei außergewöhnliche Aktivitäten an Land, um die Schätze, Klänge sowie die Kulinarik der lokalen Kultur der besuchten Länder zu entdecken. Aufenthalte vor oder nach der Kreuzfahrt mit themenbezogenen Ausflügen sind werden teilweise auch angeboten.

    Quintessential Collection - Programm inklusive

    Mittwoch, 05. August. Sie werden vom Flughafen in Stockholm und zum Hafen gebracht, um an Bord der Le Dumont-d’Urville zu gehen. Das Schiff legt abends ab.

    Montag, 10. August.  Auf Gotland, der größten Insel der Ostsee, können Sie einen Rundgang durch die wunderschön erhaltene mittelalterliche Stadt Visby unternehmen. Visby war einst eine Hochburg der Hanse und bietet einen Einblick in die mittelalterliche Vergangenheit. Besuchen Sie die Marienkathedrale, den Botanischen Garten und das Gotlands Fornsal Museum, das der Ausstellung von Wikingern und nordischen Artefakten gewidmet ist. Am Nachmittag genießen Sie eine speziell arrangierte private Choraufführung in der St. Clemens-Kirchenruine, gefolgt von einem Empfang mit Häppchen und Sekt.

    Donnerstag, 13. August.  Nachdem das Schiff in Kopenhagen angelegt hat, werden Sie zum Flughafen gebracht.

    Inkludierte Leistungen:
    • Transfer und Gepäcktransport vom Flughafen Stockholm zum Schiff
    • Besichtigungsprogramm und Privatkonzert wie oben beschrieben
    • Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer bei inkludierten Ausflügen
    • Kreuzfahrt mit 8 Tagen Übernachtung an Bord de Le Dumont-d’Urville, mit allen Leistungen, die zu einer PONANT Reise dazu gehören
    • Transfer vom Schiff zum Flughafen in Kopenhagen am Ende der Reise

    Nicht inkludierte Leistungen:
    • Optionale Ausflüge in den angelaufenen Häfen
    • Mahlzeiten und Getränke an Land, die nicht bereits inkludiert sind
    • Persönliche Ausgaben wie Wäscheservice, Telefongebühren etc.

    Hinweis:
    Diese Reise wird auf Basis der verfügbaren Plätze angeboten.
    Das Programm kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

     

    Gast/Gäste

    James Stavridis

    James Stavridis

    Admiral James Stavridis ist operativer Geschäftsführer der Carlyle Group, nachdem er fünf Jahre als 12. Dekan der Fletcher School of Law and Diplomacy an der Tufts University gearbeitet hat. Als pensionierter 4-Sterne-Offizier der US-Marine leitete er von 2009 bis 2013 als Oberster Befehlshaber der Alliierten das NATO-Bündnis im globalen Einsatz und war für Afghanistan, Libyen, den Balkan, Syrien, Piraterie und Cybersicherheit verantwortlich. Er war außerdem Kommandeur des US-amerikanischen Südkommandos und von 2006 bis 2009 für alle militärischen Operationen in Lateinamerika verantwortlich. In seiner 37-jährigen Militärkarriere gewann er mehr als 50 Medaillen, darunter 28 aus dem Ausland.
    Zu Beginn seiner Militärkarriere befehligte er das oberste Schiff der Atlantikflotte und gewann den Battenberg Cup sowie ein Geschwader von Zerstörern und eine Trägerstreikgruppe - alle im Kampf. 2016 wurde er von Hillary Clinton zum Vizepräsidenten ernannt und anschließend nach Trump Tower eingeladen, um eine Kabinettsposition in der Trump Administration zu besprechen.
    Admiral Stavridis promovierte in internationalen Beziehungen und hat acht Bücher und Hunderte von Artikeln in führenden Fachzeitschriften auf der ganzen Welt veröffentlicht. Sein TED-Vortrag 2012 über globale Sicherheit hat über 800.000 Treffer. Admiral Stavridis ist ein monatlicher Kolumnist für das TIME Magazine und Chief International Security Analyst für NBC News und hat Zehntausende von Verbindungen in den sozialen Netzwerken.

