Sicherheit

    Leben an bord

    Egal ob Sie sich für eine Mittelmeer-Kreuzfahrt oder für eine Expedition durch das Eis der Antarktis entscheiden, an Bord genießen Sie immer höchsten Komfort. Unser persönlicher und aufmerksamer Service vermittelt Ihnen das unvergleichliche Gefühl, an Bord Ihrer eigenen Yacht zu navigieren.

    In diesem ganz besonderen Ambiente profitieren Sie von exklusiven und aufmerksamen Services an Bord. Die ganze Crew steht Ihnen jederzeit zur Verfügung, um ihr Kreuzfahrterlebnis zu einem persönlichen Highlight zu machen.

    Sicherheit

    Die Sicherheit unserer Passagiere und unserer Crew war schon immer unsere höchste Priorität. An Land wie an Bord wendet PONANT aus diesem Grund die strengen Regeln an, die regelmäßig internationalen Kontrollen unterworfen sind.

    Die Einrichtungen an Bord

    • Jeder Passagier verfügt über eine Schwimmweste in seiner Kabine und in der Nähe der Rettungsboote.
    • Die Seenotrettungsübung, die für alle Pflicht ist, wird vor der Abfahrt jeder Kreuzfahrt organisiert.
    • Die Schiffe sind unter anderem mit Feuermelde- und automatischen Löschsystemen, Brandschutztüren und wasserdichten Türen ausgestattet.
    • Für maximale Sicherheit in Polarregionen verfügen unsere Schiffe über spezifische Rettungsausrüstungen, die für extreme Außenbedingungen konzipiert sind, während man bei einem Problem auf Rettung wartet.

    Die Kontrollen und Einstufungen

    • Die Flotte wird vom Centre de Sécurité des Navires PACA Corse betreut, deren Sitz in Marseille ist.
    • Jedes Schiff verfügt über eine ISM-Zertifizierung (International Safety Management), ein sehr strenges internationales Regelwerk.
    • Die Sicherheitsausrüstungen werden jährlich durch die französischen Behörden und das Bureau Veritas kontrolliert und zugelassen.
    • Unsere Schiffe unterliegen alle einem Rating und werden in den ausländischen Anlaufhäfen regelmäßig unangekündigt und gründlich kontrolliert.
    • Unsere 4 Schwesternschiffe (Le Boréal, L’Austral, Le Soléal und Le Lyrial) sind mit einem verstärkten Rumpf und einer durch das Bureau Veritas zertifizierten Struktur ausgestattet und haben die Einstufung "Eisklasse 1C", dank der sie in Polarzonen navigieren dürfen.
    • PONANT ist bisher die einzige Kreuzfahrtgesellschaft, die unter französischer Flagge navigiert; diese Flagge gilt als weltweit sicherste.

    Die Ausbildung der Crew

    • Nach Bestehen des Aufnahmetests erhält jeder Offizier eine solide Ausbildung an der Ecole Nationale Supérieure Maritime (ENSM), bei der sich theoretische Kurse und Berufspraxis abwechseln. Diese Offiziere werden auf unseren Schiffen je nach Diplom und Erfahrung angestellt.
    • Lehrgänge auf Navigationssimulatoren im Eis werden in der ENSM von Marseille organisiert. Dieses in Frankreich einzigartige Tool ermöglicht die Schulung junger Offiziere für eine sehr spezifische Organisation auf der Kommandobrücke sowie für die Navigation in Polarregionen.
    • Die komplette Crew (Nautik, Hotelbereich und Produktion) erhält eine fundierte Ausbildung, damit sie die ihr zugeteilten Funktionen im Notfall gewährleisten kann. Zahlreiche Übungen und Simulationen werden regelmäßig organisiert, damit jeder in der Lage ist, das Gelernte im Ernstfall umzusetzen.
    • Für Kreuzfahrten in Polarregionen erhält die Crew eine zusätzliche Ausbildung in Bezug auf das Überleben in polaren Gewässern.
     

    Sécurité à bord ponant

    Benötigen Sie weitere Informationen?