Japans Küsten

11 Tage / 10 Nächte
    Neue Route
    Japans Küsten

    Kreuzfahrt Asien

    29. Mai 2018 bis 8. Juni 2018
    11 Tage / 10 Nächte

    Einschiffung : Otaru, Hokkaido
    Ausschiffung : Osaka

    Schiff : L'AUSTRAL

    • Ref : A290518

    PONANT führt Sie mitten ins Reich der aufgehenden Sonne auf eine Reise zur Entdeckung seiner zahlreichen Traditionen und legendären Orte.

    In Otaru gehen Sie an Bord der L’Austral zu einer 11-tägigen Kreuzfahrt, die Ihnen außergewöhnliche Entdeckungen bietet, wie einen Besuch in Hiroshima oder unseren neuen Anlaufhafen Ulsan.

    Als Höhepunkt der Reise haben Sie während des Aufenthalts in Kanazawa die Möglichkeit, Shirakawago und Gokayama zu besuchen. Die kleinen Orte gehören zum Welterbe der UNESCO und sind vor allem für ihre traditionellen Häuser im Gassho-Zukuri-Stil berühmt.

    In Sakaiminato entdecken Sie das mittelalterliche Japan und die traditionellen Wohnhäuser der Samurai, die prachtvolle Behausungen und Burgen errichten ließen.

    Dann nehmen Sie Kurs auf Südkorea, eine Halbinsel im Japanischen Meer, und Ulsan. Der Aufenthalt in der modernen Hafenstadt bietet Gelegenheit, malerische Landschaften und Sehenswürdigkeiten wie den Tempel Bulguksa oder die Grabstätte des himmlischen Pferds zu entdecken.

    Während Sie in Hiroshima anlegen, öffnen sich Ihnen die Tore zum majestätischen Shinto-Schein Miyajima, dessen Zugang von dem wunderschönen zinnoberroten Torii, Weltkulturerbe der UNESCO, gehütet wird.

    Highlights

    • Entdeckung der japanischen Kultur und angestammten Traditionen
    • Sakaiminato und die Samurai Häuser
    • Ein neues Stopp in Ulsan, Südkorea. Entdeckung Gyeongjus, alte Hauptstadt des koreanischen Königreichs mit seinen buddhistischen Tempeln, Unesco Welterbe
    • Beppu, seine Thermalquellen und die Stein-Buddhas von Mangetsuji
    • Osaka und der älteste buddhistische Tempel Japans.

    • program-5103394
    • program-5103395
    • program-5103396
    • program-5103397

    Kabinen & Suiten

      Zurück

      Leider steht keine Kabine zur Buchung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unsere Kreuzfahrt-Berater.

      L'AUSTRAL

      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL
      • L'AUSTRAL

      L'AUSTRAL

      Mit ihrem innovativen Design, der schlanken Form und der sorgsam ausgewählten Innenausstattung bietet diese Megayacht ein einladendes und familiäres Ambiente: Französische Designer und Innenarchitekten haben ihr einen unverwechselbaren Stil und eine subtile Mischung aus Eleganz und Wohlfühlatmosphäre verliehen. Komfortable Lounges, ein Spabereich in Kooperation mit SOTHYS™ , ruhige Ecken, wie die Bibliothek. Die Außenkabinen, fast alle mit privatem Balkon, sind auch als Dreibett- oder Kombinationskabinen für Familien einrichtbar. Speziell für Polarregionen ausgerüstet, wurde die L'Austral vom BUREAU VERITAS mit der höchsten Komfortklasse I benotet, was bedeutet, dass sie selbst in den Extremregionen dieser Welt sicher fahren kann, während die Gäste hochklassigen Service genießen. Fahren Sie zu einzigartigen Reisezielen und Häfen, die für große Schiffe unerreichbar sind. Tauchen Sie ein in das elegante und private Yachtambiente mit persönlichem Service und hochklassiger Gastronomie.

      HÄFEN UND LANDAUSFLÜGE

      29. Mai 2018 – Blumberg

      Otaru, Hokkaido

      Einschiffung 29.05.2018 von 16H00 bis 17H00 . Abfahrt 29.05.2018  um 18H00 .

