Zivilisationen und Mythologien

11 Tage / 10 Nächte
    Musik- Kreuzfahrt
    Zivilisationen und Mythologien

    Kreuzfahrt Mittelmeer

    15. November 2019 bis 25. November 2019
    11 Tage / 10 Nächte

    Einschiffung : Athen
    Ausschiffung : Aqaba

    Schiff : LE BOUGAINVILLE

    • Ref : G151119

    In Partnerschaft mit der Opéra Royal de Wallonie  

    PONANT lädt Sie zu einer musikalischen Kreuzfahrt in Partnerschaft mit der Opéra Royal de Wallonie ein, mit der außergewöhnlichen Präsenz von Alain Duault und dem weltberühmten Opernsänger José Van Dam als besonderem Gast.

    Diese 11-tägige Reise zwischen Geschichte und Archäologie führt Sie von Griechenland nach Jordanien und wird von einer Masterclass von José van Dam sowie von lyrischen Konzerten mit den derzeit berühmtesten Stimmen Belgiens untermalt.

    Während der Reise läuft die Le Bougainville zahlreiche sehenswerte Orte im Mittelmeer und im Roten Meer an.

    Nachdem Sie in Athen, der mythischen, von der Akropolis dominierten Stadt, an Bord gegangen sind, entdecken Sie die hübsche Stadt Nafplio, Ausgangspunkt für den Besuch des berühmten Theaters in Epidauros und Mykene, das zum UNESCO-Welterbe gehört.

    Die Fahrt auf der Le Bougainville geht weiter nach Rhodos, deren mittelalterliche Altstadt, die von den Rittern des Ordens Sankt Johannis erbaut wurde, von Festungsanlagen umgeben ist. Wie Alexandria barg die größte Insel des Dodekanes mit ihrem berühmten Koloss von Rhodos eins der sieben Weltwunder.

    Sie fahren durch den weltberühmten Sueskanal, der von Ferdinand de Lesseps gebaut und vor Kurzem verbreitert wurde, um den wirtschaftlichen Austausch zu fördern, und steuern Safaga in Ägypten und Akaba in Jordanien an, wo die Reise endet.

    Ponant Bonus
    Karte anzeigen Preisanfrage Wunschzettel

    Highlights

    • Eine musikalische Kreuzfahrt in Partnerschaft mit der Opéra Royal de Wallonie, mit der Präsenz von Alain Duault, José von Dam (besonderer Gast) und Stefano Mazzonis di Pralafera, Direktor der Opéra Royal de Wallonie.
    • Tauchen Sie ein ins Herz der Geschichte und entdecken Sie wunderschöne archäologische Stätten von Jordanien über Ägypten bis nach Griechenland.
    • Zahlreiche UNESCO-Welterbestätten: die Akropolis in Athen (Einschiffungshafen), die Ruinen von Mykene und das Theater von Epidauros (vom Aufenthalt in Nafplio aus), das Kloster des heiligen Theologen Johannes und die Grotte der Apocalypse auf Patmos, Ephesos von Kusadasi aus, die mittelalterliche und gotische Stadt von Rhodos.
    • Erweiterung möglich ab Safaga, um wunderschöne antike Stätten zu entdecken (Tempel von Luxor, Karnak und Hatschepsut, Tal der Könige, Grabstätten von Toutanchamun, Nefertari und Sethos I.).
    • Privatkonzert vor der Bibliothek von Ephesos inklusive.
    • Fahrt im Roten Meer.
    • Fahrt durch den Sueskanal.

    • program-8182503
    • program-6983256
    • program-6983258
    • program-6983259

    Kabinen & Suiten

    Zurück

    Wählen Sie eine Kabinenkategorie aus* :

    972785.jpg

    Deluxe Stateroom

    • Kabinengröße : 19 m²
    • Belegung : bis zu 2 Gäste pro Kabine
    • Privater Balkon 4m²
    • Individuell einstellbare Klimaanlage
    • King-Size-Bett oder zwei Einzelbetten
    • Minibar mit kostenlosen Getränken
    • Flachbildfernseher
    • Satelliten-TV
    • Video on Demand (Filmauswahl)
    • Schreibtisch
    • Ipod(TM)-Docking Station
    • Elektronischer Safe
    • Bad mit hochwertigen Pflegeprodukten (frz. Marke)
    • Fön
    • Bademäntel
    • Dusche
    • Separates WC
    • Satellitentelefon
    • 110/220 Volt Steckdosen
    • 24-Stunden Room-Service
    • Internet-Anschluss
    • Wireless LAN
    Preis Ponant Bonus
    Garantiert bester Preis, 5% Ermäßigung unter dem Katalogpreis pro Person, in der Doppelkabine.   
    1196614.jpg

    Prestige Deck 4

    • Kabinengröße : 19 m²
    • Belegung : bis zu 2 Gäste pro Kabine
    • Privater Balkon 4m2
    • Individuell einstellbare Klimaanlage
    • King-Size-Bett oder zwei Einzelbetten
    • Minibar
    • Flachbildfernseher
    • Satelliten-TV
    • Schreibtisch
    • Ipod(TM)-Docking Station
    • Video on Demand
    • Safe
    •  Fön
    • Bademäntel
    • hochwertigen Pflegeprodukten (frz. Marke)
    • Satellitentelefon
    • 110/220 Volt Steckdosen
    • 24-Stunden Room-Service
    • Internet-Anschluss
    • Wireless LAN
    •  2 cabins of 27
    • 5 m² with a private balcony of 6 m² for people with reduced mobility.
    Preis Ponant Bonus
    Garantiert bester Preis, 5% Ermäßigung unter dem Katalogpreis pro Person, in der Doppelkabine.   
    1196616.jpg

