PONANT Moment im Herzen der Arktis

    PONANT Moment im Herzen der Arktis

    Zodiac-Anlandung auf dem Packeis !

    © Laurence Fischer

    "Als wir den nördlichsten Breitengrad unserer Reise erreichten, machten es optimale Wetterbedingungen möglich, dass wir auf dem Packeis an der Küste der Ellesmere Island, der nördlichsten Insel der Kanadischen Arktis, anlanden konnten. Vor uns, erstreckten sich leuchtende Landschaften so weit das Auge reicht, Eisschollen, die vom Nordpol heruntergetrieben waren, und Spuren eines Eisbärs, der vor Kurzem in diesem Gebiet unterwegs gewesen sein musste. Wir genießen den Moment und das atemberaubende Panorama mitten auf der berühmten Nares-Straße, die Kanada von Grönland trennt. Ein Highlight dieser Kreuzfahrt und eine einzigartige Erfahrung für alle Gäste."

    Etienne GARCIA, Kapitän der Le Soléal

     

    © Laurence Fischer

     

    Ein Abendessen wie kein anderes !

    "Nach einer spannenden Begegnung mit den Einwohnern von Kullorsuaq, organisierten wir ein großes Barbecue an einem Strand bei 75° N, wo Gäste und Bewohner des abgelegenen Dorfes sich untereinander mischten und besser kennenlernten. Wir hatten ein typisch französisches Essen vorbereitet, während die 180 Grönländer ihre traditionellen Mahlzeiten mit uns teilten. Es war eine wirklich besondere und nette Atmosphäre. Alle Leute konnten sich über die unterschiedlichen Kulturen und Traditionen austauschen und die Inuit sangen und tanzten am Lagerfeuer. Die Gäste führten die Grönländer an den Geschmack von geräuchertem Schinken und Butter heran, während die Inuit uns lehrten die verschiedene Kräuter zu erkennen mit denen das lokale Fleisch, das direkt auf dem heißen Stein gekocht wurde, gewürzt wurde. Wir tanzten, sangen, plauderten, lachten und diskutierten mit unseren Händen – bis in die späten Abendstunden. Dieser Abend wird bleibende Erinnerungen bei allen Beteiligten hinterlassen. Eine herzliche Begegnung inmitten der Eisberge."

    Nicolas DUBREUIL, Expeditionsleiter

     

    PONANT unterstützt das Upernavik "FabLab" Projekt

    Das Ziel des FabLabs ist es die Inuit Gemeinschaften in der Region Upernavik im Nordwesten Grönlands dabei zu unterstützen ihre traditionellen Kunsthandwerke aus eigenen Ressourcen herzustellen. Diese Stücke werden dann in europäischen Museen und an Bord unserer Schiffe vertrieben und bilden eine dauerhafte Einkommensquelle für Kunsthandwerker.


     

    © Laurence Fischer

     

    PONANT Kreuzfahrt – Ultima Thule: Grönland und die Kanadische Arktis


    Croisière oenologique PONANT vignes et océan Eine Expeditionskreuzfahrt im Herzen von Ultima Thule, dem mythischen Königreich des Nordens, auf den Spuren der Wikinger. Von den Bergen und Gletschern der grönländischen Westküste über die schroffen Berge der Arktischen Kordillere bis hin zur Tundra der Region Thule, führt Sie diese Route zu den großartigsten Landschaften der Polarregion. Nächste Abfahrt : vom 29. Juli bis 14. August 2018
    Benötigen Sie weitere Informationen?