Jubiläumskreuzfahrt - 30 Jahre PONANT in der Südsee

13 Tage / 12 Nächte
    WENIGE KABINEN FREI
    Last minute
    Neue Route
    Jubiläumskreuzfahrt - 30 Jahre PONANT in der Südsee

    Kreuzfahrt Pazifik & Ozeanien

    24. September 2018 bis 6. Oktober 2018
    13 Tage / 12 Nächte

    Einschiffung : Lautoka
    Ausschiffung : Papeete, Tahiti

    Schiff : L'AUSTRAL

    • Ref : A240918

    In Anwesenheit von Jean Emmanuel Sauvée – Präsident und Gründer von PONANT*

    Von den Fidschii-Inseln über Wallis und Futuna bis nach Französisch-Polynesien, gehen Sie an Bord der L'Austral zu einer PONANT Treue-Kreuzfahrt in die südliche Hemisphäre.

    Zum Anlass des 30. Jubiläums unserer Reederei bieten wir Ihnen eine ganz neue Route zwischen paradiesischen Stränden, türkisblauem Meer und der Begegnung mit unbekannten Kulturen an.

    In Taveuni, der „Garteninsel“, empfangen die Bewohner Sie mit einer traditionellen Zeremonie, bevor es zum wunderschönen, von üppiger Vegetation umgebenen Bouma Wasserfall geht.

    Anschließend nehmen Sie Kurs auf Wallis und Futuna, kleine im Pazifik verlorene Stückchen Frankreich, deren Flagge die Flotte von PONANT führt. Nach einer traditionellen Zeremonie, die in der Landessprache Kato'aga heißt, begegnen Sie den Stammesführern und können die Pierre Chanel-Basilika in Poi besuchen, einen der wichtigsten Pilgerorte Ozeaniens.

    Nach einer Stippvisite auf Samoa, der Schatzinsel des weltberühmten schottischen Schriftstellers Robert Louis Stevenson, erreichen Sie die Cookinseln und das glasklare blaue Wasser der Lagune Aitutaki. Dieses wunderschöne Atoll gibt Ihnen einen Vorgeschmack auf die idyllischen Etappen in Französisch-Polynesien: Bora Bora, Motu Ceran, Moorea und Papeete.

    Karte anzeigen Preisanfrage Wunschzettel

    Highlights

    • Die Kreuzfahrt zur Feier des 30. Jubiläums von PONANT in die Südhalbkugel, in Anwesenheit von Jean Emmanuel Sauvée*, Präsident und Gründer von PONANT. 
    • Die neue Route steuert Wallis und Futuna an, deren Flagge die Flotte von PONANT führt;
    • Die Lagunen der Südsee, weiße Sandstrände und eine üppige Natur – eine Postkarte aus dem Paradies;
    • Begegnungen mit den Bewohnern und die Entdeckung der polynesischen Kulturen bei traditionellen Zeremonien;
    • Die Entdeckung der Fidschi-Inseln, Wallis und Futuna, Samoa, Cookinseln und Französisch-Polynesien.
    • Möglichkeit zu Tauchgängen oder Schnorcheln mit einem erfahrenen Tauchlehrer an Bord.

     (*) Änderungen vorbehalten

    • program-5286129
    • program-5256783
    • program-5286133
    • program-5256784

    Kabinen & Suiten

    • Superior Kabine
      8.880 €
      4.740 €
      Verfügbar
    • Deluxe Kabine
      9.640 €
      5.120 €
      Ausgebucht
    • Prestige Kabine Deck 4
      10.240 €
      5.420 €
      Ausgebucht
    • Prestige Kabine Deck 5
      10.580 €
      5.590 €
      Ausgebucht
    • Prestige Kabine Deck 6
      10.900 €
      5.750 €
      Ausgebucht
    • Deluxe Suite
      14.940 €
      7.770 €
      Ausgebucht
    • Prestige Suite Deck 5
      16.160 €
      8.380 €
      Ausgebucht
    • Prestige Suite Deck 6
      16.660 €
      8.630 €
      Ausgebucht
    • Owner's Suite
      17.520 €
      9.060 €
      Ausgebucht
    Zurück

