Nordamerikas Great Lakes

11 Tage / 10 Nächte
    Last Minute
    Neue Route
    Nordamerikas Great Lakes

    Kreuzfahrt Nordamerika & Kanada

    6. Oktober 2019 bis 16. Oktober 2019
    11 Tage / 10 Nächte

    Einschiffung : Milwaukee
    Ausschiffung : Québec

    Schiff : LE CHAMPLAIN

    • Ref : C061019

    Abfahrtskalender

    In Kooperation mit GEO.

    Kommen Sie an Bord der Le Champlain zu einer neuen 11-tägigen Kreuzfahrt mit PONANT zu den Nordamerikas Great Lakes, im Herzen einer in Herbstfarben glühenden Natur.

    Die Reise beginnt in Milwaukee in dem amerikanischen Staat Wisconsin, auf den Spuren der ersten Siedler, Trapper und Indianer, und einer schönen Fahrt auf dem Lake Michigan, ein gigantisches Binnenmeer.

    Zum nächsten See, dem Lake Huron, zählen eine Vielzahl von Inseln mit weißen Felsen, die von Nadelbäumen gesäumt sind und in das saphirblaue Wasser des Sees eintauchen. Die prachtvolle Landschaft bietet atemberaubende Ausblicke, insbesondere nahe der Flowerpot Island*, die Sie mit den Zodiacs® erreichen.

    Dann fährt die Le Champlain durch den Kanal, der den Lake Erie mit dem Lake Ontario verbindet. Der Aufenthalt in Port Colborne ermöglicht Ihnen die beeindruckenden Niagarafälle zu bewundern. Diese drei weltberühmten Wasserfälle bieten ein atemberaubendes Naturschauspiel.

    Als nächstes entdecken Sie Toronto. Die größte Stadt Kanadas, eine sprudelnde und dynamische Metropole, wird Sie mit ihren Museen, Parks und Gärten begeistern. Anschließend fahren Sie den Sankt-Lorenz-Strom hinab bis nach Quebec, wo diese traumhafte Reise endet.

    * Zodiac® Ausfahrten sind vom Wetter abhängig.

    Karte anzeigen Preisanfrage Wunschzettel

    Highlights

    • Eine Kreuzfahrt in Kooperation mit GEO
    • Eine neue Kreuzfahrt von PONANT durch vier der fünf Great Lakes in Kanada und den Vereinigten Staaten.
    • Eine Route zwischen Natur und Kultur: schöne Landschaften und geologische Kuriositäten, Geschichte der Indianer, die die Region vor der Ankunft der europäischen Kolonisten bewohnten, malerische Dörfer und Metropolen, die die wirtschaftliche Dynamik Nordamerikas bezeugen
    • Besichtigung von Quebec nach der Kreuzfahrt, deren Altstadt zum Welterbe der UNESCO zählt
    • Möglichkeit einen Ausflug zu den Niagarafällen zu machen
    • Wunderschöner Stopp auf der Insel Mackinac mit gut erhaltenen Bauwerken im viktorianischen Stil

    • program-7014066
    • program-7014068
    • program-7014069
    • program-7014070

    Kabinen & Suiten

    • Deluxe Kabinen
      11.000 €
      6.180 €
      Ausgebucht
    • Prestige Kabinen Deck 4
      12.370 €
      6.920 €
      Ausgebucht
    • Prestige Kabinen Deck 5
      13.000 €
      7.260 €
      Ausgebucht
    • Prestige Kabinen Deck 6
      13.690 €
      7.630 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 3
      19.330 €
      10.680 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 5
      19.330 €
      10.680 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 4
      19.330 €
      10.680 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite Deck 6
      19.330 €
      10.680 €
      Ausgebucht
    • Prestige Suite Deck 5
      26.450 €
      14.530 €
      Ausgebucht
    • Prestige Suite Deck 6
      27.800 €
      15.260 €
      Ausgebucht
    • Privilege Suite Deck 6
      29.210 €
      16.020 €
      Ausgebucht
    • Privilege Suite Deck 5
      29.210 €
      16.020 €
      Ausgebucht
    • Grand Deluxe Suite Deck 5
      32.170 €
      17.620 €
      Ausgebucht
    • Grand Deluxe Suite Deck 6
      32.170 €
      17.620 €
      Ausgebucht
    • Owner's Suite
      36.500 €
      18.500 €
      Ausgebucht
    Zurück

    Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

    LE CHAMPLAIN

    • LE CHAMPLAIN
    • LE CHAMPLAIN
    • LE CHAMPLAIN
    • LE CHAMPLAIN
    • LE CHAMPLAIN
    • LE CHAMPLAIN
    • LE CHAMPLAIN
    • LE CHAMPLAIN
    • LE CHAMPLAIN
    • LE CHAMPLAIN
    • LE CHAMPLAIN
    • LE CHAMPLAIN

    LE CHAMPLAIN

    Mit ihrer modernen, umweltfreundlichen Technik, Kabinen mit exzellentem Design und großen Suiten mit Fensterfronten und zum Meer hin weit geöffneten Lounges, bietet Ihnen diese neue Yacht von kleiner Größe mit nur 92 Kabinen und Suiten ein einmaliges Kreuzfahrterlebnis.

    Le Champlain, das zweite Schiff der neuen Bauserie, verkörpert das für PONANT typische, einzigartige Ambiente mit der feinen Mischung aus Eleganz, Intimität und Komfort.

    An Bord der Kreuzfahrtyacht, das unter französischer Flagge fährt, genießen Sie eine immer breitere Palette an Reisezielen in ethnisch-schickem Ambiente mit einem Service auf höchstem Niveau.

    Eine gewisse Idee von Luxus, geprägt von Authentizität und der Passion für Reisen.

    HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

    6. Oktober 2019 – Kreuzen auf dem Michigansee

    Milwaukee

    Einschiffung 06.10.2019 von 16H00 bis 17H00 . Abfahrt 06.10.2019  um 18H00 .

    Milwaukee, die am Ufer des Michigansees liegende größte Stadt des Bundesstaates Wisconsin, verbindet auf harmonische Weise Tradition und Moderne. Die ehemalige Industriestadt, die wegen ihrer ehemaligen, weltweit bekannten Brauereien als Brew City (Bierstadt) bekannt ist, erlebt eine Renaissance. Im Stadtzentrum sind die Lagerhallen Restaurants, Bars, Theatern und Kunstgalerien gewichen. Dennoch bewahrt das Stadtviertel die Spuren seiner Industriegeschichte. Weiter südlich bietet Chicago, das Wirtschaftszentrum des Mittleren Westens, eine interessante Mischung aus Natur- und Stadtlandschaften: Riesige Wolkenkratzer, eine vielfältige Architektur, zahlreiche Parks und wunderschöne Strände machen die Stadt zu einem beliebten Reiseziel.

    7. Oktober 2019 – Kreuzen auf dem Michigansee

    7. Oktober 2019 – Kreuzen auf dem Michigansee

    Ankunft 07.10.2019. Abfahrt 07.10.2019 .

    Sie kreuzen auf dem größten Süßwassersee der USA, der dem Bundesstaat Michigan seinen Namen gegeben hat, einem der vier Staaten, die an den 500 km langen und 200 km breiten Michigansee angrenzen. Die ersten Siedler ließen sich gegen Ende des 17. Jahrhunderts im Süden nieder, am aktuellen Standort der Großstadt Chicago. Die Küsten, die sich über 2.600 km erstrecken, sind von wilden Waldlandschaften in schillernden Farben, Felsen, goldenen Sandstränden und endlosen Dünen gesäumt. Im Norden ragen wunderschöne, vom Wind gepeitschte Inseln aus dem smaragdgrünen Wasser. Die 8 km lange Mackinac Bridge, die über die Wasserstraße zwischen dem Michigansee und dem Huronsee führt, gehört zu den längsten Hängebrücken der Welt.