      Aufgrund des einzigartigen natürlichen Umfelds, mit dem Japanischen Meer auf der einen und dem Berg Tengu auf der anderen Seite, ist Otaru eine beliebte und bekannte Hafenstadt. Dieses ehemalige Industriezentrum bewahrt von seiner glorreichen Vergangenheit einige Backsteingebäude des 19. Jahrhunderts und die Kanäle, einst Hauptverkehrswege. Sie geben der japanischen Stadt ein einmaliges Gesicht, das noch an Reiz gewinnt, wenn sie mit Schnee bedeckt ist. An herrlichen Panoramablicken fehlt es nicht. Sie können sich einen Spaß daraus machen, sie nach ihrer eigenen Rangordnung einzuteilen. Die Aussicht vom Shukutsu-Observatorium auf die breite Ishikari-Bucht erweist sich als besonders außergewöhnlich.

      30. Mai 2018 – Blumberg

      30. Mai 2018 – Blumberg

      Ankunft 30.05.2018. Abfahrt 30.05.2018 .

      Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.

      31. Mai 2018 – Mano Bay

      31. Mai 2018 – Mano Bay

      Ankunft 31.05.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 31.05.2018  am frühen Nachmittag.

      Die bezaubernde, seichte Bucht von Mano mit saphierblauem Wasser bildet die Westküste der kleinen Insel Sado nordwestlich von Honshu. Obwohl Sado lange den Beinamen "verfluchte Insel" hatte, eine von den zahlreichen Oppositionspolitikern gegebene Bezeichnung, die im Laufe des Mittelalters hierher exilierten, zeigt sie sich heute sehr beschaulich. Genießen Sie die wilde und schöne Natur der Insel, die eine bewahrte Fauna, insbesondere eine geschützte Kolonie von Nipponibissen, birgt. Vielleicht haben Sie das Glück, einige zu erblicken. Auch zahlreiche prachtvolle Tempel, darunter ein paar in der Nähe des Dorfes Mano im Innern der Bucht, schmücken sie.

      1. Juni 2018 – Kanazawa

      1. Juni 2018 – Kanazawa

      Ankunft 01.06.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 01.06.2018  am späten Nachmittag.

      Auf der Insel Honshu am Wasser des Japanischen Meers gelegen, ist Kanazawa eine von der Geschichte geprägte Hafenstadt. Von der Vorherrschaft des Clans Maeda bis zur Meiji-Zeit hat die Stadt zahlreiche politische und kulturelle Einflüsse erfahren, die sie geprägt haben. Quer durch die Stadt entdecken Sie zahlreiche Zeugnisse dieser reichen Vergangenheit: die Burg von Kanazawa, der Kenroku-en, einer der schönsten und berühmtesten Gärten des Landes, oder auch das ehemalige Viertel der Geishas, Higashi-Chayagai. Im Stadtzentrum können Sie den sehr geschätzten Markt mit Frischprodukten ?micho Ichiba besuchen. Sie finden dort so einige gerade gefangene Gaumengenüsse aus dem Meer.

      2. Juni 2018 – Sakaiminato

      2. Juni 2018 – Sakaiminato

      Ankunft 02.06.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 02.06.2018  am frühen Abend.

      Die an der Südwestküste der Insel Honshu gelegene Stadt Sakaiminato zelebriert den hier geborenen Mangaka Shigeru Mizuki durch ein Museum und unter freiem Himmel durch eine ihm gewidmete touristische Straße. Die Strecke enthüllt Ihnen entlang der Straßen und Plätze 134 Bronzestatuen von den Figuren des japanischen Autors. Doch Sakaiminato hat noch mehr zu bieten: Der bedeutende Fischereihafen macht sie zu einer dynamischen Stadt mit zahlreichen lokalen Spezialitäten und regelmäßig stattfindenden Festlichkeiten. Bemerkenswert sind auch die einzigartigen Panoramaausblicke auf den Berg Daisen oder die Halbinsel Yumigahama.

      3. Juni 2018 – Ulsan

      3. Juni 2018 – Ulsan

      Ankunft 03.06.2018 am späten Vormittag. Abfahrt 03.06.2018  am frühen Abend.