    Prestige Deck 5

    • Kabinengröße : 19 m²
    • Belegung : bis zu 2 Gäste pro Kabine
    • Privater Balkon 4m2
    • Individuell einstellbare Klimaanlage
    • King-Size-Bett oder zwei Einzelbetten
    • Minibar
    • Flachbildfernseher
    • Satelliten-TV
    • Schreibtisch
    • Ipod(TM)-Docking Station
    • Video on Demand
    • Safe
    •  Fön
    • Bademäntel
    • hochwertigen Pflegeprodukten (frz. Marke)
    • Satellitentelefon
    • 110/220 Volt Steckdosen
    • 24-Stunden Room-Service
    • Internet-Anschluss
    • Wireless LAN
    •  2 cabins of 27
    • 5 m² with a private balcony of 6 m² for people with reduced mobility.
    Preis Ponant Bonus
    Garantiert bester Preis, 5% Ermäßigung unter dem Katalogpreis pro Person, in der Doppelkabine.   
    1196617.jpg

    Prestige Deck 6

    • Kabinengröße : 19 m²
    • Belegung : bis zu 2 Gäste pro Kabine
    • Privater Balkon 4m2
    • Individuell einstellbare Klimaanlage
    • King-Size-Bett oder zwei Einzelbetten
    • Minibar
    • Flachbildfernseher
    • Satelliten-TV
    • Schreibtisch
    • Ipod(TM)-Docking Station
    • Video on Demand
    • Safe
    •  Fön
    • Bademäntel
    • hochwertigen Pflegeprodukten (frz. Marke)
    • Satellitentelefon
    • 110/220 Volt Steckdosen
    • 24-Stunden Room-Service
    • Internet-Anschluss
    • Wireless LAN.
    Preis Ponant Bonus
    Garantiert bester Preis, 5% Ermäßigung unter dem Katalogpreis pro Person, in der Doppelkabine.   
    1196603.jpg

    Deluxe Suite Deck 4

    • Kabinengröße : 27 m²
    • Belegung : bis zu 3 Gäste pro Kabine
    • Privater Balkon 6m²
    • Individuell einstellbare Klimaanlage
    • King-Size-Bett oder zwei Einzelbetten
    • 1 sofa
    • Minibar mit kostenlosen Getränken
    • Flachbildfernseher
    • Satelliten-TV
    • Video on Demand (Filmauswahl)
    • Schreibtisch
    • Ipod(TM)-Docking Station
    • Elektronischer Safe
    • Bad mit hochwertigen Pflegeprodukten (frz. Marke)
    • Fön
    • Bademäntel
    • Dusche
    • Separates WC
    • Satellitentelefon
    • 110/220 Volt Steckdosen
    • 24-Stunden Room-Service
    • Internet-Anschluss
    • Wireless LAN
    Preis Ponant Bonus
    Garantiert bester Preis, 5% Ermäßigung unter dem Katalogpreis pro Person, in der Doppelkabine.   
    972785.jpg

    Deluxe Suite Deck 3

    • Kabinengröße : 27 m²
    • Belegung : bis zu 3 Gäste pro Kabine
    • Privater Balkon 6m²
    • Individuell einstellbare Klimaanlage
    • King-Size-Bett oder zwei Einzelbetten
    • 1 sofa
    • Minibar mit kostenlosen Getränken
    • Flachbildfernseher
    • Satelliten-TV
    • Video on Demand (Filmauswahl)
    • Schreibtisch
    • Ipod(TM)-Docking Station
    • Elektronischer Safe
    • Bad mit hochwertigen Pflegeprodukten (frz. Marke)
    • Fön
    • Bademäntel
    • Dusche
    • Separates WC
    • Satellitentelefon
    • 110/220 Volt Steckdosen
    • 24-Stunden Room-Service
    • Internet-Anschluss
    • Wireless LAN
    Preis Ponant Bonus
    Garantiert bester Preis, 5% Ermäßigung unter dem Katalogpreis pro Person, in der Doppelkabine.   
    1196619.jpg

    Prestige Deck 5 Suite

    • Kabinengröße : 38 m²
    • Belegung : bis zu 2 Gäste pro Kabine
    • Privater Balkon 8m2
    • Individuell einstellbare Klimaanlage
    • King-Size-Bett oder zwei Einzelbetten
    • 2 Duschen
    • Minibar
    • Flachbildfernseher
    • Satelliten-TV
    • Schreibtisch
    • Ipod(TM)-Docking Station
    • Video on Demand
    • Safe
    •  Fön
    • Bademäntel
    • hochwertigen Pflegeprodukten (frz. Marke)
    • Satellitentelefon
    • 110/220 Volt Steckdosen
    • 24-Stunden Room-Service
    • Internet-Anschluss
    • Wireless LAN.
    Preis Ponant Bonus
    Garantiert bester Preis, 5% Ermäßigung unter dem Katalogpreis pro Person, in der Doppelkabine.   
    1196621.jpg