    Wählen Sie eine Kabinenkategorie aus* :

    1002.jpg

    Superior Kabine

    • Belegung : bis zu 3 Gäste pro Kabine
    • Individuell einstellbare Klimaanlage
    • King-Size-Bett oder zwei Einzelbetten
    • Chaiselongue
    • Minibar mit kostenlosen Getränken
    • Flachbildfernseher
    • Satelliten-TV
    • Video on Demand (Filmauswahl)
    • Schreibtisch
    • Ipod(TM)-Docking Station
    • Elektronischer Safe
    • Bad mit hochwertigen Pflegeprodukten (frz. Marke)
    • Fön
    • Bademäntel
    • Dusche
    • Separates WC
    • Satellitentelefon
    • 110/220 Volt Steckdosen
    • 24-Stunden Room-Service
    • Internet-Anschluss
    • Wireless LAN
    Preis
    Katalogpreis pro Personin der Doppelkabine.   

    L'AUSTRAL

    • L'AUSTRAL
    • L'AUSTRAL
    • L'AUSTRAL
    • L'AUSTRAL
    • L'AUSTRAL
    • L'AUSTRAL
    • L'AUSTRAL
    • L'AUSTRAL
    • L'AUSTRAL
    • L'AUSTRAL
    • L'AUSTRAL
    • L'AUSTRAL
    • L'AUSTRAL

    L'AUSTRAL

    Mit ihrem innovativen Design, der schlanken Form und der sorgsam ausgewählten Innenausstattung bietet diese Megayacht ein einladendes und familiäres Ambiente: Französische Designer und Innenarchitekten haben ihr einen unverwechselbaren Stil und eine subtile Mischung aus Eleganz und Wohlfühlatmosphäre verliehen. Komfortable Lounges, ein Spabereich in Kooperation mit SOTHYS™ , ruhige Ecken, wie die Bibliothek. Die Außenkabinen, fast alle mit privatem Balkon, sind auch als Dreibett- oder Kombinationskabinen für Familien einrichtbar. Speziell für Polarregionen ausgerüstet, wurde die L'Austral vom BUREAU VERITAS mit der höchsten Komfortklasse I benotet, was bedeutet, dass sie selbst in den Extremregionen dieser Welt sicher fahren kann, während die Gäste hochklassigen Service genießen. Fahren Sie zu einzigartigen Reisezielen und Häfen, die für große Schiffe unerreichbar sind. Tauchen Sie ein in das elegante und private Yachtambiente mit persönlichem Service und hochklassiger Gastronomie.

    HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

    24. September 2018 – Taveuni

    Lautoka

    Einschiffung 24.09.2018 von 16H00 bis 17H00 . Abfahrt 24.09.2018  um 18H00 .

    Lautoka is the second largest city of Fiji. Located on the western side of the island of Viti Levu, 24 kilometres north of Nadi. Lying in the heart of Fiji's sugar cane growing region, it is known as the Sugar City. Lautoka is the gateway to Fiji’s “Sun coast” a land of abundant sunshine, azure skies and dramatic grass-covered peaks chequered with sugar-cane fields, rural villages and quaint market towns. 

    25. September 2018 – Taveuni

    25. September 2018 – Taveuni

    Ankunft 25.09.2018 um die Mittagszeit. Abfahrt 25.09.2018  am späten Nachmittag.

    Taveuni, die westlich von Vanua Levu mitten im Pazifik gelegene drittgrößte Fidschi-Inseln trägt aufgrund ihrer reichhaltigen Flora den Beinamen „Garteninsel“. Unter anderen seltenen Pflanzen sticht die Tagimoucia mit ihren zarten, rot-weißen Blütenblättern hervor. Auf der Insel vereinen sich ein üppiger tropischer Regenwald, Wanderpfade, einsame Strände, zahlreiche mit der Vegetation verschmelzenden Wasserfälle wie beispielsweise die Bouma-Fälle, und das Meeresnaturschutzgebiet Namena. Die Insel ist zurecht für Ökotourismus und Tiefseetauchen berühmt.

