Jungfernfahrt - Inseln des Mittelmeers

8 Tage / 7 Nächte
    Neue Route
    Jungfernfahrt - Inseln des Mittelmeers

    Kreuzfahrt Mittelmeer

    15. April 2019 bis 22. April 2019
    8 Tage / 7 Nächte

    Einschiffung : Málaga
    Ausschiffung : Athen

    Schiff : LE BOUGAINVILLE

    • Ref : G150419

    Jungfernfahrt an Bord der Bougainville. 

    Entdecken Sie die antiken Schätze des Mittelmeers auf einer neuen Route von PONANT von Malaga nach Athen.

    Auf dieser 8-tägigen Fahrt an Bord der Le Bougainville erkunden Sie mythische Orte.

    Von Málaga aus fahren Sie nach Cartagena wo Sie ein reiches antikes Erbe aus der Zeit der Karthager und der Römer entdecken können.

    Nach einem zweiten Stopp in Palma de Mallorca, dem Juwel des kontrastreichen Mittelmeer-Archipels der Balearen, nehmen Sie Kurs auf Sizilien.

    Palermo liegt in einer weiten Bucht und trägt die Spuren aller Zivilisationen, die sich hier gekreuzt haben, in ihrem Herzen. Besuchen Sie die Wahrzeichen der Insel wie die Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert oder das Theater Massimo, eines der größten Europas.

    Sie nehmen Kurs auf das Griechenland der Götter in Delphi, das Sie von Itea aus erreichen. Sie wandeln an diesem grandiosen Ort in einer der schönsten natürlichen Landschaften Griechenlands auf den Spuren der Pilger der Antike, die hier das berühmte Orakel befragten.

    Nach der Fahrt durch den engen Kanal von Korinth endet die Kreuzfahrt in Athen, der mythischen, von der Akropolis und ihren monumentalen Bauwerken überragten Stadt.

    Highlights

    • Jungfernfahrt: gehen Sie als die ersten Gäste an Bord des neuesten Schiffes der PONANT-Flotte: der Bougainville.
    • Vielseitige Landschaft von der Costa del Sol bis zur Peloponnes
    • Zahlreiche UNESCO-Welterbestätten: die Alhambra in Granada (vor Ihrer Kreuzfahrt), die Kathedrale von Palermo, das antike Sanktuarium in Delphi, die Akropolis in Athen (Ausschiffungshafen)
    • Entdeckung der Balearen und der Hauptstadt Palma de Mallorca
    • Die Durchfahrt des Kanals von Korinth.
    • Möglichkeit, Athen nach der Kreuzfahrt zu besuchen

    • program-12216274
    • program-12216275
    • program-12216276
    • program-12216277

    Kabinen & Suiten

      Zurück

      Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

      LE BOUGAINVILLE

      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE
      • LE BOUGAINVILLE

      LE BOUGAINVILLE

      Mit ihrer modernen, umweltfreundlichen Technik, Kabinen mit exzellentem Design und großen Suiten mit Fensterfronten und zum Meer hin weit geöffneten Lounges, bietet Ihnen diese neue Yacht von kleiner Größe mit nur 92 Kabinen und Suiten ein einmaliges Kreuzfahrterlebnis.

      Le Bougainville, das dritte Schiff der neuen Bauserie, verkörpert das für PONANT typische, einzigartige Ambiente mit der feinen Mischung aus Eleganz, Intimität und Komfort.

      An Bord der Kreuzfahrtyacht, das unter französischer Flagge fährt, genießen Sie eine immer breitere Palette an Reisezielen in ethnisch-schickem Ambiente mit einem Service auf höchstem Niveau.

      Eine gewisse Idee von Luxus, geprägt von Authentizität und der Passion für Reisen.

      HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

      15. April 2019 – Cartagena

      Málaga

      Einschiffung 15.04.2019 von 18H00 bis 18H45 . Abfahrt 15.04.2019  um 19H00 .