    Prestige Deck 6 Suite

    • Kabinengröße : 38 m²
    • Belegung : bis zu 2 Gäste pro Kabine
    • Privater Balkon 8m2
    • Individuell einstellbare Klimaanlage
    • King-Size-Bett oder zwei Einzelbetten
    • 2 Duschen
    • Minibar
    • Flachbildfernseher
    • Satelliten-TV
    • Schreibtisch
    • Ipod(TM)-Docking Station
    • Video on Demand
    • Safe
    •  Fön
    • Bademäntel
    • hochwertigen Pflegeprodukten (frz. Marke)
    • Satellitentelefon
    • 110/220 Volt Steckdosen
    • 24-Stunden Room-Service
    • Internet-Anschluss
    • Wireless LAN.
    Preis Ponant Bonus
    Garantiert bester Preis, 5% Ermäßigung unter dem Katalogpreis pro Person, in der Doppelkabine.   
    1196623.jpg

    Privilege Suite Deck 5

    • Kabinengröße : 32 m²
    • Belegung : bis zu 3 Gäste pro Kabine
    • Privater Balkon 8m2
    • Individuell einstellbare Klimaanlage
    • King-Size-Bett oder zwei Einzelbetten
    • 1 sofa
    • Minibar
    • Flachbildfernseher
    • Satelliten-TV
    • Schreibtisch
    • Ipod(TM)-Docking Station
    • Video on Demand
    • Safe
    •  Fön
    • Bademäntel
    • hochwertigen Pflegeprodukten (frz. Marke)
    • Satellitentelefon
    • 110/220 Volt Steckdosen
    • 24-Stunden Room-Service
    • Internet-Anschluss
    • Wireless LAN.
    Preis Ponant Bonus
    Garantiert bester Preis, 5% Ermäßigung unter dem Katalogpreis pro Person, in der Doppelkabine.   
    1196609.jpg

    Grand Deluxe Suite Deck 5

    • Kabinengröße : 45 m²
    • Belegung : bis zu 2 Gäste pro Kabine
    • Privater Balkon 40m² mit Panoramablick
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Individuell einstellbare Klimaanlage
    • King-Size-Bett oder zwei Einzelbetten
    • Sofa
    • Essbereich
    • Minibar mit kostenlosen Getränken
    • 2 Flachbildfernseher
    • Satelliten-TV
    • Video on Demand (Filmauswahl)
    • Schreibtisch
    • Ipod(TM)-Docking Station
    • Elektronischer Safe
    • Bad mit hochwertigen Pflegeprodukten (frz. Marke)
    • Fön
    • Bademäntel
    • Dusche und Badewanne
    • Separates WC
    • Satellitentelefon
    • 110/220 Volt Steckdosen
    • 24-Stunden Room-Service
    • Internet-Anschluss
    • Wireless LAN
    Preis Ponant Bonus
    Garantiert bester Preis, 5% Ermäßigung unter dem Katalogpreis pro Person, in der Doppelkabine.   

    LE BOUGAINVILLE

    • LE BOUGAINVILLE
    • LE BOUGAINVILLE
    • LE BOUGAINVILLE
    • LE BOUGAINVILLE
    • LE BOUGAINVILLE
    • LE BOUGAINVILLE
    • LE BOUGAINVILLE
    • LE BOUGAINVILLE
    • LE BOUGAINVILLE
    • LE BOUGAINVILLE
    • LE BOUGAINVILLE
    • LE BOUGAINVILLE
    • LE BOUGAINVILLE

    LE BOUGAINVILLE

    Mit ihrer modernen, umweltfreundlichen Technik, Kabinen mit exzellentem Design und großen Suiten mit Fensterfronten und zum Meer hin weit geöffneten Lounges, bietet Ihnen diese neue Yacht von kleiner Größe mit nur 92 Kabinen und Suiten ein einmaliges Kreuzfahrterlebnis.

    Le Bougainville, das erste Schiff der neuen Bauserie, verkörpert das für PONANT typische, einzigartige Ambiente mit der feinen Mischung aus Eleganz, Intimität und Komfort.

    An Bord des Schiffs, das unter französischer Flagge fährt, genießen Sie das einmalige Erlebnis, eine immer breitere Palette an Reisezielen in ethnisch-schickem Ambiente zu genießen, mit einem Service auf höchstem Niveau.

    Eine gewisse Idee von Luxus, geprägt von Authentizität und der Passion für Reisen.

    HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

    15. November 2019 – Nafplio

    Athen

    Einschiffung 15.11.2019 von 16H00 bis 17H00 . Abfahrt 15.11.2019  um 18H00 .

    Die griechische Hauptstadt liegt am Rande des Saronischen Golfs im Osten des Landes. Der Name Athen stand einst im Plural und bezog sich auf die ersten Dörfer, welche die Akropolis umgaben. Dieses Felsplateau mit historischen Bauwerken, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, ist einfach bezaubernd. Weiter unten haben Sie die Gelegenheit, eines der lebhaftesten Viertel von Athen zu besichtigen: Plaka mit seinem Gewirr aus bunten Gässchen, die am Abend nach Moussaka und Garnelen mit Knoblauch duften. Um nichts von der glanzvollen kulturellen Vergangenheit der Stadt zu verpassen, können Sie dem Archäologischen Nationalmuseum oder auch dem Museum für kykladische Kunst einen Besuch abstatten.