    26. September 2018 – Alofi

    26. September 2018 – Alofi

    Ankunft 26.09.2018 um die Mittagszeit. Abfahrt 26.09.2018  abends.

    Die Inselgruppe Wallis-et-Futuna ist ein wahres Juwel der Natur im Südpazifik, vom Tourismus noch weitgehend unbekannt. Das Gebiet ist die Heimat seltener Vogelarten, einzig in Ozeanien. In dem unglaublich klaren Wasser um den Archipel leben zahlreiche Fischarten sowie Delfine, Schildkröten oder Rochen. Genießen Sie die wunderschönen Strände von Alofi oder die Küstenstraße. Die Kirche Villa Malia in Leava im Landesinneren von Futuna ist für die jährlichen Festlichkeiten zu Ehren der Jungfrau Maria, Schutzpatronin des Dorfes, bekannt, ein von den Gläubigen sehnlich erwarteter Augenblick, die für dieses bedeutende religiöse Fest hundert Schweine opfern.

    27. September 2018 – Mata Utu, Wallis Island

    27. September 2018 – Mata Utu, Wallis Island

    Ankunft 27.09.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 27.09.2018 .

    Mata-Utu ist eine kleine Ortschaft mit 1100 Einwohnern auf der Insel Wallis in der Inselgruppe Wallis und Futuna. Schon von weitem ist die koloniale Architektur des Königspalastes zu bewundern, auf dessen Vorplatz zahlreiche traditionelle Feste stattfinden. Entdecken Sie auch die Kathedrale Notre-Dame-de-l’Assomption, die im 19. Jahrhundert gebaut wurde. Hier hat die Diözese von Wallis und Futuna ihren Sitz. Ein Spaziergang am Ufer des Sees Lalolao ist unbedingt empfehlenswert. Der 82 Meter tiefe See gehört zu den eindrucksvollsten Kraterseen von Wallis. Mata-Utu, ein kleines Stück Frankreich mitten im Pazifik, ist übrigens der Heimathafen der Flotte von PONANT.

    28. September 2018 – Mata Utu, Wallis Island

    28. September 2018 – Mata Utu, Wallis Island

    Ankunft 28.09.2018. Abfahrt 28.09.2018  am frühen Vormittag.

    Mata-Utu ist eine kleine Ortschaft mit 1100 Einwohnern auf der Insel Wallis in der Inselgruppe Wallis und Futuna. Schon von weitem ist die koloniale Architektur des Königspalastes zu bewundern, auf dessen Vorplatz zahlreiche traditionelle Feste stattfinden. Entdecken Sie auch die Kathedrale Notre-Dame-de-l’Assomption, die im 19. Jahrhundert gebaut wurde. Hier hat die Diözese von Wallis und Futuna ihren Sitz. Ein Spaziergang am Ufer des Sees Lalolao ist unbedingt empfehlenswert. Der 82 Meter tiefe See gehört zu den eindrucksvollsten Kraterseen von Wallis. Mata-Utu, ein kleines Stück Frankreich mitten im Pazifik, ist übrigens der Heimathafen der Flotte von PONANT.

    28. September 2018 – Faioa Island

    28. September 2018 – Faioa Island

    Ankunft 28.09.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 28.09.2018  um die Mittagszeit.

    Südlich von Wallis entdecken Sie die Insel Faioa und ihre paradiesischen Landschaften. Diese Koralleninsel im windgeschützten Teil der Lagune, die leicht an ihrer an den Buchstaben W erinnernden Form zu erkennen ist, bietet herrliche weiße Sandstrände, die von Kokospalmen und kristallklarem Wasser umgeben sind. Die wilde und unbewohnte Gegend ist ideal zum Entspannen, aber auch zum Entdecken und Erforschen. Insbesondere der Meeresboden beherbergt eine reiche und geschützte Fauna.

    29. September 2018 – Apia

    29. September 2018 – Apia

    Ankunft 29.09.2018 vormittags. Abfahrt 29.09.2018  am frühen Abend.

