ODER

Für welchen Zeitraum?

Kreuzfahrten nach Île-de-France (Grönland)


Entdecken Sie unsere Auswahl an 2 Kreuzfahrten


Im Nordost-Grönland-Nationalpark zwingen uns die extremen und wechselhaften Eisbedingungen zur Demut an einem Ort, an dem wir privilegierte Gäste sind. Wir werden versuchen, möglichst weit nördlich zu fahren, um die Küste der berühmten Île-de-France zu erreichen, einen legendären Ort der französischen Polarexpeditionen, die am 28. Juli 1905 bei einer von Philippe d'Orléans, Herzog von Orléans (1869-1926) geleiteten Polarforschungsmission entdeckt wurde. Der verkannte Polarforscher Herzog Philippe d'Orléans organisierte 1905, 1907 und 1909 drei arktische Expeditionen an Bord der La Belgica, die von dem Kommandant Adrien de Gerlache de Gomery und seiner Besatzung gesteuert wurde, und sicherte sich so einen Platz im erlesenen Kreis der Helden des Hohen Nordens. Bei der Expedition 1905, die ihn nach Spitzbergen in Grönland führte, wurde er von seinem Freund, dem Arzt Joseph Récamier, und dem Naturzeichner Edouard Mérite begleitet.

Sortieren
Ausgebuchte Kreuzfahrten ausblenden
 
Reykjavík - Reykjavík
LE COMMANDANT CHARCOT
14 Nächte an Bord
Datum:
25.05.2023 bis 08.06.2023
Weitere Reisedaten verfügbar
Reykjavík - Murmansk
LE COMMANDANT CHARCOT
Inkl. Transfer + Flug Murmansk/Paris
14 Nächte an Bord
Datum:
08.06.2023 bis 22.06.2023
Weitere Reisedaten verfügbar

Preis pro Person auf Basis einer Doppelkabine. Dieser Preis gilt vorbehaltlich Verfügbarkeit und basiert auf der Auslastung des jeweiligen Schiffes. Die Kabinenkategorie, für die dieser Preis gilt, ist möglichweise nicht mehr verfügbar

Kontaktieren Sie uns

1 888 400 1082
(Anruf zum Ortstarif)