    16. November 2019 – Nafplio

    16. November 2019 – Nafplio

    Ankunft 16.11.2019 am frühen Vormittag. Abfahrt 16.11.2019  am frühen Abend.

    Die schöne Stadt Nauplio erstreckt sich stufenförmig an den grünen Hängen des Argolischen Golfs im Osten des Peloponnes. Sie ermöglicht Ihnen, ein sehr mannigfaltiges Kulturerbe zu entdecken. Sehenswert sind zum Beispiel die antike Agora auf dem Akronafplia-Plateau, die Arkaden im italienischen Stil des Syntagma-Platzes und die barocke Festung Palamidi auf dem gleichnamigen Hügel. Von ganz oben bezaubert die Panoramaaussicht auf den Golf und die umliegenden Berge. Um sich am Wasser zu entspannen, folgen Sie der Arvanitia-Promenade zu einer schönen kleinen Felsbucht im Schatten von Zedern und Zypressen.

    17. November 2019 – Patmos

    17. November 2019 – Patmos

    Ankunft 17.11.2019 um die Mittagszeit. Abfahrt 17.11.2019  am späten Abend.

    Patmos stellt ein legendäres Etappenziel des Dodekanes dar: Hier lebte Johannes, der mutmaßliche Autor des letzten Buches der Bibel. Die Apokalypsengrotte und das Kloster von Johannes dem Theologen sind ihm gewidmet. Sie entdecken diese zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Stätten auf einem mit Weinreben und Obstbäumen bepflanzten Hügel. An der Küste bieten Ihnen die kristallklaren Buchten von Kambos und Lampi wunderbare Badefreuden. Das herrliche Ambiente der Hafenstadt Skala  ist ebenfalls unwiderstehlich: Die Tavernen sind für ihre Fischsuppe und die Tiropita, Blätterteiggebäck mit Frischkäse aus Patmos, berühmt. 

    18. November 2019 – Kusadasi

    18. November 2019 – Kusadasi

    Ankunft 18.11.2019 am frühen Vormittag. Abfahrt 18.11.2019  abends.

    Der reizvolle Badeort Kusadasi liegt an einem Golf an der türkischen Westküste. Sie können in einem glasklaren Wasser baden oder entlang der Küstenpromenade unter Palmen flanieren. Im historischen Viertel gehen Sie durch schmale Gassen, um in Ruhe die bunten Läden des Basars zu erkunden. Da die Ausgrabungsstätte von Ephesos nicht weit entfernt in den Hügeln liegt, haben Sie die Gelegenheit die bedeutenden Überreste dieser Stadt, eine der berühmtesten der Antike, zu entdecken.

    19. November 2019 – Rhodos

    19. November 2019 – Rhodos

    Ankunft 19.11.2019 am späten Vormittag. Abfahrt 19.11.2019  am späten Nachmittag.

    With its particularly agreeable climate, the island of Rhodes invites you to walk its pathways and discover its immaculate villages and sumptuous medieval city, a UNESCO World Heritage site. At the centre of the island the mountains are covered in forest and on the western slopes we find vineyards and crops. Rhodes also owes much of its charm and its character to the Knights of St John who reigned over the island from 1310 to 1522 and built impressive defensive walls punctuated with majestic gateways. Do not miss this delightful island with its peaceful beaches, its large walkways and its lively nightlife, perpetuating the myth of the famous Colossus, the legendary statue that is one of the Seven Wonders of the World.

    20. November 2019▸21. November 2019 – Crossing the Suez Canal

    20. November 2019▸21. November 2019 – Crossing the Suez Canal

    Ankunft 20.11.2019. Abfahrt 21.11.2019 .

    Ohne diese Wasserstraße zwischen dem Mittelmeer und dem Roten Meer, würde hier wohl nur Wüste vorherrschen. Der Suezkanal durchfließt die Wüste auf 162 Kilometern und wurde 1869 im Beisein der französischen Kaiserin Eugenie eröffnet und 1956 von Ägyptens Präsident Nasser verstaatlicht.

    22. November 2019 – Safaga

    22. November 2019 – Safaga

    Ankunft 22.11.2019 um die Mittagszeit. Abfahrt 22.11.2019 .

    23. November 2019 – Safaga

    23. November 2019 – Safaga

    Ankunft 23.11.2019. Abfahrt 23.11.2019  abends.

    24. November 2019 – Aqaba

    24. November 2019 – Aqaba

    Ankunft 24.11.2019 abends. Abfahrt 24.11.2019 .

    Die am Roten Meer im gleichnamigen Golf gelegene Stadt Akaba ist der einzige Seehafen Jordaniens. Am Kreuzungspunkt der Land- und Seewege zwischen Asien, Afrika und Europa blickt die Stadt auf über 5 000 Jahre Geschichte zurück. Das warme Wasser des Roten Meers zieht heute Urlauber und Taucher in diesen Badeort; die Meeresgründe zählen mit ihren Fischen und Korallen zu den schönsten der Welt. Akaba ist auch das Tor zur faszinierenden Wüste Wadi Rum und zur wunderbaren Stadt Petra.

    25. November 2019▸24. November 2019 – Aqaba

    Aqaba

    Ausschiffung am 25.11.2019 um 07H00 .