    7. Oktober 2019 – Mackinac Island

    7. Oktober 2019 – Mackinac Island

    Ankunft 07.10.2019 um die Mittagszeit. Abfahrt 07.10.2019  am frühen Abend.

    In der Nähe des Ufers des Huronsees in Michigan verheißt Mackinac Island eine wahre Zeitreise. Die ursprünglich von Indianern, dann von französischen und britischen Siedlern bewohnte kleine Insel von nur wenigen Quadratkilometern bewahrt mit ihren Gebäuden im viktorianischen Stil und ihren eleganten Kutschen noch immer ihre Atmosphäre von einst. Das Fort Mackinac auf den Felsen der Insel erinnert an die Konflikte, die die Geschichte dieses strategischen Ortes geprägt haben, der einst ein wichtiges Zentrum für den Pelzhandel war. Neben dieser Kulisse aus der Vergangenheit bietet die Insel schöne feinsandige Strände und beherbergt einen der ältesten Nationalparks der Vereinigten Staaten.

    8. Oktober 2019 – Sault Ste. Marie

    8. Oktober 2019 – Sault Ste. Marie

    Ankunft 08.10.2019 am frühen Vormittag. Abfahrt 08.10.2019  am späten Nachmittag.

    Sault Ste. Marie, eine der ältesten Städte der Vereinigten Staaten, liegt am östlichen Ende der oberen Halbinsel des amerikanischen Bundesstaates Michigan. Die von der gleichnamigen kanadischen Stadt durch den St. Marys River getrennte Stadt ist bekannt für ihre Schleusen, die Sault Locks, die es Schiffen ermöglichen, den einige Meter betragenden Höhenunterschied zwischen dem Oberen See und den tiefer liegenden Großen Seen zu überwinden. Diese vor mehr als 160 Jahren gebauten Schleusen gelten aufgrund ihres Verkehrsaufkommens als die bedeutendsten der Welt. Besuchen Sie auch das Valley Camp Museum, wo Sie das Innere eines ehemaligen Massengutfrachters entdecken können, der über 50 Jahre auf den Großen Seen gefahren ist.

    9. Oktober 2019 – Little Current

    9. Oktober 2019 – Little Current

    Ankunft 09.10.2019 um die Mittagszeit. Abfahrt 09.10.2019  am frühen Abend.

    Von der kleinen Hafenstadt Little Current am Nordkanal des Huronsees aus erreichen Sie Manitoulin Island, die größte Binnenseeinsel der Welt. Die 1913 erbaute Drehbrücke, das Wahrzeichen der Stadt, ist die einzige Landverbindung mit der Insel, einem friedlichen Flecken Erde, dessen Name im heimischen Dialekt „Insel der Geister“ bedeutet. Die Insel ist eine Oase des Friedens, bedeckt von Wildnis und einigen Dörfern, ideal für Aktivitäten im Freien wie Reiten und Wandern.

    10. Oktober 2019 – Parry Sound

    10. Oktober 2019 – Parry Sound

    Ankunft 10.10.2019 am frühen Vormittag. Abfahrt 10.10.2019  am späten Nachmittag.

    Im Herzen eines von der UNESCO als Biosphärenreservat eingestuften Gebietes östlich der Georgsbucht liegt die charmante Stadt Parry Sound in einer einzigartigen natürlichen Umgebung. Die Stadt und ihre Umgebung sind ein beliebtes Urlaubsziel für die Bewohner der Provinz und vermitteln einen Überblick über das, was die Region der Großen Seen zu bieten hat: vom Wind gepeitschte Nadelwälder, die charakteristischen felsigen Ufer des Kanadischen Schilds, feine Sandstrände, klares und ruhiges Wasser, dessen wunderschöne Lichtreflexe sich je nach Tageszeit und Helligkeit ständig verändern … Das Paradies für Fauna und Flora wird Natur- und Fotoliebhaber begeistern.

    11. Oktober 2019 – Kreuzen entlang der Flowerpot Island

    11. Oktober 2019 – Kreuzen entlang der Flowerpot Island

    Ankunft 11.10.2019. Abfahrt 11.10.2019 .