    Nicht weit von der Inselgruppe Wallis und Futuna entfernt nimmt das Schiff Kurs auf Apia, die Hauptstadt der westlichen Samoa-Inseln. Diese auf dem Feuerring des Pazifiks gelegene Destination ist unter den Touristen noch wenig bekannt. Sie sind fortwährend von türkisblauen Lagunen umgeben und hier und da entdecken Sie Wasserfälle in der intensiv grünen Umgebung. Besuchen Sie das Museum von Apia, um die Geschichte der Region zu entdecken, und Mulinu’u, den alten zeremoniellen Hauptort des Gebiets. Das Meeresnaturschutzgebiet Palolo Deep ist die Heimat einer wunderschönen Meeresfauna und -flora und ein Treffpunkt für Taucher.

    30. September 2018 – Überquerung der Datumsgrenze

    30. September 2018 – Überquerung der Datumsgrenze

    Ankunft 30.09.2018. Abfahrt 30.09.2018 .

    Auf der Fahrt überqueren Sie die berühmte Datumsgrenze. Diese imaginäre Linie an der Erdoberfläche verläuft im Pazifischen Ozean in der Nähe des 180. Längenkreises. Da die Erde rund ist und aufgrund der Notwendigkeit, über einen Referenzmeridian zu verfügen, muss beim Überqueren dieser Linie das Datum geändert werden. Wenn Sie mit dem Schiff in westlicher Richtung reisen, müssen Sie einen Tag zum erwarteten Datum hinzufügen, und umgekehrt, reisen Sie in östlicher Richtung, muss ein Tag abgezogen werden. Dieses bereits von Magellans Mannschaften während ihrer Weltumsegelung beobachtete Paradox wurde mehrfach als Triebfeder in Romanen benutzt, wie beispielsweise im berühmten In 80 Tagen um die Welt von Jules Verne.

    1. Oktober 2018 – Aitutaki

    1. Oktober 2018 – Aitutaki

    Ankunft 01.10.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 01.10.2018  am späten Nachmittag.

    Die 16 km² große Insel Aitutaki besitzt einen kleinen Fischereihafen mit einigen Motorschiffen. Hier verläuft das Leben noch in einfachen und friedlichen Bahnen. Machen Sie während Ihres Aufenthalts einen Spaziergang am Ufer der prachtvollen Lagune, die als eine der schönsten und spektakulärsten der Erde gilt. Schnorchelliebhaber entdecken die Schätze der Unterseewelt. Die Insel ist auf den Verkauf von schwarzen Perlen und die Herstellung von bunten Pareos sowie von „Tivaevae“ genannten Patchworkarbeiten wie beispielsweise Decken spezialisiert. Diese lokale Produktion ist aufgrund ihrer sorgfältigen handwerklichen Herstellung sehr wertvoll und wird im Allgemeinen zu besonderen Anlässen verschenkt.

    2. Oktober 2018 – Blumberg

    2. Oktober 2018 – Blumberg

    Ankunft 02.10.2018. Abfahrt 02.10.2018 .

    Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

    3. Oktober 2018 – Bora Bora, Gesellschaftsinseln

    3. Oktober 2018 – Bora Bora, Gesellschaftsinseln

    Ankunft 03.10.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 03.10.2018  am späten Nachmittag.

    Das legendäre Bora Bora, paradiesisches Atoll des Archipels der Inseln unter dem Winde im Westen von Französisch-Polynesien, bietet Ihnen das Schauspiel einer zauberhaften Natur. Einmalig sind die weißen Sandstrände und auch die berühmte Lagune, eine der schönsten der Welt, wo sich die bunten Fische in einem unvergleichlichen türkisfarbenen Wasser tummeln. Die Insel ist mit einer tropischen Vegetation bedeckt und wird von der majestätischen Silhouette des Mont Otemanu beherrscht. Ein Spaziergang durch die Vulkanlandschaft ermöglicht Ihnen die Entdeckung von mehreren Dörfern und die Begegnung mit der lokalen Bevölkerung.

