Küsten Vietnams

10 Tage / 9 Nächte
    Kombiangebot
    Küsten Vietnams

    Kreuzfahrt Asien

    26. Oktober 2016 bis 4. November 2016
    10 Tage / 9 Nächte

    Einschiffung : Hongkong
    Ausschiffung : Ho-Chi-Minh-Stadt

    Schiff : L'AUSTRAL

    • Ref : A261016

    An Bord der Austral entdecken Sie das Land in der legendären Form eines Drachen, das Ihnen ihre prächtigen Landschaften offenbaren wird: Vietnam.

    Besuchen Sie die Reichsstädte und Handelsstädte im Herzen der glitzernden und bunten Reisfelder. Das ehemalige Saigon von Marguerite Duras wird alle ihre Geheimnisse mit Ihnen teilen. Einst die größte französische Kolonie im Fernen Osten, heute Ho-Chi-Minh, ist eine blühende Metropole.

    Wir laden Sie nach Da Nang ein, dem Tor zu der ehemaligen kaiserlichen Hauptstadt von Vietnam: Hué und seine Mausoleen. Diese architektonischen Juwelen liegen in einer Umgebung von üppigem Grün und sind die Hüter der ehemaligen Herrscher.

    Lassen Sie sich auch Ha Long Bucht nicht entgehen: ein UNESCO-Weltkulturerbe und einer der Höhepunkte dieser Reise. Der faszinierende Anblick seiner felsigen Küste, die sich aus dem türkisfarbenen Wasser abhebt, unterscheidet sich je nach Saison - aber die Magie bleibt die gleiche.

    Kreuzfahrt-Informationen herunterladen

    Angebote :

    ANSCHLUSSKREUZFAHRTEN

     Wenn diese Kreuzfahrt eine Anschlusskreuzfahrt ist, profitieren Sie von folgenden Ermäßigungen* je nachdem, an welcher Stelle diese Kreuzfahrt steht:

    Als 1. Anschlusskreuzfahrt: - 20%
    Als 2. Anschlusskreuzfahrt: - 30%
    Als 3. Anschlusskreuzfahrt: - 40%

    u.s.w.

    *Ermäßigung gilt auf den reinen Kreuzfahrtpreis, exkl. Hafengebühren und gilt nicht für die 1. Kreuzfahrt und nicht für Ozeankreuzfahrten ohne Stopps, auf ausgewählten Routen. Solange der Vorrat reicht. Kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne.

    Highlights

    • UNESCO-Weltkulturerbestätten: der Literaturtempel von Hanoi, die Halong - Bucht, die nostalgische Stadt Hoi An und die Imperialstadt Huê.
    • Optionaler Besuch von Hongkong, der „Lichterstadt“ – zwischen Hochhäusern, traditionellen Märkten und belebten Geschäften.
    • Das historische Zentrum von Hanoi, der Hauptstadt des Nordens - eine Mischung aus Vergangenheit und Moderne.
    • Dschunkenfahrt in der Halong - Bucht -ein atemberaubendes Naturspektakel.
    • Fahrt auf dem Fluss Saigon, begleitet von schwimmenden Märkten.
    • Verschiedene Vorträge

    • program-4940441
    • program-4940442
    • program-4940443
    • program-4940439
    • program-4940440

    Kabinen & Suiten

      Zurück

      Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

      L'AUSTRAL

      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL

      L'AUSTRAL

      Mit ihrem innovativen Design, der schlanken Form und der sorgsam ausgewählten Innenausstattung bietet diese Megayacht ein einladendes und familiäres Ambiente: Französische Designer und Innenarchitekten haben ihr einen unverwechselbaren Stil und eine subtile Mischung aus Eleganz und Wohlfühlatmosphäre verliehen. Komfortable Lounges, ein Spabereich in Kooperation mit SOTHYS™ , ruhige Ecken, wie die Bibliothek. Die Außenkabinen, fast alle mit privatem Balkon, sind auch als Dreibett- oder Kombinationskabinen für Familien einrichtbar. Speziell für Polarregionen ausgerüstet, wurde die L'Austral vom BUREAU VERITAS mit der höchsten Komfortklasse I benotet, was bedeutet, dass sie selbst in den Extremregionen dieser Welt sicher fahren kann, während die Gäste hochklassigen Service genießen. Fahren Sie zu einzigartigen Reisezielen und Häfen, die für große Schiffe unerreichbar sind. Tauchen Sie ein in das elegante und private Yachtambiente mit persönlichem Service und hochklassiger Gastronomie.

      HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

      26. Oktober 2016 – Auf See

      Hongkong

      Einschiffung 26.10.2016 von 16H00 bis 17H00 . Abfahrt 26.10.2016  um 18H00 .