    Im Herzen der Georgsbucht entdecken Sie die schönen Küstenlandschaften der Insel Flowerpot Island. Die von kristallklarem Wasser umgebene Insel ist bekannt für atemberaubende Klippen, eine dichte Vegetation, eine seltene Flora, einen historischen Leuchtturm und die beiden eigenartigen blumentopfartigen Felsformationen. Diese vor der Küste aus dem Meer emporsteigenden Steinsäulen, die durch Wind und Regen entstanden, sind eine der Kuriositäten des Ortes und gaben der Insel ihren Namen. Während der Fahrt an der Küste entlang haben Sie die Möglichkeit, schöne Fotos von dieser Insel zu machen, die Bestandteil von Kanadas ältestem nationalem Meeresschutzgebiet Fathom Five National Marine Park ist.

    11. Oktober 2019 – Kreuzen auf dem Huronsee

    11. Oktober 2019 – Kreuzen auf dem Huronsee

    Ankunft 11.10.2019. Abfahrt 11.10.2019 .

    Der Huronsee ist einer der fünf amerikanischen Großen Seen und einer der größten Süßwasserseen der Welt. Er bildet die natürliche Grenze zwischen dem amerikanischen Staat Michigan und der kanadischen Provinz Ontario. Er besteht aus dem Hauptsee, der Saginaw-Bucht, dem Nordkanal und der Georgsbucht und beherbergt etwa 30.000 Inseln. Den Besucher besticht er mit einer Vielzahl von Küstenlandschaften und einzigartigen Ausblicken. Vom Schiff aus können Sie die wilde Schönheit der bewaldeten und zuweilen steilen Küste der Insel Manitoulin oder die spektakulären Klippen der Bruce-Halbinsel bewundern.

    12. Oktober 2019 – Kreuzen auf dem St. Clair River

    12. Oktober 2019 – Kreuzen auf dem St. Clair River

    Ankunft 12.10.2019. Abfahrt 12.10.2019 .

    Der St. Clair River, der vom Huronsee zum St. Clair-See fließt, bildet eine natürliche Trennlinie zwischen den Vereinigten Staaten und Kanada und ist ein wichtiger Bestandteil der Wasserwege der Großen Seen. Im 18. Jahrhundert wurde er von den französischen Siedlern in Nordamerika für den Pelzhandel genutzt, die sich in kleinen Kanus fortbewegten, um mit den Indianern zu handeln. Später transportierten Massengutfrachter auf dem Fluss Holz, Eisenerz und Kupfer aus der Region der Großen Seen zu den Städten des „Rust Belts“.

    12. Oktober 2019 – Fahrt durch Detroit

    12. Oktober 2019 – Fahrt durch Detroit

    Ankunft 12.10.2019. Abfahrt 12.10.2019 .

    Bei Ihrer Fahrt auf dem Detroit River, einer wichtigen Handelsstraße, die den Eriesee und den Lake St. Clair mit dem Huronsee verbindet, kommen Sie an der größten Stadt Michigans vorbei. Genießen Sie den Panoramablick auf die Wolkenkratzer der alten Motor City, Wiege der Automobilindustrie, des Fordismus und der Motown-Musik, die hier im 20. Jahrhundert geboren wurden. Außerdem können Sie die Ambassador Bridge bewundern, die über den Fluss nach Windsor am kanadischen Ufer führt. Diese stählerne Hängebrücke ist mehr als zwei Kilometer lang und wurde 1929 gebaut. Allein über diese Brücke werden 25 % des Handels zwischen den USA und Kanada abgewickelt.

    12. Oktober 2019 – Kreuzen auf dem Eriesee

    12. Oktober 2019 – Kreuzen auf dem Eriesee

    Ankunft 12.10.2019. Abfahrt 12.10.2019 .

    Der südlich des Huronsees liegende und durch den Welland-Kanal mit dem Ontariosee verbundene Eriesee wurde nach einem der indianischen Stämme, die vor der Ankunft der Franzosen im 17. Jahrhundert an seinen Ufern lebten, benannt und zeichnet sich durch sein einzigartiges Ökosystem aus. Seine flachen und fischreichen Gewässer machen ihn zu einem beliebten Angelrevier, während seine Ufer, an denen viele Zugvögel Halt machen, Fotografen und Vogelbeobachter anziehen.