    4. Oktober 2018 – Sailing in Passe Paipai, Tahaa

    4. Oktober 2018 – Sailing in Passe Paipai, Tahaa

    Ankunft 04.10.2018. Abfahrt 04.10.2018 .

    4. Oktober 2018 – Motu Ceran, Gesellschaftsinseln

    4. Oktober 2018 – Motu Ceran, Gesellschaftsinseln

    Ankunft 04.10.2018 vormittags. Abfahrt 04.10.2018  am frühen Abend.

    Mitten im Pazifik, vor der Insel Tahaa in den Inseln unter dem Winde liegt das einsame Eiland Motu Ceran. Dieser winzige, aus dem Meer emporragende Flecken Erde ist ein wahres Paradies. Mit ihren Kokosplantagen und ihren von einem wundervollen Korallengarten umgebenen Stränden empfängt die kleine Insel Sie für einen idyllischen Augenblick. Hier entspannen Sie bei Badefreuden und Farniente und genießen eine zauberhafte Auszeit in einer einzigartigen Umgebung.

    5. Oktober 2018 – Cook Bay, Moorea

    5. Oktober 2018 – Cook Bay, Moorea

    Ankunft 05.10.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 05.10.2018  am späten Nachmittag.

    Lush, emerald vegetation contrasting with the limpid turquoise of the Ocean, charming wooden bungalows scattered along pristine beaches...The beauty of Moorea is sumptuous, unchanged since James Cook discovered the island in 1769. Edged with coral, this small island is renowned for its natural gardens of tropical flowers as well as for its pineapple plantations. Wander along the two bays that slice through the coral island, or head off to explore the Belvedere, which will offer you a breathtaking view over the majestic volcanic peaks of the island, such as Mount Rotui. Unless you would rather encounter the many Dolphins and Rays that swim gracefully in the lagoon. Total relaxation in the middle of a paradise lost, fragranced with Monoi.

    5. Oktober 2018 – Papeete, Tahiti

    5. Oktober 2018 – Papeete, Tahiti

    Ankunft 05.10.2018 abends. Abfahrt 05.10.2018 .

    Die Hauptstadt von Französisch-Polynesien Papeete befindet sich an der Nordwestküste der Insel Tahiti. Lassen Sie die entspannte Atmosphäre, eine Mischung aus urbaner Dynamik und legendärer polynesischer Dolce Vita, auf sich wirken. Die Kultur steht auch in nichts nach: Sie können die Stätten besichtigen, die Ihnen von der Geschichte des Archipels erzählen, darunter die Kathedrale im Kolonialstil und das Haus der Königin Marau. Die Parks von Vaipahi bezaubern durch ihre Fülle von Pflanzen. Der bedeutende Stadtmarkt schließlich ermöglicht Ihnen die Entdeckung von lokalen Gaumengenüssen: Frische Früchte, Gewürze und Fische werden an den Ständen im Überfluss feilgeboten.

    6. Oktober 2018▸5. Oktober 2018 – Papeete, Tahiti

    Papeete, Tahiti

    Ausschiffung am 06.10.2018 um 00H00 .

    Die Hauptstadt von Französisch-Polynesien Papeete befindet sich an der Nordwestküste der Insel Tahiti. Lassen Sie die entspannte Atmosphäre, eine Mischung aus urbaner Dynamik und legendärer polynesischer Dolce Vita, auf sich wirken. Die Kultur steht auch in nichts nach: Sie können die Stätten besichtigen, die Ihnen von der Geschichte des Archipels erzählen, darunter die Kathedrale im Kolonialstil und das Haus der Königin Marau. Die Parks von Vaipahi bezaubern durch ihre Fülle von Pflanzen. Der bedeutende Stadtmarkt schließlich ermöglicht Ihnen die Entdeckung von lokalen Gaumengenüssen: Frische Früchte, Gewürze und Fische werden an den Ständen im Überfluss feilgeboten.