      Hongkong, „Duftende Hafen“, umspült von dem Südchinesischen Meer, betört die zahlreichen Touristen aus der ganzen Welt. Diese ehemalige britische Kolonie erstaunt durch eine Mischung aus hochmodernen Einkaufszentren und authentischen Märkten wie dem Ladies’ Market oder dem Nachtmarkt in der Temple Street. Auf den ersten Blick sind Sie angesichts der Architektur der Stadt sprachlos, denn aufgrund des Mangels an Bodenfläche orientierte sie sich mit 1250 Wolkenkratzern und Türmen nach oben. Um sich davon ein Bild zu machen, können Sie sich auf den Victoria Peak, die höchste Erhebung der Insel, begeben. Von dort aus ist der Blick auf die Bucht Schwindel erregend und unvergesslich.

      27. Oktober 2016 – Auf See

      27. Oktober 2016 – Auf See

      Ankunft 27.10.2016. Abfahrt 27.10.2016 .

      Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

      28. Oktober 2016 – Haiphong

      28. Oktober 2016 – Haiphong

      Ankunft 28.10.2016 am frühen Vormittag. Abfahrt 28.10.2016  am späten Abend.

      An den Ufern des Deltas des Roten Flusses gelegen, zählt Haïphong zu den drei großen Häfen Vietnams. Die moderne und zukunftsorientierte Stadt hat auch eine erzählenswerte Geschichte. Beweise dafür sind ihre ehemalige Kolonialstadt und ihre D? H�ng-Pagode. Sie ist Ihre Tür nach Hanoï, Hauptstadt und Symbol für die antikoloniale Bewegung. Ho Chi Minh erklärte hier im Jahre 1945 die Unabhängigkeit Vietnams. Heute ruht er im Zentrum des Ba Dinh-Platzes im Mausoleum, das die Erinnerung an ihn zelebriert. Bewundern Sie ein paar hundert Meter weiter das schmiedeeiserne Tor des Präsidentenpalastes und die Zierlichkeit der Ein-Säulen-Pagode. Weiter südlich können Sie die Ruhe des Literaturtempels genießen, der dem Konfuzianismus gewidmet ist.

      29. Oktober 2016 – Halong-Bucht

      29. Oktober 2016 – Halong-Bucht

      Ankunft 29.10.2016 am frühen Vormittag. Abfahrt 29.10.2016  nachmittags.

      Die 170 km östlich von Hanoi im Golf von Tonkin gelegene Halong-Bucht ist ein Wunder unter den Wundern. Ein absolutes Muss für alle, die den friedlichen und zugleich geheimnisvollen Geist von Vietnam in sich aufnehmen möchten. Sie haben die Gelegenheit zu einer Fahrt inmitten dieser legendären Naturschönheit, die selbstverständlich zumUNESCO-Weltnaturerbe gehört. Auf fast 1500 Quadratkilometern bietet Ihnen die berühmte Bucht ein geradezu übernatürliches, unendliches Schauspiel von aus dem Wasser hervorragenden gespenstischen Felsspitzen, bizarre Formationen, die im Laufe der Jahrhunderte vom Meer und dem Wind gebildet wurden. Diese fantastische Natur hat eine Myriade von kleinen Buchten, Höhlen und Binnenseen hervorgebracht, deren Anblick Sie genießen können.

      30. Oktober 2016 – Da Nang

      30. Oktober 2016 – Da Nang

      Ankunft 30.10.2016 am frühen Nachmittag. Abfahrt 30.10.2016  am späten Abend.

      Gleich weit von Ho-Chi-Minh-Stadt im Süden und Hanoi im Norden entfernt nimmt Da Nangin Vietnam eine herausgehobene Stellung ein. Die frühere Kolonialstadt hat den Weg zum wirtschaftlichen Wachstum gemeistert und wurde sogar zu einem wohlhabenden Touristenziel. Mit seinen fünf Marmor-Bergen, seiner 72 m hohen Bodhisattva-Statue und seinem weißen Sandstrand beschert Ihnen Da Nang Wohlfühlmomente. Verfeinert werden diese durch eine jahrhundertealte kulinarische Tradition, deren Ruf unbestritten ist. Vor allem aber ist Da Nang auch der Zugang zu den Schätzen des Landes, darunter die Städte Hoi An und Hue, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören.

      31. Oktober 2016 – Chan May

      31. Oktober 2016 – Chan May

      Ankunft 31.10.2016 am frühen Vormittag. Abfahrt 31.10.2016  am späten Nachmittag.