    Die am Roten Meer im gleichnamigen Golf gelegene Stadt Akaba ist der einzige Seehafen Jordaniens. Am Kreuzungspunkt der Land- und Seewege zwischen Asien, Afrika und Europa blickt die Stadt auf über 5 000 Jahre Geschichte zurück. Das warme Wasser des Roten Meers zieht heute Urlauber und Taucher in diesen Badeort; die Meeresgründe zählen mit ihren Fischen und Korallen zu den schönsten der Welt. Akaba ist auch das Tor zur faszinierenden Wüste Wadi Rum und zur wunderbaren Stadt Petra.

    Formalitäten

    • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

    • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

    • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

    • Ägypten: Das Visum wird an Bord ausgestellt und berechnet (ca. 25 €, Änderungen vorbehalten). Dieses Visum ist für 30 Tage gültig.

    • Jordan: A visa is mandatory (current cost 40 JOD). The visa is included for guests participating in a PONANT pre or post-cruise programme, in order to secure your visa, please send a copy of your passport to PONANT 30 days prior to your cruise departure.

      The validity of those visas are restricted to the duration of PONANT pre and post cruise programs. Groups of tourists visiting Jordan for a minimum stay of 2 consecutive nights and arriving through Amman Airport, whose programme has been organised by a Jordanian agency, benefit of a complimentary visa on condition that they are met by the local Jordanian agency at the airport . Please note that rules and regulations regarding visa subject to change by the government without any prior notice. Guests not participating on PONANT pre or post cruise programs will have to pay for the visa at the arrival or departure airport. Double entry visas can be obtained prior to the cruise and have a validity of 3 months.

    With Royal Opera of Wallonia

    With Royal Opera of Wallonia

    From the Land of the Gods to the stamping grounds of Lawrence of Arabia, our journey will be as rich in nature as culture. In Greece, breathtaking scenery and architecture reveal the mystery of mythology and its link to history, the Ephesus site being one of the Seven Wonders of the World where one of our opera concerts will take place in front of the famous Library. Later, the banks of the Suez Canal recount the story of two cultures, Luxor remaining an impressive testimony to Ancient Egyptian civilization at its height.

     It is amidst these wonders that some of the great Belgian voices of today will ring out, led by guest of honour, “Music Master” José van Dam, a major figure on today’s opera scene. Join us for opera concerts, master classes and an interview with José van Dam, films about this great bass-baritone with commentary, and screenings of operas filmed at the Royal Opera of Wallonia, our partner for this exceptional cruise, introduced by its director. Music will be everywhere on board!

     We will be embarking with José van Dam and Royal Opera of Wallonia Director, Stefano Mazzonis di Pralafera, also a renowned stage director. Joining them will be three superb singers from the new generation in Belgium, soprano Isabelle Kabatu, tenor Marc Laho and baritone Lionel Lhote, accompanied by pianist and conductor Antoine Palloc

    Thema

    MUSIK

    MUSIK

    Lassen Sie sich von den Wellen sanft wiegen und entdecken Sie den Genuss unserer Kultur-Kreuzfahrten, bei denen die Musik im Mittelpunkt steht.

    Eine musikalische Reise auf dem Wasser

    Sie sind Liebhaber klassischer Musik, keltischer Melodien oder des Rhythmus von Jazz-Musik und Sie haben Lust auf ein ganz anderes Kreuzfahrt-Erlebnis? Stillen Sie Ihre Sehnsucht nach Evasion, gehen Sie mit PONANT an Bord zu einer musikalischen Kreuzfahrt auf höchstem Niveau.

    Genießen Sie diese Kultur-Kreuzfahrt im täglichen Rhythmus von Konzerten und Konferenzen, um den Charme von Meer und Musik zu vereinen. Reisen Sie in Begleitung von talentierten Künstlern in faszinierende Landschaften und in das außergewöhnliche Kulturerbe des Mittelmeerraums, Nordeuropas oder der Adria.

    Eine Palette außergewöhnlicher Künstler*

    Umgeben von Virtuosen wie beispielsweise Alain Duault, Poet, Schriftsteller, Musikwissenschaftler und Radiomoderator; Gilles Vonsattel, amerikanischer Pianist und Preisträger des Avery Fisher Career Grant; oder Cécile Corbel, Sängerin und Harfenistin aus der keltischen Folk-Pop-Welt; entdecken Sie die bekanntesten Meisterwerke neu oder lassen Sie sich von originellen Kompositionen verzaubern.

    Begegnen Sie einigen der talentiertesten Künstler der Epoche, die ihr Können und ihre Leidenschaft in einer privaten Umgebung teilen. Erleben Sie an ihrer Seite das erlesene Abenteuer einer PONANTMusik-Kreuzfahrt.

    * Als Beispiel genannte Personen. Die besonderen Gäste Ihrer Kreuzfahrt finden Sie in der Rubrik "Gäste

    Gast/Gäste

    Alain Duault

    Alain Duault

    The novelist, poet, journalist, musicologist and radio and television presenter Alain Duault has been sharing his passion for and knowledge of classical music for more than 30 years. Considered to be one of the greatest opera specialists in France he is now President of the Prix Pelléas jury, and has been made an Officier de la Légion d’Honneur and Commandeur des Arts et Lettres.