      Ulsan ist für Sie das Tor zur ehemaligen Hauptstadt der Silla-Dynastie: Gyeongju und seine beiden Überreste des alten Königreichs Korea, Welterbe der UNESCO. Sie entdecken die im 8. Jahrhundert auf dem Gipfel des Berges Toham gebaute Grotte Seokguram, eins der schönsten Heiligtümer zu Ehren Buddhas. Im Kreise der Gottheiten überblickt die eindrucksvolle Buddha-Statue gelassen die bewaldeten Hügel und das Japanische Meer. Die Skulptur hat ihr ursprüngliches Aussehen bewahrt, was dem Ort einen wahren spirituellen Wert verleiht. Sie besuchen den Tempel Bulguksa, eins der schönsten Vermächtnisse des goldenen Zeitalters von Gyeongyu, Zeugnis des Könnens der koreanischen Architekten zu Zeiten des ehemaligen Königreichs.

      4. Juni 2018 – Moji, Kitakyushu 

      4. Juni 2018 – Moji, Kitakyushu 

      Ankunft 04.06.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 04.06.2018  nachmittags.

      An der schmalsten Stelle der Kammon-Straße liegt der nördlichste Hafen von Kyushu, eine der vier Hauptinseln Japans. Lange Zeit war Mojiko das Eingangstor zu dieser Insel. Die Boote von damals sind heute verschwunden, doch beim Flanieren durch die malerischen Straßen entdecken Sie ein intaktesarchitektonisches Erbe, welches das traditionelle Japan der Meiji-Periode im ausgehenden 19. Jahrhundert heraufbeschwört. Vom Mojiko Retro Observation Room herab genießt man ein atemberaubendes Panorama mit Shinto-Schrein und maritimen Landschaften – gleich einer Postkarte des Landes der aufgehenden Sonne.

      5. Juni 2018 – Beppu, Oita

      5. Juni 2018 – Beppu, Oita

      Ankunft 05.06.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 05.06.2018  am frühen Abend.

      A favourite destination for the Japanese, Beppu is now famous throughout the Japanese archipelago thanks to its onsen – volcanic hot springs in which people immerse themselves to relax with family or friends. From Beppu, you will set off to discover a lush, peaceful valley in which sit 60 majestic stone Buddhas carved out of the cliff face between the 12th and 14th centuries. Exuding a soothing air of serenity, the Mangetsuji site seems to have drifted off to sleep in the heart of a dense bamboo forest surrounded by rice fields. Recognised as a National Treasure of Japan, this set of sacred sculptures offers travellers a unique, wonderful experience.

      6. Juni 2018 – Hiroshima

      6. Juni 2018 – Hiroshima

      Ankunft 06.06.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 06.06.2018  am frühen Abend.

      Ob man die Gelegenheit hat, hierher zu kommen oder nicht, man kann Hiroshima nicht ohne Emotion erwähnen. Die Stadt erstreckt sich weiterhin stolz auf der Insel Honshu entlang der Küsten des Seto-Binnenmeers. Entschieden zukunftsgewandt, vergisst Hiroshima dennoch nicht die Vergangenheit und eine Besichtigung des Friedensparks mit der Atombombenkuppel sind ein unbedingtes Muss. Doch Sie genießen sicherlich auch die moderne und kosmopolitische Atmosphäre, das quirlige Nachtleben ebenso wie die Ruhe der Naturoasen nach dem Beispiel des prachtvollen Shukkei-en, historischer Garten der Stadt.

      7. Juni 2018 – Takamatsu

      7. Juni 2018 – Takamatsu

      Ankunft 07.06.2018 am frühen Vormittag. Abfahrt 07.06.2018  am frühen Abend.

      A former fortified city, ruled over by the Matsudaira clan from the Tamamo castle with its seawater moats, the city is home to one of the most beautiful classic gardens in Japan, the Ritsurin. It was created by the barons of the city at the start of the Edo period, during which time gardening became a profession in its own right. Its landscape incorporates Mount Shiun in the background, an example of what is known as the shakkei technique, which uses the surrounding landscapes to increase the beauty of the gardens.

      8. Juni 2018▸7. Juni 2018 – Osaka

      Osaka

      Ausschiffung am 08.06.2018 um 07H00 .

      Wie ihre große Schwester Tokio ist die Stadt Osaka das Ergebnis uralter Traditionen und einer fehlerfreien technologischen Innovation. Mit dem gewissen Etwas mehr an Heiterkeit dank der geografischen Lage an der Pazifikküste.  Sie empfinden dieses beruhigende Gefühl gleich beim ersten Anblick der Burg von Osaka, die sich stolz zwischen majestätischen Wolkenkratzern erhebt. Und es verlässt Sie nicht mehr, weder in der Mitte der belebten Gassen von Dotomburi oder im seltsamen Viertel Shinsekai, wo die Uhren anders zu ticken scheinen. Vor Ihren Augen ziehen eine Vielzahl von Restaurants vorbei, welche die regionalen Spezialitäten auftischen: Takoyaki aus Tintenfisch und schmackhafte Kushikatsu in Form von Spießen.