      Im Südosten der Provinz Thua Thien-Hue hat sich der Hafen Chan May, der sich lange auf industrielle Aktivitäten beschränkte, mittlerweile stark für privilegierte Kreuzfahrttouristen geöffnet. Dieser Hafen besticht durch eine einzigartige Lage entlang der vietnamesischen Küste in der Nahe Chan May, auch die Pforte zur Kaiserstadt Hue, ehemalige Hauptstadt des Landes, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Die königliche Zitadelle des 19. Jh., die von der Verbotenen Stadt in Peking inspiriert ist, stellt ein Kleinod der Architektur und der Geschichte dar.

      1. November 2016 – Auf See

      1. November 2016 – Auf See

      Ankunft 01.11.2016. Abfahrt 01.11.2016 .

      Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

      2. November 2016 – Ho-Chi-Minh-Stadt

      2. November 2016 – Ho-Chi-Minh-Stadt

      Ankunft 02.11.2016 nachmittags. Abfahrt 02.11.2016 .

      In der Nähe des Mekong-Deltas erstreckt sich Ho-Chi-Minh-Stadt, die größte Stadt Vietnams. Sie ist dessen historisches Herz und dessen wirtschaftliches Zentrum. Das ehemalige Saigon behauptet sich heute als eine dynamische Metropole mit einer vielversprechenden Zukunft. Sie können hier das berühmte Hauptpostamt und den emblematischen Wiedervereinigungspalast bewundern. Von den 95 Jahren der französischen Kolonialzeit hat die Stadt einige bemerkenswerte Spuren bewahrt, darunter die Kathedrale Notre-Dame mit ihrer neogotischen Fassade aus roten Ziegelsteinen des 19. Jh. Sie fallen unweigerlich unter den Charme dieser lebhaften Stadt voller Kontraste, ganz wie das sehr farbenfrohe Viertel Cholon, das Chinatown von Saigon.

      3. November 2016▸4. November 2016 – Ho-Chi-Minh-Stadt

      3. November 2016▸4. November 2016 – Ho-Chi-Minh-Stadt

      Ankunft 03.11.2016. Abfahrt 04.11.2016 .

      4. November 2016 – Ho-Chi-Minh-Stadt

      Ho-Chi-Minh-Stadt

      Ausschiffung am 04.11.2016 um 00H00 .

      In der Nähe des Mekong-Deltas erstreckt sich Ho-Chi-Minh-Stadt, die größte Stadt Vietnams. Sie ist dessen historisches Herz und dessen wirtschaftliches Zentrum. Das ehemalige Saigon behauptet sich heute als eine dynamische Metropole mit einer vielversprechenden Zukunft. Sie können hier das berühmte Hauptpostamt und den emblematischen Wiedervereinigungspalast bewundern. Von den 95 Jahren der französischen Kolonialzeit hat die Stadt einige bemerkenswerte Spuren bewahrt, darunter die Kathedrale Notre-Dame mit ihrer neogotischen Fassade aus roten Ziegelsteinen des 19. Jh. Sie fallen unweigerlich unter den Charme dieser lebhaften Stadt voller Kontraste, ganz wie das sehr farbenfrohe Viertel Cholon, das Chinatown von Saigon.

      Formalitäten

      • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

      • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

      • Hongkong: Es ist kein Visum notwendig. Falls Sie vor oder nach Ihrer Reise einen Aufenthalt in China planen, müssen Sie im Voraus ein individuelles Visum für China beantragen.

      • Vietnam: Ein Einreise - und Ausreisevisum wird an Bord ausgestellt und berechnet (65€ - Änderungen vorbehalten). Das Visum ist gültig bis zu 30 Tage nach Ausstellung für Ihre Weiterreise oder Anschlusskreuzfahrt.

      Vor- / Nach- Programme

      1. Vorprogramm

        25.10.2016 – Pre Cruise Hong Kong Bay

        425.00 € **

        24.10.2016 – Hong Kong Stay & Discovery (3 days /2 nights)

        650.00 € **
      Achtung: Je nach Buchungszeitpunkt können die aktuellen Preise von den Katalogpreisen abweichen, denn sie werden auf der Basis der Verfügbarkeit und der Preise der ausgewählten Fluggesellschaften zum Buchungszeitpunkt berechnet.
      Reisende werden gebeten, alle Informationen mit den Behörden vor Abreise zu prüfen. Konsultieren Sie das Auswärtige Amt für wichtige Einreiseinformationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich die zur Verfügung gestellten Informationen bis zum Abreisedatum ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie über diese Website. PONANT empfiehlt sich auf die örtlichen Gegebenheiten vor Abreise vorzubereiten und einzustellen, achten Sie auf Ihre Wertsachen und vermeiden Sie es, wertvolle Dinge mit sich zu tragen.
      Benötigen Sie weitere Informationen?