    13. Oktober 2019 – Port Colborne

    13. Oktober 2019 – Port Colborne

    Ankunft 13.10.2019 am frühen Vormittag. Abfahrt 13.10.2019  um die Mittagszeit.

    Die kleine Hafenstadt Port Colborne im Süden der Provinz Ontario an der Mündung des Welland Kanals birgt eine Berühmtheit: Die achte Schleuse des Kanals ist mit 420 Metern eine der längsten Schleusen der Welt. Sie verfügt über eine Aussichtsbrücke und markiert den letzten Durchgangspunkt vor dem Eriesee. Neben der Entdeckung dieses beeindruckenden Wasserbauwerks bietet Ihnen dieser Zwischenstopp einen einmaligen Ausgangspunkt für den Besuch der berühmten Niagarafälle, die für ihre spektakuläre Schönheit weltbekannt sind. Diese Naturwunder am gleichnamigen Fluss, der in der Sprache der amerikanischen Ureinwohner „Donner des Wassers“ bedeutet, zählen zu den mächtigsten Wasserfällen der Welt.

    14. Oktober 2019 – Fahrt durch die Schleusen des Wellandkanals

    14. Oktober 2019 – Fahrt durch die Schleusen des Wellandkanals

    Ankunft 14.10.2019. Abfahrt 14.10.2019 .

    Der mehr als 42 km lange Welland Kanal bildet einen Teil des Sankt-Lorenz-Seewegs und verbindet den Eriesee mit dem Ontariosee. Mit seinen acht Schleusen gilt dieser Kanal, dessen erste Version auf das Jahr 1824 zurückgeht, als eines der bedeutendsten technischen Bauwerke des 20. Jahrhunderts. Sein Bau revolutionierte den Handel in der Region der Großen Seen, indem er den Gütertransport von den großen Industriestädten Chicago, Cleveland oder Milwaukee zum Atlantik erleichterte. Die Fahrt in diesem Meisterwerk der Technik ist ein einzigartiges Erlebnis, bei dem Sie die verschiedenen Schleusen, wahre Wunderwerke der Ingenieure, bewundern und die herrliche Landschaft genießen können.

    14. Oktober 2019 – Toronto

    14. Oktober 2019 – Toronto

    Ankunft 14.10.2019 am frühen Vormittag. Abfahrt 14.10.2019  um die Mittagszeit.

    Toronto, Kanadas größte Stadt und Hauptstadt der Provinz Ontario, fasziniert durch seine unglaubliche Vielfalt ebenso wie durch seine gigantische Größe. Besuchen Sie den CN Tower, den höchsten Turm der westlichen Halbkugel, sowie den St. Lawrence Market, dessen Stände den multikulturellen Reichtum der Millionenstadt widerspiegeln. Nicht weit davon entfernt lockt das historische Stadtviertel um die Brennerei herum mit dem romantischen Charme seiner gepflasterten Straßen und seinen unzähligen kleinen Restaurants, Cafés, Boutiquen, Theater und Kunstgalerien. Zu den Höhepunkten dieses Zwischenstopps zählt auch das Royal Ontario Museum mit seinen beeindruckenden Sammlungen zur Natur- und Kulturgeschichte der Welt.

    14. Oktober 2019 – Kreuzen auf dem Ontariosee

    14. Oktober 2019 – Kreuzen auf dem Ontariosee

    Ankunft 14.10.2019. Abfahrt 14.10.2019 .

    15. Oktober 2019 – Kreuzen auf dem Sankt-Lorenz-Strom und Fahrt durch seine Schleusen

    15. Oktober 2019 – Kreuzen auf dem Sankt-Lorenz-Strom und Fahrt durch seine Schleusen

    Ankunft 15.10.2019. Abfahrt 15.10.2019 .