    Formalitäten

    • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

    • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

    • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

    • USA: Wenn Sie einen Transitflug über die USA gebucht haben, wird evtl. ein Visum oder ein ESTA benötigt. Bitte kontaktieren Sie das amerikanische Konsulat in Ihrer Nähe für weitere Informationen.

    • In order to participate in diving sessions, guests must have with them a medical certificate less than 1 year old and their up to date dive book.

    Scuba diving

    Scuba diving

    Fauna and flora of the Pacific Ocean

    The fauna of the Pacific Ocean is very varied. During the various dives, divers can observe various species of benthic fauna such as napoleon fish, raccoon butterfly fish, and pelagic fauna such as manta rays, gray reef sharks, dolphin fish as well as endemic wildlife such as different soft corals.

    Supervision of the dives

    Your dives will be led by your PONANT instructor. He will take care of your safety and that all goes smoothly. On some diving sites, as in natural reserves or if the local regulations require it, a local guide will escort the diving.

    Level required for scuba diving on this cruise

    The minimum level required for scuba diving on this cruise is 1 star CMAS or the PADI Open Water Diver (or equivalent). The certification card, the diving log book and a recent medical certificate (less than 12 months) must be presented at the beginning of the cruise to our main diving instructor.

    Process of the dives (certified divers)

    The instructor can dive with 4 certified divers at a time. The instructor reserves the right to check divers’ ability for maximum safety. As we will dive in remote places, the dives will be done without decompression stop. A safety stop of 3 minutes at 5 metres will be mandatory. The depth that can be reached will depend on the certification of the divers:

    • For those with PADI Open Water Diver certificate (or equivalent), the maximum depth can be up to 20 metres.
    • If two PADI Advanced Open Water Divers (or equivalent) wish to dive together independently, they must have a briefing first. They must have dive computers and are allowed to go to a maximum depth of 20 metres.

    Process of the initiation dives (novice divers)

    Before your initiation dive, your instructor will show you the equipment and will explain to you how to communicate underwater using hand gestures and how to breathe through a regulator. Once in the water, equipped with your material, you will learn how to breathe through your regulator on the surface for a couple of minutes. When your instructor feels you are ready, he will immerse you in water for about 20 minutes to a depth of 6 metres maximum.

    Duration of the dives

    The diving activity lasts from 2 to 3 hours, which includes the journey to the diving site and the diving. This duration may vary according to the site, the level of divers, weather conditions and the number of participants. For experienced divers, the duration of dives varies between 35 and 60 minutes depending on the site, the diver’s experience and consumption.

    Supplied equipment

    • Diving wetsuit
    • Stabilising jacket
    • Fins, mask and snorkel
    • Regulator with octopus and pressure gauge
    • Diving computer (for divers mastering their use)

    Scuba diving activities on this cruise

    PORTS OF CALL

    DIVES

    (for certified divers)

    DISCOVER SCUBA DIVING

    (for beginners)

    FIDJI ISLANDS - Taveuni

    YES

    NO

    WALLIS AND FUTUNA – Alofi/Futuna

    YES

    NO

    WALLIS AND FUTUNA – Mata’Utu

    YES

    NO

    SAMOA – Apia

    YES

    NO

    COOK ISLAND – Aitutaki

    NO

    NO

    FRENCH POLYNESIA – Bora Bora

    YES

    YES

    FRENCH POLYNESIA – Motu Ceran

    YES

    NO

    French Polynesia – Moorea

    YES

    YES

    These sites are indicative. The proposed diving excursions may be changed depending on weather and safety conditions and the number of divers.

     Rates :

    Price per person

    • First dive:
      • Introductory dive (1 dive): € 80
      • Ponant Discovery Pack (2 dives): € 150
    • Certified dive:
      • Exploration (1 dive): € 80
      • Excellence Package (3 dives): € 225
      • Passion Package (6 dives): € 420
      • Master Package (10 dives): € 650

     

     

    Thema

    TREUE

    TREUE

    Bei PONANT legen wir großen Wert darauf, unseren Kunden unsere Dankbarkeit auszudrücken. Wie die exklusiven Angebote des PONANT YACHT CLUB sind die Treue-Kreuzfahrten ein Dankeschön an unsere treuesten Kunden.