    Alain Duault studied literature, philosophy and psycho-analysis in Paris, then musicology and piano. His first TV appearance was as a guest of Bernard Pivot for his book of poems, Colorature. This led to a number of radio programmes dedicated to classical music, notably on RTL, the radio station where Alain Duault would be “Mr Classical Music” for 22 years, before joining Radio Classqiue with daily slots . A role that he also took on for the France 3 television channel, presenting a number of exceptional programmes (masterclasses with Ruggero Raimondi in the Salle Gaveau, Musiques en fête at the Chorégies d d’Orange festival…).

    In 1999, he conceived and presented Intégrale Chopin (225 works, 60 pianists), broadcast on France 3. Then in 2001, he wrote and performed an ambitious and very popular show, Verdi, une passion, un destin (with Jean Piat and 250 musicians). In the wake of this success, he wrote and performed two other shows:  Victor Hugo, la légende d’un siècle in 2002 and Rencontre avec George Sand (with Marie-Christine Barrault) in 2004 and 2005.

    Alain Duault also puts his writing skills to the service of classical music. The author of a number of books, including Dans la peau de Maria Callas, (Le Passeur Editeur, 2014, pocket edition, 2017); Dictionnaire amoureux illustré de l’Opéra (Plon Gründ, 2016). Ce léger rien des choses qui ont fui, poetry (Gallimard 2017), he also writes editorials for Classica.

    Language spoken: French

    Photo credit: Laurent Rouvrais @Radio Classique 

    Antoine Palloc

    Antoine Palloc

    Antoine Palloc was born in Nice, where he studied with Catherine Collard. From an early age, he specialized in vocal accompanying and studied with Dalton Baldwin and Martin Katz at the Westminster Choir College and the University of Michigan.
    In his young career, he has already performed with such prestigious artists as Frederica Von Stade, Sonya Yoncheva,  Norah Amsellem, Elisabeth Vidal, Nathalie Manfrino, Paul Gay, Annick Massis, Bruce Ford, Cristina Gallardo-Domas, Mireille Delunsch, Karine Deshayes, Patricia Petibon, Isabelle Cal, Elisabeth Vidal, David Daniels, Majella Cullagh, Brian Asawa, Anne-Sophie Duprels, Hedwig Fassbender, and Jennifer Larmore with whom he has recorded an album of American art songs (My Native Land) for the Teldec label and a DVD , Jennifer Larmore Live –VAI music.

    His most recent engagements have taken him to the opera houses of Berlin, Nice, Toulouse, Lyon, Strasbourg ,San Francisco, Rio,  as well as the grand Théâtre de Genève, Alice Tulley Hall, Carnegie Hall, Ford center for the performing arts, Théâtre du Châtelet, Théâtre des Champs Elysées, Salle Gaveau, Nagaoka Lyric Hall, Festival d’Aix en Provence, Edinburg Festival, Printemps des Arts de Monte Carlo, Kennedy Center, Hanoi Opera house, Beijing forbidden city, Théâtre de la Monnaie, Liceu, Wigmore Hall, Wiener Konzerthaus, Hong Kong’s art center, Marinsky theatre, Sao Paulo’s Cultura Artistica, Amsterdam Concertgebouw, Opéra Bastille….

    Antoine Palloc devotes part of his time to teaching and regularly coaches master classes at the Opéra Studio Bastille in Paris, Jeunes Voix du Rhin (Strasbourg Opera house), the Nagaoka lyric hall in Japan, Tokyo Opera Studio, University of Michigan, Miam University (Istanbul), Liszt Akademy of music (Budapest), Monte Carlo’s academy of music and the intenational summer programm in Nice…

    Antoine Palloc also has recorded with Mezzo Soprano Isabelle Cals (French mélodies – Saphir Production), Mélodies Françaises”Antoinette” (Decca), a collection of Ives Songs (Harmunia Mundi) and a collection of Italian songs (Notturno)  - Opera rara.

    Antoine Palloc is Musical director of the “Jeunes voix du Rhin” for the season 2007/2008 and he is musical dirceteur of l’INSTANT LYRIQUE.

    Language spoken: french 

     

    Photo credit: Nikolai Schukoff

    José Van Dam

    José Van Dam

    Today, Brussels-born bass-baritone José Van Dam is among the greatest performers in the world of opera singing.

    Since his beginnings in Paris in Les Troyens, he has been a regular guest of the world’s leading opera houses and of renowned festivals around the globe (Paris, Covent Garden, La Scala in Milan, the Staatsoper in Vienna, the Deutsche Oper in Berlin, the Metropolitan Opera, the Teatro Colón, as well as the Salzburg, Aix-en-Provence and Orange festivals, and more). He has played Falstaff, Simon Boccanegra, Philip II (Don Carlos), Don Giovanni, Boris Godounov, Amfortas (Parsifal), Der fliegende Holländer, Wozzeck, and many other roles. The creation of the title role in Olivier Messiaen’s Saint-François d’Assise was warmly applauded both in Paris and Salzburg, in 1983, and then again in 1992.

    His opera roles have not prevented José Van Dam from also developing a career in lied and oratorio singing; his repertoire in these is just as large. He has sung under the baton of Herbert von Karajan, Claudio Abbado, Riccardo Muti, Georg Solti and Seiji Ozawa among others. His discography is impressive and has earned him numerous awards.

    He has appeared in films, most notably in the famous The Music Teacher. José Van Dam was awarded the title of Kammersänger by the City of Berlin and was named Chevalier de la Légion d’Honneur in France. In 1998, José van Dam was granted a title of nobility by King Albert II.