      Die von der Geschichte und den Festen geprägte Stadt Málaga liegt in Andalusien an der Costa del Sol. Zwischen dem Jachthafen und den Stränden eignet sich die Strandpromenade La Farola ideal zum Flanieren. Die etwas zurückgesetzt gelegene Stierkampfarena La Malagueta ist eine der berühmtesten Sehenwürdigkeiten der Stadt. Vom Hügel oberhalb der Altstadt erkennt man das Castillo de Gibralfaro und die Alcazaba, zwei Festungsanlagen, die zwischen den Zypressen und den Strandkiefern hervorragen. Um das Geburtshaus von Pablo Picasso zu besichtigen, begeben Sie sich auf die majestätische Plaza de la Merced. Einige Straßen weiter können Sie im Palacio de Buenavista auch das dem Künstler gewidmete Museum entdecken.

      16. April 2019 – Cartagena

      16. April 2019 – Cartagena

      Ankunft 16.04.2019 am frühen Vormittag. Abfahrt 16.04.2019  am frühen Nachmittag.

      Die von Hügeln umgebene Naturkulisse der Bucht von Carthagena prägte das Schicksal dieser alten Festung, die die größten mediterranen Zivilisationen beherbergte. Die phönizischen, römischen, karthagischen, maurischen und christlichen Einflüsse bilden heute ein reiches architektonisches Erbe. Das Römische Theater ist eines der bedeutendsten und am besten erhaltenen in Spanien. Sie können auch die von Weinbergen und Zitrushainen so weit das Auge reicht geprägte Landschaft bis nach Murcia durchqueren, um diese dynamische Regionalhauptstadt zu besuchen.

      17. April 2019 – Palma de Mallorca, Balearen

      17. April 2019 – Palma de Mallorca, Balearen

      Ankunft 17.04.2019 am frühen Vormittag. Abfahrt 17.04.2019  um die Mittagszeit.

      Idyllische Buchten, majestätische Kalkfelsen, die in das klare saphirblaue Wasser des Mittelmeers tauchen, weite, mit Mandelbäumen, Olivenbäumen und Weinreben bepflanzte Ebenen – Palma de Mallorca offenbart Ihnen den Reichtum seiner Schätze. Nutzen Sie den Zwischenstopp im Herzen der Hauptstadt der Balearen, um auf einem Spaziergang die Wahrzeichen der Stadt kennenzulernen, beispielsweise die berühmte Kathedrale, und ein wenig durch die alten Gassen zu schlendern. Das historische Erbe dient als Hintergrund für die kosmopolitische, lebhafte und warmherzige Atmosphäre des Mittelmeers.

      18. April 2019 – Auf See

      18. April 2019 – Auf See

      Ankunft 18.04.2019. Abfahrt 18.04.2019 .

      Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

      19. April 2019 – Palermo, Sizilien

      19. April 2019 – Palermo, Sizilien

      Ankunft 19.04.2019 am frühen Vormittag. Abfahrt 19.04.2019  am frühen Abend.

      Palermo ist die Hüterin der sizilianischen Seele. Zahlreich sind diejenigen, die sich in der Hauptstadt der größten der italienischen Inseln haben niederlassen wollen. Phönizier, Karthager, Römer, Byzantiner, Araber, Normannen ... Palermo ist heute ein reiches Zeugnis all dieser kulturellen Einflüsse: maureskische Spuren der Kathedrale und byzantinische Mosaiken der Cappella Palatina, die in den Hauptbau des Normannenpalasts eingebunden ist. Sie erliegen sicherlich auch dem Charme der überall über die Stadt verstreuten Paläste von antiquierter Schönheit, wahre barocke Wunderwerke. Ihr Glück ist perfekt, wenn Sie hinter einer belebten Straße, einen dieser fantastischen Märkte mit den Farben und Düften von unglaublicher Pittoreske entdecken.

      20. April 2019 – Auf See

      20. April 2019 – Auf See

      Ankunft 20.04.2019. Abfahrt 20.04.2019 .

      Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

      21. April 2019 – Itea

      21. April 2019 – Itea

      Ankunft 21.04.2019 am frühen Vormittag. Abfahrt 21.04.2019  um die Mittagszeit.