    Ein einzigartiges Programm

    Gehen Sie an Bord eines unserer Schiffe, um die Schätze der Welt zu entdecken oder wiederzuentdecken, und genießen Sie dabei ein einzigartiges Programm. Unsere Treue-Kreuzfahrten wurden speziell zusammengestellt, um Ihnen eine neue, bereichernde Erfahrung zu schenken, und wir widmen ihnen unsere ganze Aufmerksamkeit.

    In Begleitung unserer besonderen Gäste erleben Sie eine Privatkreuzfahrt mit exklusiven Leistungen:

    • Gala-Diners und kulinarische Ateliers mit weltberühmten Chefs,
    • Konferenzen und Gesprächsrunden mit berühmten Persönlichkeiten und anerkannten Spezialisten,
    • Und noch viele weitere Überraschungen in idyllischer Umgebung …

    Eine behagliche Atmosphäre

    Dem Geist der Yachtkreuzfahrt getreu legt PONANT auch hier besonderen Wert auf eine intime Gemütlichkeit bei diesen Privatkreuzfahrten. Eine besondere Gelegenheit, sich kennenzulernen und auszutauschen und Ihre Meinung und Vorschläge über unsere Produkte und Leistungen in lässiger und herzlicher Ambiente entgegenzunehmen.

    Gast/Gäste

    Olivier de Kersauson

    Olivier de Kersauson

    Er segelte mit Eric TABARLY an Bord der Pen Duick, bevor er sich einer unabhängigen Karriere zuwandte. Er hat 45 Jahre Profisegeln im Seesack, umsegelte sieben Mal das Kap Hoorn, ist zweifacher Sieger der Trophée Jules Verne und Besitzer mehrerer Weltrekorde, darunter die schnellste Umrundung Australiens und von Los Angeles nach Honolulu. Er hat alle Weltmeere befahren und teilt mit den Passagieren seine Erfahrung mythischer Orte wie der Magellanstraße und dem Kap Hoorn.

    Gesprochene Sprache: Englisch

     

    Foto-Kredit: Pascal ROSTAIN

    Änderungen vorbehalten.

    Vor- / Nach- Programme

    1. Nachprogramm

      06.10.2018 – Discover Tahiti (1 night)

      410.00 € **

      Mehr Details

      06.10.2018 – Soft adventure in Nuku Hiva and Hiva Oa (6 nights)

      3390.00 € **

      Mehr Details

    2. Vorprogramm

      20.09.2018 – In the heart of a civilization rich in natural wonders ( 2 nights)

      1220.00 € **

      Mehr Details

    Achtung: Je nach Buchungszeitpunkt können die aktuellen Preise von den Katalogpreisen abweichen, denn sie werden auf der Basis der Verfügbarkeit und der Preise der ausgewählten Fluggesellschaften zum Buchungszeitpunkt berechnet.
    Reisende werden gebeten, alle Informationen mit den Behörden vor Abreise zu prüfen. Konsultieren Sie das Auswärtige Amt für wichtige Einreiseinformationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich die zur Verfügung gestellten Informationen bis zum Abreisedatum ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie über diese Website. PONANT empfiehlt sich auf die örtlichen Gegebenheiten vor Abreise vorzubereiten und einzustellen, achten Sie auf Ihre Wertsachen und vermeiden Sie es, wertvolle Dinge mit sich zu tragen.

    PONANT EMPFIEHLT IHNEN AUCH

    Geheimnisse des Baffinmeers

    15. August 2019 bis 28. August 2019

    • Kangerlussuaq - Kangerlussuaq
    • Schiff : LE BOREAL

    Von Rom in die Adria

    19. August 2019 bis 26. August 2019

    • Civitavecchia (Rom) - Venedig
    • Schiff : LE LYRIAL

    Keltische Küsten

    6. Mai 2019 bis 13. Mai 2019

    Preisanfrage
    Benötigen Sie weitere Informationen?