    Language spoken : French

     

    Photo credit : Naomi Baumgartl

    Marc Laho

    Marc Laho

    Born in Belgium, Marc Laho studied voice and trumpet at the Académie Royale de Beaux-Arts in Liège. He attained success at several voice competitions, including the Luciano Pavarotti International Competition in Philadelphia (1992) and made his opera debut in 1989 at Opéra de Monte Carlo in the role of the Officer in J. Massenet’s Thérèse. Since then, he has performed on the world’s greatest stages: the Vienna State Opera, La Scala Theatre in Milan, San Francisco Opera, El Liceu in Barcelona, the Liège Opera House, the Flanders Opera, the Capitole in Toulouse, the Théâtre du Châtelet, the Opéra-Comique and the Théâtre des Champs Élysées in Paris, and also in Zurich, Lausanne, Trieste, Turin, Geneva, Brussels, Hong Kong, Palermo, Cologne, Berlin, Marseille, Strasbourg, Avignon, Metz, etc.

    His vast repertoire includes, among others, following roles: Don Ottavio in Mozart’s Don Giovanni, Fernando in Donizetti’s La Favorita and Nemorino in L’elisir d’amore, Almaviva in Rossini’s Il barbiere di Siviglia, Don Alvaro in Meyerbeer’s L’Africaine, Des Grieux in Massenet’s Manon, as well as numerous tenor roles in operettas such as Offenbach’s La Belle Hélène and La Périchole, Lehár’s Die lustige Witwe.

    More recently, he has been heard in La Damnation de Faust in Moscow, Verdi’s Jérusalem in Liège, Les Pêcheurs de perles in Oman, Norma at the Rouen Opera.

    Marc Laho is regularly invited to participate in festivals such as the Mozart Festival in La Coruna, the Summer Festival in Tenerife, the Edinburgh Festival, the Glyndebourne Festival, the Colmar Festival, the Pafos Festival in Cyprus, as well as the Saint-Denis Festival where he performed Berlioz Requiem.

    Language spoken : French

     

    Photo credit : ARR

    Lionel Lhote

    Lionel Lhote

    The Belgian baritone, Lionel Lhote continued his vocal training at the Royal Conservatory in Mons, under Marcel Vanaud and Jacques Legrand, and at the Royal Conservatory of Brussels where he was awarded a first prize in concert singing and a higher diploma in opera singing. In spring 2004, he was one of the winners of the Queen Elisabeth Competition, where he also won the listener’s prize.

    He launched his career at the Royal Opera of Wallonia then joined the Giessen Opera. Notable singing roles include Germont in La Traviata and Scarpia in Tosca at Aix-la-Chapelle, Fra Melitone in La forza del destino and Don Alfonso in Cosi fan tutte at the Royal Opera of Wallonia, Leporello (Don Giovanni) at the Flanders Opera, Curio (Julius Caesar), Dandini (La Cenerentola), Enrico (Lucia di Lammermoor) and Sancho Panca (Don Quixote) at the Theatre Royal de La Monnaie in Brussels.

    He has been regularly invited to sing in France since 2002: Chorèbe (Les Troyens) in Strasbourg, Papageno (Die Zauberflöte) in Monte-Carlo, Ourrias (Mireille) and Faninal (Der Rosenkavalier) in Marseille, le Comte de Luna (Le Trouvère) in Bordeaux, Albert (Werther), Don Alfonso (Così fan tutte) at the Opéra national de Lyon, and more.

    More recently, he has played Rivière (Volo di notte) in Francfort, Pandolphe (Cendrillon), Lescaut (Manon) and Mercutio (Roméo et Juliette) in Bruxelles, Zurga (Les Pêcheurs de perles), Figaro (Il barbiere di Siviglia) and Don Carlo (Ernani) in Liège, the title role of Falstaff in Tours, Marcello (La bohème) and Paolo Albiani (Simon Boccanegra) in Avignon, le Fauteuil et l'Arbre (L'Enfant et les Sortilèges) at the Glyndebourne Festival.

    Languages spoken : French, English, German , Italian

     

    Photo credit : ARR

    Isabelle Kabatu

    Isabelle Kabatu

    Winner of numerous international competitions, Isabelle Kabatu, the Belgian soprano of African origins, won the first prize of the prestigious Viotti competition, in Varallo, Italy in 1994. In the same year, she made her career debut in the title role of "La Traviata" in Lisbon.

    She quickly established herself on some of the world's greatest stages: La Scala di Milano, Opéra Bastille Paris, Gran Teatre del Liceu Barcelona, Arena di Verona, Staatsoper Vienna and the Bunkamura Tokyo as well as the opera houses of Rome, Berlin, Geneva, Moscow, New York…

    Her repertoire mainly covers Italian (“Tosca”, “Il Trovatore”, “La forza del destino”...), German (“Tannhäuser”, “Salome”, “Der Rosenkavalier”...) and French (“Le Cid”, “Thaïs”, “Dialogues des Carmélites”...) operas.

    She has sung under the direction of renowned orchestra conductors such as: Yves Abel, Fabio Armiliato, Paolo Arrivabeni, Riccardo Chailly, Patrick Davin, Stéphane Denève, Michel Plasson and renowned stage directors such as Hugo de Ana, Nicolas Joël, Pier Luigi Pizzi, Andreï Serban and Franco Zeffirelli.