      Die in eine Bucht des Golfs von Korinth eingebettete kleine Hafenstadt liegt in Kontinentalgriechenland nordwestlich von Athen. Während Sie sich dem Vergnügen eines Spaziergangs entlang der nach alter Art gepflasterten Kais hingeben, können Sie den Blick auf die umliegenden Gipfel der Bucht von Itea genießen. Auch eine Besichtigung des Heiligtums von Delphi lassen Sie sich sicherlich nicht entgehen. Es befindet sich an den Hängen des Parnass in nur etwa zehn Kilometern Entfernung von Itea. Diese UNESCO-Welterbestätte strahlt einen unbestreitbaren Reiz aus. Deren antike Ruinen sind von steilen Bergen umgeben und das zugehörige archäologische Museum präsentiert Ihnen alle kulturellen Schätze.

      21. April 2019 – Fahrt durch den Kanal von Korinth

      21. April 2019 – Fahrt durch den Kanal von Korinth

      Ankunft 21.04.2019. Abfahrt 21.04.2019 .

      Der Kanal von Korinth trennt die griechische Region Peloponnes vom Kontinent und lässt sie so zur Insel werden. Er wurde 1893 eröffnet, hat eine Länge von etwas mehr als sechs Kilometern und ermöglicht Handels- und Tourismusschiffen einen 400 Kilometer langen Umweg um die Halbinsel zu vermeiden. Die beiden Seiten des Kanals erreichen eine Höhe von etwa fünfzig Metern. Das Verfolgen von den Außendecken aus der Fahrt des Schiffes über diese schmale, von hohen, ockerfarbenen Felsen umgebene Wasserstraße stellt ein einzigartiges Erlebnis dar, das Sie nicht verpassen sollten.

      22. April 2019▸21. April 2019 – Athen

      Athen

      Ausschiffung am 22.04.2019 um 06H00 .

      Die griechische Hauptstadt liegt am Rande des Saronischen Golfs im Osten des Landes. Der Name Athen stand einst im Plural und bezog sich auf die ersten Dörfer, welche die Akropolis umgaben. Dieses Felsplateau mit historischen Bauwerken, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, ist einfach bezaubernd. Weiter unten haben Sie die Gelegenheit, eines der lebhaftesten Viertel von Athen zu besichtigen: Plaka mit seinem Gewirr aus bunten Gässchen, die am Abend nach Moussaka und Garnelen mit Knoblauch duften. Das Archäologische Nationalmuseum und das Museum für kykladische Kunst gehören auch zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und erlauben es, die glanzvolle kulturelle Vergangenheit Athens zu entdecken.

      Formalitäten

      • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

      • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

      • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

      In partnership with Connaissance des Arts

      In partnership with Connaissance des Arts

      First published in 1952, Connaissance des Arts is the French leading magazine about arts of all times : antiques, decoration, art objects.

      Gast/Gäste

      Guy Boyer

      Guy Boyer

      Guy Boyer is an art historian and a journalist. Since 2002, he is the editor in chief of Connaissance des Arts, the French leading magazine about arts of all times.

      Language spoken: French

       

      Photo credit: Manolo Mylonas

      Jean-François de Bronac de Bougainville

      Jean-François de Bronac de Bougainville

      Languages spoken: French, English 

       

      Photo credit: ARR

      Änderungen vorbehalten.

      Vor- / Nach- Programme

      1. Nachprogramm

        22.04.2019 – Athens, the Acropolis Museum & Plaka

        60.00 € **

        Mehr Details

      2. Vorprogramm

        14.04.2019 – IN THE FOOTSTEPS OF PICASSO (1 NIGHT)

        490.00 € **

        Mehr Details

        15.04.2019 – STROLL IN MALAGA

        90.00 € **

        Mehr Details

      Achtung: Je nach Buchungszeitpunkt können die aktuellen Preise von den Katalogpreisen abweichen, denn sie werden auf der Basis der Verfügbarkeit und der Preise der ausgewählten Fluggesellschaften zum Buchungszeitpunkt berechnet.
      Reisende werden gebeten, alle Informationen mit den Behörden vor Abreise zu prüfen. Konsultieren Sie das Auswärtige Amt für wichtige Einreiseinformationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich die zur Verfügung gestellten Informationen bis zum Abreisedatum ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie über diese Website. PONANT empfiehlt sich auf die örtlichen Gegebenheiten vor Abreise vorzubereiten und einzustellen, achten Sie auf Ihre Wertsachen und vermeiden Sie es, wertvolle Dinge mit sich zu tragen.
      Benötigen Sie weitere Informationen?