      Formalitäten

      • Die unten stehenden Informationen sind derzeit gültig. Änderungen können jedoch jederzeit ohne vorherige Informationen der jeweiligen Regierungseinrichtungen auftreten. Bitte kontaktieren Sie Ihre zuständigen Behörden für Informationen zu Visa- und Gesundheitsbestimmungen.

      • Ihr Reisepass muss bis mindestens sechs Monate nach Reiseende gültig sein und mindestens zwei leere Seiten für jedes benötigte Visum enthalten. Befleckte Seiten oder Seiten mit Stempelabdrücken von schon genutzten Seiten sind nicht verwendbar. Reisende, die von geplanten Einschiffungs- und Ausschiffungshäfen abweichen, sollten sich über die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes informieren. Sollten Sie nicht im Besitz der nötigen Ausweispapiere sein, ist PONANT von Gesetzeswegen verpflichtet, Ihnen zu verweigern an Bord zu gehen und Ihnen steht keine Erstattung des Kreuzfahrtpreises zu.

      • Wichtiger Hinweis zur Benutzung von Drohnen: Die Benutzung von Drohnen ist an Bord der PONANT-Schiffe strengstens untersagt, sowohl während der Fahrt als auch im Hafen oder an Anlegestellen. In der Arktis und Antarktis ist die Benutzung von Drohnen durch die internationalen Polar-Regelungen auch an Land strengstens untersagt. In den anderen Regionen unterliegt eine eventuelle Nutzung von Drohnen dem Erhalt einer Genehmigung bei den zuständigen Behörden der einzelnen Länder und der durchquerten Gebiete sowie dem Vorliegen eines Drohnenführerscheins, den der Benutzer in seinem Herkunftsland erwerben muss. Der Erhalt dieser Genehmigungen geht zu Lasten der Passagiere. Die Genehmigungen müssen jederzeit vorgezeigt werden können. Passagiere, die gegen diese Genehmigungspflicht verstoßen, machen sich strafbar.

      Vor- / Nach- Programme

      1. Vorprogramm

        26.05.2018 – From Tokyo, a capital with many faces to Hokkaido (3 nights)

        For your comfort and serenity, this programme benefits from a PONANT accompaniment***.
        The escort, mandated by the company, accompanies you and remains at your disposal during your stay.
        His mission: offering you assistance and facilitating the organisation to ensure the full success of your stay.
        1995.00 € **

        Mehr Details

        26.05.2018 – Kyoto and Nara before reaching the Hokkaido island (3 nights)

        For your comfort and serenity, this programme benefits from a PONANT accompaniment***.
        The escort, mandated by the company, accompanies you and remains at your disposal during your stay.
        His mission: offering you assistance and facilitating the organisation to ensure the full success of your stay.
        2145.00 € **

        Mehr Details

      2. Flugpaket

        25.05.2018 – Flights From/To Paris (Economic Class) + Tokyo 3N (Pre) + Osaka 1N (Post)

        2885.00 € **

        25.05.2018 – Flights From/To Paris (Economic Class) + Kyoto & Nara 3N (Pre) + Osaka 1N (Post)

        3700.00 € **
      3. Nachprogramm

        08.06.2018 – Discover Osaka

        665.00 € **

        Mehr Details

      Achtung: Je nach Buchungszeitpunkt können die aktuellen Preise von den Katalogpreisen abweichen, denn sie werden auf der Basis der Verfügbarkeit und der Preise der ausgewählten Fluggesellschaften zum Buchungszeitpunkt berechnet.
      Reisende werden gebeten, alle Informationen mit den Behörden vor Abreise zu prüfen. Konsultieren Sie das Auswärtige Amt für wichtige Einreiseinformationen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich die zur Verfügung gestellten Informationen bis zum Abreisedatum ändern können. Aktuelle Informationen erhalten Sie über diese Website. PONANT empfiehlt sich auf die örtlichen Gegebenheiten vor Abreise vorzubereiten und einzustellen, achten Sie auf Ihre Wertsachen und vermeiden Sie es, wertvolle Dinge mit sich zu tragen.
      Benötigen Sie weitere Informationen?