    Der Sankt-Lorenz-Seeweg verbindet den Atlantik mit der Region der Großen Seen. Er wurde 1959 eingeweiht, mehr als 250 Jahre nach dem Bau der ersten Konstruktion zur Vermeidung der Stromschnellen, die die Navigation in diesem Gebiet behindern. Dieses große Ingenieurprojekt, das vier Jahre kolossaler Bauarbeiten erforderte, bietet ein einzigartiges Navigationserlebnis, unterbrochen durch die verschiedenen Schleusen entlang der fast 4000 Kilometer langen Wasserstraße.

    15. Oktober 2019 – Fahrt durch Montreal

    15. Oktober 2019 – Fahrt durch Montreal

    Ankunft 15.10.2019. Abfahrt 15.10.2019 .

    16. Oktober 2019▸15. Oktober 2019 – Québec

    Québec

    Ausschiffung am 16.10.2019 um 08H30 .

    Die Hauptstadt der "Schönen Provinz" liegt an der Mündung des Saint-Charles in den Sankt-Lorenz-Strom im Südosten Kanadas. Im 17. Jahrhundert gegründet, verfügt sie immer noch über ihre Umfassungsmauer - ein in Nordamerika einzigartiges historisches Bauwerk. Sicher gefällt es Ihnen zwischen den malerischen Steinhäusern mit Mansarddächern des historischen Viertels Vieux-Québec, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. In den Fußgängerzonen wie der Rue du Petit-Champlain können Sie sich dem Shopping hingeben und zur Erfrischung ein mit Fichtenknospen aromatisiertes "Bière d'Epinette" trinken.

    Formalitäten

    • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

    • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

    • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

    • USA: Evtl. wird ein Visum benötigt. Bitte kontaktieren Sie das amerikanische Konsulat in Ihrer Nähe für weitere Informationen. Wird kein Visum benötigt, muss vor der Einreise zwingend via Internet unter: https://esta.cbp.dhs.gov eine elektronische Einreiseerlaubnis („Electronic System for Travel Authorization“-ESTA) eingeholt werden. Bitte beachten Sie, dass auch bei Vorliegen einer Einreiseerlaubnis nach diesem neuen elektronischen Verfahren (wie auch bei Vorliegen eines gültigen US-Einreisevisums) die abschließende Entscheidung über die Einreise weiterhin den US Grenzbeamten vorbehalten bleibt. Bitte drucken Sie Ihre ESTA-Genehmigung aus und bewahren Sie eine Kopie davon zusammen mit Ihrem Reisepass auf.

      Bitte senden Sie uns spätestens 45 Tage vor Reiseantritt eine Kopie Ihres ESTA.

    • Canada: Travel by sea - The eTA is not required for US, Australian and British citizens, however, should your flight transit via Canada you must apply for the ETA before your departure on http://www.canada.ca/en/index.html.  Other nationalities: a Visa may be required, please contact Canada consulate or website.

    Gast/Gäste

    Eric Meyer

    Eric Meyer

    Eric Meyer is currently the editor-in-chief of GEO, which is France’s leading travel & news magazine.

    After being appointed as editor-in-chief in March 2010, he broadened the range of GEO brand, by adding GEO Histoire, GEO Extra, GEO Savoir, GEO Art, and Geo Terroirs. GEO has also been published as books and developed as an app for its users.

    As a graduate of the prominent French business school ESSEC, Eric Meyer began his career with the Group Expansion as a journalist for “L’Entreprise,” a business magazine.
    He joined Prisma Media in 1993 as editor-in-chief of “Management” and was later appointed editor-in-chief of various websites in the group. In 2000, he founded the magazine Newbiz (Group Tests/Express ) and became its editor-in-chief.
    From 2001 to 2003, he was deputy managing editor of “Le Figaro Magazine,” before launching a start-up company, Arts Magazine. In the summer of 2006, Eric Meyer was appointed deputy editor-in-chief of GEO, and associate publisher at Prisma Presse, before taking the position of editor-in chief of the Geo brand in March 2010.