    William Burns

    William Burns

    Bill Burns ist Präsident der Carnegie Endowment for International Peace, der ältesten Denkfabrik für internationale Angelegenheiten in den Vereinigten Staaten. Botschafter Burns schied 2014 nach 33-jähriger diplomatischer Laufbahn aus dem US-amerikanischen Auswärtigen Dienst aus. Er hat den höchsten Rang im Auswärtigen Dienst inne, ist Karrierebotschafter und erst der zweite amtierende Berufsdiplomat in der Geschichte, der stellvertretender Staatssekretär wurde.
    Vor seiner Amtszeit als stellvertretender Sekretär war Botschafter Burns von 2008 bis 2011 Unterstaatssekretär für politische Angelegenheiten. Von 2005 bis 2008 war er Botschafter in Russland, von 2001 bis 2005 stellvertretender Staatssekretär für Angelegenheiten des Nahen Ostens und von 1998 bis 2001 Botschafter in Jordanien.
    Botschafter Burns spricht Russisch, Arabisch und Französisch und wurde mit drei Presidential Distinguished Service Awards und einer Reihe von Auszeichnungen des Außenministeriums ausgezeichnet. Er hat auch die höchsten zivilen Auszeichnungen des Verteidigungsministeriums und der US-Geheimdienste erhalten. 2013 wurde er von der Außenpolitik zum Diplomaten des Jahres ernannt.
    Botschafter Burns erwarb einen Bachelor in Geschichte an der LaSalle University und einen Master- und Doktorgrad in internationalen Beziehungen an der Oxford University, wo er als Marshall-Stipendiat studierte. Er erhielt vier Ehrendoktortitel und ist Mitglied der American Academy of Arts and Sciences.
    Botschafter Burns und seine Frau Lisa Carty haben zwei Töchter.

    Robin Wright

    Robin Wright

    Robin Wright schreibt seit 1988 Beiträge für The New Yorker. Ihr erstes Stück über den Iran wurde mit dem National Magazine Award für die beste Berichterstattung ausgezeichnet. Als ehemalige Korrespondentin der Washington Post, der CBS News, der Los Angeles Times und der Sunday Times of London hat sie aus mehr als 140 Ländern berichtet. Sie ist außerdem Stipendiatin am Woodrow Wilson International Centre for Scholars. Sie war Stipendiatin an der Brookings Institution und der Carnegie Endowment for International Peace sowie an Yale, Duke, Dartmouth und der University of California, Santa Barbara. Wright erhielt die Goldmedaille der U.N. Correspondents Association für internationale Berichterstattung und den Overseas Press Club Award für die „beste Berichterstattung in jedem Medium, das außergewöhnlichen Mut und Initiative erfordert“, für ihre Berichterstattung über afrikanische Kriege. Die American Academy of Diplomacy zeichnete sie als Journalistin des Jahres für „hervorragende Berichterstattung und Analyse internationaler Angelegenheiten“ aus. Sie wurde außerdem mit dem National Press Club Award für diplomatische Berichterstattung ausgezeichnet und erhielt ein Stipendium der MacArthur Foundation. Wright ist Autor mehrerer Bücher, darunter "Die letzte große Revolution: Aufruhr und Transformation im Iran", "Heilige Wut: Der Zorn des militanten Islam" und "Träume und Schatten: Die Zukunft des Nahen Ostens", die ausgewählt wurden von der New York Times und der Washington Post als eines der bemerkenswertesten Bücher des Jahres 2008. Ihr Buch „Rock the Casbah: Wut und Rebellion in der islamischen Welt“ wurde vom Overseas Press Club zum besten Buch über internationale Angelegenheiten gewählt .

    Änderungen vorbehalten.

    Vor- / Nach- Programme

    1. Vorprogramm

      04.08.2020 – HISTORIC STOCKHOLM (1 NIGHT)

      550.00 € **

      Mehr Details

    Achtung: Je nach Buchungszeitpunkt können die aktuellen Preise von den Katalogpreisen abweichen, denn sie werden auf der Basis der Verfügbarkeit und der Preise der ausgewählten Fluggesellschaften zum Buchungszeitpunkt berechnet.
    Reisende werden gebeten, alle Informationen mit den Behörden vor Abreise zu prüfen. Konsultieren Sie das Auswärtige Amt für wichtige Einreiseinformationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich die zur Verfügung gestellten Informationen bis zum Abreisedatum ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie über diese Website. PONANT empfiehlt sich auf die örtlichen Gegebenheiten vor Abreise vorzubereiten und einzustellen, achten Sie auf Ihre Wertsachen und vermeiden Sie es, wertvolle Dinge mit sich zu tragen.

    PONANT EMPFIEHLT IHNEN AUCH

    Überquerung des Polarkreises

    3. Februar 2020 bis 19. Februar 2020

    Karibik und Amazonas

    21. März 2020 bis 2. April 2020

    Gaumenfreuden, Weinberge und Ozean

    11. April 2020 bis 19. April 2020

    Preisanfrage
    Benötigen Sie weitere Informationen?