    More recently, Isabelle Kabatu has taken on dramatic roles and extended her repertoire with “Norma”, Abigaïlle (“Nabucco”), Lady Macbeth, Gioconda, Didon (“The Trojans”) and Brünnhilde in Wagner's Ring Cycle.

    Isabelle Kabatu founded DA TEMPESTA, an opera workshop that aims to promote young artists. This workshop has so far produced 14 operas. She is also working on the creation of an opera school in Africa: VOICE OF AFRICA.

    Language spoken : French 

     

    Photo credit : ARR

    Stefano Mazzonis di Pralafera

    Stefano Mazzonis di Pralafera

    While studying law and music in Rome, Stefano Mazzonis di Pralafera was already pursuing stage directing with the University Theatre. In 1983, he directed his first operas, which achieved great success. Thus, he was invited as a stage director/designer to several Italian theatres and numerous festivals and opera houses in Italy and abroad.

    Before his appointment as General Manager and Artistic Director of the Opéra Royal de Wallonie (Belgium), he was Artistic Director of numerous festivals and of the Concerti Telecom, and General Manager of the Teatro Comunale of Bologna.

     

    He has produced and hosted numerous radio & television programmes.

    In 2007, he directed Three Intermezzi at the ORW, and Il Matrimonio Segreto (Cimarosa).

    Among the operas he has directed since 2008, we can mention: Il Barbiere di Siviglia (Rossini) – with Michele Mariotti, La Traviata (Verdi), L’Inimico delle Donne (Galuppi), Equivoco Stravagante (Rossini) - rewarded by “Le Prix de la Critique Française”, Manon (Massenet), Lucia di Lammermoor (Donizetti), L’Elisir d’amore (Donizetti), La Gazzetta (Rossini), Guillaume Tell (Grétry); in 2016-2017, he has directed Nabucco and Jérusalem (Verdi); in 2017-2018, Manon Lescaut (Puccini) and Macbeth (Verdi) and in 2018-2019, the new productions of Aida (Verdi) and Anna Bolena (Donizetti).

    DVDs of La Traviata, Il Matrimonio segreto, L’Inimico delle Donne, Otello, Manon and La Gazzetta are edited under the label Dynamic, Lucia di Lammermoor and Rigoletto under the label Éditions Montparnasse.

    Languages spoken: French, Italian, English

     

    Photo credit : Lorraine Wauters – Opéra Royal de Wallonie-Liège.

    Änderungen vorbehalten.

    Vor- / Nach- Programme

    1. Nachprogramm

      25.11.2019 – Transfer from port to Aqaba airport

      110.00 € **

      Mehr Details

      25.11.2019 – Beautiful Wadi Rum & Petra (2 nights)

      990.00 € **

      Mehr Details

      25.11.2019 – Jordan sacred places and forgotten cities (2 nights)

      1030.00 € **

      Mehr Details

    2. Vorprogramm

      14.11.2019 – Discover Athens (1 night)

      440.00 € **

      Mehr Details

      15.11.2019 – Panoramic Tour of Athens before being transferred to the Port of Piraeus

      45.00 € **

      Mehr Details

    3. Flugpaket

      15.11.2019 – Flights From/To Paris (Economic Class) + Panoramic Tour of Athens before being transferred to the Port of Piraeus (Pre) + Jordan sacred places and forgotten cities 2N (Post)

      1865.00 € **

      15.11.2019 – Flights From/To Paris (Economic Class) + Panoramic Tour of Athens before being transferred to the Port of Piraeus (Pre) + Transfer from port to Aqaba airport (Post)

      1045.00 € **

      14.11.2019 – Flights From/To Paris (Economic Class) + Discover Athens 1N (Pre) + Beautiful Wadi Rum and Petra 2N (Post)

      2220.00 € **

      14.11.2019 – Flights From/To Paris (Economic Class) + Discover Athens 1N + Transfer from port to Aqaba airport (Post)

      1440.00 € **
    4. Inlandsexkursion

      22.11.2019 – Luxor Exclusive Treasures (1 night)

      650.00 € **

      Mehr Details

    Achtung: Je nach Buchungszeitpunkt können die aktuellen Preise von den Katalogpreisen abweichen, denn sie werden auf der Basis der Verfügbarkeit und der Preise der ausgewählten Fluggesellschaften zum Buchungszeitpunkt berechnet.
    Reisende werden gebeten, alle Informationen mit den Behörden vor Abreise zu prüfen. Konsultieren Sie das Auswärtige Amt für wichtige Einreiseinformationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich die zur Verfügung gestellten Informationen bis zum Abreisedatum ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie über diese Website. PONANT empfiehlt sich auf die örtlichen Gegebenheiten vor Abreise vorzubereiten und einzustellen, achten Sie auf Ihre Wertsachen und vermeiden Sie es, wertvolle Dinge mit sich zu tragen.

    PONANT EMPFIEHLT IHNEN AUCH

    Antarktis `Klassisch´

    20. November 2018 bis 30. November 2018

    Die Juwelen Lateinamerikas

    22. Oktober 2018 bis 3. November 2018

    Geheimnisse des Baffinmeers

    15. August 2019 bis 28. August 2019

    • Kangerlussuaq - Kangerlussuaq
    • Schiff : LE BOREAL
    Preisanfrage
    Benötigen Sie weitere Informationen?