    Eric Meyer is also the author of three books. An essay, "Les Ressuscités," published by Flammarion in 2004, and two novels : "La porte dérobée,” published by Robert Laffont in 2007 and "Les Fils de Ramsès,” published by JC Lattès in 2010.

    Languages spoken: French, English, German

     

    Photo credit: Thierry Suzan

    Olivier Touron

    Olivier Touron

    Olivier Touron (b. 1969, France) followed a university curriculum destining him to teach math when he decided to change course and make his passion his profession. In 1999, he joined EMI-CFD and became a freelance photojournalist.

    Formerly based in the north of France near Lille, he freelances with the French and international press (Géo, Libération, L’Humanité, Le Monde, L’Express, VSD, Pèlerin, La Vie, Marianne, Marie-Claire, STERN, Financial Times, Newsweek Japan). His personal work on the Tunisian revolution, minors and justice and the Kurds, have been presented in exhibitions and books.

    Olivier also leads photography workshops and teaches master’s students in Journalism at the Faculty of Humanities in Lille.

    He is now based in Phoenix, Arizona, USA, where he practises his two favorite activities, photography and motorbike.

    Languages spoken: French, English

     
    Photo credit : D Alkembrecher
     

    Änderungen vorbehalten.

    Vor- / Nach- Programme

    1. Vorprogramm

      05.10.2019 – Chicago architectural highlights (1 night)

      For your comfort and serenity, this programme benefits from a PONANT accompaniment***.
      The escort, mandated by the company, accompanies you and remains at your disposal during your stay.
      His mission: offering you assistance and facilitating the organisation to ensure the full success of your stay.
      790.00 € **

      Mehr Details

      04.10.2019 – Chicago world's class art and architecture (2 nights)

      For your comfort and serenity, this programme benefits from a PONANT accompaniment***.
      The escort, mandated by the company, accompanies you and remains at your disposal during your stay.
      His mission: offering you assistance and facilitating the organisation to ensure the full success of your stay.
      1350.00 € **

      Mehr Details

    2. Nachprogramm

      16.10.2019 – A glimpse of Quebec City

      210.00 € **

      Mehr Details

      16.10.2019 – Heritage of Quebec City (1 night)

      740.00 € **

      Mehr Details

    3. Flugpaket

      05.10.2019 – Flights From/To Paris (Economic Class) + Chicago architectural highlights 1N (Pre) + A glimpse of Quebec City (Post)

      1990.00 € **

      05.10.2019 – Flights From/To Paris (Economic Class) + Chicago architectural highlights 1N (Pre) + Heritage of Quebec City 1N (Post)

      2520.00 € **

      04.10.2019 – Flights From/To Paris (Economic Class) + Chicago world's class art and architecture 2N (Pre) + A glimpse of Quebec City (Post)

      2550.00 € **

      04.10.2019 – Flights From/To Paris + Chicago world's class art and architecture 2N (Pre) + Heritage of Quebec City 1N (Post)

      3080.00 € **
    Achtung: Je nach Buchungszeitpunkt können die aktuellen Preise von den Katalogpreisen abweichen, denn sie werden auf der Basis der Verfügbarkeit und der Preise der ausgewählten Fluggesellschaften zum Buchungszeitpunkt berechnet.
    Reisende werden gebeten, alle Informationen mit den Behörden vor Abreise zu prüfen. Konsultieren Sie das Auswärtige Amt für wichtige Einreiseinformationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich die zur Verfügung gestellten Informationen bis zum Abreisedatum ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie über diese Website. PONANT empfiehlt sich auf die örtlichen Gegebenheiten vor Abreise vorzubereiten und einzustellen, achten Sie auf Ihre Wertsachen und vermeiden Sie es, wertvolle Dinge mit sich zu tragen.

    PONANT EMPFIEHLT IHNEN AUCH

    Überquerung des Polarkreises

    9. Februar 2020 bis 25. Februar 2020

    Schätze der Maya in Yucatán

    14. Dezember 2019 bis 21. Dezember 2019

    Preisanfrage
    Benötigen Sie weitere Informationen?